"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11749
neuester Beitrag: 03.12.20 22:14
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 293720
neuester Beitrag: 03.12.20 22:14 von: Force Majeu. Leser gesamt: 22327877
davon Heute: 9617
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11747 | 11748 | 11749 | 11749   

02.12.08 19:00
356

5866 Postings, 4768 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11747 | 11748 | 11749 | 11749   
293694 Postings ausgeblendet.

03.12.20 19:09
6

756 Postings, 807 Tage Force MajeureNur noch irre


Bei Versuchsreihen mit Flublock (ein Grippeimpfstoff) sind 2 Probanden gestorben, wie der Hersteller Protein Sciences Corporation, in der Packungsbeilage selbst schreibt. Unter den möglichen Nebenwirkungen ist auch das Guillian-Barré-Syndrom (GBS)-eine schwere Nervenerkrankung aufgeführt. Dort steht:

"Falls innerhalb von sehs Wochen nach Durchführung einer Grippeimpfung das GBS auftritt, sollte die Entscheidung über die Verabreichung von Flublock nur nach sorgfältigem Abwägen der möglichen Nutzeffekte und Risiken getroffen werden."

Also, wenn ich vom ersten Durchgang das GBS bekommen habe, soll ich sorgfältig abwägen ob ich noch eine Runde will? Klar doch,immer her damit, ramm mir die Nadel rein, mal sehen was diesmal für mich drin ist.

 

03.12.20 19:12

22 Postings, 1120 Tage Kryptologe@Sandviper

Was für eine Schuldenexplosion, bei dem Tweet  von Max Keiser waren es noch 27.2 Billionen $ https://twitter.com/MallorcaBCDays/status/1331025725961478144

Stimmt das wirklich mit den 48 Billionen ?  

03.12.20 19:13
2

8642 Postings, 2861 Tage Sternzeichen#293694 Um 5 Uhr in der früh...

sollen dann die Bürger wieder den Gehweg kehren oder den Schnee räumen.
Dann ist Corona aufeinmal nicht mehr da.

Fällt einen doch sehr schnell auf wenn man ansieht wer diese Sperrstunden  verhängt und das sind die gleiche die auch davon profitieren.

Ab 5 Uhr dürfen die Sklaven wieder rudern.

Sternzeichen  

03.12.20 19:15
3

756 Postings, 807 Tage Force MajeureWer Krebs hat


soll sich bestimmte Zubereitungen mit Q10 besorgen. DMT (Dimethyltryptamin) dem Hauptwirkstoff in Ayahuasca sorgt in dosierter Wahl für die Öffnung des Denk-und Funktionszustandes des Hirns.

 

03.12.20 19:20

2186 Postings, 483 Tage KK20192021

ist Feierabend mit den Sozialisten

https://www.welt.de/vermischtes/article221713336/...bia-gewaehlt.html

Den Verrätern am eigenen Volk!  

03.12.20 19:29

2186 Postings, 483 Tage KK2019Und das wird der

03.12.20 19:37

2186 Postings, 483 Tage KK2019Den Bolsewismus

03.12.20 19:38

1877 Postings, 3892 Tage Starbikerich fasse mal zusammen

ihr regt euch also über die Coronamaßnahmen auf.
Kein Ski fahren
kein vernünftiges Weihnachten
ebenso Sylvester
Schaden an der Wirtschaft
usw.
Wer ist denn auf Demos gerannt oder hat dazu aufgefordert?
Wer verweigert denn Maske tragen?
Immer schön dieses scheiß Virus verbreiten, am besten noch mit viel Spucke in der
Luft "wir sind das Volk" grölen.
Das war alles nicht sehr intelligent! Ihr wollt doch immer die Schlauesten sein, die einzigen die
durchblicken! Dabei erkennt ihr nicht mal die einfachsten Zusammenhänge!
Mit ein bißchen Disziplin für 2-3 Wochen wäre der Dropfs längst gelutscht!
So muß man jetzt weiter lookdownen und ihr könnt euch weiter aufregen und haltet euch dabei dann natürlich wieder für die Schlauesten. Wenns nicht so traurig wäre.....  

03.12.20 19:41

1877 Postings, 3892 Tage StarbikerDrobs natürlich

03.12.20 19:57
2

756 Postings, 807 Tage Force MajeureFür die Suppositorien von Merkel


"Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft angepasst zu sein."

Jiddu Krishnamurti

 

03.12.20 20:09
2

756 Postings, 807 Tage Force MajeureDie Conditio humana


Sie pinkeln auf uns, und wir glauben, es würde regnen.

 

03.12.20 20:11

1219 Postings, 305 Tage ScheinwerfererGeheime Zusammenkunft

Wenn der Schäfer das mitbekommt was die Herde wie jedes Jahr da draußen tut. Naja gab es kein Freizeitangebot mehr.  

03.12.20 20:28
4

2186 Postings, 483 Tage KK2019Starbiker

Dass Du die Zusammenhänge nicht kennst und nicht erkennst ist schon klar. Aber vielen Dank für deine erneute Ignoranz der wahren Ursachen. Kommt den Systemlingen allmählich das Fracksausen? Der Merkelsozialismus steht vor dem exitus.  

03.12.20 20:38
4

756 Postings, 807 Tage Force MajeureFassen wir einal zusammen


Sie wollen uns impfen mit verdreckten Impfstoffen.

Sie wollen uns ernähren mit genveränderter Nahrung.

Sie wollen uns bilden um uns zu verblöden.

Sie wollen uns regieren um uns zu versklaven.

Sie wollen uns mit ihren Medien manipulieren so das wir die Sklaverei selbst wünschen.

Sie wollen uns enteignen umselbst alles zu haben.

Sie vergiften das Wasser um uns umzubringen.

Sie vergiften die Böden um uns zu deziemieren.

Sie geben uns Medikamente um uns krank zu machen.

Sie verzerren uns die Wahrnehmung um uns irre und zu Bekloppten zu machen.

Sie verpesten die Luft um uns verseuchen.

Sie wollen uns chipen um uns vollständig zu kontrollieren.

Sie wollen die Weltwährung um uns ökonömisch in der Hand zu haben.

Sie nutzen die Religionen um uns aufzuhetzen und um einen falschen Gott anzubeten.

Sie bestimmen unser Leben um uns die Energie auszusaugen.

Sie inszenieren Kriege damit sich die Völker gegenseitig abschlachten.

Sie lenken uns mit Tittytainment ab um die realen Probleme zu verdecken und ihre Agenda im Verdeckten durchzusetzen.

Sie verkehren allen Sinn mit dem was sie sagen und dem Gegenteil davon zu tun.

Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf annähernde Vollständigkeit.


 

03.12.20 20:47
2

24584 Postings, 3653 Tage charly503lass' mal den Starbiker weiter in Unkenntnis

nicht einmal Drops schreibt er richtig!
Man Man, wo ist blos die Bildung hingekommen??
 

03.12.20 20:56
4

2186 Postings, 483 Tage KK2019charly

bei Motorradfahreren schlägt Darwin jedes Jahr erbarmungslos zu  

03.12.20 21:08
5

984 Postings, 777 Tage MambaMeist berufen sich

die ReGIERigen auf ihre Berater . Zuvor in den Nachrichten aus Österarm : Die Gesundheitsberater kritisieren die Regierung wgen der Massentests , da diese falsche Testergebnisse bringen und eigentlich keine Infektion nachweisen usw.
Und was sagt der grüne Gesundheitsminister ? Das interessiere ihn nicht - die Massentests werden wie geplant jetzt durchgezogen - aus pasta . Die derzeit betriebene Spaltung der Bevölkerung hat m. M.n.  genau das Ziel, Unruhen und - im Idealfall - einen Bürgerkrieg anzuzetteln.
Und wenn es dann allen Menschen so richtig dreckig geht, taucht ein "Retter" auf - so Einer wie der Addi und alle schreien HURRA .  

03.12.20 21:17

24584 Postings, 3653 Tage charly503der muß aber einen Eintakter haben

und immer in den Schoß, lol!
Hatte nen Viertakter, Sport AWO. Mit Hoske Tüte!  

03.12.20 21:35
1

24584 Postings, 3653 Tage charly503sagt mal Freunde,

noch viel wichtiger wäre mir hier in unserer vielbesuchten freundlichen Runde was man tun sollte, wenn tatsächlich der Strom mal für ne Woche ausfällt? Dachte schon mal an solchen Container HKW für's Haus, die Entwicklung aber, wurde wohl gebremst???
Für eine Einfamilienhaushalt mit Öl oder Gasheizung, das bei Minusgraden und kein Solarerzeuger auf'm Dach für Strom, sieht das mal gurkig aus, oder? Solarwasser im Winter funzt auch nicht also?
Wenn man an einen Stromerzeuger denkt, wie groß muß der bemessen sein? Kann man Heizöl verwenden in einem Diesel? Wie wird solch Teil in die Hausversorgung eingebunden? Oder wohnt ihr alle im Wohnblock.
Da wird es ja auch Probleme, wenn nicht Schlimmeres geben. Da geht ja dann nicht mal die Klingel wenn ihr abgeholt werden solltet zum impfen?
Nur mal so weil bissl Zeit ist.
Ganz Berlin wird man aber nicht abschalten, oder?
Was machen aber die vielen Menschen?
Grill draussen anmachen kein Problem, mit Badewasser aber, sieht es nicht so gut aus ohne Strom.  

03.12.20 21:40

1219 Postings, 305 Tage ScheinwerfererStandard oder digitale Vollkommenheit

was möchten sie denn nun wirklich? Ein Stück von jedem? Irgendwie können sie sich nicht entscheiden.  

03.12.20 21:42

24584 Postings, 3653 Tage charly503nebenbei gesagt KK2019

sah ich gestern ein 1:13h Video auf BitChu, welches die Frage stellte, wo wären wir ohne die Weißen Völker etc. mit all' Ihren Erfindungen. Ein fantastisches Werk aber sehr weißlastig. Hatte aber seine dringende Berechtigung.
Empfehlenswert. Bis 1961 hätte ich mir den im Westen angeschaut, der hätte mit Sicherheit besonders wertvoll Prädikat besessen, somit 1:1 Ostmark wie West gehabt!  

03.12.20 21:52

24584 Postings, 3653 Tage charly503noch vergessen, KK2019

der insofern Werdegang des Menschen stotterte ein wenig bei der Vermutung, wir wären mit den Annunakis insofern verbandelt, als das sie uns zwar zu Sklaven aus irgendwelchen ersten Menschen oder eben wirklich Affen gezüchtet hätten, aber so ganz klar kam es nicht rüber, eher etwas verschwommen. Auch die Pyramiden kamen zur Sprache welche als Startrampe gedient haben wollen. Auch unklar wann gebaut. Also auch nicht so prickelnd.  

03.12.20 21:56
1

892 Postings, 3299 Tage silberminein Tanzania nichts Neues


hier ein 2 Monate altes Video aus Tansania.
nur der Vogel und seine Begleiter tragen Masken...die Bevölkerung komplett ohne.
https://www.youtube.com/watch?v=NbUammQBUyI

und die Leben noch immer.

 

03.12.20 22:01

100671 Postings, 7569 Tage Katjuschasilbermine, das ist jetzt nicht dein Ernst?

-----------
the harder we fight the higher the wall

03.12.20 22:14

756 Postings, 807 Tage Force MajeureDa kann man mal sehen


was so eine Investor-Biene für Knick in der Birne hat.

Was will man der silbermiene denn nun andichten? Für eine einfache Aussage oder Bemerkung.

So Hypermoralisten, totalitärer Gesinnung noch dazu, haben sie je einen Rassisten oder Nazi gefunden? wo man doch selbst faschistischer Gesinnung ist.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11747 | 11748 | 11749 | 11749   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln