Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 180
neuester Beitrag: 29.07.21 16:22
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 4492
neuester Beitrag: 29.07.21 16:22 von: rudmaxer Leser gesamt: 1422782
davon Heute: 2494
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
178 | 179 | 180 | 180   

19.01.10 11:52
33

5925 Postings, 4905 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
178 | 179 | 180 | 180   
4466 Postings ausgeblendet.

28.07.21 07:58

270 Postings, 664 Tage Kubaner78@Quovadis777

Das ist kein neuer Grossaktionär.

Remarks lesen! (ganz unten)  
Angehängte Grafik:
six_meldung.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
six_meldung.jpg

28.07.21 08:30

89 Postings, 1301 Tage rudmaxerAuf jedenfall

hat der bzw. die neuen Investoren die schwachen Kurse nach der KE genutzt um einzusteigen.  

28.07.21 09:24
1

431 Postings, 115 Tage turicumgrundlagenforschung

ja, pennystockfinder, es ist schön zu sehen, dass die grundlagenforschung auc in der photovoltaik gut läuft. die im artikel beschriebene technik ist allerdings noch so experimentell, dass sie nicht vor 2030 (oder noch einiges später) relevant wird.

damit wird man irgendwann vielleicht elektroautos bauen können, die dank solchen zellen auf dem dach nie mehr an die steckdose müssen. aber aktuell sind das nicht mehr als laborexperimente.  

28.07.21 11:49

38 Postings, 134 Tage OldgreenhornKooperation mit Halle

Meyer Burger kooperiert mit dem Fraunhofer Center in Halle, welches widerum mit der Universität kooperiert. Insofern ist schon interessant, was da an zukünftigen Entwicklungen geforscht wird.  

28.07.21 13:41

89 Postings, 1301 Tage rudmaxerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 16:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.07.21 16:07

1170 Postings, 1544 Tage ArfiHier eine Info von 2019

Goldwind spielt da wohl eine Rolle in der Meldung von Oxford.
https://www.greentechmedia.com/articles/read/...d-led-round-oxford-pv  

29.07.21 07:17
1

270 Postings, 664 Tage Kubaner78Sehr cool

Darauf habe ich gewartet. Für eines meiner Projekte lässt das Bauamt gewöhnliche Solarmodule nicht zu.
Liebe Meyer Burger. Für 150m2-Dachfläche dürft ihr gleich mal meine Vorabreservation entgegennehmen.  

29.07.21 07:42

175 Postings, 591 Tage ohneerfahrungSolardachziegel

Ich bin gespannt wie sonst was!
Bisher ist ja keiner Firma auf dem Markt der richtige Durchbruch gelungen.
Bei Meyer Burger erhoffe ich mir eine Lösung die "Hand und Fuß" hat.  

29.07.21 09:22

270 Postings, 664 Tage Kubaner78@ohneerfahrung das wird es bestimmt.

Das schaue ich mir an der Intersolar an.  

29.07.21 10:22

28 Postings, 159 Tage TesflashTesla

hat doch auch solch ein Produkt im Programm / in der Entwicklung!  

29.07.21 10:49

175 Postings, 591 Tage ohneerfahrung@Tesflash

und das Produkt von Tesla ist hier in der EU verfügbar?
Der Preis  

29.07.21 11:42

89 Postings, 1301 Tage rudmaxerDas ist ja der Hammer

genau darauf habe ich die ganze Zeit noch gehofft ... was für eine geile Entscheidung! Leute haltet Euch fest, wenn die das Produkt in Meyer Burger Qualität und Wirkungsgrad an den Start bringen explodiert der Kurs ... (meine Meinung ;-)  

29.07.21 12:46
Euphorie hält sich in Grenzen! :-(  

29.07.21 13:22
1

270 Postings, 664 Tage Kubaner78alles wunderbar

Meine Euphorie ist grenzenlos. Ich kann all meine Projekte mit MB Produkten abdecken.
Kaufkurse werden auch noch gestellt. Vielen Dank für alles.  

29.07.21 13:45

111 Postings, 85 Tage LauriLHab mich auch gefragt was los ist

Denke das wir uns zu sehr an den täglich steigenden Kurse gewönt haben bevor
die angeblichen bad news kammen. Es gibt halt auch solche Tage, müssen nur Geduld haben,
es wird sicherlich noch ne Nachriht kommen die uns direkt auf 60ct katapultiert.
Aktuell ziehen einige das Geld raus um MB Module aufs Dach zu installieren und andere
für Urlaub. Es gibt ja auch noch Corona freie Ziele aktuell. Spontan fällt mir Afganistan ein.
Es ist jetzt da bestimmt sicher nachdem das Land befreit und demokratisiert wurde.  

29.07.21 14:07

82 Postings, 365 Tage StockenteRestrukturierungskosten und Wertberichtigungen

Meyer Burger rechnet mit Restrukturierungskosten von rund 3,5 Millionen CHF und Wertberichtigungen von rund 1,1 Millionen CHF

https://evertiq.de/design/27429  

29.07.21 14:15

111 Postings, 85 Tage LauriLWird sich später auszahlen

MB ist sozial und zahlt auch Abfindungen an den Mitarbeiter die entlassen werden nicht wie
manch andere Firma.
Das Geschäft umzustrukturieren macht auf lange Sicht auch Sinn, denn diese und noch mehr
Kosten würde man haben in der Zukunft, wenn man nichts tut.
Man muss effizient sein und die Kosten müssen überschaubar bleiben um konkurenzfähig zu bleiben.
Der Zeitpunkt solcher Meldungen hätte auch besser gewählt werden können, vor allem
wenn man bedenkt was in der letzten Wochen alles passiert ist.
Sonst alles richtig gemacht.  

29.07.21 16:04

111 Postings, 85 Tage LauriLSolarziegeln

Mir ist gerade noch so ein gedanke durch den Kopf gegangen. Wenn man die Solarziegeln
fürs Dach verwendet benötigt man überhaupt noch normale Ziegeln ? Falls man keine normale
Ziegeln mehr benötigt und die Solarziegeln für einen vernünftigen Preis herstellen kann, wäre das
ein Geniestreich MB seitig.
Aktuell baut man z.B. ein neues Dach und man kauft Ziegeln und eventuell
noch die Solarpanelle (wenn diese Pflicht werden sowieso). Wie gesagt bei einem vernünftigen  
Preis für die Soalarziegeln kommt man günstiger davon, wenn man diese kauft, als wenn man
die normale Ziegeln kauft, plus billige China Solarpanele.
Weiter kann man auch noch spinnen, ob man fürs Dach überhaupt noch Holzbalken benötigt.
Vieleicht wird das Gerüst der Solarziegeln von morgen, daß was die Holzkonstruktion für die Dächer
heute ist. Nur so paar Gedanken. BIn gerade am Träumen über die Zukunft  

29.07.21 16:15

204 Postings, 594 Tage tromelziegel

29.07.21 16:22

89 Postings, 1301 Tage rudmaxer@LauriL

man braucht keine normalen Dachziegeln mehr, das ist ja das Gute ... wer (wie wir bald) das Dach erneuern muss, kauft nur noch die Solardachziegeln und schlägt so 2 Fliegen mit einer Klappe ... ich hoffe es gibt dann noch eine Solarförderung :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
178 | 179 | 180 | 180   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln