AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 930
neuester Beitrag: 17.09.21 03:23
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 23245
neuester Beitrag: 17.09.21 03:23 von: warriorRainb. Leser gesamt: 3904489
davon Heute: 1982
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   

19.03.21 15:15
87

72 Postings, 182 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   
23219 Postings ausgeblendet.

16.09.21 21:43
3

1004 Postings, 835 Tage Lino8888Das was ihr dort gerade

seht, nennt sich bei den Hedgies ein ?Moralbrecher?

Nichts wovor wir Angst haben müssen- es ist vielmehr ein letztes Aufbäumen- viel Kraft haben sie nicht mehr. Dafür sind die Attacken einfach zu schwach.

Einfach ruhig bleiben, wer kann nachkaufen um ihnen die günstigen Shares vor der Nase wegschnappen.
Wir sind gekommen um zu bleiben (erinnert mich immer an den Grafen: Geboren um zu Leben)

Ich stelle dann jetzt wieder auf Long um- der Rasen wird erst Samstag geschnitten.


Nur meine persönliche Meinung  

16.09.21 21:50

17 Postings, 692 Tage diekrabbeletztes Aufbäumen

Wie viele Male gibt es eigentlich ein "Letztes"?  

16.09.21 21:57
1

5 Postings, 13 Tage cmctraderDrücken

Wahnsinn wie die noch drücken können, innerhalb von ein paar Minuten wieder ins Rote gedreht. Ich glaube da passiert Monate erstmal gar nichts. Stört mich persönlich nicht, aber man sollte aufhören sich an irgendwelchen Daten zu hängen. Wenn ich hier lese Mittwoch, Donnerstag, ja wenn erstmal Freitag der Hexensabbat beginnt. Das kann tatsächlich noch Jahre gehen, wenn es überhaupt passiert, deswegen würde ich mich von konkreten Daten eher fernhalten. Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung.  

16.09.21 22:03
4

341 Postings, 445 Tage TimmiCH@cmc

relativ neu hier und dann so Aussagen.

Kommt mir spanisch vor ;-)  

16.09.21 22:04
1

766 Postings, 140 Tage MmmmakUm Punkt 19 Uhr 50


fing der maschinelle Abverkauf an. Der ist so stumpf-humorlos in einem perfekten ca. 30 Grad Winkel durchgezogen, wie mMn nur ein Algo abverkaufen kann.

@Lino
Ja...haha...das nennt sich vielleicht so, aber das ist auch schon alles und zeigt den ganzen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. :)

@diekrabbe
Das letzte Aufbäumen ist ein Marathon und keine Sache von ein paar Tagen oder Wochen. Die Headfucks verglühen in Zeitlupe. Wer kann es ihnen auch verdenken, dass sie auf Zeit spielen. Trey zitierte mal einen Kommentar im Netz, der mMn perfekt zu ihrem Dilemma passt:

"Wenn du wüsstest, dass du auf den elektrischen Stuhl kommst, würdest du dann nicht so langsam wie möglich dorthin gehen?"

"If you knew you were headed to the electric chair, wouldn't you walk there as slowly as possible?

Dem ist mMn nichts hinzuzufügen außer: Geht der Preis runter, kaufe ich nach. Ansonsten hodl ich, bis wir auf den Mond landen. :)

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!



 

16.09.21 22:07
3

341 Postings, 445 Tage TimmiCHIch empfehle

jedem hier sich die neuen Leute genau anzuschauen.
Es ist schon komisch, dass man hier investiert ist, aber in jeder Aussage schwebt eine negative Haltung, die man dann mit vermeidlich positiven Haltungen schmückt.

Und das dann meist noch an roten Tagen.

Alles nur Zufall?  

16.09.21 22:08
3

29 Postings, 131 Tage Dynamo76es ist halt ein bisschen wie im krieg

Die Niederlage ist für die HF eigentlich kaum noch zu vermeiden. Aber dann kommt da nochmal Nachschub und Verstärkung an. Sie könnten in den Rückzug gehen und mit einem blauen Auge davon kommen, aber die Idee kennen sie nicht. Bis zum bitteren Ende. Also gibt es wieder einen gegenangriff. Wir nehmen die Köpfe runter und lassen sie geduldig ihre Munition verballern. Wenn der Rauch sich dann verzogen hat, müssen sie feststellen wir sind immer noch da und sie nichts erreicht haben.

Und so geht das Spielchen immer weiter, denn uns stört es nicht. Irgendwann kommt bei uns die entscheidende Unterstützung und dann ist es auf der anderen Seite vorbei.

Also warten wir der Dinge die geschehen und hodlen.  

16.09.21 22:19
2

766 Postings, 140 Tage Mmmmak@cmc


Wie gesagt, da ist nichts mit  "innerhalb von ein paar Minuten". Die haben über zwei Stunden gebraucht.

Wenn du mal den Thread zurückliest, dann wirst du hier niemanden finden, der ein klares Datum angibt, im Gegenteil. Und dass die Leute über den Hexensabbat sprechen....ja mei...der ist halt vier Mal im Jahr. Über irgendwas muss man sich ja zum Zeitvertreib untethalten, oder?

Außerdem: Wenn man sieht, wie die Headfucks noch vor Monaten gedrückt haben und sich jetzt die letzten Wochen anschaut, dann hat es eher was von "Volkssturm im Mai 45" als von "Feuersturm". Deshalb halte ich "Jahre", wie du sagst, auch für sehr unwahrscheinlich.

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!
 

16.09.21 22:39
3

766 Postings, 140 Tage MmmmakHeadfucks


oder wie Lino sagen würde "Moralbrecher" :)

Stellt euch mal vor die Apes würden sich so verabreden wie die Headfucks heute bei ihrer offensichtlichen Manipulation, die um 19:50 unserer Zeit losging, und zum Beispiel beschließen, dass Morgen den 17.09. um 21:09 Uhr jeder sich 5 Aktien oder mehr kauft.

Was meint ihr, wie die Algos der Headfucks durcheinander kommen und die Welt nicht mehr verstehen würden...Junge Junge... : )

Das ist natürlich rein hypothetisch gedacht!

Niemand hat die Absicht morgen um 21:09 Uhr 5 Aktien oder mehr zu kaufen! Und ich rufe explizit hier NICHT auf morgen um 21:09 Uhr 5 Aktien oder mehr zu kaufen!

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

16.09.21 22:41

318 Postings, 2686 Tage Timo007Sie lenken das Schiff!

@MMMMAK

Leider werden die HF ihren Kurs am Freitag bekommen den sie wollen. 12% in 3 Tagen, da sieht man noch ihre Möglichkeiten. Leider sind sie HF noch lange nicht am Ende. Und ich bin mir sicher, sie haben noch lange nicht ihre letzte Karte gespielt. Bin gespannt was sie noch auf der Pfanne haben.

Werde keine einzige Aktie abgeben!!  

16.09.21 23:00
1

173 Postings, 69 Tage MHMsport@Mmmmak

5 Aktien um 21:09 Uhr? Nein, es sollte schon jeder selbst entscheiden, wie viele man sich ins Depot legt. Für mich persönlich ist diese Menge unwirtschaftlich, da ich 10 Euro Gebühr pro Kauf zahle, da würde ich schon etwas mehr nehmen. Theoretisch kann es aber genau dieser Zeit sein, weil ich morgen Abend sowieso etwas Zeit am Rechner eingeplant habe.

An den Vergleich zum Volkssturm musste ich übrigens auch schon immer mal denken. Aber man tut den armen Menschen, die damals mehr oder weniger zum aussichtslosen Kampf gezwungen wurden, unrecht indem man sie mit den Dreckschlüppern, welche sich für kleines Geld für die HFs prostituieren, vergleicht.
Tatsächlich haben ihre Kräfte ziemlich nachgelassen. Sie mögen noch steuern, aber mit zittriger Hand. Keiner weiß, wie der Kurs morgen läuft, aber ich denke wir haben das schlimmste hinter uns. Denkt mal ein paar Monate zurück, als mehrmals wöchentlich zweistellige Prozentsätze im Minus zu Buche standen. Das ist heute nicht mehr drin, denn sonst hätten sie es längst getan und nicht Beträge in dreistelliger Millionenhöhe an einem Tag ohne weitere Wirkung verbrannt.

Nur meine persönliche Meinung.  

16.09.21 23:11
1

3 Postings, 228 Tage mamut202Morgen kaufen.....

werde morgen nachkaufen....  

16.09.21 23:14
5

766 Postings, 140 Tage Mmmmak@Timo007


Magst du uns auch dann bitte mitteilen wie viel Prozent der Kurs die letzten 5 oder 6 grünen Wochen gemacht hat. Dann wird schnell klar wer hier das Schiff lenkt ? und das sind sicher nicht unsere "Freunde" mit ihren lächerlichen 12% in drei Tagen :)

Und woher weißt du was sie für einen Kurs wollen und, das sie ihn morgen bekommen? Hat dir das einer von denen etwas gesagt? Genauso stellt sich die Frage woher du sicher bist, dass sie "noch lange nicht ihre letzte Karte gespielt" haben. Weißt du das oder ist das nur wieder ein Bauchgefühl?

Im Übrigen zeigen die letzten Wochen bzw. die letzten Monate eher, dass unsere "Freunde" längst nicht mehr so können wie sie wollen und somit von "Wünsch dir was" zu "Rette sich wer kann" übergegangen sind.

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

16.09.21 23:19

766 Postings, 140 Tage Mmmmak@MHMSport


Natürlich ist es jedem überlassen morgen den 17.09. um 21:09 NICHT 5 Aktien oder mehr zu kaufen (so hatte ich es übrigens auch geschrieben :) ).

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

16.09.21 23:28
1

173 Postings, 69 Tage MHMsport@Mmmmak

Natürlich. Es soll ja hier niemand beeinflusst oder gesteuert werden. Sonst wäre es ja fast wie in einer Sekte (auch das musste man sich schon anhören..).
Dennoch kann ich mir durchaus vorstellen, dass  der eine oder andere ganz aus freien Stücken und ganz ohne Zwang nochmals nachlegt. Vielleicht scheut die Gegenseite sogar weder Geld noch Mühen  und bereitet uns  morgen Abend attraktive Einstiegskurse. Man weiß ja nie?
Vielleicht fällt es auch dem einen oder anderen Nutzer auch noch ein, über andere Plattformen mitzuteilen, dass niemand aufgerufen wird, morgen Abend das Depot zu erweitern. Man weiß ja nie?  

16.09.21 23:33
2

183 Postings, 104 Tage ufzummondzu blöd

das ich auf meinem Brokerkonto kein Geld habe. Eine Überweisung dauert leider einen Tag. Dennoch werde ich mal aufladen für den Fall das mal wieder zu Vermeidung solcher Aktionen geraten wird.  

16.09.21 23:53

188 Postings, 1088 Tage Attila1982Mmmak

Genau den Gedanken hatte ich vorhin auch, kein Witz!! :-) hab so überlegt, das 50 gut zu 50 passen würde, also stk zu $? aber ich hab den Gedanken natürlich sofort verworfen! Sowas machen wir nicht :-)

Bin echt gespannt was ich morgen so um 21:09 Uhr mache zum Freitag Abend?

Sonst erstmal schönen Freitag allen!

 

17.09.21 00:25

6 Postings, 581 Tage kAoT82Limit

An die deutschen apes, sollte es zum squeeze kommen, wo setzt ihr limit?
Danke an maaaak und uncecsorer  für die stetigen Infos  

17.09.21 00:44

275 Postings, 109 Tage HumpelhaxOffensichtlicher geht es ja kaum

Komm grad vom fußball training (und dem obligatorischen Stammtisch danach) zurück und muss beim Anblick vom Tagesverlaufich zusammen reißen, um nicht laut anfangen zu lachen.

Offensichtlicher geht es ja kaum. Kann mir keiner erzählen dass ein Kurs wie mit dem Lineal gezogen so abläuft.  

17.09.21 00:52

275 Postings, 109 Tage Humpelhax@kAoT82

Diese Frage wird dir keiner beantworten, da jeder andere voraussetzungen hat.
Ich persönlich setze mir kein Limit. Solange die Daten und Fakten für uns sprechen, halte ich.

Wenn sie das bei 100 tun, halte ich
Ebenso bei 1000, 10000 und auch mehr.  

17.09.21 01:08

Clubmitglied, 5758 Postings, 6136 Tage 10MioEuro#23238

17.09.21 01:12
1

2 Postings, 116 Tage Boosmen21.09Uhr

Moin Apes, ich bin seit ca. März dabei, da mein Chef und Freund mir 100Stk  AMC Aktien gab.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich von Aktien genausoviel Ahnung, wie Kenneth Griffin Ahnung von sozialer Verantwortung.
Aber jetzt, wo mich der Aktienvirus voll im Griff hat, habe ich schon etwas mehr den Durchblick / Einblick.
Und einen Riesenanteil durch Euch. Dafür erstmal einen von Herzen kommendes Dankeschön!!!!
Mein Blickwinkel hat sich auch durch euch, erstens erweiter und zweitens verschärft auf gewisse Vorgänge in der Finanzwelt zu achten.
Leider habe ich mehrfach am eignen Leib erfahren müsen, das noch viele in unserer Gesellschaft teils sehr abgestumpft und resegniert reagieren.
Habe ein paar lieben Menschen zum Geburstag mal eine Aktie geschenk und hups, was soll ich sagen, schon hatte ich ein paar mehr infizierte mit diesem hartnäckigen AMC-Virus.
Jedenfall bin ich mit Leib und Seele und mit Stolz ein APE, der nur 180stk hat, jedoch haben 3 Freunde mit mir ein Depo zusammen und kommen jetzt auf 369stk.
Dem Angestellte von unserer Firmentanke, hey Tom, hatte ich auf AMC aufmerksam gemacht und dieser sage zu mir : Oh mein Vater ist so seit min. 15 Jahre mit Aktien beschäftig, dem sag ich mal bescheid. Und was kam eine Woche später?
Nun hatte sich Tom  AMC Aktien geholt, sein Vater und 13 Freunde von ihm auch.
Gesprächthema ist jetzt bei der Tanke nicht mehr das Wetter, oder Dergleichen.
Läuft würde ich sagen.
Und was soll ich sagen als Altenpfleger, einige Klienten, alle über 70ca. drücken uns die Daumen. Und wenn wir es geschafft haben kann, oder besser gesagt muss ich reichlich Caipirinhatorte machen.
So viel erstmal und Danke noch mal an all die hier, die mit Fachwissen und Respekt und selbst mit ihrem Rasen dabei sind.
Hodl bis Neil Armstrong uns salutiert.




 

17.09.21 01:27

2 Postings, 116 Tage BoosmenLimit und halten

Ich würde mal sagen, was das halten angeht und als Neuling.
Schauen das man gerade seinen Einsatz raushat und dann warten und hier lesen was unsere Fachapes sagen. Im Endeffekt mus jeder das für sich selbst entscheiden.
Jedoch ist es dem Ziel unserer Bewegung besser geschuldet, so viel Aktien, so lange wie möglich zu halten und immer auf die neusten Infos hier zu schauen.
Ist nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.  

17.09.21 03:22
1

1868 Postings, 368 Tage The_Uncecsorer@ Timo007

Ernsthaft? Welchen Kurs wollen Sie denn am Freitag bekommen? Wäre nett wenn du uns diesen noch vor Börseneröffnung nennen könntest. Wo ich dir hingegen absolut Recht geben muss, dass man an den unter 12% der letzten 3 Tage deren Möglichkeiten sehen kann und diese sind erbärmlich mittlerweile um ehrlich zu sein. Ihre Möglichkeiten bestehen mittlerweile nur noch in sehr kurzfristigen und temporären Attacken in Verbindung mit einer massiven Umleitung von Volumen. Denn sobald Volumen an den Markt kommt, haben sie absolut keinerlei Chance mehr und dies wissen sie auch. Ich bin ja mal gespannt wie lange sie diese Spiele so überhaupt noch spielen können wenn ihnen mit PFOF schon mal der erste Zahn gezogen wird.

Welche ?Macht? unsere ?Freunde? früher einmal hatten, kann man derzeit in den Pump & Dump Aktien beobachten, über deren Gefährlichkeit ich vielleicht am Wochenende mal einen Beitrag verfasse.

Was ich im Gegensatz zu dir aber auch noch sehe ist ein Kurs der derzeit mindestens 4,6 mal (= 460%) so hoch steht wie der, zu welchen sie ihre überwiegenden Shortpositionen eingegangen sind und welche denen bis dato Buchverluste in Milliardenhöhe seit Jahresanfang eingebracht hat und manche HF schon an den Rand der Insolvenz bringt bzw. gebracht hat. Uns, sprich die Gesamtheit der Apes, hat es dagegen Milliarden(buch)gewinne eingebracht.

Weiter sehe ich massive Kosten, welche solch ein Tagesverlauf wie heute und auch die anderen Tagesverläufe denen gekostet hat. Wieso haben sie uns denn nicht von Anfang an den ganzen Tag über massiv ins Minus gedrückt so wie noch am Anfang des Jahres? Wieso waren wir denn gestern schon unter 44$ und heute immer noch über 46$? Wieso stehen wir überhaupt schon wieder bei 46$ und nicht bei unter 30$? Wieso haben wir denn in den letzten 6 Wochen über 50% schon wieder wettgemacht und stehen seit Jahresanfang, d. h. in knapp einem ¾ Jahr, ungefähr 2.300% (= das 23-fache) höher und zählen damit zu den Top Performer diesen Jahres neben GME?

Und ich bin auch ehrlich gesagt froh, dass die HF noch lange nicht am Ende sind und ihre letzte Karte gespielt haben, sonst wäre ja der Squeeze schon längst gelaufen und der wäre dann ja ziemlich enttäuschend. Zudem würde dann ja auch kein weiterer Druck in den Kessel kommen. Was du aber auch übersiehst, wir sind auch noch lange nicht am Ende und wir haben noch mehr Karten auf der Hand als unsere Freunde und zudem die Zeit als größten Trumpf.

Auch kann ich dir sagen, dass ich mich derzeit sehr wohl in dieser Aktie fühle, Squeeze hin, Squeeze her und ich derzeit ehrlich gesagt keine bessere und sichere Alternative als AMC wüsste und ich bin auch als Infineon - Aktionär mittlerweile sehr leidensfähig und meine Haltedauer von Infineon von mehr als einem Jahrzehnt zeigt, dass ich eine Aktie sehr lange halten kann und ich bin mir sicher, dass dies auch sehr viele Apes können, vor allem die amerikanischen Apes, aber auch die weltweiten anderen Apes. Wenn man natürlich ein (Day)Trader, so wie z. B. cmctrader ist, dann sieht man dies evtl. anders. Aber eines hat mir meine Longposition in Infineon gezeigt, long setzt sich immer, sofern man in eine gesunde Firma bzw. in eine Firma mit Potential investiert, was AMC zweifelsohne (derzeit) ist, im Vergleich zu (Day)Trading langfristig durch.

Und auf den prozentualen (Buch)Gewinnen (im Übrigen hierfür mal ein großes Dankeschön an unsere ?Freunde? aus Übersee, ganz besonders an Shitadel) auf die die Apes der ersten Stunde sitzen, dafür habe ich bei Infineon Jahre gebraucht. Die Apes haben dies hier noch nicht einmal in einem knapp ¾ Jahr geschafft.

Und da es uns hier nicht um den kurzfristigen Profit (denn dann wären wir schon alle längst raus) sondern um ganz was anderes geht, ist es uns daher auch egal, ob der Kurs heute bei 45$, 55$, 65$ oder 75$ steht. Was uns eher abfuckt ist die Manipulation die hier von statten geht und dies ist nicht nur bei AMC so, sondern auch bei solch ?konservativen? Werten wie z. B. einer Infineon. Und dass der Kursverlauf heute von AMC definitiv manipuliert wurde, siehst du alleine daran, wenn du den Chart von AMC auf den von GME legst. Vor allem bei beiden Aktien ging die Manipulation nahezu zeitgleich vonstatten. Ich hatte eigentlich den ganzen Tag über schon die Vermutung dahingehend gehabt, dass so etwas kurz vor Handelsschluss passieren könnte, wolle mich diesmal aber bewusst mit einer Prognose zurückhalten.

Wie bereits von Mmmmak richtig festgestellt, nicht die lenken das Schiff sondern wir. Allein schon deswegen, weil uns die Firma AMC gehört und auch weil die von uns das brauchen was sie irgendwann benötigen. Es heißt ja nicht umsonst, dass wir gekommen sind um zu bleiben und wir bleiben so lange, bis wir all unsere Ziele als erfüllt ansehen und da muss sich ein Herr Gensler noch deutlich strecken. Und schauen wir doch mal inwiefern uns die Finanzwirtschaft mit Evergrande noch in die Karten spielt. Ich bin derzeit sehr gelassen, wenn nicht sogar schon wieder etwas gelangweilt. Aber keine Angst, ich mach deswegen nicht den chippy sondern ?philosophiere? stattdessen per PM mit Mmmmak über die Pump & Dump Aktien.

Abschließend möchte ich Matt Kohrs zittieren, auch wenn ich ihn nicht sonderlich mag: ?Wenn man besorgt ist, einfach mal rauszoomen.?.

@ cmctrader

Ernsthaft? Wahnsinn wie die noch drücken können? Von knapp plus 4% auf knapp - 1,7%? Weißt du was ich Wahnsinn finde? Wie wir gestern den Kurs wieder hochgedrückt haben. Von knapp -8% auf nur noch knapp -1% und zwischenzeitlich sogar mal ins Plus und dies trotz der ganzen Manipulationen. Dies finde ich krass. Komischerweise wird dies dann aber nie von so jemanden wie dich erwähnt?!? Kommentare wie von dir kommen komischerweise immer nur an roten Tagen und dann wird mit diesen wirklich das Haar in der Suppe gesucht und dieses letztendlich nicht gefunden.

Wie hier schon mittlerweile zig mal erwähnt, hängt hier niemand an irgendwelchen Daten und wie ebenfalls schon zig mal erwähnt stellen Daten, worüber wir hier diskutieren, lediglich Milestones und keinerlei Ziele dar und wenn wir über diese Milestones uns nicht austauschen sollten, worüber dann? Über Lino?s Rasen? Hat aber einigen auch nicht gefallen.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik hier.  

17.09.21 03:23

95 Postings, 135 Tage warriorRainbowBiden Tweet

Habe hier einen interessanten Tweet von Biden gefunden.


?I can?t believe this has to be said, but a teacher shouldn?t pay a higher tax rate than a hedge fund manager.?

(Quelle: https://mobile.twitter.com/POTUS/status/1438586013866156044 )

Ist vielleicht Off Topic aber wie ich finde trotzdem interessant. Der Ruf wird immer schlechter und die Biden Regierung scheint nicht gerade Hedge Fund freundlich zu sein. Was man in der Vergangenheit ja auch schon sehen konnte.


Und noch ein kleines Fundstück von heute Abend?


https://mobile.twitter.com/CNBCFastMoney/status/1438636575068393475  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, PolyManis, ProBoy, Stadtaffe80, tate7777777, Weltenbummler, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln