finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8461 von 9030
neuester Beitrag: 25.01.20 14:55
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225745
neuester Beitrag: 25.01.20 14:55 von: STElNHOFF Leser gesamt: 27490426
davon Heute: 17194
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | ... | 8459 | 8460 |
| 8462 | 8463 | ... | 9030   

20.10.19 21:42
3

2339 Postings, 739 Tage __DagobertMF

Die Dokumente datieren mit 21.10. also morgen. Und trotzdem heute schon hier.  

20.10.19 21:47
1

604 Postings, 114 Tage steinihopeMF

Das Equity ist aber erfreulich!

Das wird sich gut auf unseren Buchwert auswirken ;-)  

20.10.19 21:55
1

2844 Postings, 1500 Tage hueyAn diesen Zahlen von MF.....

.... kommen auch die kritischen Medien nicht mehr vorbei!

Huey  

20.10.19 22:06

604 Postings, 114 Tage steinihopehuey

Richtig! Die 2019er Bilanz wird bestimmt gut ;) Die 2020er Bilanz besser...  

20.10.19 22:07

604 Postings, 114 Tage steinihopeUnd dann noch bald

20.10.19 22:13
10

65 Postings, 259 Tage poordadZum equity von Matress

Vielen Dank für dein Post zu MF, Dirty.

Naja, ich finds eigentlich ganz schön zum Kotzen, wenn ich das richtig interpretiere.

Beim auditierten Jahresbericht von Steinhoff 2018 ist der ganze Goodwill und trade brandes rausgestrichen worden von MF (ca. 600 Mio), siehe Seite 71. Deshalb stand unter anderem Matress auch so beschissen da.

* Hatte plötzlich negatives Eigenkapital und nicht genügend Mittel sich selbst umzustrukturieren!

* Dann durfte kein Kapital von anderen Bereichen von Steinhoff rübergeschoben werden um den Laden zu retten.

* Man muss Kredite aufnehmen mit hohen Zinsen (ca. 10%)

*  Man muss mehr als die Hälfte von dem Laden abgeben, damit man die Kredite kriegt und auch damit das Management ordentlich arbeitet.
* Und jetzt, oh wunder (nach dem man nur noch 45% von dem Laden hat) hat der Laden 1,1 Mrd. Goodwill und  632 intangible Assets!
* Plötzlich ist jede Menge Eigenkapital da! Nur gehört uns nur noch 45% davon und den Rest haben Banken und Hedgefonds abgezwackt

Das stingt doch zum Himmel!!!!! Wahrscheinlich haben die gleichen, die nicht erlaubt haben Geld quer zu schießen um MF aus der Patsche zu helfen bei den Deals profitiert. Uns sind so 550 Mio Euro durch die Lappen gegangen, die wir echt gut gebraucht hätten!

Oder verstehe ich hier was falsch?

Cheers poordad  

20.10.19 22:16
1

3507 Postings, 2209 Tage Bezahlter Schreiber.Sanjo: Samariter

Also ich schau hier ab und zu mal vorbei, um Typen wie dir beim Scheitern zuzusehen.
Das bestätigt dann mein Gefühl, dass das Universum doch gerecht ist.

Aber die Dauerspammerei von Szene nervt zugegeben auch. Ich schreibe hier kaum noch weil ja eigentlich nichts passiert.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.  

20.10.19 22:28
2

107 Postings, 635 Tage Souzapoordad #211510

Du verstehst nichts falsch. Steinhoff hat 550 Mio. für die "Heuschrecken" bezahlt. Gegen die Manager von  denen braucht es eventuell einen besseren als LdP.
 

20.10.19 22:31
2

11763 Postings, 2659 Tage H731400@poordad

Darüber haben wir uns doch schon vor 1 Jahr drüber aufgeregt, bringt nichts mehr....  

20.10.19 22:33
2

451 Postings, 772 Tage Fun_trader99Vergleich Matress

Danke dirtyjack, sehr interessant!
Wer vergleicht sieht eine kleine Abschreibung von 500 Mio$ Intagible Assets von Juni 2019 auf September 2019. Umsatz steigt, die Ausgaben aber auch analog...

https://document.epiq11.com/document/...projectCode=MTF&source=DM

https://document.epiq11.com/document/...projectCode=MTF&source=DM  

20.10.19 22:48

604 Postings, 114 Tage steinihopepoordad

Wie kannst du das bewerten, wenn du doch gar nicht weißt wozu das gut sein wird.

Eventuell sind es eben die Federn die wir lassen missten um bald SH zu 3% umzuschulden. Wirst du dann immer noch so denken? Außerdem waren wir in einer beschissenen Position! Vergiss das nicht!  

20.10.19 22:52
2

65 Postings, 259 Tage poordad@H73...

Ja ich weiß, jetzt haben wir es aber schwarz auf weiß!
Die warten nicht mal einzwei Jahre um das Goodwill und co. zu korrigieren sondern machen es umgehend.
Das ist für mich wie ein Schlag ins Gesicht!

Eine Frechheit! Hier sollte man eigentlich dagegen vorgehen können. Wurden die 2018er und die die Q4 von den selben Wirtschaftsprüfern geprüft? Oder werden die Quartalszahlen überhaupt nicht geprüft?
Falls sie nicht geprüft werden, wird man sich aber sicherlich abgesichert haben, dass die WP diese Zuschreibungen mitmacht.

Scheißladen!  

20.10.19 22:55
2

65 Postings, 259 Tage poordad@Steinidop

1) Wir waren da in einer beschissenen Position wegen unfähigem MF Management, die jetzt plötzlich 10% von dem Laden haben und plötzlich doch gut arbeiten können.

2) Weil wir Goodwill und co abgewertet bekommen haben und plötzlich kein Eigenkapital mehr bei MF vorhanden war und kein Geld quer finanziert werden konnte.

3) Eine Umfinanzierung vom kompletten Laden zu anderen Konditionen hat nichts mit der Sauerei bei MF zu tun.  

20.10.19 23:08
2

604 Postings, 114 Tage steinihopepoordad


1) Wir waren da in einer beschissen­en Position wegen unfähigem MF Management­, die jetzt plötzlich 10% von dem Laden haben und plötzlich doch gut arbeiten können.
"

Dir ist schon klar, dass das Jooste und sein Team gemacht haben. Sie haben, vermutlich über überteuerte Mietverträge, massiv Geld aus MF raus gezogen.
Es mussten in folge über 700 Filialen im Rahmen eines CH11 Verfahrens geschlossen werden. Das CH11 Verfahren war notwendig, sonst wären die aus diesen überteuerten Verträgen nie raus gekommen.

Und was muss man für ein CH11 Verfahren machen? Richtig, Bingo, SICH ARM RECHNEN!

Es war alles genau so notwendig. Nur so konnte man MF von diesen kriminellen Spinnweben reinigen.  

20.10.19 23:10
11

604 Postings, 114 Tage steinihopeIch kann es nicht ausstehen

wenn jeder Dahergelaufene immer gleich klüger als eine Armee von Beratern und Top Anwälten ist.

Ähnliches beobachte ich bei jeder Fußball WM, da ist auch gleich jeder der bessere Bundestrainer...Pah...  

20.10.19 23:48
5

604 Postings, 114 Tage steinihopeAuswirkungen von MF

auf unseren SH Buchwert aufgrund von Equity Bilanzierung meiner Meinung wie folgt:

1,31 Mrd. Verbindlichkeiten von MF fliegen raus
0,55 Mrd. Equity werden bilanziert

Macht eine Buchwertsteigerung von 1,86 Mrd Dollar oder 1,67 Mrd. Euro. Das entspricht 39 Euro Cent Buchwertsteigerung für Steinhoff!
 

20.10.19 23:50
2

604 Postings, 114 Tage steinihope39 Cent pro Aktie versteht sich

21.10.19 00:14
4

400 Postings, 695 Tage A14XB9....die Tunkenchüssel

....eine elende Ratte, verlautet da oben objektiv zu sein. Nein, eine Ratte ist eine solche und darf auch so benannt werden. Sui du bist ne Ratte, sorry mir fällt nichts schmeichelhafteres ein.  

21.10.19 00:15
3

400 Postings, 695 Tage A14XB9Szene steht noch unterm Sui

...daher....  

21.10.19 05:40
1

1032 Postings, 3273 Tage MSirRolfiSteinihope!

Solltest Du auch nur annähernd recht haben, bin ich gut vorbereitet!
Blutdrucktablette ist eingenommen!
Somit kann ich genüsslich zusehen wie manche versuchen auf den Zug aufzuspringen!
Ob´s klappt?
SIR  

21.10.19 06:55
1

11763 Postings, 2659 Tage H731400@steinihope 39 cent !

550 Mio Euro das sind um die 12,7 cent ! Bezahlt wurden mal 3,7 Mrd Dollar, MF geht als schlechtester Kauf in die Börsengeschichte ein, die ehemaligen Besitzer lachen sich immer noch schlapp !  

21.10.19 07:07

604 Postings, 114 Tage steinihopeH7

Mag ja sein, aber besser als 0, oder?
Und wenn MF einen IPO macht verdoppelt es sich vielleicht immerhin wieder ;-)

Sei froh, dass das Ding jetzt "Equity" Bilanziert wird da SH < 50%  

21.10.19 07:26
1

11763 Postings, 2659 Tage H731400@steinihope

Schrottläden mit irgendwann eventual  mal 6,3% EBITA kommen nicht an die Börse und außerdem ist mehr als genug Goodwill in der Bilanz. Auch die longies sollten etwas mal Hang zur Realität haben. Außer die zwei Pepkor Einheiten ist alles mehr oder weniger Schrott.  

21.10.19 07:33

604 Postings, 114 Tage steinihopeWarts ab

bald verkaufen die Tempur!  

21.10.19 07:42
4

870 Postings, 435 Tage Herr_RossiHeute im Morgenprogramm :

?Schönrechnen leicht gemacht? mit Gastmoderator Steinihope.  

Seite: 1 | ... | 8459 | 8460 |
| 8462 | 8463 | ... | 9030   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Amazon906866