finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 2081 von 2267
neuester Beitrag: 20.09.20 12:55
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 56655
neuester Beitrag: 20.09.20 12:55 von: Phönixx Leser gesamt: 7665758
davon Heute: 5385
bewertet mit 176 Sternen

Seite: 1 | ... | 2079 | 2080 |
| 2082 | 2083 | ... | 2267   

16.07.20 18:42

170 Postings, 1025 Tage Killerfrog@Wüstenfuchs

Ja Netcents ist ganz klar auf deren Watchlist, so eine Coverage über die letzten Wochen bringt neue Investoren und Trader und hier bewegen ja schon kleine Volumen viel. Die Meldung selber ist aber inhaltlich auch ok, geht halt alles nur step by step...durchhalten, das wird schon !  

16.07.20 18:45

26 Postings, 97 Tage kombaIch glaube

Ganz fest an extrem gute Nachrichten heute noch.
Es ist untypisch um diese Uhrzeit noch keinen Facebook Beitrag o.ä. Zu sehen. In der Regel kommt das täglich nachmittags. Gute News kommen immer sehr spät für einen starken Start am nächsten Tag.

Viel Glück allen investierten!
Ich glaube fest an einen enormen Anstieg vor dem Wochenende.
 

16.07.20 19:17

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayBin auf jeden Fall gespannt

ob und was kommmtttttt ;-) auf jeden Fall nimmt auch die Stimmung wieder Formen an ;-)  

16.07.20 19:47

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayDoch ein ordentlicher Rechtsbeistand

16.07.20 20:00

995 Postings, 688 Tage Maxl0891komba

glauben heißt ja bekanntlich nicht wissen. Von welchen täglichen FB Nachrichten sprichst du?  

16.07.20 20:00

493 Postings, 1071 Tage DrNasensprayAhaaa

Vom "der Aktionär?

Nikolas Kessler
Redakteur ??? Experte für Banken ?/? Finanzdienstleister ?/? FinTech ?/? Krypto

Denke jetzt wird es einem klarer, bin gespannt was rr von NetCents hält.  

16.07.20 20:11
6

2077 Postings, 1171 Tage DawinzeSpäte Antwort VISA sorry

Börsianer1 und DrNasenspray
Sorry, ich kann erst jetzt zurückschreiben. Musste tatsächlich mal etwas arbeiten ;-)

Die erste Frage, die ich hier stellen würde, wäre diese, mit wem VISA ansonsten zusammenarbeiten sollte, anstatt NetCents.
Es gibt schlichtweg keinen vernünftigen Krypto"ZAHLUNGS"anbieter in dieser Welt.


Dann zum Thema "Die Großen mit eigenen Coin":
Nein Börsianer1, genau das ist nicht der Fall, da ein Coin noch lange kein Zahlungsmittel ist. Erst mit der Elemenierung der Volatilität kann ein Coin zu einem „echten Real-Live“ Zahlungsmittel werden und nur dann könnte er Ansatzweise akzeptiert werden. Nimm z.B. den Bitcoin , welcher alleine ist viel zu volatil ist, als das es jemals ohne Instant Seatlement daraus ein reeles Zahlungsmittel werden würde.
Hier gibt es kein vernünftiges System ausser.... na ihr wisst schon ;-) Ich nenne den eigenen Coin eines Unternehmens also VIP-Eintrittskarte .

Dr.Nasenspray. Selbstverständlich bleiben wir alle auf dem Boden ;-)
Allerdings weist du ja mittlerweile selbst, wie gut das System funktioniert. Es wurde ja auch von einigen Usern hier gestestet. Zudem steigt das Transaktionsvolumen an. Das würde es nicht, wenn das System nicht funktionieren würde.

Ein eigener Coin für ein Unternehmen ist nur die Eintrittskarte für den VIP-Bereich in das NC System. VISA baut sich quasi eine VIP-Eintrittskarte, während die kleineren Unternehmen halt mit den BTC oder Verge XVG oder anderen Coins klarkommen dürfen^^.
Ein eigener Coin hat natürlich Vorteile, da die Programmierung in eigener Hand ist. Die Frage hier ist immer, an was dieser gekoppelt ist (Z.B. an die Umsätze von VISA??)


PS:
...Und ich hätte eine Bitte an euch.
Es ist bei weitem nicht alles durch die Rosa Brille geschrieben, was ich hier so erkläre. Ich investiere nicht zum Spass und hole mir meine Informationen nicht aus dem Looser Forum drüben, sondern recherchiere selbst.  ;-)  

16.07.20 20:57

1585 Postings, 1493 Tage Wuestenfuchs81Boki

Von wann ist das?  

16.07.20 21:00

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayGute Frage...konnte leider auch kein Datum

finden...es könnte schon etwas Aktueller sein so hat es sich lesen lassen. Daher habe ich es eben reinkopiert.  

16.07.20 21:03

762 Postings, 1257 Tage Hans R.Volatilität bei Coins

Man bekommt die auch in den Griff, wenn man sie an eine echte Währung bindet, also dafür sorgt, dass jeder seine Coins zu einem festgelegten nicht veränderlichen Kurs in Echtgeld zurücktauschen kann.

War mal der EUrethereum z.B. für angedacht.  

16.07.20 21:07

125 Postings, 2974 Tage dm69wuestenfuchs

Der Zahlungsanbieter NetCents bereitet die Bitcoin Era Kryptowährungs-Kreditkarte für den Start vor - Juli 2020
Auf der Seite wird es so unter Titel angezeigt
........ (rechte Maustaste ----- dann Seiteninformation anzeigen. )  

16.07.20 21:10

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayDann ist dieser Text vom diesen Juli?

Bin jetzt selber am Phone...deswegen kann ich nicht selber nachsehen. Mal net schlecht :-()  

16.07.20 21:13
2

12 Postings, 358 Tage cryptomNC System vs Open Source-Alternative

Noch in diesem Jahr wird eine bessere Alternative zu Netcents mit Nimiq OASIS starten (https://www.nimiq.com/oasis/).

Nimiq (auf Bezahl-Coin spezialisiert) und als erstes die deutsche WEG-Bank (venture: TEN31 Bank) bieten damit zunächst den FIAT-Crypto-Swap an, d. h. der Kunde zahlt in Btc oder Nim, der Händler erhält direkt Euro. Automatisch, ohne Mittelsmann - also ohne ein Netcents oder Visa dazwischen, die irgendwelche Daten abgreifen und Gebühren einfordern.

Das geht zu Beginn über Sepa-Instant und die TEN31 Bank stellt lediglich den Zugang zu Sepa zur Verfügung.

OASIS ist open source und kann dementsprechend von allen angeboten werden. Als nächstes wird eine USD Integration erfolgen, letztendlich kann auf der Fiat-Seite aber alles stehen, auch Aktien oder Immobilienwerte. Schöne neue Blockchain-Welt. In dem Sinne ist die "Netcents-Technologie" schon wieder veraltet, weil es ein zentralisiertes System ist.  

16.07.20 21:19
1

12 Postings, 358 Tage cryptomTEN31 Bank

Ein Partner der TEN31 Bank ist das österreichische Salamantex (https://www.salamantex.com), welche schon heute eben genau das bei ihren POS Terminals anbieten: mit Crypto bezahlen, als Händler Fiat (Euro) bekommen.

Netcents irgendwie abzufeiern, ist ein absoluter Trugschluss.  

16.07.20 21:20

762 Postings, 1257 Tage Hans R.Oha ... TEN31 Bank

War da nicht ein Business zwischen Netcents und denen veröffentlicht worden?
 

16.07.20 21:28

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayOis für die Tonne...wie die Konkurenz Produkte

Ohne anständigen Support wie alle anderen...wenig Wallets werden unterstützt...ob das DSGVO konform ist durch die meist fehlenden AVV abschlüsse??Sind ausreichende Plugins verfügbar für verschiedene Shop Systeme...wie hoch ist die Sub Adressen Generierung die Kostenlos sein sollte!? Na ja und dann bleibt da die KreditKarte die an 40.Mio Automaten usw...eingesetzt wird und das Herz der NC Zahlungen bilden wird. So viel ist da NC Wert.  

16.07.20 21:32
3

2077 Postings, 1171 Tage DawinzeCryptom und Verlgeich

Guter Versuch, danke dir , jedoch nicht ansatzweise A)soweit wie NC und B) wie du schon erwähnst, ein open source Programm.

Kein Staat, keine Bank dieser Welt wird mit einem OpenSource Programm Kundenwerte Verwalten.
Zudem wird hier weder die Bafin noch sonstige Behörden aus den Ländern zustimmen, solange es nicht irgendeiner Kontrolle unterliegt.

Wie du ebenfalls schon erwähnst, gehen die (vielleicht) ende des Jahres online, Verschiebungen ohne Gewähr.
Zudem sind die Partner.... Naja, in keinster Weise mit NC zu vergleichen, da fehlt es noch himmelweit.

NetCents ist mittlerweile Global unterwegs, das System ist bestätigt und sogar die Banken scheinen mit ins Boot zu kommen.
Ebenfalls zu bemerken ist der EINE Partner bzgl POS. NetCents hat (ich weis es gerade nicht genau) ca 10 POS Anbieter, u.A. Point sowie NCR.
Auch zu erwähnen sind die 1,4Mrd pro Jahr. Ein Problem, welches die Konkurrenz auch erstmal lösen darf^^.

Kurz gesagt, ich stehe total auf Konkurrenz, denn nur so kann man sich wirklich messen, wie gut man im Markt dasteht.
Der Vergleich hierzu ist ungefähr wie folgt:

Wenn ich das in Zahlen ausdrücken darf, ist die von dir erwähnte Konkurrenz im Fortschritt bei 15, während NetCents bei 1499 steht.
Tut mir leid ;-)  

16.07.20 21:35

762 Postings, 1257 Tage Hans R.Umsonst ist das obige aber (auch) nicht

Zitat:
"
The more OASIS is used, the more NIM is used: Every time someone transacts via OASIS a 1% fee applies for the use of the OASIS API.
"
 

16.07.20 21:53
3

82 Postings, 555 Tage BörsianerNr1@Dawinze

Da hast du aber mal sowas von gar keinen Plan. Wenn du doch nur wüsstest wie viele Banken Hibiscus nutzen und darauf nur ihre eigene Oberfläche legen. Open Source ist kein Nachteil sondern gigantischer Vorteil. Nie werden Fehler schneller entdeckt und behoben. :)))
Das sage ich als Softwareprogrammierer zum Teil auch für Banken. Weißt du da mehr als ich?
Und wer hat das NC System bestätigt?  

16.07.20 22:20

533 Postings, 69 Tage Boki_BoayKurs ist Stabil und Kanada dabei.

Gute Nacht @all  

16.07.20 23:21

211 Postings, 1511 Tage hattingenselten so einen Blödsinn gelesen

wie hier im Forum.
Ich gucke bei diversen Aktien in die Foren - aber was hier zum Besten gegeben wird ist schon stark.
Jetzt hagelt es wieder schwarze Sterne - beeindruckt mich nicht.
Und ja, ich bin investiert und habe hier noch nichts konstruktives beigetragen.
1000 Stk am 30.11.2017 um 22:16:39 zu 2,7945
Kein SL.

SL mache ich wenn das Gap geschlossen ist.  

16.07.20 23:25
1

170 Postings, 5683 Tage nunoWenn

Ich so hoch eingekauft hätte, wäre ich auch so frustriert wie Du... versteh Ich!  

16.07.20 23:54
2

10 Postings, 66 Tage AllolielaLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.07.20 06:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

17.07.20 08:04
5

2077 Postings, 1171 Tage DawinzeNana

Börsianer^^   Es geht nicht darum "Open Source" im allgemeinen zu nutzen. Ich halte viel davon und ja, hier werden Fehler schnell beseitigt.
Es wäre ja toll, wenn weitere "konkurrenz" auf den Markt kommt, in welcher Form auch immer.

Aber dieses Programm (spreziell, darum gehts ja) hinkt elend weit hinterher, dass kann man ruhig so sagen. Bis die Online gehen, bis die Unternehmen darauf anspringen und bis das System sich integriert, dauerts, wenn es überhaupt funktioniert.
Zudem braucht jede Bank, jedes Unternehmen, welches das OpenSource System nutzt , dementsprechendes "eigenwissen-und Fachkräfte", um Reagieren zu können. Sie haben kein NetCents, welches Fehler im System ausmerzt. Ist das ein Vorteil für ein Open Source? nein.

Zieh selbst den Vergleich Börsianer1 - Es wird ewig und drei Tage dauern, bis das System ans Laufen kommt.
Und nochmal, ich begrüße etwas Konkurrenz (wie z.B. VISA, MasterCard und Americanexpress) denn es ist Platz genug in dieser Branche.

In solch riesen Projekten (Weltweite Kryptozahlungen) alleine zu stehen, da kommt ganz schnell mal das Katellamt und erzählt uns was von Monopol :-) Und davon halte ich noch weniger^^  

Seite: 1 | ... | 2079 | 2080 |
| 2082 | 2083 | ... | 2267   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750