Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 06.09.12 19:24
eröffnet am: 17.06.07 13:34 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 884
neuester Beitrag: 06.09.12 19:24 von: XL10 Leser gesamt: 129726
davon Heute: 4
bewertet mit 10 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   

17.06.07 13:34
10

3186 Postings, 6747 Tage lancerevo7Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich

Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich

  Chartanalyse von Stefan Roth, tradersinc.de



Name: Fortis
aktueller Kurs: €30,78
Ziel (Szenario Blau): $36,50 (+18.6%)
Stop: $26,50 (-13.9%)
aktuelle Kurs-/Unternehmensinformationen: [klick]

Die Aktien des belgischen Finanzdienstleisters Fortis haben sich 12 Monaten in einer engen Range leicht positiv entwickelt. Nun nähert sich die Aktie aber wichtigen Marken, die bei entsprechender Entwicklung (Szenario Blau) durchaus einen kleinen Raketenstart zur Auswirkung haben könnten.

 Wir sehen die Aktie in den kommenden Wochen weiterhin im Aufwärtskanal gegen die obere Begrenzung von €36,50 drücken. Eingegangene Positionen sollten sicherlich mit einem Stopploss um 26,50 Euro abgesichert werden.

 Fortis geniesst zusätzlich zur charttechnisch komfortablen Lage den Ruf einer tiefbewerteten Aktie aus dem Finanzsektor, was das Papier sehr attraktiv macht. Wir empfehlen die Aktie zur Aufnahme ins Depot mit einem klaren "midterm buy".

 Copyright 2007

www.tradersinc.de

 

06.06.08 00:06

2577 Postings, 7519 Tage uhujufff

endlich mal nen punkt nach oben,kann fast garnicht glauben das diesaer wert ende des jahres auf 24 steht.aber es soll so sein.  

06.06.08 17:50

105 Postings, 5507 Tage crawlerGutes Unternehmen

Wieder 30 Euros zum Jahresende wären angemessen. J P Morgan Securitas sehen dunkel. Na ja bei einer "Schweren Rezession" trifft´s ja fast alle Titel. Fortis hat noch gut gefüllte Portokasse.  

20.06.08 17:13

31 Postings, 5164 Tage refused007Wann kommt die Wende?

Woher nehmt ihr denn die Gewissheit, dass das Papier bis zum Jahresende überhaupt die 20er Marke überschreitet?

Glaubt ihr, es lohnt sich jetzt Fortis-Aktien nachzukaufen oder wird die Aktie noch weiter fallen?

 Gruß,

refused

 

20.06.08 17:43

2577 Postings, 7519 Tage uhujdie wende

hallo.ich verstehe überhaupt nicht weswegen diese aktie so absackt,es gibt keinen grund dazu.zum nachkaufen ist es bestimmt ein guter zeitpunkt.würde ich sofort machen wenn ich flüssig wäre...  

24.06.08 15:15
1

2577 Postings, 7519 Tage uhujwende

geht ja wohl kaum noch tiefer,allso kommt jetzt die wende,sonst kauf ich mir vom spärlichen rest ne knarre und geh mir meinen bonus direkt zu fortis nach lux holen,falls was schief geht halb so schlimm in lux ist der knast auch halb so schlimm.  

24.06.08 15:19

475 Postings, 5515 Tage DreisteinFortis hat

seinen erst im Januar eröffneten "credit shop" in Potsdam still und leise dichtgemacht.
Es hängt nur noch ein Zettelchen mit einer Telefonnummer an der Scheibe.

Anscheinend war dieses Geschäftsmodell doch nicht das Wahre. ;-)
 

24.06.08 17:32

2577 Postings, 7519 Tage uhujtach dreistein

das ist die telefonnummer von der feuerwehr,die hängt für dich da weil die wissen das bestimmt irgend einem der kittel brennt,nein kappes es ist die nummer von dem fortis BANKER DER IST NUR MAL EBEN IN DIE KNEIPE NEBENAN ein ei legen...  

26.06.08 16:45

475 Postings, 5515 Tage Dreisteinna uhuj

ob´s für die  Knarre nun noch reicht?  

26.06.08 17:08
1

2577 Postings, 7519 Tage uhujdie knarre

muß ich mir wenn es so weiter geht wohl klauen gehen.und schon taucht die nächste frage auf,was mache ich denn mit ner knarre wenn bei fortis nix mehr zu holen ist.ich geb mir selbst die kugel,aber halt ,die hoffnung stirbt zuletzt..  

18.07.08 13:26

2577 Postings, 7519 Tage uhujtach dreistein

ob du es glaubst oder nicht ,jetzt dreht sie für heute gleich ins plus ,und ab 04.08.2008 steht fest ,ich brauche meine knarre nicht ,gott sei dank......  

20.07.08 13:24

528 Postings, 5163 Tage Salim54Das riecht nach Wende !

nachgekauft habe ich schon, leider  nicht bei 8,52 €  aber immerhin.

Inzwischen der Kurs liegt bei 9,87€ in Frankfurt also +15 %.Na also ? 

 

27.08.08 20:11

2577 Postings, 7519 Tage uhujmorgen

werden die 9 eus geknackt und dann gibt es kein halten mehr im meer  

26.09.08 17:27

369 Postings, 5066 Tage RotensteinWerden die 5 Euro gerissen?

Statt der 9 werden jetzt offenbar die 5 Euro geknackt. Warum fällt die Aktie denn wie ein Stein seit kurz vor 17 Uhr? Will jetzt jeder raus vor dem Wochenende? Ist da noch mehr im Busch...?  

26.09.08 17:30

369 Postings, 5066 Tage RotensteinAbgeprallt

Mein Beitrag kaum geschrieben, ist Fortis bei 5 Euro abgeprallt Richtung Norden. Wenigstens etwas.  

26.09.08 17:36

22764 Postings, 5273 Tage Maxgreeen80% Verlust seit Empfehlung

#1 Fortis: Kleiner Raketenstart bald möglich   17.06.07 13:34

Chartanalyse von Stefan Roth, tradersinc.de


Danke Herr Roth


 

26.09.08 17:36

2577 Postings, 7519 Tage uhujdas ist der hammer

schreib noch nen beitrag ,wenns hilft...  

26.09.08 19:14
1

54906 Postings, 6027 Tage RadelfanFortis offenbar doch nicht so gut wie immer

gedacht! Unternehmensteile verkauft man zu dieser Zeit nicht ohne Grund!

26.09.2008 14:04
Fortis will mehr Unternehmensteile verkaufen als bislang geplant

DJ Fortis (News/Aktienkurs) will mehr Unternehmensteile verkaufen als bislang geplant

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der belgisch-niederländische Finanzkonzern Fortis will angesichts der schwierigen Marktbedingungen mehr Unternehmensteile verkaufen, um die eigene Solvenz zu stärken. Die Veräußerung von Versicherungs- und Bankenaktivitäten soll dem Unternehmen nun 5 Mrd bis 10 Mrd EUR einbringen, wie Fortis am Freitag mitteilte. Im Juni hatte Fortis noch davon gesprochen, durch Abgabe von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Unternehmensteilen und durch weitere Maßnahmen die Solvenz um 8,3 Mrd EUR zu erhöhen.

Fortis berief am Freitag kurzfristig eine Konferenz ein, um die Investoren angesichts des drastisch fallenden Aktienkurses zu beruhigen. Dazu versicherte der Finanzkonzern, keine Kapitalerhöhung zu planen. Kunden würden zudem ihre Einlagen nur in begrenztem Maße bei Fortis abziehen. Die Solvenz sei solide und über dem gesetzlich vorgegebenen Niveau.

Fortis-Aktien waren Donnerstag und starken Verkaufsdruck geraten. Am Freitag verloren sie am Mittag nochmals 11% auf 5,86 EUR.

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-09/artikel-11869093.asp  

26.09.08 19:17
1

396 Postings, 5137 Tage T-J Kwar doch ein raketenstart!

halt in die falsche richtung :/  

27.09.08 08:39

2577 Postings, 7519 Tage uhujwie geht es weiter

sackt der kurs noch weiter ab?  

27.09.08 10:13

369 Postings, 5066 Tage RotensteinBin rein bei 5,26

Ich habe mir bei 5,26 eine kleine Position aufgebaut, weil ich denke, daß die Gerüchte um Liquiditätsprobleme übertrieben sind. Klar werden einige Unternehmensbereiche verkauft werden, ich glaube aber, daß die Bank eine solide Basis hat und der Kurs mittel- bis langfristig (und nur daran bin ich interessiert) wieder zweistellig werden wird. Der Einstieg ist und bleibt aber ein Risiko, das jeder selbst abschätzen muß.  

28.09.08 17:42

2577 Postings, 7519 Tage uhujkrisengespräche bei fortis

was passiert morgen ,sackt der kurs weiter ab ?wer meint was?  

29.09.08 11:45

369 Postings, 5066 Tage RotensteinMerkwürdiger Kursverlauf heute morgen

Offenbar wußte niemand so recht, ob der Kurs steigen oder sinken soll. Deswegen ein merkwürdiger Kursverlauf mit Eröffnungskursen von über 6 (nein, bin leider nicht raus), dann runter auf 4,20, jetzt wieder Richtung 5 steigend... Ich bin überfragt, wie es weitergeht. Ich hoffe, daß die Probleme kurzfristig sind (Liquidität) und nicht einen längerfristigen Kapitalbedarf anzeigen.  

29.09.08 15:56

2577 Postings, 7519 Tage uhujheute sind alle banken im keller

aber sie werden gebraucht und deswegen kommen sie auch wieder..mach ich mich eben selbst froh wenn der kurs das nicht macht....  

29.09.08 20:09

3817 Postings, 6393 Tage SkydustFortis: Milliardenschweres Rettungspaket

10:28 29.09.08

Utrecht (aktiencheck.de AG) - Der in Zuge der Finanzkrise ins Trudeln geratene belgische Finanzdienstleister Fortis (Profil) konnte durch ein milliardenschweres Rettungspaket vor einer Existenz bedrohenden Schieflage bewahrt werden.

Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung des Finanzkonzerns hervorgeht, stellen Belgien, die Niederlande sowie Luxemburg insgesamt 11,2 Mrd. Euro zur Verfügung, um die Kapitalbasis von Fortis nachhaltig zu sichern. Dabei übernimmt Belgien im Gegenzug für seine Einlage in Höhe von 4,7 Mrd. Euro 49 Prozent der Anteile von Fortis, während die Niederlande 49 Prozent der Anteile der Fortis-Tochter Fortis Bank Nederland übernehmen.

Im Anschluss kündigte Fortis den Verkauf der im Zuge der Übernahme der niederländischen Bankgesellschaft ABN AMRO erworbenen Vermögensteile an. Dabei geht Fortis von einem Verkaufserlös aus, der unterhalb des ursprünglichen Kaufpreises von 24 Mrd. Euro liegt.

Die Aktie von Fortis notiert aktuell in Amsterdam mit einem Plus von 0,77 Prozent bei 5,22 Euro. (29.09.2008/ac/n/a)

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln