finanzen.net

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 3 von 2054
neuester Beitrag: 01.11.19 20:02
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 51339
neuester Beitrag: 01.11.19 20:02 von: Dicki1 Leser gesamt: 8305905
davon Heute: 138
bewertet mit 72 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2054   

17.05.11 22:07

95 Postings, 4737 Tage leone666Realistisch betrachtet

Ich fürchte viele der Kurszielprognosen sind zu euphorisch und gefuehlsgetrieben. (60,70, 100)
Beim Vergleich mit der Vergangenheit darf die Erhöhung der AKTIENanzahl UM 35%  nicht vergessen werden ! Der Gewinn je Aktie ist auch trotz der tollen Ergebnisse somit um 18% niedriger als im Q1 2010 - vergleichbar wäre das ein Kurs von 49 letztes Jahr ...
In der Bilanz stecken nun bereits 15 Mrd Goodwill und Intangibles, also hochesoterische, nicht verwertbare Vermögenswerte und 4Mrd mehr als letztes Jahr.
Auch wenn die ANLEIHEN der Europatienten und USA betrachtet werden sehe ich keine Katastrophe -trotzdem werden bei sanfter Entschuldung bzw US Dollar Verfall über die Jahre einige (3 oder 4) Milliarden abzuschreiben sein. Nicht plötzlich aber scheibenweise.
Schliesslich gibt es noch 1-2 Milliarden aus den verlorenen Gerichtsverfahren an Folgekosten .
Wenn man 2011 als überdurchschnittliches Jahr sieht, dann ist doch die Kursspanne von 40 bis 45 mehr als plausibel. Daher beschränke ich mich aufs Day-Reading mit +/- 2% Schwankungen vorerst zufrieden.  

17.05.11 22:11

693 Postings, 3568 Tage Dr.BioEs gibt viele Gründe für die Stärke.

1: Commerzbank bleibt optimistisch

Daraufhin hat die Commerzbank ihre Kaufempfehlung für die Aktie der Deutschen Bank bestätigt. Das Kursziel wurde bei 53,00 Euro belassen. Analyst Michael Dunst betonte, dass Ackermann selbst bei einem Beitrag des Investmentbanking um 20 Prozent unter dem aktuellen Niveau mittelfristig einen Vorsteuergewinn von elf bis zwölf Milliarden Euro für möglich hält. Der Commerzbank-Analyst zieht die Aktien der Deutschen Bank den Titeln der Konkurrenten Credit Suisse und UBS weiterhin vor.

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...um-kauf-15805419.htm


2. ANALYSE-FLASH: WestLB belässt Deutsche Bank auf 'Buy' - Ziel 53 Euro

DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat Deutsche Bank nach einer Analystenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 53,00 Euro belassen. Konzernchef Josef Ackermann halte mittelfristig ein Vorsteuerergebnis von mindestens elf Milliarden Euro möglich, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Dienstag. Zudem sei das Verlustrisiko deutlich gesunken. Diese Äußerungen unterstrichen seine positive Einschätzung der Papiere der Deutschen Bank./msx/chs/ck
http://www.ariva.de/news/...eutsche-Bank-auf-Buy-Ziel-53-Euro-3743188


3. DJ Deutsche Bank präzisiert Gewinnziel für 2012 und 2013 - FAZ

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bank hat einem Pressebericht zufolge ihre Gewinnprognose für die kommenden Jahre präzisiert. Vorstandsvorsitzender Josef Ackermann halte ein operatives Vorsteuerergebnis von 11 Mrd bis 12 Mrd EUR in zwei bis drei Jahren für möglich, zitiert die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ - Mittwochausgabe) Analysten, die bei einem Treffen mit dem Manager anwesend waren.

http://www.ariva.de/news/...Gewinnziel-fuer-2012-und-2013-FAZ-3743627  

17.05.11 22:14

693 Postings, 3568 Tage Dr.BioAlles Meldungen von Heute

Das ist schon bemerkenswert. Gut für die Zukunft, besonders, weil bei
stark fallendem Markt ein Zeichen der Stärke gesetzt wurde. Wird der Gesamtmarkt nun
auch wieder zulegen, gibt es diesmal seriöse Chancen auf proportionales oder
überproportionales mitziehen.  

17.05.11 22:15

95 Postings, 4737 Tage leone666Andere Frage zu Insider Trades

Verdächtig ist Fasanen dem günstigen Kursniveau kein einziger DB Executive Mgr Aktien kauft. Studiert Mann die Vergangenheit, so haben schon die gemeldeten Insider Trades vor Änderungen stattgefunden. Wäre der Kurs wirklich um Dimensionen unterbewertet würden Trades stattfinden. Fürchte das bis zur HV 45 das absolute Maximum sind..  

17.05.11 22:33

626 Postings, 3598 Tage AHRENHOLTZ 1meine Frage nochmal:

Wenn ich bei der Comdirekt und bei Ariva den Chart im August miteinander vergleiche, kommen 2 verschiedene Charts und Werte raus. Liegt das daran das die Comdirekt die KE schon mit eingerechnet hat?
Ariva Anfang August 2010 Höhepunkt 56? und bei der Comdirekt 51???!!?

Tiefpunkt Mitte Juli ca. 43? Comdirekt und ca. 47? Mitte Juli bei Ariva??!!  
Angehängte Grafik:
deustche_bank_ke.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
deustche_bank_ke.jpg

17.05.11 22:43

4133 Postings, 3516 Tage hartigan83HV

 Ich glaube bis zur HV an eine kleine Überraschung, vielleicht auch erst in den Wochen danach, aber ich denke der Kursschub wird kommen. Die heutige Stärke lässt hoffen.

 

17.05.11 22:51

4133 Postings, 3516 Tage hartigan8342,31

 Was istd enn da nachbörslich los ?

 

Fangen wir jetzt an zu rennen oder was ;)

 

17.05.11 23:02

626 Postings, 3598 Tage AHRENHOLTZ 1@hartigan83: stimmt ja gar nicht!

42,33? Willst Du etwa die 2 Cent unterschlagen?  
Angehängte Grafik:
smile.jpg
smile.jpg

17.05.11 23:04

4133 Postings, 3516 Tage hartigan83;)

 Natürlich nicht, ich war zu schnell ;) 

 

Wow bin wirklich überrascht, bekommen wir vielleicht doch noch eine richtig starke Rallye bis zur HV ? 

Ich bin ja mal gespannt ;)

 

17.05.11 23:05

4152 Postings, 4033 Tage Akermannridgeback

welchen hast du OS ?  

17.05.11 23:27

626 Postings, 3598 Tage AHRENHOLTZ 1Hv

Steigt ihr vor der Hv aus oder bleibt ihr drin ? Falls schlechte Nachrichten dort aufgetischt werden .  

18.05.11 02:04

13736 Postings, 3109 Tage Maxxim54Ich bleib drin

Anscheinend gibt es eine starke Korrelation zwischen der Nachrichtenlage in Ftd.de, Handelsblatt und den Aktienkursen :=)

Deutsche Bank sollte mehr aktiv Marketing betreiben, statt bisher passiv die schlechten Nachrichten über sich ergehen zu lassen..

 

 

18.05.11 08:22

539 Postings, 3261 Tage RikerJetzt oder nie!

Jetzt ist wieder Zeit für positive "Gedankenspiele", die von den Meinungsmachern lanciert werden.

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_534972

Das könnte das Signal für einen dicken Ausbruch in den nächsten Tagen sein. Wenn, ja wenn keine Negativschlagzeilen dazwischen kommen. Rallye bis Anfang Juni bitte!

 

18.05.11 08:29

359 Postings, 3220 Tage forrestgumpWeiter so

Deutsche Bank schraubt Gewinnziele nach oben (ca. 12 Mrd. vor Steuern) Quelle : N-TV

Sollte heute den Kurs in die richtige Richtunbg treiben.

Auffällig : Jede noch so kleine negative NAchriht wird gerne vom Handelsblatt ausgeschlachtet - aber hierüber findet man gar nichts

 

 

18.05.11 08:40

49 Postings, 3208 Tage Berny BlindmannZum Thema bleibt ihr Drin oder geht ihr raus

Ich habe mir zum Ziel gesetzt bis Ende Juli (Q2) meine Aktien zu halten..

Letztes Jahr ist der Dax im August , September auch auf Tauchstation gegangen .....

Wie seht ihr das ? Ist der September nicht auch ein börsenschwacher Monat ?

 

Liebe Grüße

 

18.05.11 08:49

359 Postings, 3220 Tage forrestgump@Berny

Letztes Jahr war Septembe ein guter Monat. Die Dt. Bank kam etwas unter Druck, weil sie in der Zeit die Kapitalerhöhung angekündigt hatten.

Jedoch gibt es vor der Jahresendrally im Dezember immer einen Monat, indem der Dax konsolidiert. Seit der Finanzkrise ist es aber sehr schwer Prognosen zu machen, weil der MArkt hypernervös auf der einen Seite ist und fast schon euphorisch auf der anderen Seite.

Daher sind vielen "alte Regeln" z. Z. ausgesetzt.

Am besten kommst Du über die Runden, wenn du das ganze JAhr wachsam bist und den Markt sehr genau beobachtest

 

 

18.05.11 08:54

7033 Postings, 4018 Tage dddidi@ Ahrenholz ....

du möchtest also eine Mücke in den Hintern treten ... bitte sehr, Ariva historische Kurse ich hab moal den Xetra genommen ...
19. Juli 2010 Schlusskurs, 20. Juli Tief ...  
http://www.ariva.de/quote/...=2010-07-31&secu=301&boerse_id=6
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

18.05.11 10:07

3978 Postings, 4574 Tage Shenandoahdennoch....

dafür, das nun 11 oder 12 Mrd. im Gespräch sind und bekräftigt werden, ist der Anstieg moderat.  

18.05.11 10:25

626 Postings, 3598 Tage AHRENHOLTZ 1@dddidi

Ich glaub du hast mich nicht verstanden. Ich meine das nicht auf den Cent genau, sondern das bei der Comdirekt das Hoch bei 51? lag und z.B. bei Ariva 56?. Das sind ganze 5? Unterschied.  

18.05.11 10:30

4133 Postings, 3516 Tage hartigan83ahrenholtz

Ja das hatte mit der Kapitalerhöhung zu tun, di comdirect hat den chart angepasst ariva nicht.

 

18.05.11 10:30

291 Postings, 3585 Tage die Lydia12 Mrd.

Vielleicht währe es besser gewesen bei 10 Mrd zu bleiben. Dann hätte man am Jahresende Meldungen wie: "DB übertrifft erwartungen" gelesen. Versteht ihr was ich meine? Nicht das die gute Nachricht  zur jetzigen Stimmung einfach verpufft.

 

18.05.11 10:32

4133 Postings, 3516 Tage hartigan83@all

 Ich finde es wirklich verrückt wie die Aktie sich heute wieder verhält. Habe wirklich an die 43-43,50 gegelaubt aber bei dem Verlauf, naja ich denke das wird heute nix.

 

18.05.11 10:43

71 Postings, 4733 Tage jbuchs...wer gute nachrichten erhofft,

18.05.11 10:49

7033 Postings, 4018 Tage dddidiich habe dich ganz genau verstanden ....

und habe dir, mit den historischen Kursen, eine Möglichkeit gegeben die Informationen der beiden Charts zu Überprüfen ... wenn dabei bei Gomdirekt die Daten wegen der KE angepasst werden kommt selbstverständlich ein anderer Chart zustande ... der ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Kurs am Tag X auf ? YY,yy geschlossen hat ... und wer bei X kaufte hat natürlich YY,yy bezahlt ... weitere Informationen unter Moderiert 1,  Dr Snuggels ... hat sich ausführlich über die Vorteile des Comdirekt Charts geäußert ... " ... allein mir fehlt der Glaube. "  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

18.05.11 11:40

631 Postings, 4198 Tage summerblue78Dividende

Was ja mal interessant wäre, mit welcher Dividende in den nächsten Jahren zu rechnen ist. Eine Ausschüttungsquote von ca. 45/50 Prozent sollte man ja annehmen können, sofern kein besonders Ereignis dazwischen kommt. +

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2054   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
LEONI AG540888
BASFBASF11