Nationalismus stoppen

Seite 906 von 920
neuester Beitrag: 11.05.21 16:20
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 22979
neuester Beitrag: 11.05.21 16:20 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 1870460
davon Heute: 2708
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 904 | 905 |
| 907 | 908 | ... | 920   

19.04.21 21:46
1

2912 Postings, 2770 Tage Benz1Katjuscha nur geschwind

Du mußt die Querdenker auch verstehen, für die gibt es keine Pandemie. Lasst Sie doch demonstrieren, nähere Dich nicht zu Ihnen wenn Du Angst hast vor dem Virus. Die Polizei braucht es auch nicht, glaube mir die sind friedlich und diszipliniert. Also sind dann alle doch geschützt.  

19.04.21 22:00
6

1343 Postings, 4068 Tage 38downhill" Also sind dann alle doch geschützt."

Echt jetzt, Benz1? Nach mehr als nem Jahr noch gar nichts mitbekommen davon, wie so eine Pandemie funktioniert ?
Freilich : mensch könnte - beispielsweise um Stuttgart - einen Zaun wie Trump an der Grenze zu Mexiko bauen, die paar vernünftigen Schwaben aus ihrer Metropole evakuieren und dafür alle Querdenker dort hinein verfrachten. DAS wäre dann aber nicht mehr richtig schön demokratisch. Hätte aber den Vorteil, dass innerhalb Stuttgarts keine Masken mehr getragen werden müssten. Also dann sind doch alle geschützt.  

19.04.21 22:01
5

53276 Postings, 4721 Tage Fillorkillmit lynchjustiz drohen

Die stets anonym lancierten, gern aber auch offen angedrohten Gewalt-, Rache- und Bestrafungsphantasien sind der fragile Kitt, der eine 'bürgerliche' Identität notdürftig zusammenhält. Ihre Foren sind unterschwellig randvoll damit, alles scheint auf den erlösenden Tag x hin zu leben, an dem sich der gesamte aufgestaute Hass des Marginalisierten, des ewig Angeschmierten und Zukurzgekommenen schlagartig enthemmen wird. Ist das ernstzunehmen ? Sicher nur so, dass potentielle und reale Terroristen, die sich mal in so ein 'bürgerliches' Forum verirren, zu der grundfalschen Annahme verleitet werden, sie hätten eine Massenbasis.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

19.04.21 22:05

5007 Postings, 1207 Tage FernbedienungXadd

Ich habe dich nicht sperren lassen. Wie sollte ich auch?  

19.04.21 22:12
4

1343 Postings, 4068 Tage 38downhill" Ist das ernstzunehmen ? "

eigentlich mag ich mich mit ihnen nicht beschäftigen. eigentlich mag ich mich noch nicht einmal mit einer partei beschäftigen, die die einschlägigen - immerhin - 10% der bevölkerung hinter sich versammelt. aber sie krakelen im öffentlichen raum oder forum oder parlament so nervtötend herum, dass  mensch nur die wahl hat, ihnen aus dem weg zu gehen (und ihnen damit den entsprechenden raum zu überlassen) oder ihnen auf die eine oder andere weise entgegenzutreten.

naja. und der herr lübke ist jetzt halt tot.  

19.04.21 22:14
3

5007 Postings, 1207 Tage FernbedienungBenz

"Lasst Sie doch demonstrieren, nähere Dich nicht zu Ihnen wenn Du Angst hast vor dem Virus."

3 Tage später erkenne ich die Teilnehmer dieser Querdenker-Demo dann woran? Ich will diesen Menschen auch später noch aus dem Weg gehen können, um einer möglichen Ansteckung vorzubeugen.  

19.04.21 22:49

4568 Postings, 1078 Tage telev1Mitte der Gesellschaft?

19.04.21 22:57

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Katjuscha

"antifaschistische Strömungen" hihiii musst du nicht selber lachen ;)  

19.04.21 23:06
3

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschatelev1, sag mal

kannst du auch argumentieren statt irgendwelche Videos und Einzeiler zu posten, die sich mit meinen Ausagen gar nicht beschäftigen?


Man gewinnt den Eindruck, du merkst wie faksch du liegst und musst nun ständig irgendwelchen Unsinn nachschieben, um dir selbst beruhigend auf die Schulter zu klopfen.

Mal sehen, ob irgendwann von dir mal eine inhaltliche Diskussion stattfindet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.04.21 23:13

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Katjuscha

habe ich nicht gestern gefragt, was für dich links ist? ich warte da noch. auch was merkel in 16 jahren erreicht hat, wird mir nie beantwortet. nu aber los? merkel finde ich interessanter.  

19.04.21 23:22
6

1343 Postings, 4068 Tage 38downhillich habe jetzt ein ganzes glas

eingelegte knoblauchzehen gegessen. Aber user Mean2 ist immer noch da. Soll ich heute Hammer und Sichel über meinem Bett abhängen und durch ein Kreuz ersetzen ? Morgen frischen Knoblauch essen ?
Zur heiligen Antifa beten ? Meine Zwille ölen ? Alle Aktien verkaufen und mich bei Ariva abmelden ? Grüne wählen ?  

19.04.21 23:27

4568 Postings, 1078 Tage telev1Sperrungen

diese ständigen sperrungen finde ich im übrigen lästig, ich kann auch woanders schreiben. nur sagen und gut.  

19.04.21 23:42
1

1343 Postings, 4068 Tage 38downhillLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.21 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.04.21 00:14

4568 Postings, 1078 Tage telev1sperrungen

verstehe diese sperrungen sowieso nicht, hier ist doch nun wirklich nicht viel aktivität. da wird der leo jetzt auch noch gesperrt. da bleiben ja am ende, nur 5.6 user. jedes forum freut sich über aktiver user und ihr haut die in die ecke.  

20.04.21 00:46
1

2243 Postings, 7098 Tage Werni2@telev1

ist ja nicht umsonst das linken Forum.............  

20.04.21 01:06
1

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Werni2

meinst du du sperren schneller user ein? diese linken demokraten.  

20.04.21 01:07
3

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschavölkische Siedler

-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 01:15
5

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschatelev1 "links"

links/rechts finde ich überholte bezeichnungen. Das kann man gar nicht definieren.

Ich rede eher von rassistisch, antisemitisch, (un)sozial, etc.


Aber schön wie du wiederholt das Thema wechselst, um nicht darüber reden zu müssen, dass du den begriff Antifa (absichtlich?) falsch definiert hast, um politische Gegner als gewalttätig diffamieren zu können, nur weil sie sich gegen Faschisten und Rassisten wenden.

Und dein Rumgeheule, wer hier gesperrt wird und wer nicht, passt ja auch super ins Bild. Äußere dich mal genauso klar gegen Leute wie Leo1987 oder Mean2! Dann würdest du ein Mininm an Respekt von mir bekommen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 01:48

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Katjuscha

der ursprung der bezeichnungen der linken und rechten liegt ja in der französischen nationalversammlung .dies war grundlage und ausdruck der dynamik einer politisch idiologisch auseinandersetzung. daraus haben sich verschiedene untergruppen gebildet, wie auch die antifa.
1969 arbeiten die linken mit gewaltfreie aktionen, zivilen ungehorsam und sitzblockaden, heutzutage (siehe hamburg) geht die antifa gegen den ganz normalen bürger vor, brennen das noch nicht abgezahlte auto nieder und beschädigen gepflegte vorgärten. das ist für mich un(sozial).
 

20.04.21 02:07
6

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschawenn du mal deine Pauschalisierungen weglassen

würdest, könnte man sich sogar einigen.

Denn ich habe bereits merfach geschrieben (erst heute hier im Thread) wie dumm und fragwürdig die gewalttätigen Aktionen einigen Linksextremisten waren, beispielsweise in Hamburg beim G8 Gipfel.

Wrauf du halt trotz mehrfachem HInweis von mir nie eingehst, ist die tatsache, dass man die Antifa nicht pauschal als gewaltbereit bezeichnen kann, wie du hier immer wieder suggerierst.

Wir brauchen gar nicht darüber zu diskutieren, dass Gewalt gegen normale Bürger nicht nur fragwürdig ist, sondern auch dumm und kontraproduktiv für die antifaschisische Sache. Wieso du nicht einsehen willst, dass die Antifa viel breiter gefächert ist, ist mir ein Rätsel. Stattdessen ziehst du meine Aussagen dazu immer wieder ins Lächerliche und vollziehst genau den gleichen Affentanz in Sachen angebliche Unterdrückung der Meinungsfreiheit wie sie heutige Rechtspopulisten ständig verwenden. Wenn du immer wieder zu diesen beiden Mittekn greifst (Rumgeheule zur meinungsfreoheit und Pauschalisierung der Antifagruppen), brauchen wir ja halt nicht weiterdiskutieren. Aber ich habe eh den Eindruck, dass du gar nicht diskutieren möchtest, sondern es dir hier seit Wochen darm geht,möglichst regelmäßoig linke Gewalt zum Thema zu machen, um damit den eigentlichen Sinn dieses Threads in voller Absicht zu konterkarieren. Du tust so als würde verwerfliche Gewalt durch Linksextremisten die wichtige Argumentation gegen Nationalismus überflüssig machen. Anders ist deine vehemente und regelmäßige Ansprache gegen angeblich typisch linke Gewalt 8wie du vorhin am Beispiel Potsdamer hausbesetzer nochmals klarmachen wolltest) nicht zu erklären.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 02:10
7

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschaneues Video zur Identitären Bewegung

Kannst dich ja vielleicht mal dazu äußern, wie subtil Rechtsextremisten in die Mitte der Gesellschaft und in die Jugend vordringen wollen.

Bin mir ziemlich sicher, hier im Forum würden sehr viele Leute, die sich alles andere als rechtsextrem einstufen (zumindest weisen sie das immer weit von sich) vielen dieser Aussagen der Identitren zustimmen würden. Und genau dort liegt die Gefahr. Und genau deshalb gibt es diesen Thread hier. Wenn du vor Linksextremisten warnen willst, gibt es mehr als genug andere Threads hier im Forum. Lass doch dem lieben ulm000 hier seinen Thread, den er auch nach "Hausrecht" rein halten kann, wie er möchte, erst recht vor Leuten wie Leo1987 oder Mean2.

-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 02:30

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Katjuscha

ich diskutiere gern mit dir, ich stehe aber auch zu meiner meinung. aber wir werden sehen wer recht hat. videos sind übrigens eine super sache.
 

20.04.21 02:41
6

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschawir werden nicht sehen wer recht hat

Das ist eine Frage des Austausches.

Im Übrigen habe ich deine meinung noch niemals hier mitbekommen, da immer sehr geschickt herumlavierst, in dem du immer nur Einzeiler äußerst und Videos reinkopierst. Wo da deine eigene Meinung und Haltung sein soll, ist mir nicht klar. Also außer, dass du die Antifa ablehnst, weil du sie pauschal als gewaltbereit betrachtest. Und das ist halt eine Meinung deinerseits, die nicht den Tatsachen widerspricht. Und dann musst du damit leben, dass man dir widerspricht, ohne das du ins Rumgeheule übergehst, man würde deine Meinung nicht zulassen. Da bist du halt in einer Linie mit heutigen Rechtspopulisten, die es zum Kern ihrer Politik gemacht haben, unsere Gesellschaft als Hort einer linken Meinngsdiktatur hinzustellen, in der sie sich nicht äußern dürften. Was natürlich Blödsinn ist, wie man überall sehen kann. Eal ob Parteien wie die AFD, egal ob Personen auf Demonstratione, egal ob Forenuser oder Leute in der Kommentarspalte von SpiegelOnline oder unter YT-Videos, überall äußern sie ihre Meinung und werden dafür weder gesperrt noch verhaftet, es sei denn vom Adminstrator oder Threaderöffner, was man aber wohl kaum als große Meinungsdaiktur bezeichnen kann, erst recht wo die angeblich Unterdrückten zu diesem Mittel der Sperre/Löschung etc viel häufiger greifen. Auch dazu musst du dich nur hier auf ARIVA umschauen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 02:42
2

102223 Postings, 7728 Tage Katjuschasollte heißen

Also außer, dass du die Antifa ablehnst, weil du sie pauschal als gewaltbereit betrachtest. Und das ist halt eine Meinung deinerseits, die nicht den Tatsachen entspricht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.21 03:13

4568 Postings, 1078 Tage telev1@Katjuscha

wir kennen uns doch schon aus anderen foren, mach dich nicht dumm. ich bin demokrat und lasse mich nicht verarschen. wer bist du bei sporn?  

Seite: 1 | ... | 904 | 905 |
| 907 | 908 | ... | 920   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln