Gazprom 903276

Seite 2179 von 2336
neuester Beitrag: 26.02.21 16:54
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 58376
neuester Beitrag: 26.02.21 16:54 von: andi007 Leser gesamt: 12089398
davon Heute: 8134
bewertet mit 117 Sternen

Seite: 1 | ... | 2177 | 2178 |
| 2180 | 2181 | ... | 2336   

27.11.20 08:22
1

7971 Postings, 1456 Tage USBDriverZur Politik USA Russland Nord Stream 2 Ukraine

Norwegen, Polen...

Russland hatte auf der ukrainischen Krim einen Flottenstützpunkt. Die Abtrennung der Krim hat mit der ukrainischen und amerikanischen Politik zu tun.
Einfach dargestellt, versucht man den Gegner seiner äußeren Militärbasen zu rauben.

Das setzt sich in Syrien und Weißrussland fort.

Nord Stream 2 gehört ebenfalls zu dieser Einkreisungsstrategie dazu.

Norwegens Uboot und Flottenbasis unter dem Berg im Norden ist Mitte des Jahres wieder von den USA bezogen worden. Zeitlang hat hier ein Privatunternehmen gewirtschaftet. Ich denk, das ist der Preis für Norwegen, damit es die Zertifizierung verhinderte, auf dir in Mukran die Akademik gewartet hatte.

Polen bekommt mehr US Truppen und dafür stänkern die gegen die Russen.

Das der Erdogan von den Russen Abwehrracketen S400 bezieht, ist den USA ein Dorn im Auge. Der hat wohl eine Vorahnung gehabt.
Seit dem er sich mit Putin geeinigt hatte, fließt auch das Gazprom Gas zur Türkei wieder in Strömen.

Also abwarten und Niemanden vorverurteilen.

 

27.11.20 08:35
1

7971 Postings, 1456 Tage USBDriverListe DNV GL Firmen darunter auch 1 russiche Firma

https://approvalfinder.dnvgl.com/...proval%20of%20Service%20Suppliers

Ihr findet auch die norwegische Firma hier.

Wundert euch bitte nicht, wenn Gazprom eine der Firmen kaufen sollte in den kommenden Tagen.



 

27.11.20 08:53

1001 Postings, 258 Tage SousSherpaLagerstände fallen immer weiter

NS2 hin oder her. Die große Gasnachfrage in der EU ist da. Lagestände der EU Stand 25.11.2020:  1.008 7007. 2019 hatten wir diesen Lagestand überhaupt erst am 12.12. erreich, d.h. fast einen halben Monat später: https://agsi.gie.eu/#/graphs/eu
Un der Winter hat noch nicht mal richtig angefangen. Wenn das in diesem Tempo weitergeht, sind die Lager schnell leer.

 

27.11.20 09:16
1

207 Postings, 3495 Tage BlackBlueWarum

fällt heute Gazprom kann mir das jemand erklären?  

27.11.20 09:37
1

9309 Postings, 1617 Tage raider7Die "Akademik Chelskiy"

wird begleitet von einem Kriegsschiff nach Kaliningrad..

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/shipid:899194/zoom:9

Für mich sieht es so aus als hätten die Russen Kapituliert+++++ denn alle Westlichen ehemalige Partner lassen sich drehen wie der Wind um genau im richtigem Moment zuzuschlagen..

Denke mir dass zusammen Arbeit D/Russland nur noch Fasade ist,,, viel blablabla um nix,,, dann wieder Sanktionen..

Spaltung West/Ost immer Konkreter..

Gewinner wird diesmal aber der Osten sein+++++ denn die haben was wir nicht mehr haben. (Gas+ÖL) und ohne das läuft nix viel.  

27.11.20 09:43

9309 Postings, 1617 Tage raider7Und jetzt noch

die Ukraine Pipline Gas lieferungen Drosseln ab dem 1.1.2021 auf 40 Mrd m3 Gas pro Jahr und mein Wunsch wird erfüllt sein..

Denn dann wird der Gaspreis ab Februar ansteigen.

West-Gasreserven werden dann gefallen sein auf unter 30-40%

Und dann wird der Chinapreisdurchschnitt kommen (((350)))  

27.11.20 09:48
2

8 Postings, 149 Tage energyinvestorFlaute in Europa

An einem Tag wie heute herrscht in Europa Flaute, die Windenergieproduktion ist in allen relevanten Ländern de facto bei Null. Als Ersatz werden die Gaskraftwerke hochgefahren, Atom und Kohle wollen wir ja nicht.

https://www.electricitymap.org/zone/DE


Der Strompreis ist im Resultat bei 90+ EUR, normalerweise sollte er untertags in dieser Saison zwischen 50-60 EUR sein.

Das Resultat nach einigen Tagen Dunkelflaute sehen wir an den AGSI Lagerbeständen. Wir brauchen das russische Gas ganz dringend. Ohne NS2 können wir bald eine Longposition in Wolldecken und Stricksocken aufbauen.

 

27.11.20 09:51

9309 Postings, 1617 Tage raider7Könnte neues Projekt (EU/Russland) werden

27.11.20 09:54

9309 Postings, 1617 Tage raider7hi energyinvestor

zuerst die bewegungsfreiheit nehmen

dann energie entzug.

Würde es der Merkel noch Regierung zutrauen.

Und immer drauf auf die Russen.!?  

27.11.20 10:00

9309 Postings, 1617 Tage raider7Und es soll nun keiner kommen

und verkünden (die bösen Amis)

denn alles abgekartet das ganze vom Westen (USA+EU)

ja+ nein dann gegen+dafür,,,, alles hokusbokus

Die (Westen) wollen billige Energie haben weil selber ausgefördert.

und die Waffen sind (Tricks)

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/...sland-europa-eu-einkaufen-markt/

Umleitungen + spurenverwischen+ ein wenig Fälschen +Pokern  

27.11.20 10:11

48855 Postings, 2468 Tage Lucky79@Raider, wo ist das KRiegsschiff..?

die haben Transponder ausgeschaltet... wie willst das dann sehen...???  

27.11.20 10:12

9309 Postings, 1617 Tage raider7Gas wird eine wichtige Rolle spielen

27.11.20 10:13

7971 Postings, 1456 Tage USBDriver@raider du liegst richtig und doch unüberlegt zusc

1. Ja der Gaspreis wird steigen. War aber vorher klar, wenn man nachdenkt. Warum? Die Gasmenge von Russland zur EU nimmt ab und Gazprom sagte immer, dass es die Lager zum Winter leer verkaufen will.

Gazprom versorgt über die BRD 80% der EU mit Gas.

2. Norwegen: Erst war es ein Feuer, weshalb die Gasmenge. In Norwegen abnehmen und nun ist es ein Streik angeblich der über 1 Monat dauern soll.

Liebe Norweger, die auf Wasserstoff und Elektroautos setzen, gibt doch einfach zu, dass eure norwegischen Reservrn an Erdgas vor dem Ende stehen.
Genauso wie die Niederlande, Dänemark und GB habt uhr alles so gut wie leer gepumpt.

3. Und da schießt du immer zu schnell aus der Hüfte raider, obwohl du gut informiert bist, denk einfach ohne Emotionen mal nach.
Also warum wird ein Piplineschiff wir die Akademik von einem Kriegsschiff begleitet? Es ist das einzige Schiff, dass die Nord Stream 2 Pipeline zu Ende bauen kann.

Und vor Bornholm schwimmt ein ganzes russisches Kriegsschiffgeschader. Die machen da keine Party! Das wissen wir seit 1 Monat aus den Medien.

Wenn man in Mukran die Akademik versenken würde, wäre es eindeutig. Wenn aber ein Uboot die Akademik wie eine gewisse Fähre rammen würde und dies zum Untergang führen würde, na dann....

Und diese Art der Diskussion will ich nicht mehr über Gazprom führen. Du hast die Augen auf raider, aber dann tieh doch bitte die richtigen Schlüsse daraus!

Schönes Wochenende

 

27.11.20 10:17
3

8 Postings, 149 Tage energyinvestorStromerzeugung - Gas Backup dringend notwendig

@Raider:

2021 könnten wir noch knapp über die Runden kommen, auch wenn es bereits Meldungen über mögliche Knappheiten gibt:



UPDATE 1-France's RTE sees risk of electricity shortages in February

https://de.reuters.com/article/france-electricity/...ry-idUKL1N2I50R7


Am 31.12.2021 sollen in Deutschland 3 weitere Kernkraftwerke für immer abgeschaltet werden (Grohnde, Brokdorf, Grundremmingen), 1 GWh Kohlekraftwerke kommt dazu. Die Franzosen wollen 2021 weitere 6 Reaktoren abschalten, 2020 war Fessenheim mit 2 Blöcken dran. Bis 2025 soll laut Plan mehr als die Hälfte (!!!) der KKW in Frankreich abgeschaltet werden, wobei 70% der Energie in F nach wie vor aus Kernkratwerken kommt.

Das geht sich hinten und vorne niemals aus.

Da es in Europa viel zu wenig Pumpspeicher gibt, ist ein Gas-Backup wohl die einzige Lösung, um die stark volatilen Windrädchen auszugleichen. Ansonsten sitzen wir tatsächlich im Dunklen, ab vielleicht ist das wirklich gewollt.

 

27.11.20 10:31
3

7971 Postings, 1456 Tage USBDriverUnd Leute Gazprom ist ein Konglomerat

Alle Supercomputer und E-Autos der neuen Generation brauchen flüssiges Helium zur Kühlung. Mit dem Werk Amut wird Gazprom 2/3 der weltweiten Menge herstellen.

Wir sitzen hier auf einer Aktie wie Tesla oder Apple in den Anfängen bei Gazprom und haben dazu noch die Erdgas und Wasserstoffsparten bzw. Öl und Stromerzeugung.

 

27.11.20 10:34

9309 Postings, 1617 Tage raider7hi USBDriver

Ist doch schön dass nicht jeder Einer Meinung Ist sonst wäre das Leben Langweilig..

mein Ziel wird denke ich erreicht,,,, ((( Gas- Verknappung )))

Dann Gaspreis ((( Erhöhung )))

Denn,,, weniger Gaslieferungen ABER mehr Geld in der Kasse..

Damit wäre der traum des Westens auf ewig an billige energie zu kommen zu Ende geträumt.

Wir müssen aber noch Etwas warten bis man das im Gasprom Aktienkurs wiederfinden kann,,, rechne bis Ende nächstem Jahres mit Gaspreisen um die 350? die 1000 m3 Gas

Bin selber froh dass diese Idiotische Gasschwämme nun zu Ende gehen kann (Freiwilliggezwungen) denn das war ja nicht zum Aushalten.!?  

27.11.20 10:36
1

9309 Postings, 1617 Tage raider7Übrigens

Gazprom rechnete schon 2013 mit Gaspreisen um die 1000$ die 1000 m3 Gas

Nur mal so gesagt zur info  

27.11.20 11:02

9309 Postings, 1617 Tage raider7hi Lucky79

Die "Akademik" wird ja von Mukran aus von einem "Tugs&Special Craft Schiff" begleitet..

das könnte ja ein Kriegsschiff sein..

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/...16.0/centery:55.9/zoom:8  

27.11.20 11:09

9309 Postings, 1617 Tage raider7hi energyinvestor

Hast recht dass Europa nächstes Jahr noch über die runden kommen wird da Gasreserven immer noch randvoll sind deshalb

deshalb der Gazpreis erst in der 2 Jahres1/2 anziehen wird..

Rechne selber bis Ende 2021 mit Rekord Gaspreisen

Heute schrieb nähmlich einer was von Energieflaute bei Wind + Sonnenenergie

Heute anscheinend kein Wind + nicht viel Sonne..

da dürften die Gaskraftwerke was zu tun haben ((( Volles Rohr )))

 

27.11.20 11:13
1

1087 Postings, 3282 Tage Sokooo#Raiderlein

"Das könnte.."....gehts noch !!!

WIRD IMMER SCHLIMMER HIER !!!

Entspann dich mal und höre auf zu " Denken " bringt eh nix.
Von diesen dummen Mutmaßungen wird nichts eintreten.

@ USB....kann dir nur Recht geben.  

27.11.20 11:24

9309 Postings, 1617 Tage raider7hi sokooolein

wer recht haben wird werden wir  nächstes Jahr sehen..

denke mir aber dass ich recht haben werde..

Gazprom/Russland könnte jetzt mal einen kleinen Gegenschlag audführen damit dürfte der Westen dann wissen dass ihre Rechnungen nicht aufgehen werden..

Zeit des Bluffes + Pokerns geht seinem Ende entgegen..

Eine frage der Zeit  

27.11.20 11:29

9309 Postings, 1617 Tage raider7"Akademik" wird überwintern in Kaliningrad

https://translate.google.com/...9,15700262,15700265,15700271,15700283

Und ab Frühjahr dürfte das Schiff auf höherem Nivaux weitermachen können und alles an Arbeiten schaffen.  

Seite: 1 | ... | 2177 | 2178 |
| 2180 | 2181 | ... | 2336   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bamzillo

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln