Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 930
neuester Beitrag: 18.01.21 01:05
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 23245
neuester Beitrag: 18.01.21 01:05 von: Goldkinder Leser gesamt: 2118848
davon Heute: 1350
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   

07.08.19 22:45
30

4340 Postings, 5438 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   
23219 Postings ausgeblendet.

16.01.21 12:05
1

4340 Postings, 5438 Tage BozkaschiDegussa / Krall

die Wahrheit liegt wie immer dazwischen, aber interessant.
Ab min.33 über Krall-Bürgerliche revolution/ Polleit /Degussa /Gold Geschäfte der AFD

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/...-vom-12-januar-2021-100.html
-----------
Carpe diem

16.01.21 12:06
1

2158 Postings, 327 Tage Gold_Gräber@ubsb55: Interessant ist dass wohl jeder

seine eigenen Marken in den Chart mahlt. Wo Katzenpirat noch die 24,96$ als Fallgrube ansetzt ist es bei Blaschzok die 24,50$
Zumindest ist man sich beim Aufschlagsziel 22$ einig. Mal sehen was wir die Tage noch an schönen Bildern zu sehen bekommen und wie die Marken aussehen werden.
Nächste Woche wird spannend werden, ist ja gerade große weltweite Rücktrittswelle angesagt und die Reps. wollen auch schon ein neues Impeachment, diesmal von Biden :o)

 

16.01.21 13:28
2

83 Postings, 190 Tage Myst101Pispers

Nach so einer Woche ist so ein Video Gold wert ;-) heute aktueller denn je ab Minute 15:50 https://youtu.be/YzD1l-qYqnA  

16.01.21 16:44

2158 Postings, 327 Tage Gold_Gräber@ubsb55: Sprott Money macht ja

nicht wirklich Mut. Klingt mehr nach, was willst den im EM Markt? :-/  

16.01.21 16:52
2

4340 Postings, 5438 Tage Bozkaschiaktuelle Chartanalyse 15.01.

für die etwas größeren Silberminen

First Majestic , Fortuna , Coeur , Hecla

https://www.youtube.com/watch?v=zA6eXzDEaT4&feature=emb_logo
-----------
Carpe diem

16.01.21 17:45

9398 Postings, 1956 Tage ubsb55myst101

Pispers und Schramm, unerreicht. Die beiden hätte ich gerne mit Krall in einen Käfig gesperrt.

Was macht der Pispers jetzt eigentlich, ist der auch braver Rentner?  

16.01.21 18:34
5

1584 Postings, 460 Tage GoldkinderZur G&S Drückerei

durch die Zentral-/Geschäftsbanken - hochinteressantes Video, wie ich finde
https://www.youtube.com/watch?v=EovbDaidy-Y
Wird dies jemals enden? Die Wahrscheinlichkeit nimmt zu und der Kipppunkt wäre möglicherweise erreicht, wenn die steigende Nachfrage nach tatsächlichem G&S von der Codex nicht mehr bedient werden könnte.  

16.01.21 18:40

13 Postings, 5 Tage JubokatVideo

Sehr interessantes Video was zum Nachdenken anregt, danke
-----------
Wer nicht fragt bleibt dumm

17.01.21 07:45

4340 Postings, 5438 Tage BozkaschiBereit für den großen Reset ?

17.01.21 11:22
2

797 Postings, 1462 Tage Fr777Silber nochmal 20 % runter?

Der ist leider wirklich gut! Hat mal mit erichsen was zusammen gemacht und an der wall street gearbeitet... Ist ein wirklich guter, mit noch zu wenig Abonnenten...

Seine Zielzone sieht 19 - 20 Dollar vor, um wieder zu kaufen


https://youtu.be/NJMSwbFXc2g  

17.01.21 14:10
1

1921 Postings, 1560 Tage KatzenpiratZu unpräzis

arbeitet der mir bei der Erarbeitung der Schlüsselmarken. Ein klares Konzept, eine klare Schule ist nicht erkennbar. Für das Daytraiding nicht zu gebrauchen.
Da ziehe ich das Konzept der Markttechnik inkl. Candlesticks, MA, Fibos vor. Nur meine Meinung.  

17.01.21 14:24
2

1921 Postings, 1560 Tage KatzenpiratAber technische Analyse

ist keine Naturwissenschaft und ich will keinen Streit vom Zaun reissen.

Ich bin mit ihm einig, dass es beim Reissen von 21.63 und der MA 200 auf 18 runtergehen könnte. Soweit sind wir aber noch lange nicht.  

17.01.21 15:01

14 Postings, 31 Tage goldtrustSilber

Das ist alles nur Pashing, ich sehe Silber eher bei 30,00 . Bei einer so großen Wirtschaftskrise und großer Arbeitslosigkeit werden G+S sicherlich einen run bekomme. Die EZB kann weiter drucken bis zum Anschlag, nur welcher Wert steht dahinter" Schulden" ist meine Antwort. Deshalb habe ich in Gold Physisch und in Minen investiert, und etwas in Sienna- nur 2, 4 Mio stk- die decken Lithium, Gold,Silber,Palladium, Platin ab. Für Kryptos habe ich Neptune Digital Asset- die decken als Beteiligung alle großen  Kryptos  ab. Cash halte ich nur  10%. Gerne zeichne ich PP im Minensektor. lg  

17.01.21 17:51
1

797 Postings, 1462 Tage Fr777Katzenpirat

Grundsätzlich gebe ich dir recht. In dieser Analyse fehlten auch viele Indikatoren und dergleichen um ein präziseres Bild zu bekommen.

Ich sehe die chartanalyse nur als ein Mittel, um die signifikanten Marken für ein - und ausstiegszeitpunkte besser definieren zu können. Nicht mehr und nicht weniger.

Letztendlich sind der Dollar, die Anleihe Renditen, der Future Markt, die saisonalität ebenso nicht zu vernachlässigen. Weiter kann man auch sehr gut die Minenaktien zur Analyse mit einbeziehen für die Entwicklung der EM, die leider sehr schwach sind.

Ich selber denke, dass wir max. noch 2 harte Wochen vor uns haben und das die 22 halten werden... Aber da schwingt auch ein wenig Hoffnung mit...  

17.01.21 18:26

681 Postings, 6290 Tage TothoWie sind so euere Vermutungen zu Gold?

Gehen wir am Montag weiter runter, und wenn ja wie weit? Bis zur 1760 oder drehen wir an der 1800?  

17.01.21 18:32

5755 Postings, 2469 Tage Robbi11Bei FOCUS heute

Quarantänebrecher in den Knast. Diese  "KZs" werden in den Ländern eingerichtet.
Ich werde mich dort als Umerzieher bewerben.
Allerdings müßte mir die Rente vorab bezahlt werden, falls ich bei einem Systemwechsel  auch eingelocht werden sollte.  

17.01.21 20:39

4340 Postings, 5438 Tage Bozkaschi@Totho

so wie ich es überall lesen kann gehen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit Richtung 1733$ im Gold, das einzige was dem widerspricht ist das wir keine wirkliche Etappenerholung hatten. Also könnte es sein das wir Mo. die 1816$ sehen und von da aus nach oben starten (kleine Wahrscheinlichkeit). Gleiches Szenario hatten wir das letzte mal im Nov. 2015 als Gold gedreht ist.

Das habe ich aus dem Gold-Forum zusammen gefasst vom Nebelparder.

Bussler Video Nov.2015

https://www.youtube.com/watch?v=XcKNMIL3nlU&feature=emb_logo

Ansonsten hat er noch den von sich gegeben.

"Wenn es nochmals abwärts gehen sollte, dann wird es wohl kurz und schmerzlos werden.
Nächste Woche sollte es bereits ausgestanden sein. Spätestens übernächste Woche.
Fundamental spricht ohnehin nichts für einen Rückgang.
Das bekommen die nur ganz temporär mit der Brechstange hin."


Nebelparders Forum
https://www.goldseiten-forum.com/thread/...edelmetallozean/?pageNo=39
-----------
Carpe diem

17.01.21 20:42
2

1205 Postings, 190 Tage grafikkunstRobbi11: hast Du zu G+S und Minen

auch was Vernünftiges zu posten? Das kommt hier besser an!  

17.01.21 20:48

1205 Postings, 190 Tage grafikkunstFür einen Rückgang Richtung 1700$

brauchts einen Trigger. Die kommende Woche heißt das alles überstrahlende Ereignis: Amtseinführung des neuen US-Präsidenten. Aber ist das ein Trigger um G+S in den Keller zu schicken?

Selbst wenn die Amtseinführung durch einen Terrorangriff entgleisen sollte, sehe ich eher bei den Aktien den black swan als bei G+S.  

17.01.21 20:57

4340 Postings, 5438 Tage Bozkaschi@Grafikkunst

wir befinden uns im charttechnisch angeschlagenen Terrain ich glaube nicht das wir einen Trigger benötigen. Alles was ich lese geht in Richtung 1730-1766$ die Überraschung liegt bekanntlich auf der ober Seite.Aber selbst bei einem kräftigen Anstieg am Mo. sind wir noch nicht aus dem Schneider , könnte eine Zwischenerholung gewesen sein.Um im letzten Move das Sentiment völlig zu bereinigen.Wir werden es sehen es wird in den nächsten 1-2 Wochen vorbei sein und dann kommt endlich der Bullenmarkt zurück.Und von der Seite der Fundamentaldaten brauchen wir uns eh keinen Kopf machen.
-----------
Carpe diem

17.01.21 21:22

5755 Postings, 2469 Tage Robbi11Grafikkunst

Hast recht,war Schwachsinn  habe versucht zu löschen.  

17.01.21 22:22

681 Postings, 6290 Tage TothoMorgen sind die US Börsen angeblich geschlossen,

Keine Ahnung ob das gut oder schlecht für uns ist  

17.01.21 22:38

1584 Postings, 460 Tage GoldkinderSo wie ich das sehe

befinden wir uns immer noch in dem seit Anfang August etablierten Abwärtszyklus; wie weit es noch runtergehen kann? Wer an die Charttechnk glaubt, wird hier zunächst die 1760er Marke im Blick haben. Einen externen Trigger sehe ich weder auf der Ab- noch auf der Aufwärtsseite. Ein Ende des Abwärtszyklus´wäre aber auch alleine aufgrund seiner Langwierigkeit fällig. Und wenn denn doch irgendwas an dem Spruch mit dem größeren Überraschungspotenzial auf der Oberseite dran sein sollte, dann wär das jetzt mal ein idealer Zeitpunkt. In Sachen Trading plane ich aktuell nur eine kleinere Aufstockung bei Max Res. und bei CCW; nach dem von Bozkaschi gestern geposteten Artikel zu CCW bin ich noch mehr überzeugt.  

18.01.21 01:05

1584 Postings, 460 Tage Goldkinder-0,9% um 1.00 Uhr

hab ich auch lange nicht mehr gesehen. Blutbad voraus?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
928 | 929 | 930 | 930   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, räuber1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln