finanzen.net

Insiderkäufe 2006, wo Chefs kaufen!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 17.03.08 11:18
eröffnet am: 21.05.06 05:45 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 17.03.08 11:18 von: Peddy78 Leser gesamt: 64028
davon Heute: 8
bewertet mit 15 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

21.05.06 05:45
15

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Insiderkäufe 2006, wo Chefs kaufen!

Bei Adidas, VEM, K+S und DEAG,
um nur einige zu nennen kam es nach dem starken Kursrückgang der vergangenen Tage vermehrt zu Insiderkäufen.

Eine Frage der Zeit bis es bei einer Norddeutschen Affinerie dazu kommt?

Unter www.eurams.de
Insiderdaten seht ihr immer die aktuellen Insiderkäufe und Verkäufe.

Sicher für eine Kaufentscheidung ein nützliches Entscheidungskriterium.
Denn die Chefs sollten wissen ob ihr Unternehmen was taugt oder nicht.
Zumal aktuell wo es zig ausgebombte Werte gibt und wo es wirklich schwierig ist,
sich für einen! ausgebombten Wert zu entscheiden,
und ich denke mal das hier die wenigsten einfach alles kaufen können.
Auch wenn man es jetzt gerne würde.

Aber auch immer dran denken:
Die nächste Korrektur kommt bestimmt.  

29.05.06 08:56

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78VEM-Bank Aktien werden viel gekauft

Datum  Unternehmen  WKN  Meldender  Anzahl  Art  Details  
26.05.2006  Drillisch AG  554550  Choulidis, Paschalis  25.000  Kauf  Details...  
26.05.2006  Drillisch AG  554550  Choulidis, Vlasios  50.000  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  183  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  250  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  250  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  500  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  250  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  300  Kauf  Details...  
26.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  250  Kauf  Details...  
24.05.2006  sino AG  576550  Hillen, Ingo  4.000  Kauf  Details...  
24.05.2006  BASF AG  515100  Brudermüller, Dr. Martin  790  Kauf  Details...  
24.05.2006  Broadnet Mediascape Comm.  549086  Neuhaus, Dr. Gottfried  6.000  Verleihe  Details...  
24.05.2006  Mediantis AG i.L.  528520  von Rheinbaben, Richard K. Fhrh.  1.274  Kauf  Details...  
24.05.2006  Nordwest Handel AG   Grevenkamp, Hubert  2.119  Kauf  Details...  
24.05.2006  Nordwest Handel AG   Grevenkamp, Hubert  3.000  Kauf  Details...  
24.05.2006  Nordwest Handel AG   Grevenkamp, Hubert  13.000  Kauf  Details...  
24.05.2006  Nordwest Handel AG   Grevenkamp, Hubert  2.000  Kauf  Details...  
24.05.2006  Pfleiderer AG  676474  Fiedler, Hanno C.  7.600  Verkauf  Details...  
24.05.2006  QIAGEN N.V.   Hornef, Heinrich  6.667  Ausübung  Details...  
24.05.2006  Rofin-Sinar Technologies   Reins, Ralph E.  2.500  Auslösung  Details...
 

29.05.06 09:21

1961 Postings, 5610 Tage shakerca. 5000 stk. VEM Bankaktien

sind aber nicht grad viel, mit nem EK von ca 16,50.
Macht dann ca. 85000eur aus, und das bei einem durchschnittlichen Tagesvolumen von 500000 eur. .

Hmmmmm ob man das einen aussagekräftigen Insiderkauf nennen kann??  

29.05.06 09:32

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78VEM kaufte ja nicht nur heute

5000 Stück ist sicher nicht die Masse,

aber wer unter www.eurams.de Insiderdaten mal schaut wird feststellen das die VEM-Bank seit Tagen öfter zuschlägt und meiner Einschätzung nach zu diesen Kursen das auch noch in den nächsten Tagen machen wird.

Und ein paar msl 5000 Stück ergibt auch schon ne stolze Summe.  

29.05.06 09:51

1961 Postings, 5610 Tage shaker5000 stk. sind eben die Aktienkäufe der letzten

Tage, im Monat Mai wurden nur noch:

16.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  300  Kauf  Details...  
16.05.2006  VEM Aktienbank AG  760830  RBG Rosenthal Beteiligungsgesellschaft mbH,  1.000  Kauf  Details...

1300 weitere Aktien gekauft.

Also im ganzen um die 100.000 eur, bei einer Marktkapitalisierung von 72,76 Mio. EUR
ist das nur ein Pappenstiel.  

08.06.06 10:51

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78www.eurams.de Insiderdaten, Chefs kaufen wieder

www.eurams.de Insiderdaten

Chefs kaufen wieder,
aber aktuell doch eher zurückhaltend.

Aber alles eine Frage der Zeit.
Und in ein paar Tagen könnte es wirklich interessant werden welche Chefs von welchen Firmen ihre ausgebombten Aktien kaufen und wo man vielleicht nachziehen sollte.  

18.06.06 13:11

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Adidas Hainer kauft wieder...

und nicht nur der.

Derzeit kommt es zu diesen ausgebombten Kursen wieder verstärkt zu Insiderkäufen,
ganz vorne dabei auch wieder Adidas Chef Hainer,
und der sollte es ja eigentlich wissen.
Aber auch bei Albis Leasing wird wieder gekauft.

Schaut euch einfach mal um bei den Insiderkäufern,
und wenn euer Wert dabei ist,
macht es den Chefs nach,
Vorsichtig,
noch sind niedrigere Kurse nicht ausgeschlossen,
aber zum aufstocken sind diese Kurse schon mehr als geeignet.  

26.06.06 13:22

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Der Peter und der Jack kaufen wieder

Peter Schwenkow (DEAG)
und
Jack White (Jack White)

langen wieder ganz ordentlich zu und stecken wieder ein paar (oder auch ein paar mehr ?)
in ihre Unternehmen un sind dabei noch in ganz guter Gesellschaft.

Kurse sollten wieder anziehen.

Merh Infos über Insiderkäufe unter www.eurams.de Insiderdaten.

Immer schön im Auge behalten.  

26.06.06 13:28
1

6254 Postings, 5149 Tage Fundamental@Peddy

Also bei DEAG bin ich sehr skeptisch - Schwenkow
kauft schon seit Monaten ein, aber die operative
Entwicklung kommt nicht über (leere ?) Verspre-
chungen hinaus ...

Bei Jack White sieht`s anders aus, die letzte
adhoc mit dem Platz1 Album von Don Omar lässt
auf ein sehr starkes Q2/Q3 hoffen. Aber auch hier:
Jack White hatte vor einigen Monaten 2 Mio. Aktien
verkauft - dagegen sind die 100.000 Stück jetzt
eher Peanuts ...  

26.06.06 13:37

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78@ Fundamental

Mit deiner Analyse der Käufe hast Du natürlich recht.

Bei der DEAG ist das Vertrauen hin,
da müssen jetzt wirklich erstmal Fakten kommen die Überzeugen,

bei Jack White kauft er ja wirklich nur einen kleinen Teil wieder zurück,
da dürften aber noch Anschlußkäufe kommen.

Wo war denn dein Beitrag zur ?uro am Sonntag?
Wurde schon sehnlichst vermißt.

Finde deinen ?uro Thread übrigens auch Klasse,
wäre schön wenn Du ihn weiter mit Leben füllen würdest.
(Würde mir zudem arbeit ersparen)  

26.06.06 14:30

6254 Postings, 5149 Tage Fundamental@Peddy

War Samstag auf dem Fanfest mit anschliessender
ultimativen Session - von daher 3/4 des Sonntags
ausser Gefecht *säusel

Aber die nächsten Ausgaben werden wieder publiziert
Daher schon einmal Danke für Deine Bemühungen
gestern :-))

So long - ?aS lives on !
 

07.07.06 16:35

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Sino, wo Chefs verkaufen. Alles OK oder was faul?

Wie paßt das zusammen,
Rekordzahlen werden gemeldet und Finazvorstand Hillen verkauft seit Anfang Juli größere Aktienpositionen.

sino: Trades und Volumen auf Rekordhoch  

08:39 07.07.06  

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die sino AG (ISIN DE0005765507/ WKN 576550), ein auf Heavy Trader fokussierter Online-Broker, meldete für das zweite Quartal 2006 neue Rekordzahlen.

Wie das Unternehmen am Freitag verkündete, wurden im abgelaufenen Quartal 411.020 Orders abgewickelt. Dies ist eine Steigerung von 95,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 7,8 Prozent gegenüber dem bisherigen Rekordquartal (Januar bis März 2006). Das gehandelte Wertpapiervolumen erreichte mit 13,8 Mrd. Euro ebenfalls einen neuen Bestwert und lag um 114 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresniveau.

Im Juni wickelte man 122.603 Trades ab, was einen Anstieg von 64,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet. Die Börsenumsätze stiegen im Jahresvergleich lediglich um 45,7 Prozent. Nach dem kräftigen Anstieg der Trade-Zahlen im Mai ergibt sich saisonal und in diesem Jahr auch bedingt durch die Fußball Weltmeisterschaft ein Rückgang von 30 Prozent gegenüber dem Vormonat.

Allein im Juni hat die sino AG 26 neue Kunden gewonnen, dies ist ebenfalls ein neuer Spitzenwert in der Unternehmensgeschichte. Von Januar bis Juni 2006 hat das Unternehmen 139 Depots neu eröffnet. Das Unternehmen betreute am 30. Juni 32,7 Prozent mehr Kunden als ein Jahr zuvor - insgesamt 536.

Gestern stiegen die Aktien um 4,43 Prozent und schlossen bei 32,80 Euro. (7.7.2006/ac/n/nw)


 

07.07.06 16:37

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Nachtrag, AG Filter war falsch.

Sino,

wer hat Insiderinfos zu Sino?

Warum werden Aktien verkauft obwohl alles bestens? läuft?  

07.07.06 16:38

6409 Postings, 4828 Tage Ohiofirmenaktien

dürfen bei uns  in der firma laut vertrag grundsätzlich nicht ohne genehmigung vorzeitg verkauft werden !!!!!!!!!!!!!!!!!
das gilt auch für den CEO !!!
macht schon Sinn .. oder !!!!!!!!!!!!!  

10.07.06 17:07

1261 Postings, 5188 Tage HerrmannGratisaktien sind eingebucht = Kurs minus 1/4

Die Gratisaktien im Verhältnis 3 : 1 wurden heute eingebucht. Wer früher 300 Stück sein Eigen nennen konnte, kann sich jetzt über 400 Aktien freuen. Der Kurs wurde entsprechend reduziert und der Chart angepasst. Ich bin gespannt, ob wir noch in diesem Jahr die 30 sehen werden, bei weiterhin steigenden Umsätzen und Gewinnen dürfte dies möglich sein.


sino AG gibt Gratisaktien im Verhältnis 3:1 aus  
Westerburg, 30. Juni 2006 (aktiencheck.de AG) - Die sino AG (ISIN DE0005765507/ WKN 576550) gibt, wie bereits auf der Hauptversammlung vom 29. Mai 2006 beschlossen, Gratisaktien im Verhältnis 3:1 aus.

Grundlage für die Zuteilung ist eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln, die am 8. Juni 2006 in das Handelsregister eingetragen wurde. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich damit von bislang 1.753.125 Euro auf 2.337.500 Euro. Durch die Einbuchung der Gratisaktien werden sich die Depotbestände für die Aktionäre automatisch um ein Drittel erhöhen. Die insgesamt 584.375 Gratisaktien sind mit Börsenbeginn am 10. Juli 2006 handelbar.

 

12.07.06 00:04

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Magix News?Insider kaufen wieder vermehrt Magix

In den letzten Tagen ist es wieder zunehmend zu Magix Insiderkäufen gekommen.

Gibt es News oder ist der Kurs einfach soo ausgebombt das einfach Käufe folgen mußten?

?uro am Sonntag hatte ja wieder mal den richtigen Riecher,
seit der Empfehlung ging es schon wieder schön nach oben.

EURO am Sonntag - MAGIX jetzt einsteigen  

11:12 03.07.06  

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "EURO am Sonntag" raten jetzt in die Aktie von MAGIX (ISIN DE0007220782/ WKN 722078) einzusteigen.

Inzwischen würden zahlreiche abgestürzte Börsenneulinge ein gutes Einstiegsniveau bieten. So auch MAGIX. Der Anbieter von Multimedia-Produkten sei mit 16,40 Euro überteuert an die Börse gekommen. Die Quittung sei gefolgt und der Kurs bis auf 6,80 Euro gefallen. Das Niveau sei in Anbetracht der hohen Wachstumsraten sehr attraktiv.

Nach Meinung der Experten seien operativ keine Schwächen zu erkennen. Vor diesem Hintergrund würden die Analysten der Dresdner Bank nach wie vor zu ihren Prognosen stehen. Nach 5,7 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2005/06 (30. September) solle sich der Gewinn in 2006/07 auf 8,1 Mio. Euro verbessern. Die MAGIX-Aktie dürfte nach den starken Kursverlusten nun langsam ihren Boden gefunden haben.

Mit einem Kursziel in Höhe von 10 Euro empfehlen die Experten der "EURO am Sonntag" jetzt in die MAGIX-Aktie einzusteigen. Zur Absicherung sollte ein Stoppkurs bei 6 Euro platziert werden. (3.7.2006/ac/a/n)



 

14.07.06 14:22

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Da ist aber jemand optimistisch...

Insider-Daten (Directors' Dealings - Meldungen nach §15a WpHG) suchen für:


WKN, ISIN, Unternehmen:  Name:  


Insider-Daten gefiltert nach Zurnieden, Johannes:
Suchergebnis für  
Datum  Unternehmen  WKN  Anzahl  Kurs  Art  Details  
12.07.2006  Air Berlin PLC   20.000  10,11  Kauf  Details...  
12.07.2006  Air Berlin PLC   25.000  10,12  Kauf  Details...  
12.07.2006  Air Berlin PLC   34.000  9,96  Kauf  Details...  
12.07.2006  Air Berlin PLC   21.000  9,99  Kauf  Details...  

Zurück zur Übersicht der Daten für Juli 2006

Entweder verdient der Mann bei Air Berlin zuviel,
oder er weiß so nicht was er mit seinem Geld anfangen soll.

Persönlich sehe ich den Air Berlin Kurs jetzt nicht soo günstig,
als das ich da jetzt ne Millionen rein stecken müßte.
Mal abgesehen davon das ich leider keine habe.

Aber mal sehen ob News kommen.
Hat jemand Insidernews?  

17.07.06 08:46

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Nicht ausgebombt aber trotzdem Interessant,Sino AG

DGAP-News: sino AG  

08:43 17.07.06  

sino AG: EBT April ? Juni 2006: 1,64 Mio. Euro - EPS: 0,42 Euro; Erhöhung der Gewinnprognose auf 5,2 Millionen Euro

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Düsseldorf, 17.07.2006

Mit einem EBT von 1,64 Millionen Euro verzeichnet die
sino AG | High End Brokerage im dritten Quartal des Geschäftsjahres
2005/2006 (01.04.2006 ? 30.06.2006) erneut ein herausragendes Ergebnis:
Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ergibt sich ein Plus
von 180%.

Die Nettoerlöse wuchsen gegenüber dem Vorjahresquartal um 80,5% auf 4,0
Millionen Euro. Die Verwaltungsaufwendungen stiegen in diesem Zeitraum
lediglich um 43,8% auf 2,2 Millionen Euro.

Der Gewinn pro Aktie für das abgelaufene Quartal liegt bei 0,42 Euro nach
0,20 Euro im Vorjahresquartal. Dabei ist zu berücksichtigen, daß die Zahl
der im Umlauf befindlichen Aktien im abgelaufenen Quartal durch die Ausgabe
von Gratisaktien im Verhältnis 3:1 von 1,75 auf 2,34 Millionen erhöht
wurde. In den ersten neun Monaten erzielte die sino AG ein EBT von 4,5
Millionen Euro und ein Ergebnis nach Steuern von 2,7 Millionen Euro, bzw.
1,14 ? je Aktie.

Aufgrund dieser sehr positiven Entwicklung erhöht die Gesellschaft ihre
Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr von 4,6 ? 4,9 Millionen Euro
auf 5,2 Millionen Euro, entsprechend einem Nachsteuergewinn von etwa 1,33 ?
je Aktie. Außerdem bekräftigt der Vorstand vor dem Hintergrund der sehr
guten Liquiditätssituation, den gesamten Gewinn an die Aktionäre
ausschütten zu wollen.

Mit 410.948 Trades im Berichtsquartal wurde ein neuer absoluter Rekord
erreicht. Auch die Kundenzahl wächst weiterhin deutlich: Zum
Bilanzstichtag am 30.06.2006 betreute die Gesellschaft 536 Depotkunden.
Dies ist ein Plus von 32,7% im Vergleich zum Vorjahr.
»Schon nach neun Monaten haben wir 4,5 Millionen Euro verdient - 27% mehr
als im gesamten bisherigen Rekordjahr 1999/2000.
Mit dem stetigen Kundenwachstum legen wir einen wichtigen Grundstein, um
uns auch zukünftig deutlich besser als die Branche zu entwickeln. Wir
werden unseren Kunden auch weiterhin konsequent Innovationen und insgesamt
das wohl beste Package für Heavy Trader bieten«, so Matthias Hocke, Gründer
und Vorstand des Unternehmens.

Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von
Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten
Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich
in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell
24 Mitarbeiter betreuen derzeit 540 Depots mit einem durchschnitt-
lichen Volumen von über 400.000 ?. Aktionäre der sino AG sind
unter anderem die Gesellschaft für industrielle Beteiligungen und
Finanzierungen mbH, eine 100%ige Tochter der HSBC Trinkaus & Burkhardt
KGaA, die DAH GmbH sowie die beiden Vorstände.
Die sino AG erwartet für das Geschäftsjahr 2005/2006 (01.10.2005 -
30.09.2006) einen Gewinn vor Steuern von 5,2 Millionen Euro.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen,
Vorstand Finanzen und Handel ? ihillen@sino.de | 0211 3611-2020


(c)DGAP 17.07.2006
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf Deutschland
Telefon: +49(0)211 3611-0
Fax: +49(0)211 3611-1136
E-mail: info@sino.de
WWW: www.sino.de
ISIN: DE0005765507
WKN: 576550
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf, Stuttgart; Freiverkehr in
Berlin-Bremen, München; Open Market in Frankfurt
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------
 

21.07.06 10:59

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Insiderverkäufe, aber zur Nachahmung zu spät

Aber trotzdem Clever dieser Hr. Follmer und Respekt.
Doof ist was anderes.

Weitere Infos zur in dem Fall überraschend enttäuschenden DLO findet ihr im DLO Thread,
einfach mal DLO in die Suchmaske und ihr wißt mehr.
Vielleicht wird sie in ein paar Monaten zu diesen ausgebombten Kursen ja nochmal interessant.
Hier kann es ja fast nur aufwärts gehen.

Stammdaten:
ISIN: DE000A0DNBF2
WKN:  
Unternehmen: DLO Deutsche Logistik Outsourcing AG
Meldender: Follmer, Jörn J.
Stellung: Geschäftsführendes Organ
Wertpapier: Inhaberaktien d. DLO Deutsche Logistik Outsourcing AG
Geschäftsdaten:
Handelstag: 12.07.2006
Datum: 18.07.2006
Geschäftsart: Verkauf
Anzahl: 70.000
Kurs: 5,11 EUR
Volumen: 357.700,00 EUR


Zurück zur Übersicht der Daten für Juli 2006
 

21.07.06 11:29

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Insiderverkäufe Eurofins und Co, Übersicht der ...

Insiderdaten für Juli 2006

allerdings nur für die letzten Tage.
Käufe und Verkäufe:
Datum  Unternehmen  WKN  Meldender  Anzahl  Art  Details  
18.07.2006  AGIV Real Estate AG   Alcon Holdings GmbH,  102.642  Verkauf  Details...  
18.07.2006  ComBOTS AG   Hornberger, Matthias  3.000  Kauf  Details...  
18.07.2006  DLO Deutsche Logistik Outsourcing AG   Follmer, Jörn J.  70.000  Verkauf  Details...  
18.07.2006  Eurofins Scientific S.A.   Wichers, Wicher Rotger  2.468  Verkauf  Details...  
18.07.2006  Eurofins Scientific S.A.   Wichers, Wicher Rotger  1.199  Verkauf  Details...  
18.07.2006  QSC AG  513700  Metyas, Markus  36.000  Verkauf  Details...  
18.07.2006  ComBOTS AG   Hornberger, Matthias  3.000  Kauf  Details...  
17.07.2006  Tomorrow Focus AG  549532  Winners, Stefan  1.200  Kauf  Details...  
17.07.2006  Tomorrow Focus AG  549532  Winners, Stefan  3.800  Kauf  Details...  
17.07.2006  Frosta AG  606900  Hinrichs, Dr. Stephan  1.000  Kauf  Details...  
17.07.2006  Axel Springer Verlag  550135  Springer, Friede, Dr. h.c.  680.000  Verkauf  Details...  
17.07.2006  QSC AG  513700  Metyas, Markus  72.000  Verkauf  Details...  
17.07.2006  Alphaform AG   Deuke, Ralf  10.000  Verkauf  Details...  
14.07.2006  MTU Aero Engines Holding AG   Blade Management Beteiligungs GmbH & Co. KG,  311.991  Übertrag  Details...  
14.07.2006  MTU Aero Engines Holding AG   Kessler, Bernd  311.991  Übertrag  Details...  
14.07.2006  Bilfinger Berger AG  590900  Bodner, Herbert  5.000  Kauf  Details...  
14.07.2006  Concord Effekten AG  541020  Liedtke, Martin  30.000  Verkauf  Details...  
14.07.2006  TDS Informationstech.  508560  Dorn, Bernhard  15.000  Kauf  Details...  
13.07.2006  GRENKELEASING AG   Grenke, Wolfgang  100.000  Verkauf  Details...  
13.07.2006  GRENKELEASING AG   Kostrewa, Michael  12.100  Verkauf  Details...  

Besteht interesse an einem eigenen Thread über Insiderverkäufe oder lieber kompakt mit Insiderkäufen?
Würde ansonsten bei Interesse auch einen Thread zu Insiderverkäufen aufmachen, die ja auch nicht uninteressant sind,
wenn sie auch nicht soo aussagekräftig sind,
da man natürlich auch mal aus Geldmangel verkaufn kann,
geht uns ja auch manchmal nicht anders.

Bitte mal Eure Meinung,
wie hättet ihr es gerne?  

26.07.06 10:36

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Da setzt sich ja jemand die Krone(s)(auf)ins Depot

Wieder ettliche Interessante Insiderkäufe,
ein Kauf sticht hervor:

Gibt es Gute News oder werden Zahlen erwartet?

ISIN: DE0006335003
WKN:  
Unternehmen: Krones AG
Meldender: Kronseder, Norman
Stellung: Aufsichtsorgan
Wertpapier: Krones AG Inhaber-Aktien o.N.
Geschäftsdaten:
Handelstag: 18.07.2006
Datum: 24.07.2006
Geschäftsart: Kauf
Anzahl: 15.856
Kurs: 93,56 EUR
Volumen: 1.483.487,36 EUR


 

26.07.06 10:39

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Vom schlauen Fuchs entdeckt,Aktie kaum beachtet,..

zu unrecht.

Fuchsbriefe - Krones kaufen  

08:04 30.06.06  

Westerburg, 30. Juni 2006 (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen die Aktie von Krones (ISIN DE0006335003/ WKN 633500) zu kaufen.

Die Krones AG sei weltweit der größte Hersteller von Abfüllanlagen für Flaschen und baue getrieben von einem boomenden Exportgeschäft seine schon starke internationale Marktstellung weiter aus. Wie die Experten berichten würden, entwickle sich insbesondere das Geschäft in Asien prächtig. Wie gut es laufe, zeige das Ergebnis für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Der Gewinn habe sich hier um 19,1% verbessert. Diese Entwicklung solle bis zum Jahresende noch an Fahrt gewinnen. Das Management prognostiziere einen Gewinn vor Steuern von 38%.

Die Krones-Aktie habe seit ihrem Hoch Ende April bei 112 Euro, im Zuge der Korrektur an den Börsen, einige Abschläge hinnehmen müssen. Verglichen mit dem Jahresbeginn notiere das Papier aber noch immer mit einem Plus von 10,3%. Die Krones-Aktie sei mit einem KGV von 13,4 fair bewertet. Es sei allerdings noch fraglich, ob die Dividende nach dem zu erwartenden sehr erfolgreichen Jahr 2006 erhöht werde. Die Aktie sei vor allem mittelfristig - gestützt von der starken internationalen Stellung - immer ein Engagement wert.

Mit einem Kursziel in Höhe von 110 Euro empfehlen die Experten von "Fuchsbriefe" die Krones-Aktie zum Kauf. Zur Absicherung sollte ein Stoppkurs bei 78 Euro platziert werden.

 

27.07.06 13:38

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Glückwunsch N.Kronseder,

Goldenes Händchen bewiesen,
müßte glatt ne Auszeichnung bekommen.
Aber ich denke mal er kann damit leben das er keine bekommt,
hat er doch mal eben über 100.000 ? verdient.

ISIN: DE0006335003
WKN:  
Unternehmen: Krones AG
Meldender: Kronseder, Norman
Stellung: Aufsichtsorgan
Wertpapier: Krones AG Inhaber-Aktien o.N.
Geschäftsdaten:
Handelstag: 18.07.2006
Datum: 24.07.2006
Geschäftsart: Kauf
Anzahl: 15.856
Kurs: 93,56 EUR
Volumen: 1.483.487,36 EUR

 

02.08.06 09:08

17100 Postings, 5173 Tage Peddy78Es gab Gute Kaufgründe,wäre das auch geklärt

Posting 21 -23 haben / hätten sich schon gelohnt,
wären sie beachtet worden.

Wer sich den Insiderkäufen bei Krones angeschlossen hätte,
hätte innerhalb von ein paar Tagen über 6 % gemacht.
Und Gute Zahlen sind ja jetzt erst raus.

News - 02.08.06 08:15
Krones mit Umsatz- und Gewinnanstieg im ersten Halbjahr - Verhalten optimistisch

NEUTRAUBLING (dpa-AFX) - Der Abfüll- und Verpackungsmaschinenhersteller Krones  hat im ersten Halbjahr 2006 trotz des scharfen Wettbewerbs seinen Umsatz und Gewinn gesteigert. Der Gewinn nach Steuern sei in den abgelaufenen sechs Monaten um 5,2 Prozent auf 38,1 (Vj: 36,5) Millionen Euro gestiegen, teilte das MDAX-Unternehmen  am Mittwoch in Neutraubling mit. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten mit einem Anstieg auf 41,37 Millionen Euro gerechnet. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde bestätigt.

Der Umsatz verbesserte sich um 12,1 Prozent auf 920,4 (Vj: 820,6) Millionen Euro. Er übertraf damit die Analystenerwartung, die bei 906,6 Millionen Euro gelegen hatten. Der Auftragseingang kletterte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12,4 Prozent auf 941,9 (Vj: 837,9) Millionen Euro.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 12,3 Prozent auf 59,9 (Vj: 53,3) Millionen Euro. Analysten hatten 59,44 Millionen Euro erwartet.

Für das Gesamtjahr bestätigte Krones seine bisherige Prognose. Das Unternehmen bleibe 'verhalten optimistisch, das laufende Geschäftsjahr erfolgreich zu gestalten', hieß es bei Vorlage der Zwischenbilanz.

Laut früherer Angaben will der Konzern den Umsatz mittelfristig um fünf bis zehn Prozent steigern. Beim Gewinn strebt das Unternehmen eine weitere Steigerung an./sf/sk/cs

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
KRONES AG Inhaber-Aktien o.N. 105,00 +1,28% XETRA
MDAX Performance-Index 7.858,82 -0,13%
 

02.08.06 09:12

3531 Postings, 5403 Tage flumi4Pangea Petroleum Insiderkauf!

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW