Envio plant Börsengang !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.10.10 21:56
eröffnet am: 26.10.10 19:37 von: Dr.Meckling Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 26.10.10 21:56 von: mc.cash Leser gesamt: 4448
davon Heute: 7
bewertet mit 0 Sternen

26.10.10 19:37

128 Postings, 6937 Tage Dr.MecklingEnvio plant Börsengang !



www.derfinanzinvestor.de/Kommentare/...r-Tochter-Bebra-Biogas-Holding

Envio plant Börsengang der Tochter Bebra Biogas Holding  

26.10.2010 14:51

 

 

 

Die Envio AG plant die Bebra Biogas Holding AG (WKN: A0Z23D, ISIN:  DE000A0Z23D3, Börsenkürzel: EBG) an die Börse zu bringen. Im Rahmen der  ordentlichen Hauptversammlung, die am 30. November 2010, ab 10 Uhr in  Dortmund beginnt, soll unter Tagesordnungspunkt 2 beschlossen werden,  eine Aktie der Bebra Biogas Holding auf je 100 Envio AG Aktien als  Sachdividende auszuschütten. Aufgrund der Kursturbulenzen im  Zusammenhang mit dem Vorwurf der Umweltverschmutzung, wurde die  Hauptversammlung vorsorglich für zwei Tage angesetzt. Insgesamt sollen  76.961 Aktien von insgesamt 1,36 Mio. Bebra-Aktien an die Envio  Aktionäre ausgeschüttet werden. Ein Listing der Gesellschaft im  Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse wird noch für  Dezember 2010 angestrebt, so das Unternehmen in der Erläuterung zum  Tagesordungspunkt. Des Weiteren plant die Envio AG im Tagesordungspunkt 7  die Sitzverlegung von Dortmund nach Hamburg. Offensichtlich scheint die  Gesellschaft der Stadt Dortmund durch diesen Schritt den Rücken zu  kehren. In der Vergangenheit wehrte sich die Unternehmensführung massiv  gegen die, aus ihrer Sicht, ungerechtfertigten Vorwürfe der  Umweltverschmutzung und konfrontierte die zuständigen Behörden mit  Gutachten, welche die Unschuld beweisen sollten. Die vollständige  Einladung zur Hauptversammlung finden Sie hier .

 

© Der Finanzinvestor - Autor: Mario Hose


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.10 15:12
Aktion: -
Kommentar: bitte bereits bestehende threads nutzen, z.B.:http://www.ariva.de/Envio_Entsorgung_PCB_haltiger_Transformatoren_t304133

 

 

26.10.10 19:47
1

1659 Postings, 4034 Tage aktiengirlich hoffe du hast diese nachricht auch gelesen!

Envio geht in die Insolvenz
26.10.2010 (www.4investors.de) - Die Envio Recycling GmbH & Co. KG und die Envio Germany Geschäftsführungs GmbH haben beim zuständigen Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt. Den Gesellschaften drohe die Zahlungsunfähigkeit, meldet der Konzern am späten Dienstagnachmittag. Der Rechtsanwalt Achim Thomas Thiele aus Dortmund sei zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden. Die beiden Gesellschaften sind aufgrund einer Betriebsstilllegung infolge von PCB-Verseuchungen auf dem Dortmunder Firmengelände des Unternehmens ins Schieflage gekommen (wir berichteten).

Da die Stilllegung bereits längere Zeit anhalte, gebe es ?entsprechend des aktuellen Kenntnisstandes nur geringe Auswirkungen für die Envio AG?, so die Gesellschaft. Bereits zum Halbjahresergebnis haben die Dortmunder tiefrote Zahlen präsentiert.


http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=41195  

26.10.10 20:10
1

128 Postings, 6937 Tage Dr.MecklingUnsinn !

Nicht Envio geht in die Insolvenz sondern deren Tochter das war angekündigt und erwartet ! Nichts neues !

 

Da die Stilllegung bereits längere Zeit anhalte, gebe es „entsprechend  des aktuellen Kenntnisstandes nur geringe Auswirkungen für die Envio  AG“, so die Gesellschaft. Bereits zum Halbjahresergebnis haben die  Dortmunder tiefrote Zahlen präsentiert.

 

26.10.10 21:34

7197 Postings, 4320 Tage AND1na super, bekommt man dann Anteile von der

neuen "Klitsche" !

"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht.." ... Man/ich wäre ja mit dem Klammersack gepudert, sich bei diesem "Management" auf ein neues Abenteuer einzulassen! Da ist jeder Cent zu schade bzw. wert, in seriöse Unternehmen mit (tatsächlich) guten Aussichten  gesteckt zu werden!

26.10.10 21:56

2887 Postings, 4115 Tage mc.cashDein Anteil sieht so aus

Pro 100 Envio Aktien 1 =1,00 Dividende
Für das Geschäftsjahr 2009 sollen die Aktionäre eine Dividende von einem Cent erhalten ? allerdings nicht bar, sondern in Form von Aktien für die Tochtergesellschaft Bebra Biogas AG.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln