Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3065
neuester Beitrag: 27.01.21 08:32
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 76613
neuester Beitrag: 27.01.21 08:32 von: GoldenPenny Leser gesamt: 9728034
davon Heute: 1844
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3063 | 3064 | 3065 | 3065   

24.05.12 10:29
67

5347 Postings, 4299 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3063 | 3064 | 3065 | 3065   
76587 Postings ausgeblendet.

25.01.21 18:20
1

13000 Postings, 2781 Tage GaloschiHi

Was für ne Nachricht wieder 5 mal mehr Energie 6 mal mehr Leistung pro Zelle und 16 % mehr Fahrweite da kann man ruhig mal zur 900$ Gehen!;-)
Klar wenn ich ne Zelle größer mache das ich mehr Energie rein bekommen kann!
In Wirklichkeit steigert er seine Batterien nur um 16% also Nachricht ohne Inhalt!
Also warten wir weiter auf den 27 kann ja nicht ganz so gut werden wenn man schon ne Sicherheitsleistung ins erste Quartal verschieben muss damit kein minus da steht!  

25.01.21 19:01

13000 Postings, 2781 Tage GaloschiHi

Zahlen die Montag und Dienstag morgen repräsentiert werden kann man ja auch eigentlich total vergessen und sind nicht mit denen wirklich aus der Vorwoche vergleichbar zu mindestens  bei uns im Bundesland!
Mal meldet der eine Landkreis nicht nächste Woche meldet er dann und dafür meldet ein anderer  nicht!
Also nicht wirklich Aussage fähig!  

25.01.21 19:03
1

13000 Postings, 2781 Tage GaloschiHi

Sorry Falsches Forum!;-)  

25.01.21 23:20

Clubmitglied, 62 Postings, 83 Tage lupus60@galoschi: hi was Tesla betrifft

erst am 27. wird klar werden, ob Tesla das Geld hatte 100.000? als Sicherheitsleistung zu überweisen oder nur eine Bürgschaft mangels Kasse für eine unbekannt gebliebene GmbH für Ökorückbau akzeptiert wurde und damit der Weiterbau in Grünheide vorübergehend erlaubt wurde.
Ich bin sehr gespannt, ob es einem Musk gelingt mit einem Invest von ca. 1500 Mil. und versprochenen 12000 'qualifizierten' Arbeitskräften gelingt die deutsche Bürokratie zu beeindrucken.
Euch ist vom Westen schon viel versprochen worden und ihr werdet da wohl auch dann den Kameraden aus Übersee glauben werden.
Gigafabrik ohne Wasser, ohne Bahnanschluß,  aber mit neuem Flughafenanschluß, sehr wichtig damit die 500000 Batterien mit Blechgehäuse wieder wegkommen.
 

26.01.21 00:55
1

Clubmitglied, 62 Postings, 83 Tage lupus60Jungs ranhalten und kaufen

bis heute abend, ich brauch noch gute Einstiegskurse vor der offiziellen Bekanntgabe Q4 morgen abend.  

26.01.21 07:16

13000 Postings, 2781 Tage Galoschihi

die sollen mal bisschen gas geben mit dem kaufen damit ich mein 1306$ Short noch aufstocken kann bis kurz vor den zahlen alleine die Rabatte im 4 Quartal waren ein kleiner 3 stelliger mio betrag!  

26.01.21 08:18
2

344 Postings, 229 Tage Micha01@Galoschi

ja das hat Tesla Geld gekostet, aber es wurde einiges an zusätzlichen Fahrzeugen verkauft und die Anzahl Verkäufe von Software kann derzeit auch keiner voraussagen, ggf. auch wieder Zertifikate Verkauf

Kleinen Gewinn erwarte ich schon (klar nix was die MK rechtfertigt), es sei den Unterhalt China kommt nur in Q4.

Ansonsten allen viel Erfolg sei es mit Put/Call/Long:)



 

26.01.21 08:30

13000 Postings, 2781 Tage Galoschihi

nach den zahlen ist vor den zahlen!;-)
Ob sich wohl die Leute die sich von den Rabatten im 4 Quartal angelockt gefühlt haben und eh ein Tesla im 1 Quartal kaufen wollten es dann vorgezogen haben dann im 1 Quartal dann noch mal ein Tesla kaufen?
der Monat ist doch jetzt auch bald rum und nach und nach werden dann doch auch Absatz zahlen von verschiedenen märkten Bekannt!;-)
Da man ja diese Jahr von 100% Absatzwachstum träumt wären wohl alles andere als ne 100% Steigerung im 1Quartal 21 gegenüber 1Quartal 20 wohl ne herbe Enttäuschung!
 

26.01.21 09:01
2

13000 Postings, 2781 Tage Galoschihi

Vielleicht einfach mal überlegen wieviel Modelle hatte Tesla letztes Jahr im Angebot!
Wie viele Modelle an rein Batterie Elektrischen Fahrzeugen gab es nebenbei dann noch!
und dann schaut man einfach wieviel Modelle Hat Tesla dieses Jahr im Angebot!
Wie viele Modelle haben andere Hersteller dieses Jahr im Angebot!
Das Verhältnis 1 Tesla Model : andere Modelle da dürfte die zahl was da raus kommt dieses Jahr deutlich zurück gehen!
man Könnte auch sagen die Anzahl von anderen Modellen steigt exponentiell!  

26.01.21 10:04
8

344 Postings, 229 Tage Micha01Ranking autonomes Fahren

"Stattdessen muss Tesla sich hinter Start-ups wie Navya oder May Mobility ebenso wie etablierten Autoherstellern von BMW über Volvo bis Toyota einreihen. Auch diese jedoch schaffen es nicht unter die Top Ten."

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/...-88f1-04f0e7515654  

26.01.21 14:38

5347 Postings, 4299 Tage UliTs@Micha01 #76598

Danke, wirklich sehr interessant, der Artikel. Mal sehen, was die Zukunft bringt.

 

26.01.21 15:57
2

13000 Postings, 2781 Tage GaloschiHi

Man kann quasi genüsslich zu schauen wie der Marktanteil von Tesla Jahr für Jahr Schmilzen wird!
Schon dieses Jahr wird der vw Konzern Tesla vom 1 Platz stoßen  

26.01.21 17:19
4

3396 Postings, 1940 Tage fränki1Heute mal ein Rückblick

zur GF 1 in Nevada. Aktuell spricht man bei Tesla ja recht ungern darüber.
Hier mal ein Artikel aus 2018. Da wird vollmundig verkündet, das bereits 2019 die gesamte Fabrik regenerativ versorgt werden soll.
https://ecomento.de/2018/09/04/...it-erneuerbaren-energien-betrieben/
2020 sollen die Hallen dann fertig sein. Nun haben wir ende Januar 2021. Die Gebäudefläche ist noch so, wie sie auf dem Bild zu erkennen ist, keine 30% vom geplanten Gesamtgebäude. Auch bei der Solaranlage hat sich fast nichts getan. Von den verkündeten 70 MW Peak sind ganz sicher noch keine 5 % fertiggestellt.
Von der tollen Optik der fertigen Fabrik ist rein gar nichts zu erkennen. Ein hässlicher Torso mitten in der Wüste. Meine Befürchtung, Musk wird wohl auch hier irgendwie Recht behalten. Er wird im Punkto Bauzeit tatsächlich BER toppen, denn die GF 1 wird wohl nie fertig.
Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, sollte doch schon dort bis letztes Jahr die größte Batteriefertigung der Welt entstehen. Da kann man durchaus gespannt sein, wie es in Brandenburg  mit der Batteriefertigung weiter geht.  

26.01.21 18:03

5347 Postings, 4299 Tage UliTs@Galoschi #76601

"Man kann quasi genüsslich zu schauen wie der Marktanteil von Tesla Jahr für Jahr Schmilzen wird!
Schon dieses Jahr wird der vw Konzern Tesla vom 1 Platz stoßen  "

Wie soll das möglich sein? VW hat bisher 10.000.000 Autos im Jahr verkauft, Tesla nur 500.000. Also 5% der Menge von VW. Oder meinst Du das Wachstum? Also z.B. besser als 40%, die Tesla in den letzten Jahren im Durchschnitt hatte? Also 14.000.000 Autos in 2021 von VW? Kann ich mir kaum vorstellen. cool

 

26.01.21 18:06
1

5347 Postings, 4299 Tage UliTs@fränki1 #76602

Ja, Tesla scheint schon geschickt zu sein. Wahrscheinlich kam die Erkenntnis, dass es besser ist, zunächst in China und Europa Fabriken zu bauen, um die Importzölle zu umgehen. Nur: warum wird dann auch in Texas eine neue Fabrik gebaut?  

26.01.21 18:08

13000 Postings, 2781 Tage Galoschi@Uli

es geht doch quasi um Tesla also quasi auch um batteriebetriebene Fahrzeuge da war Tesla im letzten Jahr bei Absatz ja vor dem Volkswagen Konzern!  

26.01.21 18:12

13000 Postings, 2781 Tage Galoschihi

Er stellt doch selber solar her im Konzern warum nimmt er nicht das irgendwelchen Leuten was andrehen wollen und es selber nicht benutzen da hätte ich ja Vertrauen!  

26.01.21 18:17

5347 Postings, 4299 Tage UliTs@Galoschi #76605

"es geht doch quasi um Tesla also quasi auch um batteriebetriebene Fahrzeuge da war Tesla im letzten Jahr bei Absatz ja vor dem Volkswagen Konzern!"

Ja, wenn man das so einschränkt, dann könnte Volkswagen tatsächlich Tesla überholen. Alles andere wäre ja auch eine Katastrophe. Wenn Volkswagen dies in den nächsten 2 Jahren nicht schafft, ist meines Erachtens spätestens dann der Zug abgefahren.

 

26.01.21 18:27

13000 Postings, 2781 Tage Galoschinaja

man nimmt hier doch auch ein momentanen Marktanteil und bewertet die Bude und rechnet noch ein das der Marktanteil dann noch steigt bei dann irgendwann 100% Elektro auf den Straßen!;-)
das wird sich aber nicht so erfüllen meiner Meinung nach!  

26.01.21 18:47

13000 Postings, 2781 Tage Galoschihi

Müssen halt manche mal aus ihre einseitige Tesla Berichts blase rauskommen und einfach schauen was Tesla jetzt noch in der Pipeline hat und was andere Hersteller in den nächsten 3 Jahren für ne fülle an Modelle raus bringen!
Teslas Marktanteil Batteriebetriebene Fahrzeuge wird in den nächsten drei Jahren so denke ich zurück in einem 1 stelligen% Bereich fallen!  

26.01.21 19:16

2254 Postings, 953 Tage FlaschengeistDer Uli wird auch irgendwie

zum letzten Protagonisten seines Threads, sei dir Uli, ja auch gegönnt.

"Wie soll das möglich sein? VW hat bisher 10.000.000 Autos im Jahr verkauft, Tesla nur 500.000. Also 5% der Menge von VW. Oder meinst Du das Wachstum? Also z.B. besser als 40%, die Tesla in den letzten Jahren im Durchschnitt hatte? Also 14.000.000 Autos in 2021 von VW? Kann ich mir kaum vorstellen. cool"

Du betreibst Wortklauberei und versuchst das Ganze auch noch irgendwie "lustig" hinzustellen.
Bei aller Liebe, auch in deinem Thread ist die Diskussion schon länger abhanden gekommen.

Hier werden Träume suggeriert und das völlig an der Sache vorbei. Klar doch Uli, nächstes Jahr macht TESLA 1.000.000 Fahrzeuge und in 2030 die 20.000.000 Millionen.
Das ist an Schwachsinn nicht zu überbieten und basiert auf keinen fundamentalen Daten. Meiner Meinung nach nur Träumerei!

Aber Hauptsache Tesla hat eine chaotische Buchhaltung, so dein O-Ton, dann wird es bei 1 Millionen Fahrzeugen noch chaotischer. Job erledigt!

 

26.01.21 21:37

5347 Postings, 4299 Tage UliTs@Flaschengeist #76610

"... Hier werden Träume suggeriert und das völlig an der Sache vorbei. Klar doch Uli, nächstes Jahr macht TESLA 1.000.000 Fahrzeuge und in 2030 die 20.000.000 Millionen. 
Das ist an Schwachsinn nicht zu überbieten und basiert auf keinen fundamentalen Daten. Meiner Meinung nach nur Träumerei!  ..."

Ich weiss nicht, was Du mit Deinem Beitrag bezweckst. Wurde dieses Jahr schon von irgend jemanden inklusive Tesla behauptet, dass Tesla in 2021 1.000.000 Fahrzeuge ausliefern oder herstellen möchte? Unabhängig davon: jeder, der ein bisschen Mathematikverständnis hat, weiß dass exponentielles Wachstum irgendwann an seine Grenzen stößt, und je höher dieses Wachstum ist, umso schneller werden die Grenzen erreicht.

Tesla hat bei den Auslieferungen in den letzten 7 Jahren ein durchschnittliches exponentielles Wachstum von mehr als 50% gehabt (22500*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5=384.433). Wenn man dies auf die nächsten Jahre hochrechnet, kommt man auf 8.500.000 Auslieferungen (500.000*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5=8.542.968). Volkswagen und Toyota liefern tatsächlich mehr als 10.000.000 Fahrzeuge jährlich aus. Also könnte es noch einmal 7 Jahre so weitergehen.

Und noch einmal 7 Jahre? (8.500.000*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5*1,5=145.000.000). Das wird es beim besten Willen nicht mehr geben!

Vor 7 Jahren erschienen mir die 500.000 nicht vorstellbar und völlig unrealistisch. Genauso denke ich für die nächsten 7 Jahre! Aber unabhängig davon finde ich die Entwicklung von Tesla faszinierend.

Also, irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du eine völlig falsche Vorstellung von meiner Einstellung zu Tesla hast.

 

26.01.21 21:39

5347 Postings, 4299 Tage UliTsAch ja,

heute habe ich das erste Mal einen Ford Mustang Mach E gesehen. Er hat mir gut gefallen und zeigt, dass die Welt zumindest in Zukunft auch ohne Tesla überleben kann tongue out.

 

27.01.21 08:32

2822 Postings, 3160 Tage GoldenPennyTeslas

Reise war ja bisher unaufhaltsam, da muss doch der Lithium Lieferant (Livent) von Tesla auch bald nachziehen. Haben wohl nicht so viele auf dem Schirm.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3063 | 3064 | 3065 | 3065   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln