euromicron mit bestem Geschäftsjahr

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 21.08.13 13:00
eröffnet am: 26.03.09 18:07 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 21.08.13 13:00 von: gvz1 Leser gesamt: 52378
davon Heute: 28
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

11.08.10 15:10

5124 Postings, 4265 Tage mikkkiSo ich bin

jetzt auch mal nen Euromicronär, aber erstmal nur im Microbereiche!

 

12.08.10 10:48

136 Postings, 4125 Tage ABC AnalystIm Netzwerk von Euromicron brummt es

Auch wenn ich von den Analysen vom Der Aktionär nicht viel halte, hier mal wieder was über Euromicron. Diesmal kann ich dem geschriebenen ausnahmsweise mal vollumfänglich zustimmen...

Euromicron entwickelt, erstellt und wartet Kommunikations-, Daten- und Sicherheitsnetzwerke auf Glasfaser-, Kupfer- und drahtloser Basis und die Experten des Aktionärsbriefes stellen fest: Das Geschäft brummt. Da ein Großteil der Auftraggeber aus dem öffentlichen Sektor kommt, ist der Konzern kaum von Konjunkturschwankungen abhängig, wie die Ergebnisse der Jahre 2008 und 2009 eindrucksvoll gezeigt haben. Morgen, Freitag, 13. August, berichtet Euromicron über das zweite Quartal, wobei sich das zweistellige Wachstum fortgesetzt haben sollte. Die Experten gehen zudem von positiven Nachrichten im zweiten Halbjahr aus, wobei dazu auch eine profitable Akquisition gehört, welche den Umsatz deutlich erhöhen werde. Die Aktie ist mit einem KGV von 7 für 2011 sehr niedrig bewertet und zudem notieren die Anteilscheine nur auf dem Niveau des Buchwertes, da die NordLB ihren prozentual zweistelligen Anteil über den Markt verkauft hat. Gerüchten zufolge soll die in Schieflage geratene Bank ihre komplette Position jetzt abgebaut haben, weshalb die Euromicron-Aktie in den nächsten Wochen durchstarten dürfte.  

12.08.10 11:00

7197 Postings, 4508 Tage AND1ich stelle nochmal das Schaubild ein,denn...

..ein Schaubild sagt manchmal mehr als 1000 Worte!   ;-)

Quelle: www.euromicron.de/geschaeftsfelder/geschaeftsfelder.php

-----------
http://www.ariva.de/forum/AND1-for-President-408960

12.08.10 12:38

9880 Postings, 4427 Tage Raymond_James@ABC Analyst

bericht aus zweiter hand - google mal nach "Sekundärquelle", bevor du den "DerAktionär" in falschem zusammenhang zitierst

 

 

12.08.10 13:44

136 Postings, 4125 Tage ABC Analyst@Raymond

Tatsächlich. Da hast Du Recht. Vielen Dank für den Hinweis.

Hab mich schon gewundert, dass "Der Aktionär" auch mal ne Empfehlung mit einer fundamentalen Analyse begründet.

Naja, hätte dem Aktionär auch mal ne vernünftige Aussage gegönnt...:)  

12.08.10 15:20

7197 Postings, 4508 Tage AND1einer der wenigen Lichtblicke im Depot

zumindest heute ... wahrscheinlich kann man ein "sell on good news" morgen schon fest einplanen! Irgendwie nerven die Börsen zur Zeit... *grml*

12.08.10 15:29

136 Postings, 4125 Tage ABC Analyst@AND1

Köstlich. Genau das gleiche - mit sell on good news - hab ich mir auch schon überlegt bei Euromicron zu schreiben.

Bis jetzt hat (fast) jeder Wert in meinem Depot bombastische Zahlen geliefert und mit einem noch gigantischeren Kurssturz auf das Zahlenwerk reagiert.

Es macht zwar zur Zeit nicht wirklich Spaß, aber hauptsache die Fundamentaldaten stimmen. Irgendwann werden die Märkte dann auch darauf reagieren müssen.  

12.08.10 15:35

7197 Postings, 4508 Tage AND1yep

und genau deswegen werd ich 'n Teufel tun, das mühsam zusammengestellte Depot wieder aufzulösen...is mir mittlerweile alles Wurscht...solls doch ins Minus drehen...bin langfristig engagiert und nächstes Jahr gibts wieder Dividende! *da Sturkopf ist*

12.08.10 15:45
2

1071 Postings, 4239 Tage leeroy.kincaidaktionär push

musterdepotaufnahme von euromicron. sehr schön zu sehen am intraday chart.....sms alarm...  

12.08.10 15:48
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1aha...daher weht der Wind...Musterdepotaufnahme

Auch wenn ich den Kauf - als Investierter - natürlich nachvollziehen kann, freue ich mich jetzt schon, wenn der Aktionär wieder raus geht... ;-)

12.08.2010

Euromicron überzeugt mit starkem Wachstum und einer günstigen Bewertung.  Der Netzinfrastruktur-Spezialist hat sich über die Jahre durch Zukäufe  erfolgreich als Komplettanbieter in einem Zukunftsmarkt positioniert.  Neben dem Wachstum in den Kerngeschäftsfeldern profitiert die  Gesellschaft vom zunehmenden Ausbau von Breitbandnetzen. Euromicron  befindet sich auf Wachstumskurs und sollte Umsatz und Gewinn in den  kommenden Quartalen weiter steigern. Mit einem 2011er-KGV von 7 ist die  Aktie deutlich unterbewertet. Der Newsflow dürfte weiter positiv  bleiben. Weitere Einzelheiten und mehr über die faire Bewertung der  Aktie lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 33/10 vom AKTIONÄR.  


www.deraktionaer.de/xist4c/web/Online-Real-Depot_id_2882_.htm

 
-----------
http://www.ariva.de/forum/AND1-for-President-408960

12.08.10 15:50

136 Postings, 4125 Tage ABC AnalystNerv

Schade, dass Aktienkurse in Deutschland ausschließlich durch Meldungen vom Aktionär beeinflusst werden.

Kann doch nicht sein, dass Unternehmen gute Zahlen rausbringen und die Leute verkaufen und auf der anderen Seite nur gekauft wird, wenn der Aktionär etwas empfiehlt.

Naja, wollen wir mal hoffen, dass die dann wenigstens wöchentlich irgendwelche Pushs rausbringen. Machen die ja bei anderen Werten genauso...  

12.08.10 15:54

7197 Postings, 4508 Tage AND1#78 find ich zum Pushen viel geeigneter

12.08.10 15:57

136 Postings, 4125 Tage ABC AnalystDer Aktionär mal wieder

Auch wenn ich ein Investment in Euromicron mehr als nur gut verstehen kann, finde ich eine Aufnahme von Euromicron ins Musterdepot mehr als nur fraglich. Bei der Marktenge, drängen sich mir jetzt schon Gedanken von Frontrunning und Marktmanipulation auf...  

12.08.10 16:35

30 Postings, 4444 Tage BatzenSchon lustig

(oder doch eher traurig), was Meldungen beim "Der Aktionär" alles auslösen können.
Immerhin bleibt durch den Push der langfristige Aufwärtstrend intakt. Hätten sich die Abschläge der letzten beiden Tage fortgesetzt, wäre es durchaus kritisch geworden.  

12.08.10 16:49
3

40182 Postings, 5687 Tage biergottZahlen

euromicron AG: Außergewöhnliche Geschäftsentwicklung der euromicron im ersten Halbjahr 2010

euromicron AG / Halbjahresergebnis

12.08.2010 16:42

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Frankfurt am Main, 12. August 2010 - Die euromicron hat im ersten Halbjahr 2010 eine außergewöhnlich gute Entwicklung hingelegt.

Die euromicron erzielte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2010 einen Auftragseingang von 108,9 Mio. EUR. Dies ist eine Steigerung zum Vorjahr von 23,0 %. Der Auftragsbestand erreichte mit 100,8 Mio. EUR, gegenüber 71,3 Mio. EUR im Vorjahr, eine Steigerung von 41,3 % und überschritt damit erstmals in der Firmengeschichte die 100 Mio. Euro-Marke. Auch der Konzernumsatz erreichte mit einer Größenordnung von 96,2 Mio. EUR eine Steigerung von rund 10 % gegenüber dem Vorjahr. Das Konzern-EBIT erreichte mit 7,1 Mio. EUR eine Steigerung von 15,9 % gegenüber dem Vorjahr.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es damit die Marken 200 Mio. EUR Umsatz und 20 Mio. EUR Konzern-EBIT zum Jahresende deutlich überschreiten wird.

Den Halbjahresbericht 2010 finden Sie ab 13. August 2010 auf unserer Homepage unter http://www.euromicron.de/unternehmen/publikationen.php.

Die euromicron AG (www.euromicron.de) ist ein Komplett-Lösungsanbieter für Kommunikations-, Daten- und Sicherheitsnetzwerke. Die Netzwerk-Infrastrukturen von euromicron integrieren Sprach-, Bild- und Datenübertragungen drahtlos, über Kupferkabel und mittels Glasfasertechnologien. Auf diesen zukunftssicheren Netzwerk-Infrastrukturen baut euromicron marktführende Applikationen wie Sicherheits-, Kontroll-, Healthcare- oder Überwachungssysteme auf.

Basierend auf der Kompetenz als Entwickler und Hersteller von Glasfaserkomponenten ist die euromicron AG heute eine wachstums- und ertragsstarke Unternehmensgruppe, börsennotiert, mittelständisch geprägt, fokussiert auf operatives Wachstum, Integration sowie weitere Marktdurchdringung, Internationalisierung und Expansion.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

euromicron AG Speicherstraße 1 60327 Frankfurt am Main Kontakt: Investor Relations Telefon: 069 / 631583-0 Telefax: 069 / 631583-20 IR-PR@euromicron.de www.euromicron.de

12.08.2010 16:42 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

12.08.10 17:01

7197 Postings, 4508 Tage AND1wow...da hol mich doch der Teufel

Wieso kommen die Zahlen schon heute?

12.08.10 17:02

1071 Postings, 4239 Tage leeroy.kincaideindeutige markreaktion

trotz des durch die musterdepotaufnahme bereits kurzfristig überkauften zustandes :-)

mal schaun was morgen tipp des tages beim aktionär wird :-|  

12.08.10 17:05
1

1071 Postings, 4239 Tage leeroy.kincaidist nur eine vorabmeldung

den ausführlichen bericht gibts erst morgen.  

12.08.10 17:06
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1Ebit deutlich über 20 Mio Euro erwartet

Reaktion mehr als gerechtfertigt...

12.08.10 17:13
1

164 Postings, 4217 Tage AgentSmitzDie ersten Zahlen..

klingen sehr vielversprechend, wenn die restlichen Zahlen auch stimmen dürfte Morgen ein ähnlicher Kursantsieg wie heute realisiert werden  

12.08.10 17:14
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1ich glaube,morgen doch kein "sell on good news"

das wäre schon ziemlich bekloppt, zu verkaufen (KGV < 4...oder hab ich da 'n Rechenfehler)!

leeroy: Hast recht, is nur eine Vorabmeldung...

12.08.10 17:19
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1#96

sorry, KGV < 5 sollte es heißen

12.08.10 17:34
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1jetzt fehlt mir nur noch die Meldung

dass die NordLB "fertig hat" ... dann wäre ich rundum glücklich! Sollte ja aber kein Problem mehr sein... ;-)

12.08.10 18:31
2

136 Postings, 4125 Tage ABC AnalystKGV 5?

Wie kommst Du auf ein KGV von <5?

Konzern-EBIT dieses Jahr deutlich über 20 Mio. erwartet
Letztes Jahr exakt 18 Mio.

Bei einem Konzern-EBIT von 18 Mio. wurde ein Jahresüberschuss von 10,7 Mio. erwirtschaftet.

Bei 20 Mio. EBIT in diesem Jahr, schätze ich mal auf rund 12 Mio.

Marktkapitalisierung bei aktuell rund 80 Mio.

Ich komm auf ein KGV von höchstens 6,7.  

12.08.10 18:59
1

7197 Postings, 4508 Tage AND1*duck*

da war der Rechenfehler...KGV (in der Euphorie *lol*) aufs EBIT berechnet ;-)

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln