OROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)

Seite 223 von 225
neuester Beitrag: 24.04.21 23:36
eröffnet am: 02.08.09 11:30 von: Fegefeuer Anzahl Beiträge: 5601
neuester Beitrag: 24.04.21 23:36 von: Jessikaqucaa Leser gesamt: 2043653
davon Heute: 172
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 221 | 222 |
| 224 | 225  

26.02.21 16:39
1

1010 Postings, 2222 Tage Optimist 2020Preisentwicklung Lithium

26.02.21 16:48
2

924 Postings, 4495 Tage excellentbuyKein Lithiummangel in Sicht?

Quatsch - nicht blenden lassen.
Der Preis für Lithium war einfach zu hoch, man hat sämtliche Kapazitäten in AUS, CHINA und Südamerika hochgefahren bis zum Limit und jetzt besteht eben ein Überangebot. Warum das besteht? Aus den bekannten Problemchen bei der Umsetzung durch Politik und Automobilindustrie. ABER die Werke befinden sich ja mittlerweile schon im Bau und sind bald fertig...

Die Aussage "Kein Lithiummangel da" wäre richtig.
Die Aussage "Keiner in Sicht" ist vollkommen falsch. Tut mir leid, aber auch marginale Herabsenkung der Lithiumanteile werden daran nicht so schnell etwas ändern.

Auch die Prognosen offizieller Stellen, wie die Deutsche Rohstoffagentur sieht die Nachfrage 2025 deutlich höher als jetzt und die Verwendung von Lithium in Batterien wird sich laut Rohstoffagentur sogar verdoppeln bis 2025... aber aktuell gibt es keine Engpässe, das spiegelt sich auch hier in den Zahlen wieder.

Und auch die Aussage, dass man im 2.HJ damit rechnet zu 50% höheren Preisen verkaufen zu können.... deckt sich ganz gut mit der Theorie, dass die Nachfrage mit den fertiggestellten Werken steigen wird. Weiß allerdings jetzt nicht wann VW und Co wirklich fertig werden.
 

26.02.21 16:50
2

924 Postings, 4495 Tage excellentbuy@Optimist

Danke... den wollte ich auch noch anhängen.
Hier sieht man schön meine Aussage in einem Chartbild zusammengefasst...

Preis war hoch, ist jetzt niedrig... Logisch, weil kein Engpass.
Aber wenn man weiß, was sich bei den Autobauern so ändert und sich den erneut steigenden Lithiumpreis ansieht, dann dürfte die Frage Lithium "ja oder nein" sehr einfach zu beantworten sein.  

27.02.21 07:18

203 Postings, 753 Tage DeltaComMartin Perez de Solay, CEO von Orocobre Ltd

über die Ergebnisse des zweiten Quartals 2021 - Earnings Call Transcript

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

..wer es nicht ganz vertshet bitte einmal durch den Übersetzer jagen!
 

01.03.21 08:31

3079 Postings, 3831 Tage GoldenPennyTrading Chance für heute

während AU heute pennt und der DAX und DOW bisschen Party machen, wird AU das morgen nachholen, Abwärts Gap ohnehin noch offen von daher  

01.03.21 09:18
1

203 Postings, 753 Tage DeltaComGP

..was ist AU?  

01.03.21 09:35
2

161 Postings, 935 Tage bavarian bullAU = Australien

02.03.21 06:27

2791 Postings, 6084 Tage kiwi03In Australien...

heute leicht im Plus bei 4,52 AUD aktuell (+1,8%). Im Tagesverlauf auch mal bei 4,78 AUD gewesen, aber wie so oft in Down Under hält das Plus dann leider nicht bis zum Handelsende.  

03.03.21 05:36

2791 Postings, 6084 Tage kiwi03heute...

mal ein etwas anderes Bild, im Tagesverlauf hat sich der Kurs nach oben gearbeitet in Down Under und setht jetzt mit 3.1% im Plus bei 4,66 AUD.  

03.03.21 06:54

203 Postings, 753 Tage DeltaComLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.03.21 20:24
bin wieder dabei 2,88 leider etwas teuer aber auch nicht viele stück / die Möglichkeit zum verdoppeln besteht.


hatte ore zu 3,60 verkauft  

05.03.21 10:23

640 Postings, 1869 Tage Zwergnase-11stefano_dotco.:

2,88.... da sind nicht viele Stück schon zu viele Stück.
Eine Halbierung liegt näher als eine Verdoppelung.
Aus diesem Grund bin ich hier momentan nicht mehr dabei.
Aber  Top Unternehmen. Aktienkurs sehr volatil.

Nur meine  Meinung  

05.03.21 15:07

116 Postings, 1490 Tage stefano_dotcomzweg

da hast du recht, mal schauen ob meine exit order bis ende nächste woche greift (knapp auf Einstand) ..

sieht ja momentan nicht so gut aus, aber momentan sind einige Werte sowieso unterwasser  

05.03.21 18:27

203 Postings, 753 Tage DeltaComZwergnase

...eher eine Halbierung als eine Verdopplung? Ist doch beides Gewäsch...., an was machst du denn deine Diagnose ?eher eine Halbierung? fest? Erkläre uns das einmal bitte.

Halbierung 1,35? !?

Oder ist war das nur pauschales nichtssagendes, als lästig empfundenes Geschwätz. Zu Neudeutsch ?Gelaber?, das Wort vor dem Gelaber lasse ich jetzt mal weg!

Charttechnisch liegt eine massive Unterstützung  bei 2,20 - 2,25?, ich denke nicht das sie da drunter fällt.

In Sicht auf 6 - 10 Monate sehen wir sicherlich die 3,50? wieder, auch wenn viele erneuerbare runtergebrügelt werden.

Fundamental hat sich nämlich einiges aufgehellt bzw. verbessert.  

05.03.21 20:13
1

39 Postings, 670 Tage stayorawayWohin geht die Reise?

Ich schaue mir lieber die Entwicklung des Lithiumpreises an.
https://in.investing.com/commodities/...bonate-99.5-min-china-futures
Seit Anfang Dezember verdoppelt. Das schläft sich in den nächsten Quartalsberichten nieder.
Daran messe ich den künftigen Weg des Aktienkurses.
 

06.03.21 15:40

1010 Postings, 2222 Tage Optimist 2020Nachgelegt

Ich habe auch nochmals nachgelegt. Wie schon gesagt, steigt der Preis stark und die Erweiterung beginnt in Kürze, das Material liegt schon bereit und das Montagepersonal (900 Mann) sind abrufbereit. Warum sollte der Kurs viel weiter fallen? Emobilität ist gesetzt.  

07.03.21 19:04
1

6368 Postings, 5948 Tage brokersteveEinmalige kaufgelegenheit ...ich hab auch

Nachgekauft und werde morgen auch nochmal kaufen.
Oro ist 4 Euro wert, alles andere ist indiskutabel. Die Zukunft ist mehr als rosig.
Lithiumpreise von 10000 werden sicher wieder sehr sehr bald Realität sein.  

07.03.21 19:12
1

392 Postings, 1133 Tage JannahLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.03.21 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

07.03.21 19:15
1

392 Postings, 1133 Tage JannahLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.03.21 11:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

08.03.21 07:41

2170 Postings, 3542 Tage Leerverkauf@ Jannah: Na Broker....

Wer die Aussagen von Broker kennt nimmt den Burschen so oder so nicht für voll. Ein Fall für den Psychiater !! Vor ca. 3 Jahren hat er hier schon Kurse von 6 Euro in den Mund genommen.....  

08.03.21 12:43
2

430 Postings, 2502 Tage GostLithiumpreise Jan - Juli. 2019

Orocobre scheint mir im Ausblick für 2 Halbjahr 2021  mit 5500 $ sehr tief zu stappeln.

Wenn man sich den Lithiumcabonat 99,5 MIN China Spot mal anschaut bewegen wir uns leicht über dem Bereich vom Jahr 2019.

Wenn ich mir dann die gezielten Preise von 1 & 2 Quaratal 2019 von Orocobre anschaue hätte wir gerade Verkaufspreise  um die 9000$.

Erzielte Preise im 1 Quartal waren bei Orcobre: 9451 und im 2 Quartal 2019 = 8220$.  
Nach dem Chart zu Urteilen könnten zur Zeit bei Neuabschlüsse schon über 9000$ erzielt werden.  Die Fertigungsosten werden bei ca. 3500$ liegen.
Mache mal Rechnung auf: 1 Quartal = Verkauf ca. 4500 Tonnen zu 6000$ wären abzgl. der 3500$ eine Gewinn
von ca. 11.250.000 von Jan-März 2021.
Darum rechne ich bald wieder mit steigenden Kursen.






 
Angehängte Grafik:
auszug_lithium_carbonate_99.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
auszug_lithium_carbonate_99.png

08.03.21 18:03

1828 Postings, 956 Tage Flo2231Leider EK zu hoch mit 3,4?

Muss auch nochmal kaufen. Bleibt aber trotzdem zu hoch leider...  

09.03.21 05:49

2791 Postings, 6084 Tage kiwi03kleiner Lichtblick...

heute in Down Under der Kurs um fast 5% gestiegen. Also für mich darf es das Tief dann erstmal nun gewesen sein für die nächste Zeit die letzten Tage.  

09.03.21 21:53

430 Postings, 2502 Tage Gostmeine Einschätzung..

Vermute mal das Morgen im AUSI-Land die Trendwende eingeläutet werden kann. Die Vorzeichen stehen mal auf Grün, da auch die anderen Lithiumwerte wieder am steigen sind.

Vielleicht können wir nach dieser Woche schon von einer Trendwende sprechen. Jedenfalls die SMA 100 wurde heute schon mal zurück erobert.
Ich kann mir vorstellen, dass die  Höchstkurse von Januar 2018, bis spätestens Ende des Jahres überwunden  werden.
Voraussetzung ist natürlich das die Preise für Lithium weiter steigen, von dem ich aber zu 95% überzeugt bin. Also immer die Lithium Futures  im Auge behalten.
Was mich Allgemein zudem positiv an den Aktienmärkte stimmt, das viel zu viel Geld auf den Konten herumliegt. Viele warten schon lang auf ein Crash. Der wird aber vermutlich nicht so schnell kommen. Alternativen zu Wertpapieren sind rar.  Dazu bekommen die Amis vermutlich bald noch von John Biden (die unter 115.000 Dollar verdienen) vom Staat 1400 Dollar geschenkt. Nach einer Befragung wollen viele das Geld zum Teil in den Aktienmarkt stecken. Das könnte ein Rally an den Börsen auslösen.
Ich kann mir gut vorstellen, das wir bis Ende 2021 die Höchstkurse von Oro im Jahr 2018 bei ca. 4,80 € dann hinter uns lassen.
Danach wären dann keine Widerstände nach Oben zurück zu erobern.

Hoffe es kommt so. Wenn nicht, dann könnt Ihr ab Januar 2022 über mich herziehen.  

Schönen Abend an alle Investierten!  

Seite: 1 | ... | 221 | 222 |
| 224 | 225  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln