NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 321 von 342
neuester Beitrag: 06.05.21 16:02
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 8534
neuester Beitrag: 06.05.21 16:02 von: sonnenschein. Leser gesamt: 1186466
davon Heute: 2890
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 319 | 320 |
| 322 | 323 | ... | 342   

12.04.21 19:46
1

56 Postings, 87 Tage BuyLow@dat wedig

mit nem Streithan kannste und sollteste nicht diskutieren wollen. Ist leider unterste Schublade!
Manche können Verluste nicht verkraften und sollten sich eigentlich der Börse fernhalten.
Aber ist halt Charaktersache und manchmal kommen halt auch noch schlechte Manieren dazu.
Hast auch vollkommen recht mit dem fallenden Messer ...
 

12.04.21 19:51

1726 Postings, 1465 Tage Olt ZimmermannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

12.04.21 20:00
1

3053 Postings, 3446 Tage cango2011Ziel 10 Dollar

Das Trauerspiel geht weiter. Heute wieder heftiger Abverlauf ohne schlechte News. Das zeigt mir das immer noch sehr viele große short sind. Anscheinend ist noch nicht genug verdient worden. Ich muss gestehen das ich lange nicht mehr so ein Fehlgriff gehabt habe. Aber jetzt noch verkaufen macht kein Sinn. Ich bleibe stark und lass alles über mich hergehen. Auch wenn es noch weiter runter
geht. Hab jetzt mal ne Verkaufsorder bei 100? eingestellt. Somit sind meine Aktien blockiert und nicht mehr verleihbar. Kann ich nur jedem empfehlen. Geduld Leute, nach regen kommt immer Sonnenschein!

Nur meine Meinung !  

12.04.21 20:14

36 Postings, 116 Tage MaxMeCango. Deine Strategie verstehe ich nicht.

Denkst du, dass die Aktie langfristig fallen oder steigen wird?
Wenn 1) dann musst du doch sofort verkaufen! Auch mit Verlust.
Wenn 2) dann musst du doch Geduld haben und keine Verkaufsorder bei 100 einstellen (die kostet doch auch, oder?)

Und generell: Wer glaubt denn, dass es der Aktie besser ginge, wenn nicht geshortet wird?
Ich glaube sogar, dass die Aktie heute tiefer stünde, wenn das alles nicht durch einen Shortseller (Hindenburg) rausgekommen wären. Mein Eindruck ist, die Aktie wird teilweise verteidigt nur aus einem Grund: Die bösen Shortseller.

Disclaimer: ich hatte niemals Nikola, ich war niemals Short irgendwo.  

12.04.21 20:31
3

3053 Postings, 3446 Tage cango2011@MaxMe

Ich denke langfristig wird?s steigen. Aber so lange nicht positive News kommen ist die
Richtung klar. Verkaufe ich jetzt und es kommt eine positive Nachricht, ärgere ich mich warum ich nicht gehalten habe. Ich persönlich glaube fest an das Konzept der Firma. Wasserstoff ist du Zukunft, vor allem im Transport Sektor. Nikola produziert im Moment nichts. Es wird lediglich vorbereitet auf die Zukunft.

Sobald die tatsächliche Produktion losgeht wird sich der Kurs wieder fangen. Die Frage ist nur ab wann gehts wieder aufwärts? Ich kann mir nicht vorstellen das ziellos begonnen wurde. Ich bin selbst Unternehmer mit Leidenschaft. Ich weiß wie schwer die Anfangszeit ist. Daher sehe ich es tatsächlich noch entspannt. Sauer macht mich nur dieses ständige niedermachen von Leuten die hier Visionen haben. Mit der Angst der Leuten kann gutes Geld verdienen. Sehen wir ja an der aktuellen Corona Lage was gerade passiert in der Welt.

Meine Verkaufsorder habe ich absichtlich reingestellt damit meine Aktien nicht verliehen werden an die Shorter. Es ist blockiert bis 100?.

Ich wünsche wirklich jeden der hier investiert ist einen langen Atem. Eins habe ich die letzten 10 Jahre an der Börse verstanden. Alles was schnell runter geht kommt umso schneller wieder hoch.

Nur meine Meinung.  

12.04.21 20:34
1

963 Postings, 334 Tage JB_1220@cango

ganz deiner Meinung ;-)  

12.04.21 20:37

824 Postings, 1748 Tage Epi89Fake

würde Bosch das so auf seiner Seite präsentieren wenn das Unternehmen ein Fake wäre?
https://www.bosch.com/de/stories/brennstoffzellen-lkw-nikola-two/

wie schon so oft gesagt, wenn im Sommer die Produktion des E-LKW abläuft und sie mal was handfestes Liefern, geht es hier erst wieder in die andere Richtung. hätte nur gedacht,d ass wir den Boden gefunden haben  

12.04.21 20:38
1

872 Postings, 2990 Tage capecodderShorts spielen keine

Rolle beim großen Abkacken, 30. April ist letzter Tag des Lock up Agreements, danach werden Millionen Aktien geschmissen, das haben inzwischen auch die  Robin Hooders kapiert.
Ein Blick auf die schmierige Visage von Trevor und die Out Elon Ansage, da war doch schon klar was der Serienbetrüger im Schild führt.
Aber es gibt genug Leute, die sich gern beschei.. en lassen, traurig.    

12.04.21 21:03
3

36 Postings, 116 Tage MaxMeMeinst du wirklich?

"Meine Verkaufsorder habe ich absichtlich reingestellt damit meine Aktien nicht verliehen werden an die Shorter. Es ist blockiert bis 100?."

Ein wackerer Kleinanleger zahlt Ordergebühren, damit der Shortseller seine Aktien angeblich nicht bekommt, ist schon ein bisschen strange, oder? Bevor deine Aktien irgendetwas blockieren, wird mehrfach geshortet.

Zurück zu Nikola. Es ist ein Unterschied, ob man an die Wasserstoff Zukunft oder an die Firma Nikola glaubt. Ich geben beiden keine Zukunft, Wasserstoff höchstens im Industriebereich.
"Ich kann mir nicht vorstellen das ziellos begonnen wurde." Ich kann mir vorstellen, dass das alles als Abzocke von TM begonnen wurde.

Zum letzten Absatz: "Alles was schnell runter geht kommt umso schneller wieder hoch."
Das kann dann wohl nicht Nikola sein, denn die gehen langsam und kontinuierlich nach unten.  

12.04.21 21:13
1

963 Postings, 334 Tage JB_1220@MaxMe

so lange die Order nicht ausgeführt wird kostet es ganz genau 0 Euro ;-)  

12.04.21 21:20

3053 Postings, 3446 Tage cango2011@MaxMe

Du bist seid 3 Monaten hier registriert. Was willst du eigentlich ? Schlechte Laune machen oder nur diskutieren.

@JB_1220 danke für die Aufklärung. Ich habe nämlich keine Zeit und Lust das 1  x 1 zu erklären hier.

Nur meine Meinung !  

12.04.21 21:20

824 Postings, 1748 Tage Epi8930. April

theoretisch können ab diesem Tag ca. 136 Millionen Aktien auf den Markt Kommen  

12.04.21 22:47
4

225 Postings, 322 Tage Danone2408sollte

Es morgen noch mal auf 9.50 ? runter gehen werde ich mir noch mal nen paar ins Depot holen. Dann habe ich fürs Erste aber genug für meine Begriffe/ Verhältnisse. Ich weiß natürlich auch das die ganze Geschichte ein kleiner Zock ist. Trotzdem glaube ich trotzdem das die Idee klappen kann und wird. Sind in meine Augen einfach zu viele Unternehmen involviert wie Nel, Bosch usw. Auch diese Unternehmen haben kein Geld um es zum Fenster raus zu werfen. Natürlich war der Auftritt zu Beginn von Nikola suboptimal. Glaube aber auch das man aus Fehlern lernt. Sicher kann es im April noch tiefer gehen, was mich nicht besonders wundern würde aber irgendwann ist der Tiefpunkt erreicht. Ab dem ersten vom Band laufenden Truck geht es dann aber lange Zeit nur noch nach oben. Das ist meine persönliche Meinung/ vielleicht auch Hoffnung.  Sollte es ein Totalausfall werden was ja an der Börse immer passieren kann werde ich aber nicht in den Ruin getrieben. Schöne vielleicht auch grüne  Tage wünsche ich allen optimistischen auch pessimistischen aber Dabeibleibenden. Das wichtigste ist doch eh die Gesundheit von euch und euren Lieben.  

12.04.21 22:54

148 Postings, 61 Tage Strathan xLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.04.21 07:45
1

352 Postings, 616 Tage Jürgen1964Gute Laune Bosch Video mit Nikola Two ;-)

13.04.21 08:04
2

3373 Postings, 1427 Tage franzelsepBosch hat es genau richtig gemacht

NKLA Anteile rechtzeitig bis unter die Meldeschwelle abgestoßen und die restlichen Anteile besitzen sie bestimmt auch nicht mehr.

Übrigens das Video ist über ein Jahr alt und würde heute nicht mehr mit einem NKLA gedreht werden  

13.04.21 08:21
2

4102 Postings, 6637 Tage hippelandVerkaufsorder gegen Shortseller

Zur Idee, mit einer Verkaufsorder das Verleihen der eigenen Aktien zu verhindern:
Ich denke, das bringt überhaupt nichts, außer gutes Gewissen, alles erdenklich unternommen zu haben.

Solange in einer Aktie ETF, (Hedge-)Fonds u.ä. investiert sind, wird es immer mehr als genug Aktien geben, die verliehen werden. Wer sich mal die Bedingungen von Fonds und ETF ansieht, wird feststellen, dass das Verleihen zum Geschäft gehört, um die Performance zu stabilisieren. Praktisch, wenn man dann noch im eigenen Konzernverbund verleiht. Der Kleinanleger macht als Fondsteilhaber gezwungenermaßen mit. Da machtste nix...

Was Nicola angeht, halte ich das schlicht für eine hochriskante Wette. Aber das war Tesla am Anfang ja auch...

Beide Aktien besitze ich nicht direkt, aber bei Nicola überlege ich eine kleine Position, sollte sich ein Boden abzeichnen. Nur sehe ich den noch nicht.
-----------
Grüße
-hippeland-

13.04.21 08:23

963 Postings, 334 Tage JB_1220schauen wir mal

ob die 10 ? Marke heute zurück erobert werden kann... =)

Und an die ganzen hater und basher... spart euch euer Kommentar! Ich kenne eure Meinung und muss sie nicht immer wieder und wieder hier lesen.  

13.04.21 09:48
1

148 Postings, 61 Tage Strathan xZur Aufmunterung....

https://www.youtube.com/watch?v=08J3253tWTc

Alles wird gut, die 2 Dixies stehn noch. ..... :)
 
Angehängte Grafik:
a56a04ea-de19-42cd-a367-726ee5c00e8d.jpeg
a56a04ea-de19-42cd-a367-726ee5c00e8d.jpeg

13.04.21 10:03

602 Postings, 333 Tage Zerospiel 1Sind die gelehrt?

13.04.21 10:10
2

352 Postings, 616 Tage Jürgen1964Die Dixies werden sicher geleert,...

... ob die auch gelehrt sind, kann man Dir sicher nur vor ort beantworten...  ;-)  

13.04.21 10:30

602 Postings, 333 Tage Zerospiel 1na, wurden die den überhaupt benutzt? ;-)

13.04.21 10:45

1642 Postings, 326 Tage ProBoyna also geht doch

heute waren wir schon unter der 10
Habe ich ja gesagt die 10 sehen wir

So mein neues Kursziel ist 1 Euro das kommt auch noch
Jetzt lachen wieder alle wie als ich 10 als Kursziel ausgegeben habe.

Aber nächstes Jahr wenn die Bude eine Pennystock ist lacht keiner mehr.


Hier gibt es nur einen weg immer tiefer  

13.04.21 10:48
1

148 Postings, 61 Tage Strathan xDie Lehre der Dixies .....

Köstliche Wortspiele :)  

13.04.21 15:29

56 Postings, 87 Tage BuyLow?Ein riesiger Betrug von Hochstaplern? ?

Eben diesen Link im finanztreff gefunden:
https://www.wikifolio.com/de/de/blog/...ff-hype-endgueltig-abgeflacht

Muss  man ja nicht unbedingt gleicher Meinung sein, aber vielleicht mal drüber nachdenken bevor man "günstig" nachkauft ...

Auszug aus obigem Link:
Besonders düster sieht es zurzeit bei der Aktie von Nikola aus. Im vergangenen Sommer erst hatte das Unternehmen beim Börsenwert die beiden Autoriesen  Ford und  General Motors überholt, ohne bis dahin ein einziges Fahrzeug verkauft zu haben. Vor allem die Hoffnung auf einen wasserstoffbetriebenen LKW hatte den Kurs gepusht. Die Chancen, dass es dazu zeitnah kommen wird, sind in den vergangenen Monaten aber deutlich gesunken. Nach zahlreichen schlechten Nachrichten, die von Betrugsvorwürfen über den Ausstieg von strategischen Partnern bis hin zu Entwicklungs-Stopps reichten, hat nun auch noch der Chefentwickler im Bereich der Brennstoffzellen das Unternehmen verlassen. Für wikifolio-Trader Gabriel Vogel (  MobilityInvest ) ist die Sache damit klar: ?Nikola wird meiner Ansicht nach den schlechten Ruf nicht mehr los. Das von Trevor Milton gegründete Unternehmen wird als Hochstapler-Firma bzw. riesiger Betrug in die Geschichte eingehen.?  

Seite: 1 | ... | 319 | 320 |
| 322 | 323 | ... | 342   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln