Evotec und Tec-Dax

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 08.07.15 05:52
eröffnet am: 10.09.09 14:11 von: knabeeka Anzahl Beiträge: 79
neuester Beitrag: 08.07.15 05:52 von: Perfekt. Leser gesamt: 23592
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

10.09.09 14:11
1

81 Postings, 5579 Tage knabeekaEvotec und Tec-Dax

Die Spekulation laeuft wieder an !!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
53 Postings ausgeblendet.

05.10.09 15:40

51341 Postings, 7838 Tage eckiSiehst du Katjuscha, von wegen Dezember. ;-)

05.10.09 15:58

104301 Postings, 7937 Tage Katjuschaentspricht doch genau meiner Linie

Spätestens Dezember fliegt das Ding raus, aber vermutlich weitaus eher. Wäre auch bereits so früher passiert. Davon bin ich überzeugt. Die Frage war nur, wann es gemeldet und wann praktiziert wird.

Aktuell hat Evotec damit die besten Chancen. Sind noch 5 Unternehmen (Xing, PNE, Stratec, Singulus, Compugroup) dahinter, aber die dürften alle erst im März Chancen haben.
-----------
"Wir sehen euch nicht,
doch ihr seid da,
ihr seid die Helden vom BKA"

Welle:Erdball

07.10.09 08:20

2259 Postings, 7586 Tage investadviserfrage

@all

falls evo am montag in den tecdax aufgenommen wird, wie sieht´s dann nachfrageseitig aus? es heißt ja immer, dass fonds evo nachbilden müssen, da die aktie ja nun im index ist. wie seht ihr nun konkret den kommenden montag?
steigt der kurs in jedem fall? oder wie muss man sich so eine indexaufnahme vorstellen?  

23.10.09 15:29

81 Postings, 5579 Tage knabeekaTecDax

It happened !!  

26.10.09 08:39

2259 Postings, 7586 Tage investadviserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.10.09 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

26.10.09 13:04

30988 Postings, 6122 Tage BackhandSmashklar weis jeder schon....:

Indizes: Außerplanmäßige Änderung im TecDAX

EVOTEC ersetzt IDS Scheer zum 28. Oktober

 

Der Streubesitzanteil des TecDAX-Mitglieds IDS Scheer liegt unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index.

26. Oktober 2009. FRANKFURT (Börse Frankfurt) Die Deutsche Börse hat einen außerplanmäßigen Wechsel in TecDAX® bekannt gegeben. Der Streubesitzanteil des TecDAX-Mitglieds IDS Scheer liegt unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index. EVOTEC wird für die Aktie von IDS Scheer in TecDAX aufgenommen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. Dezember 2009.

TecDAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

© 26. Oktober 2009/Deutsche Börse AG

 

26.10.09 13:30

2259 Postings, 7586 Tage investadviserdanke lieber moderator ks

hatte thomas reuters vorher nicht gefragt :o)  

26.10.09 21:39

331 Postings, 4597 Tage zack26da geht ja richtig was ab

freut mich... $-)  

27.10.09 10:09

938 Postings, 4486 Tage tapas90Sollte wohl auch so bleiben.

Bei den guten Nachrichten wundert es mich, dass die Nachfrage so klein bleibt. Aber irgendwie passiert das so wie bei Drillisch, schnell hoch und dann erst einmal stehen.
-----------
Geduld ist eine Tugend, die man an der Börse manchmal verlieren kann ! @as61

30.10.09 08:57

81 Postings, 5579 Tage knabeekaCharttechnik

von 4investors

Trading-Update Evotec: Schrecksekunde
30.10.2009 - Die Evotec-Aktie hat ihren Besitzern am Donnerstag eine Schrecksekunde bereitet. Die Aktie tauchte unter die wichtige Unterstützungszone oberhalb von 1,88 Euro ab. Die Abwärtsbewegung wurde durch das untere Ende des Bollinger-Bandes bei 1,81 Euro beendet ? minimal darunter liegt mit deutlich steigender Tendenz die Bandbegrenzung. Von dort ist eine steile Aufwärtsbewegung zu sehen. Auf Schlusskursbasis verzeichnet Evotec eine Notierung von 2,09 Euro ? Tageshoch. Die charttechnische Lage zeigt wieder starke Bullen. Wird der Bereich um 2,10 Euro überwunden, liegen die nächsten Hürden bei 2,17 Euro sowie in der Zone 2,24/2,28 Euro. Nicht vergessen werden darf aber, dass die gestrige Bewegung durchaus als starke Bestätigung der übergeordneten Aufwärtsbewegung gesehen werden kann. Damit würden spätestens bei 2,28 Euro erneut wichtige Signale anstehen.  

08.11.09 17:58

51341 Postings, 7838 Tage eckiChart

Offensichtlich an interessanter Position.
Der Kurs hat nach beeindruckendem rebound und downtrendbruch wieder die Unterstützungszone bei gut 2 Euro erreicht, den dominierenden Tiefs aus 2004 bis 2006.
Sollte hier der Ausbruch klappen, dann winken zügig Kurse bis gut 4 Euro bei halten des sehr steilen Aufwärtstrends.
Bleibt evo hier allerdings hängen, dann braucht es eben etwas länger.
Was sher gut aussieht ist die doch sehr starke Handelsvolumenentwicklung, die die Kraft des Aufwärtstrends stützt.  
Angehängte Grafik:
evt.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
evt.png

08.11.09 22:08

6741 Postings, 4785 Tage MarlboromannFinanziert sich nur über Ausgabe von Aktien, oder?

Wertpapierdaten   12/2008 12/2007 12/2006 12/2005 12/2004
Ausstehende Aktien in Mio. 109 74 68 63 38
Ergebnis je Aktie unverwässert -0,82 -0,16 -0,55 -0,65 -2,30
Ergebnis je Aktie verwässert -0,82 -0,16 -0,55 -0,65 -2,30

Ich sehe da nur neue Aktien die verkauft werden, um alte Schulden zu decken. Immer mehr an Verwässerung.

Sieht ihr was anderes, womit die gerade wirklich Geld verdienen, dann bitte ich um Details.  

18.11.09 09:01
2

81 Postings, 5579 Tage knabeekaAnalyten v.18 Nov.2009

Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Global Biotech Investing" raten klar zum Halten der Evotec-Aktie (ISIN DE0005664809/ WKN 566480).
Anzeige

Evotec habe für den Berichtszeitraum den Tätigkeitsbericht für das Herbstquartal veröffentlicht und dabei voll und ganz überzeugt. Demnach sei der kumulierte Umsatz für die ersten neun Monate gegenüber dem Vorjahresniveau um 16% auf 29,1 Mio. EUR gestiegen und kostenseitig habe das Unternehmen weitere Einsparungen vermelden können.

Zudem habe Evotec mit seinem Partnerunternehmen Boehringer Ingelheim einen deutlich besser dotierten Vertrag unterzeichnet und sich dadurch die weitere Zusammenarbeit für mindestens vier Jahre gesichert.

Der "Aktionsplan EVOTEC 2012 - Fokus und Wachstum" scheint somit immer besser zu greifen und Anleger sollten nicht eine einzige Evotec-Aktie aus der Hand geben, so die Experten von "Global Biotech Investing". (Ausgabe 22 vom 16.11.2009) (17.11.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

23.11.09 15:36

81 Postings, 5579 Tage knabeekaAnalysteneinschaetzung

23.11.2009 15:15
Sal. Oppenheim erhöht Kursziel von Evotec

Die Analysten von Sal. Oppenheim stufen die Aktien von Evotec unverändert mit "Neutral" ein.
Der faire Wert wurde von 0,75 Euro auf 2,30 Euro erhöht.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Gansneder Thomas, Redakteur)  

23.11.09 16:03

3200 Postings, 6085 Tage Dahinterschauer@Marlboromann - Finanzierung

Es ist klar, daß sich Evotec noch nicht durch die Fremdaufträge alleine finanzieren kann. Dazu kommen die Eigenentwicklungen, die immer teurer werden, je höher die Phase wird, in die man einsteigt. Der Verlust wird sich auch im kommenden Jahr im 30 Mio-Bereich bewegen, weshalb spätestens in 24 Monaten, vermutlich aber bereits früher, eine neue Finanzierung durch neue Aktien her muß.  Kreditaufnahme durch Banken halte ich bei diesem Geschäft für ausgeschlossen, wo ein Flop sehr schnell passieren kann ( war ja auch der Fall bei Evotec).
Also klare Antwort: Ja zu weiteren neuen Aktien  

23.11.09 19:29

1971 Postings, 4994 Tage Zockermaus@Dahinterschauer

Zitat:Also klare Antwort: Ja zu weiteren neuen Aktien

klar, sehe ich auch, aber wie weit wird evotec noch korrigieren? wie tief fällt die noch?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

26.11.09 09:59

2259 Postings, 7586 Tage investadviserein

interessanter punkt ist auch der verbleib im tec-dax. bin gespannt, was lanthaler dafür tut, damit evotec dort verbleibt. angekündigt hatte er das ja....  

26.11.09 10:54
2

342 Postings, 4625 Tage Realist45Auszug Roundup v. 12.11.09

Zu den größten Aktionären der Hamburger gehörte zuletzt Roland Oetker, der Neffe von Rudolf August Oetker, der über Jahrzehnte das Backmittel-Imperium leitete. Oetker hielt Anfang Oktober über seine ROI Verwaltungsgesellschaft rund 11 Prozent der Evotec-Anteile. In den kommenden zwölf Monaten will Oetker weitere Anteile erwerben./ep/gr/tw

Ergo erwarte ich mal das Herr Oetker die fallenden Kurse hier zum Aufstocken nutzt. Also ruhig bleiben, zurücklehnen, Kaffee trinken und sich über steigende Kurse erfreuen.F.G.Realist

 

 

26.11.09 18:19

493 Postings, 4509 Tage penunce@Realist45

Wollte gerade dasselbe wie Du einstellen, Du warst aber schneller um einige Stunden!

Fakt ist auf alle Fälle dass R.OE. bereits "drinnen" ist und ausserdem strategische Zukäufe angekündigt hat.
Das beruhigt in Zeiten wie diesen sehr!

Fg, P.  

01.12.09 00:23

81 Postings, 5579 Tage knabeekaHoffentlich koennen alle lesen

30.11.2009
                    §
Konsolidierung vor Ende

Bastian Galuschka
Nach einem 20-prozentigen-Kursrückgang vom Jahreshoch scheint der Aktie des TecDAX-Unternehmens wieder die Wende nach oben hin zu gelingen.

Seit März legt die Evotec-Aktie eine fulminante Rallye aufs Parkett, die den Titel von einem Tief bei 0,54 Euro auf ein bisheriges Jahreshoch bei 2,45 Euro katapultierte. Diese Aufwärtsbewegung wurde allerdings auch immer wieder durch kurze Konsolidierungssequenzen durchbrochen. Eine solche zeigt sich auch aktuell, von seinem Hoch büßte der Titel zwischenzeitlich mehr als 20 Prozent ein. Allerdings mehren sich nun die Anzeichen einer erneuten Wende nach oben.

So ist auffällig, dass das Handelsvolumen mit den nachgebenden Kursen ebenfalls spürbar abgenommen hat, was aus technischer Sicht für eine Konsolidierung und nicht für eine Trendwende spricht. Charttechnisch hat die Aktie im heutigen Handel zudem den kurzfristigen Abwärtstrend überwinden können und somit ein Kaufsignal generiert. Der Titel hätte nun Platz für einen Anlauf auf das bisherige Jahreshoch bei 2,45 Euro.

Vom weiteren Potenzial der Aktie scheint auch Firmenchef Dr. Werner Lanthaler überzeugt. Dieser kauft fleißig Anteilscheine seines Unternehmens über die Börse zu, zuletzt 10.000 Stück zu 1,99 Euro.

Letzter Umsatz gestern 17 Uhr 35 :
450 Tausend Evotec auf einen Schlag  

01.12.09 08:58

1971 Postings, 4994 Tage ZockermausJahresendralley hat begonnen

Moin, man sieht es schon am Realtime-Kurs. Er steht schon auf 2,18 ? Es geht los Leute, jetzt müssen wir uns aber sputen, wenn wir noch Nachkäufe wollen. Meine Meinung^^

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

15.12.09 08:54

2434 Postings, 5590 Tage From Holland2,45 bisjetzt JH

aber bald.... x,xx neues Jahreshoch

Have fun  

03.06.15 19:00

171 Postings, 2380 Tage IRLK.Evotec Nachrichten

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 12.05.2015

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...2&NEWS_CATEGORY=EWF  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln