finanzen.net

FANTASTIC !!!PROFIT DURCH UMTS???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.02.02 14:27
eröffnet am: 20.02.02 12:39 von: derpraesi Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 20.02.02 14:27 von: Luki2 Leser gesamt: 1141
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

20.02.02 12:39

345 Postings, 7146 Tage derpraesiFANTASTIC !!!PROFIT DURCH UMTS???

Gerichtet an die techn. versierten bei Ariva.

Gruß

dp  

20.02.02 13:34

250 Postings, 6975 Tage DiogenesWenn UMTS funktionieren würde...

... dann vielleicht. Aber da habe ich große Zweifel, da UMTS ein "Schreibtisch-Standard" ist, und in der Praxis sehr schnell an Grenzen stößt.  

20.02.02 13:38

7538 Postings, 7099 Tage Luki2das währe schön..

ich hoffe das Fanta den 22.02.02 übersteht !

Luki2  

20.02.02 13:43

21368 Postings, 6990 Tage ottifantWarum nicht??? Luki2

Tiefer gehts kaum  

20.02.02 14:10

345 Postings, 7146 Tage derpraesidanke

bin halt interessiert, weil doch im 3 Q das erste Handy verfügbar sein soll für UMTS,
glaub von Motorola. Kosten ca. 1000?. Stolzer Preis, wohl?

 

20.02.02 14:14

9045 Postings, 7201 Tage taosFantastic hat mit UMTS nichts zu tun. o.T.

20.02.02 14:19

250 Postings, 6975 Tage DiogenesIch würde eher darauf hoffen,

dass Microsoft mit seiner .NET - Strategie Erfolg hat, und dass es viele weitere Anbieter solcher .NET-Portale geben wird. Hier werden wirklich breitbandige Datenleitungen notwendig sein!  

20.02.02 14:21

20 Postings, 7163 Tage AirBerlin@Taos

Muss Dir widersprechen. Fantastic hat sehr wohl etwas mit UMTS gemein:
Der eine ist bereits ein finanzielles Grab, das andere wird es.  

20.02.02 14:27

250 Postings, 6975 Tage DiogenesFanta wird überleben!

Es gibt einfach inzwischen zu viele große Partner bzw. Kunden, die eher Fanta aufkaufen als Pleite gehen lassen. Aber das ist meine persönliche Einschätzung.  

20.02.02 14:27

7538 Postings, 7099 Tage Luki2ach ich weiß auch nicht

diese Nachricht ist halt doch nicht so gut.


Fantastic: Verfehlen Umsatzprognose für 2001
Zug (vwd) - Die Fantastic Corp, Zug, rechnet für das Jahr 2001 mit einem Umsatz von 6,5 Mio bis 7,5 Mio USD. Damit werde der mit den Halbjahreszahlen 2001 angepeilte Zielkorridor von zehn Mio bis 20 Mio USD nicht erreicht, teilte das schweizerische Software-Unternehmen am Freitag mit. Fantastic habe sich dem schwierigen Marktumfeld in der IT-Branche, insbesondere im Breitbandmarkt, nicht entziehen können. Fantastic werde ihre globale Organisation dennoch weiterhin optimieren und ihre Produkt- und Serviceangebote dem sich schnell wandelnden Marktumfeld anpassen.



Zudem würden die Maßnahmen zur Kostensenkung fortgesetzt. Genaue Angaben zum Ergebnis des Geschäftsjahres 2001 sollen wie geplant am 22. Februar veröffentlicht werden.


vwd/12/8.2.2002/bb




vom ZDF oder HP hört mann auch nichts
und wer weiß schon ob UMTS jemand braucht.

was sagt 1Mio.? dazu, der weiß immer bescheid ;-)bei der Fanta.

Gr. Luki2




 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB