Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 562
neuester Beitrag: 16.01.21 14:19
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14028
neuester Beitrag: 16.01.21 14:19 von: Max P Leser gesamt: 287823
davon Heute: 2742
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 | 562   

19.09.20 14:47
58

17385 Postings, 4158 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 | 562   
14002 Postings ausgeblendet.

16.01.21 12:31
4

2918 Postings, 155 Tage 123p#13975 Nachricht


Presse: "Furchtbar, erschröcklich: ... von uns gegangen, die Welt trauert, aber sowas von  

16.01.21 12:43
6

26643 Postings, 2912 Tage waschlappenOb in der CDU noch der Zusammenhalt vorhanden ist?

Im ersten Durchgang hat Merz knapp vor  Lauschet geführt. Warten wir Mal wie es weiter geht.    

16.01.21 12:46
7

1415 Postings, 501 Tage Leonardo da VinciPositives vom CDU Parteitag

Es wurden nicht mehr als 1001 Stimmen abgegeben.
Der Laschet wurde nicht im 1. Wahlgang mit 99,x % gewählt.
Angela hat nicht gefordert dieses unsägliche Ereignis rückgängig zu machen.

Damit ist ja alles OK und absolut sauber und demokratisch gelaufen.

Danke Angela!  

16.01.21 12:48
7

7193 Postings, 2807 Tage klimax@max zitat: #13908

https://www.ariva.de/forum/...eutschland-571393?page=556#jumppos13908
--------------------------------------------------
"ICD-10 (WHO und GM): U07.2 kodiert Verdacht auf COVID-19"

@ Dieser U07.2Code kann und sollte nur in Verdachtsfällen bei Todesfällen angewandt und benutzt werden, also nach jeweiligen persönlichem Ermessen des behandelnden Arztes, letztendlich darf der Doctore das nur selbst feststellen, um den Stempel " Corona" bzw. "Covid-19 "aufgedru(ü)ckt zu bekommen. Dem Grunde nach ist das eigentlich ein Freifahrtschein für den jeweiligen Arzt. Er kann nach seiner subjektiven und objektiven Beurteilung, also wenn er denn meint der Patient bzw. der Tote hätte eventuell doch Husten oder Schnupfen gehabt oder der war vorher recht blass..., ihn nach obigen Code einordnen. Schupp die Wupp, schon steigen die Zahlen...."
--------------------------------------------------ende--------------------------------------------------

egal wie - sie brauchen mehr und mehr coronatote zb um ihre mißratene coronapolitik und lockdowns bzw. knockdowns zu legitimisieren, um ihre macht zu sichern (#13964 , nixfärstehn, auf epedemien folgen keine radikalen umbrüche), um unbedingt das impfen durchzudrücken und zu legitimisieren und möglicherweise um fremdbestimmte ziele zu realisieren, nämlich DE zu verarmen und zu zerstören.....

Denn sie wissen: höchstwahrscheinlich werden saisonbedingt die infektionszahlen und sterberaten zurückgehen....
 


 

16.01.21 12:53
7

7201 Postings, 391 Tage Max PMittel gegen Grippe und Corona

Wie ihr wisst, stelle ich ja ganz gerne mal Vergleiche an :-)

Da habe ich jetzt mal wieder verglichen, und zwar zwischen Grippemittel vs Coronamittel, und da habe ich da Folgendes recherchiert. Eigentlich banal, aber egal.

Das Ergebnis könnt ihr ja unten in den Links erkennen, bei Grippe wird einfach alles vom Grippostad bis Ultimo angezeigt. Also das volle Programm.
Wenn ich aber " Coronamittel" bei google eingebe, dann werden sofort diverse Impfmittel angezeigt.

Was ich jetzt nun man wirklich nicht verstehen kann ist, warum hat man denn jetzt hier nicht gleich erstmal mit dem minimalsten Medikamenten und Mitteln zur Bekämpfung von Corona begonnen, zwar zum einen erstmal mit kostengünstigen effektiven Mitteln, damit man diese Krankheit nach Ausbruch gleich in den Anfängen schonmal gleich behandeln und halbwegs eindämmen kann.  Das würde bestimmt kostensenkend sein. Ok, Fieber wird man mit einfachen Fiebermitteln senken können, aber das andere?  Warum gibt es das nicht? Warum gibt es keine Coronamittel ? Warum gibt es kein Coronastad?
Wisst ihr das etwa?

Grippemittel
https://www.google.com/...BKQQ_AUoAXoECBIQAw&biw=1600&bih=828

Coronamittel
https://www.google.com/...amp;biw=1600&client=opera-gx&hs=uOn

Max  

16.01.21 12:58
6

8653 Postings, 3657 Tage farfarawayIn der Bananenrepublik

volle Fahrt voraus, die Luken offen, so steuert die Groko das Schiff in das Verderben.

https://youtu.be/mLWO1F9ivl0

Irgendwie hat der Rheinhard Mey eine gute Weitsicht an den Tag gelegt, als er das Lied kreiert hat.

Das Steuer haben längst Leute wie der Klabauterbach übernommen, die Merkel und Söder (blöd, blöder, Söder nach Sahra Wagenbach) ereifern sich in einem absurden Wettbewerb, wer führt das Volk schneller in das Verderben. Söder ist sich keiner Scham bewusst, wenn er die FFP2 Masken per Erlass in Bayern einführt, und die Merkel, von seinen Schleimereien entzückt (wie müssen das Erbe der Merkel weiterführen, laut Söder) revanchiert sich und folgt seinem Rat die Masken (die Söders Frau in Massen produziert) auch allen aufzudrücken.

passt auch dazu:
https://youtu.be/frVD3Juc5cU

Mey hat da auch schon gewusst, sei Wachsam, die nehmen dir die Freiheit, wer die Wahrheit braucht schnelle Pferde, aber die meisten nicken alles ab. Seine Appelle haben nichts genutzt. unglaublich wie die renitente Jugend von früher nur noch einer Greta folgen, ohne das Gehirn einzuschalten.  

16.01.21 13:04
8

9401 Postings, 5350 Tage deluxxeDie Doppelmoral

"Protest- und Störaktionen von Bundestagsbesuchern sind nicht alltäglich, haben in den vergangenen Jahren aber zugenommen. Sie gehen mehrheitlich aufs Konto von linken Gruppen, etwa Klimaaktivisten oder Globalisierungsgegnern.

Eine Auswahl:

Auswahl an Protestaktionen im Deutschen Bundestag

Am 27. April 2007 brachten Kapitalismus-Gegner das Spruchband "Der deutschen Wirtschaft" über dem Eingangsportal zum Reichstag an, während andere Aktivisten falsche Geldscheine von der Besuchertribüne warfen.

Am 28. Juni 2018 protestieren zehn Personen mit T-Shirt-Motiven bei einer Ausschusssitzung gegen das Werbe- und Informationsverbot für Abtreibungen. Sie müssen im Jahr darauf jeweils 150 Euro Bußgeld zahlen.

Am 19. März 2019 ketteten sich Jugendaktivisten an der Besucherkuppel des Reichstags fest, um für mehr Repräsentation von jungen Menschen zu werben.

Am 2. Juli 2020 verteilten Klimaaktivisten von "Extinction Rebellion" in der sogenannten Westlobby des Reichstags Flugblätter, während dort zahlreiche Abgeordnete auf die Abstimmung zum Kohleausstiegsgesetz warteten."

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...rung-verbot-strafe-100.html

Linke Aktivisten im Bundestag regen niemand auf!!

Im Jahr 2014 spielte sich Folgendes im Bundestag ab: Zwei israelhassende linke Aktivisten, die von Abgeordneten der Fraktion der Linken ins Haus geholt worden waren, jagten den Abgeordneten Gysi wegen seiner Israelfreundlichkeit regelrecht durch die Gänge. Gysi musste sich schließlich auf die Toilette flüchten.

Der Vorfall wurde halb amüsiert als ?bizarre Szene? berichtet. Die Aufregung hielt sich in engsten Grenzen. Niemand dachte darüber nach, ob nach § 106 Absatz 1 Nr. 2a und §106 Absatz 2 StG, eine Strafbarkeit nach ? Versuch der Nötigung von Mitgliedern eines Verfassungsorgans ? zu prüfen sei.

Im Juni 2019 entrollten im Plenarsaal des Bundestags ?Fridays for Future?-Aktivisten direkt vor Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble ein Plakat mit der Aufschrift ?Eure Klimapolitik = Katastrophe?.

Einige der etwa 25 Aktivistinnen legten sich auf den Boden und stellten sich tot. Wolfgang Schäuble musste die Glocke läuten ? ?öffentliche Proteste? sind der Hausordnung zufolge im Bundestag untersagt. Während Schäuble weitersprach, blieben die Jugendlichen minutenlang am Boden liegen. Wie waren diese Jugendlichen in den Bundestag gekommen? Dem gerade stattfindenden Kongress ?Jugend und Parlament? gehörten die Störer nicht an. Abgeordnete mussten sie ins Haus geholt haben."

https://www.achgut.com/artikel/...sten_im_bundestag_regen_niemand_auf  

16.01.21 13:06
9

2226 Postings, 942 Tage FlaschengeistNatürlich werden wir davon .....

....bei deinen ÖR nie etwas hören. Das wäre viel zu fatal. Somit lesen leider nur wenige genau das, um was eigentlich geht! Aber aus wenigen können mehr werden und ich hoffe inständig, dass die Leute in Deutschland endlich aufwachen und diesen ganzen "Sanktionen" ein Ende setzen.

@Linda, MAX, Ananas und alle anderen, wer per BM erreichbar ist sozusagen pingt mich gerne an. Ich habe eine Idee.

Zitat:
"Wie es auch sei, Herr Schwab sagt an wo es lang gehen soll, und das spiegelt sich in den aktuellen, staatlichen Maßnahmen durchaus wieder. Ein in Zukunft "starker Staat", der vor allem dafür Sorge zu tragen habe, dass es nicht zu unkontrollierbaren Aufständen der Bevölkerungen komme, ist nur ein Beispiel. Immerhin habe die Pandemie international etwa 100 regionale Aufstände "schlafen gelegt", weiß Herr Schwab, angefangen von den "gewalttätigen" Gillets-Jaunes in Frankreich bis nach Chile, Hongkong und in den Yemen."

Quelle:
https://www.freitag.de/autoren/idog/zurueck-in-die-zukunft

Auch wenn ich mich wiederhole, wir alle müssen sterben irgendwann einmal. So leid es vielen auch tut, es ist nun mal so. Es werden in den ÖR nur noch "Horrorzahlen" genannt, die sogenannten INFIZIERTEN (ich zweifle die Zahlen an) die INZIDENZ WERTE - hey......wir reden hier von einer Spanne, 80 - 268 Fälle in einer Woche pro 100.000 Einwohner, also:

GERADE EINMAL 0,08 - 0,268 PROZENT! Was ist denn an den Zahlen so schwer verständlich?

Quelle:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/..._Coronavirus/Fallzahlen.html

Zitat:
"Ältere Bundesbürger sind von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Wie die Statista-Grafik auf Basis von Zahlen des Robert Koch-Institus (RKI) zeigt, sind rund 89 Prozent der Personen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben sind, zum Zeitpunkt des Todes älter als 69 Jahre gewesen. Den höchsten Anteil an allen Todesfällen seit Beginn der Pandemie gibt es mit 46,8 Prozent in der Altersgruppe von 80 bis 89 Jahren. Der Anteil der Todesfälle in der Altersspanne von 0 bis 49 Jahren beträgt lediglich 0,9 Prozent."

Deutschland hat knapp über 83 Millionen Einwohner. Wir haben laut RKI, Quelle darüber, 2.019 Millionen Fälle (ein Großteil davon ist ja wieder voll gesund) - somit haben sich ca. 2,5 % der EINWOHNER in DEUTSCHLAND mit dem ach so bösen CORONA VIRUS infiziert - SOMIT ABER 97,5 PROZENT EBEN NICHT!

Über 97% der Bevölkerung sind gesund im Sinne von Corona.

FRAU MERKEL, beenden Sie diese sinnlosen Lockdowns, beenden Sie das Bevormunden der Bürger, beenden Sie die Ministerkonferenzen, beenden Sie die mediale Panikmache. Geben Sie uns unser normales Leben sofort zurück.
 
Angehängte Grafik:
corona.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
corona.png

16.01.21 13:13
4

7201 Postings, 391 Tage Max Pund weiter

Donnerstag, 14. Januar 2021, 17.15 Uhr
Mangel an Halbleitern:

Kurzarbeit im VW-Werk Emden
Fehlende Chips führen jetzt auch im VW-Werk Emden zu Kurzarbeit. Davon sind allerdings nicht alle Bereiche betroffen.
 

Mangel an Halbleitern: Kurzarbeit im VW-Werk Emden | Automobilwoche - https://www.automobilwoche.de/article/20210114/...it-im-vw-werk-emden

Armes Ostfriesland.

Max  

16.01.21 13:15
4

2918 Postings, 155 Tage 123p@Max P. #14008 " in den Anfängen.. behandeln"


Patienten einmal in den Fängen der Schulmedizin, kommen meistens aus der Nummer nicht mehr raus.
Beispiel: Die meisten 50Jährigen in der GmbH stehen unter Medikamenten.

Die Leute jammern zwar über ihre Schmerzen und die Folgen der unnötigen Operationen, aber lassen ansonsten so ziemlich alles mit sich machen: "Der Arzt muß es ja wissen".

Eigenengagement hin zum mündigen, selbstbestimmten Patienten Fehlanzeige.
Gut, müßten ja Birne und Herz eingeschaltet werden.

Der Weg zur Hölle ist ..., ist wohl der Betreuten Glaube.  

16.01.21 13:16
3

7201 Postings, 391 Tage Max Pund weiter I

Wegen fehlender Teile
Audi schickt fast 10.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit  

Wegen fehlender Computerchips ruht die Produktion bestimmter Modelle in Ingolstadt und Neckarsulm. Zuvor hatte auch VW die Fertigung wegen eines Engpasses auf dem Halbleitermarkt zurückgefahren.
14.01.2021, 17.58 Uhr
Audi schickt fast 10.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit - weil Teile fehlen - DER SPIEGEL - https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...33-8189-512b075af527

Das ist erst der Anfang

Max  

16.01.21 13:24
4

7201 Postings, 391 Tage Max PBlock-Gruppe u.a. Elysee HH

WIRTSCHAFT
HOTELLERIE IN DER KRISE

Bülow:
?Erst werden Hilfen versprochen und dann im Nachhinein hohe Hürden gesetzt?  

Hotellerie: Block-Gruppen-Chef sagt ?ganz stilles Sterben? voraus - WELT - https://www.welt.de/wirtschaft/article224452922/...terben-voraus.html

Das Restaurant unten im EG, vor allem draussen, ist oder bzw. war gut, vor allem aber mal ohne Steak auf dem Teller.

Max  

16.01.21 13:25
3

7193 Postings, 2807 Tage klimax#14011 die fake-pandemie

kurz und knapp ausgedrückt..... so schauts nun mal aus, die ungeschminkte, brutale wahrheit
wie soll so etwas harte lockdowns legitimisieren....

nur unter bestimmten umständen (bestimmte länder, bestimmte demographien etc) läßt sich das virus unter kontrolle bringen aber in einem land/europa der offenen merkelgrenzen geht das schon mal gar nicht....

für einen der auch nur ein wenig gesunden menschenverstand hat, ist das ALLES EIN RIESIGER HISTORISCHER FAKE ......und wenn man glaubt er ist zu ende, dann kommen die medien mit immer neuen mutationen daher.....das ist wie krieg......wer sind die kriegstreiber in der ersten reihe
?

 

16.01.21 13:41
2

7201 Postings, 391 Tage Max PDeagel Prognose Population

Es sind 179 Länder mit einer Prognose für 2025 aufgeführt. Klicken Sie auf die Symbole, um die Liste zu sortieren.
Diese Website ist gemeinnützig, basiert auf Freizeit und wir stellen unsere Informationen und Dienstleistungen wie besehen ohne weitere Erklärungen und / oder Garantien zur Verfügung. Wir sind mit keiner Regierung verbunden. Berücksichtigen Sie, dass die Prognose nichts anderes als ein Spiel mit Zahlen ist, ob fehlerhaft oder korrekt, basierend auf einigen spekulativen Annahmen.

Haftungsausschluss unten *

Max

https://www.deagel.com/forecast

Population Prognose zum 2025  - 65 %!  
Angehängte Grafik:
forecast_2025__2021-01-16_133509_www.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
forecast_2025__2021-01-16_133509_www.png

16.01.21 13:43
4

9401 Postings, 5350 Tage deluxxeImmer schön lügen und mehr bezahlen

Neues von der Klimaspinner-Front:

"Gas- und Ölpreise steigen weiter: Auf diese Technik sollten Hausbesitzer setzen:

Der erste Nachteil von Erdgas als Heizmethode ist gleichzeitig auch der aktuellste: Zu Beginn des nächsten Jahres wird die CO2- Steuer für fossile Brennstoffe eingeführt. Als Teil des Klimapakets sollen fossile Energieträger derart versteuert werden, dass damit diejenigen " Umweltfolgen aufgewogen" werden, die ihre Produktion für unseren Planeten mit sich bringt. Ab 2021 werden pro Tonne CO2, die demnach bei der Gasverbrennung entsteht, rund 25 Euro berechnet. Dadurch erhöhen sich die Gaspreise um rund 1,0 Cent pro Kilowattstunde. Für eine vierköpfige Familie mit einem Gasverbrauch von 20.000 kWh im Jahr, würde dies einer Heizkostenerhöhung von ca. 200,- Euro gleichkommen.

"Kostenlose" Wärmequelle

Um Wärme zu produzieren, benötigen Wärmepumpen, wie erwähnt, lediglich die kostenlose Wärmequelle der natürlichen Energie aus Grundwasser, Erdreich und Umgebungsluft. Die Menge an Strom, die für die Temperierung dieser Wärme notwendig ist, ist deutlich geringer als die, die für die Gasverbrennung für Gasheizung anfällt. Die Betriebskosten sind also im Vergleich zu anderen Heizungsalternativen sehr niedrig(!)."

https://efahrer.chip.de/solaranlagen/...en-hausbesitzer-setzen_103594

"Wärmepumpen-Strom kostet derzeit im Durchschnitt rund 22,5 Cent/kWh. Er ist damit (!)deutlich teurer(!) als fossile Heizenergieträger (Heizöl, Erdgas) oder Pellets. Das liegt vor allem an staatlich regulierten Preisbestandteilen, mit denen die meisten anderen Heizenergieträger nicht belastet werden, und die fast 70 Prozent des Preises ausmachen.

So entsteht die paradoxe Situation, dass die Wärmeerzeugung mit Wärmepumpe, die weniger Primärenergie verbraucht und CO2 verursacht, im Vergleich zu fossilen Systemen weniger attraktiv wird."

https://www.waermepumpe.de/politik/energiepreise/
 

16.01.21 13:50
2

7193 Postings, 2807 Tage klimaxdamir vid #14017

gutes vid.....toller typ, klärt ganz cool und sachlich auf über die fakes und  zeitungsenten.....meine güte...
wer hätte das gedacht dass sowas heutzutage noch möglich ist.....
keiner da oben scheint an der wahrheit interessiert zu sein...unfassbar !  

16.01.21 13:53
3

7201 Postings, 391 Tage Max PFlächenbrand beginnt

Rundfunkbeitrag
Deutschlandradio kündigt Tarifvertrag  
15. Januar 2021

Nach der von Sachsen-Anhalt blockierten Erhöhung des Rundfunkbeitrags zeigen sich erste Konsequenzen beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Das Deutschlandradio hat von einem Sonderkündigungsrecht der laufenden Tarifverträge Gebrauch gemacht. Intendant Stefan Raue sagte der Deutschen Presse-Agentur, es handle sich um eine leider notwendige Maßnahme, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel abverlange.   Kritik kam vom Deutschen Journalisten-Verband. DJV-Chef Frank Überall sagte der dpa, er befürchte eine Vorreiterrolle, die zu einem Flächenbrand führe.
Rundfunkbeitrag - Deutschlandradio kündigt Tarifvertrag - https://www.deutschlandfunk.de/...ag.1939.de.html?drn:news_id=1216419

Jetzt gibt nur noch bares für rahres und Elton.
Max

NS = Quell = https://www.muensterlandzeitung.de/region/...-sowas-plus-1432330.html

Hier Elton beim Ausüben seines täglichen Werks.Was meint ihr : A B oder C ?
 
Angehängte Grafik:
elton.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
elton.jpg

16.01.21 13:55
2

2918 Postings, 155 Tage 123p#14017 Altenheime und Totenscheine !


Der informative Beitrag läßt erahnen, was in den Altenheimen vorgeht.

 

16.01.21 14:03
1

7201 Postings, 391 Tage Max PAfD-Politiker ist tot

Harald Hänisch
Sächsischer AfD-Politiker ist tot ? starb er an Corona?  

Montag, 14.12.2020, 13:30
Harald Hänisch ist tot. Der sächsische Lokalpolitiker der AfD starb nach Krankheit am Samstag. Angeblich soll er mit dem Coronavirus infiziert gewesen sein. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings nicht.
AfD-Politiker Harald Hänisch ist tot ? starb er nach Querdenken-Demo am Virus? - FOCUS Online - https://www.focus.de/politik/deutschland/...-ist-tot_id_12766882.html

mein Beileid.

Max  

16.01.21 14:09

2734 Postings, 612 Tage Philipp Robert#13972. Fußnote zur ollen Kamelle

Ist es eine Komödie? Ist es eine Tragödie?
Ein hübsche Pointe für das von AfD- Anwalt Steinhöfel in Anlehnung an den mainstreammedialen "Tagesspiegel" aufbereitete Wohnungsdrama des Gesundheitsministers ist im Verlauf leider auf der Strecke geblieben (siehe Link #13972*).
https://www.merkur.de/politik/...-zieht-bei-spahn-ein-zr-9385771.html
----------
* Hinweis ganz unten: "In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, nach Medienberichten solle FDP-Chef Christian Lindner zumindest zeitweilig in der Wohnung gewohnt haben, die zuvor Markus Leyck Dieken gehört hat. Dies trifft nicht zu."  
Angehängte Grafik:
cqpm-x4waaemdji.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
cqpm-x4waaemdji.jpg

16.01.21 14:16

2918 Postings, 155 Tage 123pEinen schönen Tag wünsche ich Euch 🏞

16.01.21 14:18
1

7193 Postings, 2807 Tage klimaxN8 leute

16.01.21 14:19

7201 Postings, 391 Tage Max PStromrationierung im Anm.arsch

Planen die Berliner Grünen jetzt schon den Klima-Lockdown?  

Läuft aktuell auf vollen Touren, um Ostdeutschland mit Strom zu versorgen: Das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe in Spremberg

13. Januar 2021 17:29
Bereich: Gunnar Schupelius - Mein Ärger

Die Grünen planen eine Stromversorgung, die Lücken aufweist. In der Folge würde es zur Stromknappheit im Winter und deshalb zur Rationierung kommen, kritisiert Gunnar Schupelius.
Planen die Berliner Grünen jetzt schon den Klima-Lockdown? ? B.Z. Berlin - https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...t-schon-den-klima-lockdown

Stromknappheit, ja das wird noch lustig. Das sieht  man wohin sie die BRD_GmbH hinführen.

Max  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 | 562   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Katjuscha, major, qiwwi, Radelfan, SAKU, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln