finanzen.net

Logisch Logistik,

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 10.09.02 12:07
eröffnet am: 31.03.02 10:26 von: Gruenspan Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 10.09.02 12:07 von: Idefix1 Leser gesamt: 5051
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

31.03.02 10:26

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanLogisch Logistik,

aber nicht "NM", sondern "M-DAX"!

Eine Perle der Logistik-Branche ist STINNES!
Nicht nur von den Zahlen, nein, auch von der Kursentwicklung können die NM gelisteten Firmen nur träumen.
STINNES übertraf das selbst gesteckte Ziel deutlich.
Der Vorsteuergewinn erreichte mit einem Plus von über 25 Prozent mehr, als das Unternehmen im Vorfeld selber glaubte.
Im Jahr 2002 startete Stinnes nach eigenen Angaben trotz anfänglicher Konjunkturflaute besser als erwartet.
Die Aktie bewegt sich in einem intakten Aufwärtstrend und positive Einschätzungen, sowie Kaufempfehlungen gibt es zuhauf.
Fundamental und charttechnisch einwandfreie Papiere, bei denen auch noch die Aussichten stimmen, laufen einfach schön solide weiter.

       ariva.de

               Gr.Gr.;-)
     
 
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

27.04.02 21:52

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanImmerhin,

Stinnes machte in der letzten Woche ein Jahreshoch.
;-)
Die NM Logistiker auch?  

27.04.02 21:59

4312 Postings, 7642 Tage Idefix1Gruenspan alter MDAX-Fan

Was hältste eigentlich von

1. Gerry Weber
2. SGL Carbon
3. Hugo Boss
4. Zapf

????  

27.04.02 22:21

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanRe

Zapf hab ich selber.
SL liegt bei 23,45 Euro.
Gute Kritiken bei schlechter Kursentwicklung überzeugen mich nicht mehr richtig.
Vorsicht ist angesagt.

Hugo Boss Vz. waren zu 24,50 Euro im Depot.
Vor den Zahlen, welche nicht überzeugen konnten, ging der Kurs Richtung 29 Euro.
Nach den Zahlen kam die Ernüchterung mit Kurssturz wieder Richtung 24 Euro.
Bei 27,45 waren meine weg.
Würde hier abwarten
Schau mal als Alternative bei Escada vorbei.

SGL Carbon leidet wahrscheinlich noch unter der US Geschichte.
Nur Seitwärtstrend erkennbar.
Keine akute Handlung nötig.
Behalte sie aber auch im Auge.

Gerry Weber ist auch schön gelaufen.
Geben zur Zeit aber ab.
Zu Zahlen des Modemachers kann ich nichts sagen.
Mit Weber hab ich mich nicht beschäftigt.
War leider ein Fehler.
Man kann eben nicht alle guten Aktien haben.


                     Gr.Gr.


                                             

 

28.04.02 10:09
1

324 Postings, 7499 Tage Suzie WongEon wird Schenker/Stinnes verkaufen...

Schon seit Monaten ist bekannt , dass sich Eon von der Logistik trennen wird. Bisher hat sich aber noch kein Kaeufer gefunden. Potenzielle Kauefer waeren amerikanische Unternehmen wie z. Bsp. der Integrator UPS. Es haben auch schon Gespraeche mit europaeischen Unternehmen stattgefunden die allerdings zu keinem Ergebniss fuehrten.Grundsaetzlich ist zu sagen , dass Fusionen im Logistiksektor selten die Erwartungen erfuellen. Ein gutes Bsp. ist die Deutsche Post, die sich in den vergangenen 3 Jahren zum Weltmarktfuehrer gekauft hat. Die Integration von Danzas/AEI war ein einziges Fiasko. Massive Kundenverluste in allen Sparten , Regionen und Sektoren fuehren jetzt dazu , dass man sich Geschaefte unter Einkauf zurueckkaufen muss , um Kontrakte mit den Carriern nicht zu gefaehrden.

Unternehmen wie Thiel und D Logistik spielen allerdings in einer ganz anderen Liga im Vergleich zu Stinnes , Danzas / AEI , K&N , Exel und Co. und das sollte man mit einem Blick auf  KGV und Marktkapitalisation beruecksichtigen.  

28.04.02 11:24

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanWie dem auch sei,

was einzig zählt, ist die Kursentwicklung und somit die persönliche Performance, welche man mit Stinnes erzielt.
Und da gibt es im Gegensatz zu Thiel und D-Log. wirklich nichts auszusetzen.
;-)  

30.04.02 19:27

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanJahreshoch

bei Stinnes und Erholungstour bei Thiel.
Hätte nicht gedacht, daß es bei 931705 soviel Prozente zu verdienen gab.
Aber, wer erwischt schon nach dieser Geschichte den Tiefpunkt mit voller Kasse?
Immerhin, meine Stinnes machen das Kraut auch langsam fett.  

02.05.02 15:53

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanSchön, neues Jahreshoch bei

Stinnes.
;-)))  

03.05.02 20:16

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanUnd selbst heute gut gehalten.

05.05.02 11:02

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanIn den Bereichen Chemie- und Verkehr- Logistik

will Stinnes in 02 kräftig wachsen.
Der Gewinn vor Steuern und Zinsen soll ebenfalls kräftig ansteigen, wenn man den Worten von Stinnes Chef Wulf Bernotat Glauben schenkt.
Charttechnisch zeigt sich der Aufwärtstrend des Titels weiter solide intakt.

PS:  Die Nebenwerte sind nicht zu bremsen.
    Von den 20 Aktien mit der besten Wertentwicklung des DAX 100 waren
    immerhin 18 M-DAX- Titel und nur 2 DAX Papiere.
    M-DAX KGV von 19 spricht auch weiterhin gegen den DAX mit KGV von 25 !!!
    Anleger setzen wieder mehr auf solide und ertragsstarke Firmen.


                            Gr.Gr.  

06.05.02 21:07

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanHeute Abend war wieder zu beobachten:

Ertragsstarke solide deutsche Nebenwerte sind weiterhin zum Geld-Parken gefragt, wenn Amerika wankt und wackelt.  

07.05.02 13:38

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanStark und solide sauber gegen den Trend!

Kann man wirklich nicht meckern.
;-)  

07.05.02 13:51

2605 Postings, 7143 Tage H-MenWas ist denn heute mit Thiel los? o.T.

09.05.02 19:38

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanMit Thiel ist schon länger wenig los.

Obwohl, für Zocker waren in den letzten 14 Tagen doch reichlich Prozente drin.
Aber eben nur für risikofreudige Kurzzeitanleger *g*.
Bei Stinnes dagegen zahlt sich ein langer Anlagehorizont aus.
Zur Zeit scheint es jedenfalls so.
;-)  

09.05.02 20:10

7 Postings, 6670 Tage ajbeckerDer Kurs wächst proportional zum Vertrauen!

Stimmen die Zahlen nächste Woche, dann kommt auch das Vertrauen wieder. Kommen dann auch noch die richtigen Meldungen zu den Großaufträgen, dann sollte den ursprünglichen Kursen über 20 Euro nichts mehr im Wege stehen. Meiner Meinung nach (und damit steh ich ja nicht alleine) ist Thiel zu unrecht unter die Räder gekommen, aber das wird sich erst in den nächsten Tagen zeigen. Wer jetzt einsteigt, kann sich sicherlich über schöne Gewinne freuen.

Aber sicherlich hast du recht, dass Thiel eher etwas für das kurzfristige Investment ist, wie alles am NM. Wäre Thiel ein M-Dax Titel, wäre es nie zu solchen Kursverläufen gekommen.  

15.05.02 09:37

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanZahlen

von Stinnes heute am unteren Ende der Schätzung!
Dennoch wurde ein Umsatz von 3 Mrd. Euro erzielt.

Was hat Thiel bald zu bieten?
 

27.05.02 09:32

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanSo is dat!

Stinnes nach Aufstufung durch HSBC bald über 30 Euro?

Thiel dagegen bald wieder unter 10 Euro?

Wo der Unterschied sichtbar wird, fällt eigentlich das Urteil leicht.


                Gr.Gr.  

27.05.02 09:42

1380 Postings, 7582 Tage volvic@gruenspan

wie kann man nur stinnes und thiel allein nach umsatz vergleichen? hast du mal beachtet welche umsatzrendite stinnes seit jahren hat? und wie das bei thiel aussieht? ich denke du vergleichst da äpfel mit birnen!

warten wir mal ab wie sich bei thiel die zahlen bis ende des jahres entwickeln!

stinnes war übrigens unter 20 ein klarer kauf. was bei stinnes arg stört ist, dass e-on weiter anteile an stinnes verkaufen will.

volvic  

27.05.02 09:50

10721 Postings, 7475 Tage Gruenspanvolvic,

mich juckt nur die Kursentwicklung!
Selbige ist nun mal das "A" und "O" an der Börse!
Da bin ich bei Stinnes schön solide im Plus!
Frag mal die Thiel Aktionäre, an welchen Strohhalm sie sich klammern.
Vergleichen sollte man beide nicht, daß ist richtig.
Thiel ist nur ein kleiner Spieler im Logistik-Bereich!


                         Gr.Gr.;-)  

04.07.02 18:26

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanSo ist das eben!

Stinnes wird zu 32,75 Euro von der Deutschen Bahn übernommen und bei Thiel, na ja, dazu sag ich jetzt ma nix.  

04.07.02 22:19

4312 Postings, 7642 Tage Idefix1Hi Grueni

Thiel hat aber einen schönen Rebound hingelegt, könnten jetzt bis gut 6,5 EUR laufen und hätten dann eine Performance von über 100 Prozent in einer Woche. Da kann Deine - zugegeben seriösere - Stinnes aber nicht mithalten.

By the way: Hast Du noch Deine Puma oder sind sie ausgestoppt worden ?


 

05.07.02 08:43

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanHi Idefix

Stimmt, Thiel hat einen schönen Rebound hingelegt, können bei positivem NM auch über 6,5 Euro laufen.
Aber, ich glaube nicht, daß viele Arivaner was von den dann 100% haben, denn allerhand scheinen höher im Geschäft zu sein, wenn man hier so bisschen liest.
Wer erwischt schon beim Nach- bzw. Neukauf das Tief?
Mir ist das noch nie geglückt.

Ich habe Puma und Stinnes nicht mehr.

Puma wurde aufgrund der Abstufung (Trinkaus KZ 63) durch SL zu 64,50 verkauft.
Schade, 73 Euro war das Hoch!
Wenn man da was gerochen hätte!
Aber gut, ich bin auch so sehr zufrieden.
Vielleicht sind die Raubkatzen ja auch bald wieder günstig im gruenen Käfig;-)

Bei Stinnes ist jetzt aufgrund der Übernahme durch die Bahn bei 32 Euro die Fantasie auch weg.
Also wieder raus damit.

Sollten die Neuen Märkte tatsächlich etwas Boden gutmachen, gibt es auch da wieder schöne Bräute.

PS: Schau dir mal längerfristig die SGL Carbon an. Die haben kürzlich weltweit die Preise deutlich angehoben.
Um die 18 Euro war ein schöner günstiger Einstiegszeitpunkt.
;-)


                             Gr.Gr.




 

06.07.02 09:53

4312 Postings, 7642 Tage Idefix1Hi Grueni noch einmal

Glückwunsch zu Deinen Erfolgen. Wenn Du das liest, hat sich die Welt schon wieder verändert. Wohin ? Keine Ahnung ? Aber die hohe rechts-links-Vola war noch nie ein gutes Zeichen für einen fundierten Aufschwung.

Puma hast Du immerhin mit ein paar Prozenten besser als ich verkauft - ich glaube den Wiedereinstieg verschiebe ich auf "unbestimmt".

SGL habe ich mehrfach knapp verfehlt, hatte tiefe 17er und zuletzt tiefe 19er Limits, immer dann wenn der Kurs noch ein wenig weg war. Aber ich glaube auch bei den MDAX-Werten, daß deren Zeit zunächst einmal vorbei ist. Nur ausgebombtes würde ich noch kaufen (evtl. SGL , evtl. Boss), aber ich bin auch davon nicht besonders überzeugt.

Wünsche schönen Urlaub (oder selbigen gehabt zu haben)

 

06.09.02 13:35

4312 Postings, 7642 Tage Idefix1Hi Grueni wieder einmal

Wie wär es HEUTE mit ein paar Worten Deinerseits zu

- Puma
- Boss
- SGL Carbon

Wäre Dir M-DAX-Spezialisten dankbar dafür.


Bei SGL hab ich gestern das Kauflimit wieder gelöscht, bei Boss bin ich seit heute mit ner kleinen Position drin und Puma sind mir noch immer zu teuer.  

10.09.02 11:54

10721 Postings, 7475 Tage GruenspanRe

Um ehrlich zu sein, zum jetzigen Zeitpunkt eine Antwort zu geben, welche in dieser bewegten Börsenzeit auch noch zutreffen soll, ist fast unmöglich.
Aus dem M-Dax wird seit Tagen Geld abgezogen.
Für meine Begriffe sind deshalb auch dort eher Tagesgeschäfte zu machen.
Boss hat schlechte Zahlen und Aussichten.
Aber, um 10 Euro vielleicht `ne Bodenbildung.
Große Fantasie kann ich jedoch nicht erkennen.
Wie gesagt, die scheinen jetzt günstig, aber die Fundamentaldaten sprechen eine etwas andere Sprache.
Vielleicht eine erste Position, mehr nicht.
Bei Puma bin ich zu 55,10 mal wieder dabei.
Dieser Wert scheint aber auch zunehmend gezockt zu werden.
Da stimmen aber dennoch die Fundis.
Mal schaun, was wird.
SGL Carbon scheint mächtig verprügelt, aber etwas scheint auch hinter der Bühne zu passieren.
So richtig ist der M-Dax zur Zeit einfach nicht gefragt.
Geht es nach all den Unwegbarkeiten dieser Zeit wieder etwas hoch, wandert die Knete wahrscheinlich in den Dax.
Dennoch werden sicher auch M-Dax- Titel profitieren.
Aber ob es ausgerechnet die gefallenen Engel sind?
Fielmann, Vossloh u.s.w. erscheinen längerfristig not bad.
SGL, Boss u.s.w. eher für paar Tage, wenn überhaupt.
Ist meine Meinung, muss nicht stimmen.

                                              Gr.Gr.








ariva.de  

10.09.02 12:07

4312 Postings, 7642 Tage Idefix1Muchas gracias senor

Seh ich ähnlich. Wirklich reizen tut mich nichts. Weder im M-DAX noch im Neuen Markt - dort schon gar nicht, nachdem ich mein Highlight-Paket noch weiter aufgestockt hab - letzteres muß ich wohl irgendwann vererben.

Dafür hab ich vorhin einen Allianz-Call gekauft. (mittlere Laufzeit)  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750