finanzen.net

Berentzen - mehr als nur ein Schnaps?

Seite 69 von 71
neuester Beitrag: 14.09.20 21:20
eröffnet am: 28.07.16 15:40 von: Invest123 Anzahl Beiträge: 1773
neuester Beitrag: 14.09.20 21:20 von: Wünsch31 Leser gesamt: 436887
davon Heute: 19
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71  

03.06.20 20:17
1

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Der Berentzen Tag

Heute war doch Feiertag, hohes Handelsvolumen mit rund 40.000 Aktien und schöne Kurssteigerung.
Offensichtlich gibt es kaum noch Leute die die Aktie verramschen.
Aber man muss ja auch bedenken, dass die Dividendenrendite beim aktuellen Kursniveau noch über 4 Prozent liegt.  

16.06.20 22:43
1

1359 Postings, 7052 Tage aramedFast 5 % Dividende nahen.

19.06.20 07:57

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Entlastung des Aufsichtsrats?

Schaut euch mal die Diskussionen auf dem Berentzen Forum in Wallstreet online an.
Hier will man dem Aufsichtsrat bei der nahenden HV aktiv die Entlastung verweigern.
Finde ich richtig gut und ich werde das auch tun, denn dieser Frank Schuebel muss raus aus dem Aufsichtsrat!
Wie seht ihr die Lage?  

22.06.20 15:56

2248 Postings, 7594 Tage NetfoxVivaris Getränke GmbH & Co. KG - Lohnfüllgeschäft

für internationalen Getränkekonzern wird beendet.

Na, vielleicht gibt´s dann mehr freie Kapazitäten für MioMio  

23.06.20 07:27

21 Postings, 5000 Tage andys2PepsiCo

Dann hat also Pepsi gekündigt
https://getraenke-news.de/pepsico-beendet-kooperation-mit-berentzen/

Ich hoffe auch, dass für MioMio dann mehr Kapazitäten frei sind. Da ist sicherlich auch mehr Marge drin als beim Abfüllgeschäft für PepsiCo.  

23.06.20 08:56

1816 Postings, 409 Tage KK2019ich hoffe die

kennen die Deckungsbeitragsrechnung bei Berentzen ;-) Dem Kurs scheints nicht zu schaden.  

23.06.20 09:05

4461 Postings, 1403 Tage dome89lohnabfüllung ist eh ein sehr Margen

Schwaches Segment. Lieber für eigene Abfüllung von mio mio nutzen wenn dies möglich ist.  

29.06.20 12:28

81 Postings, 1075 Tage Tom7070Schöne Dividende !

Bin auch mal rein heute.  

29.06.20 12:51

81 Postings, 1075 Tage Tom7070Es soll ja auch gut

gebechert werden in der Coronazeit !  

29.06.20 20:23

4 Postings, 83 Tage Rathi90RE: Es soll ja auch...

Stimmt nur bedingt: "Die Deutschen haben während der Corona-Krise deutlich weniger Alkohol gekauft. Vor allem die Lust am Bier scheint verflogen."

ABER: "Während der Absatz von Bier massiv nachließ, konnten Sekt und andere Schaumweine dafür leicht zulegen, ebenso Spirituosen. Doch auch Schnaps verkaufte sich nicht ganz so gut wie in den Vorjahren."

Der gute alte Traditionskorn aus Haselünne dürfte also nicht allzu hart gelitten haben - auch wenn die Schützenfeste im Emsland in diesem Jahr ausfielen.

Quelle war die Bild-Zeitung (darf noch keine Links einfügen).  

30.06.20 15:59

931 Postings, 368 Tage CiriacoPfänder

30.06.20 19:03

81 Postings, 1075 Tage Tom7070Dividendenjäger?

warum auch nicht?  

30.06.20 20:25

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Springt der Kurs

jetzt endlich an?  

01.07.20 18:35

81 Postings, 1075 Tage Tom7070sehr fest

Wie der Börsianer sagt...
Morgen gibt's Dividende  

02.07.20 13:34

7 Postings, 108 Tage 29Märzdividende angenommen, Schübel entlastet

So in 5min ist die HV vorbei, Frank Schübel bei 22% Anwesenheit und mit etwa einem drittel Gegenstimmen entlastet, Dividende angenommen  

02.07.20 13:39
2

7 Postings, 108 Tage 29Märzpositiv aus meiner Sicht

Positiv aus meiner Sicht:
- Ab 01.07 eigener Vertrieb
- Kein Coronafall im Betrieb bisher

Negativ:
- In den USA wird weiter mit dem Distrubtor gearbeitet, der uns wegen Citrocasa verklagt hat, warum?
- Aktionäre wurden auf der HV mit einem Werbevideo beschallt, dass die Teilnahme an "TOP 100", so einem Innovationswettbewerb, zeigt. Kannte ich vorher nicht, sehe den Sinn nicht kurze Recherche ergab, dass es 10k Gebühr kostet, warum?
- Wie die freie Pepsi-Kapazität genutzt wird, ist noch nicht klar
-  Erwartete Zurückhaltung bei Kunden zum Kauf von neuen Saftpressen

War noch jemand anwesend und hat andere Eindrücke?  

02.07.20 14:58

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Hauptversammlung

Also die Präsenz auf der HV mit 22% war natürlich schon extrem gering.
Verständlicherweise hält man sich bei Äußerungen zum Geschäft ab Q2/2020 extrem bedeckt.
Krass fand ich die Äußerung zu den Kosten der Hauptversammlung!
Die letzte HV in Hannover mit rund 250 anwesenden Aktionären soll in Summe rund 100.000 ? gekostet haben und die heutige HV mit 0 anwesenden Aktionären soll aufgrund der technischen Herausforderungen ebenfalls 100.000 ? gekostet haben.
Da darf man sich schon wundern, oder?
Die Abstimmungsergebnisse zur Entlastung des Aufsichtsrates waren  wieder mal sehr extrem.
Alle Aufsichtsräte bekommen zwischen 81 bis 91 % Zustimmung, aber dann ....... .
-Der Vertreter des Großaktionärs Monolith van Vlaardingen bekommt 61,19 % Zustimmung, wobei er sich natürlich nicht mit seinen eigenen Aktien entlasten kann.
-Jetzt wird es wie immer peinlich, der ehemalige CEO und aktuelle stellvertr. Aufsichtsratsvorsitzende Frank Schuebel bekommt 68,46 % Zustimmung, oder 31,54 % Ablehnung.
Man  könnte auch sagen erbärmliche 15% der 9.600.000 Aktien stimmen für Schuebel.
   

02.07.20 16:02

7 Postings, 108 Tage 29März....

Bei der Anzahl an digitalen HVs muss sich Better Orange, mutmaßlich, eine goldene Nase verdienen ;-). Deute ich das Teilnehmerverzeichnis eigentlich richtig, wenn ich sage es waren nur zwei der institutionellen Anleger vertreten? Einmal 730k und 800k an Anteilen?
Was ich auch mitnehme ist, dass Citrocasa unter Corona arg leiden wird...  

02.07.20 16:44

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Teilnehmerverzeichnis?

Laut Mitteilung auf der HV gibt es drei Investoren die wenigstens 5% der Aktien halten.
Der grösste Aktionär Monolith soll weiter 9,9 % der insg. 9,6 Millionen Aktien halten.
Eigentlich müsste Monolith also 950.000 Aktien halten.
Wo ist da der Fehler im System?

Nächste Merkwürdigkeit gefällig?
Ein Aufsichtsrat kann sich nicht mit den eigenen Aktien auf der HV entlasten.
Die gültigen Stimmen bei den meisten Aufsichtsräten lag bei 2.132.439 Aktien.
Bei dem Vertreter von Monolith van Vlaadingen waren es nur 1.682.439 Aktien.
Sehr merkwürdig?????
Entweder liegt da ein Fehler vor, oder Monolith hat nur noch 450.000 Aktien oder 4,6875% von Berentzen.    

14.07.20 09:33

335 Postings, 2495 Tage worodaJetzt dümpelt die

Aktie wohl wieder monatelang vor sich hin.  

14.07.20 18:01
1

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Oh mein Gott,

Berentzen ist halt ein Dividendenwert.  

15.07.20 07:38
1

931 Postings, 368 Tage CiriacoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.07.20 14:57

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31Vertriebsfrust

Befinde mich derzeit im Sommerurlaub an der der Ostsee im schönen Schleswig Holstein.
Heute Vormittag waren wir einkaufen, ein gutsortierter Getränkemarkt von REWE.
Mindestens 25 Kisten von Fritz Cola zu astronomischen Preisen.
Von Mio Mio standen drei jaemmerliche Flasche in einem Regal ganz hinten.
Habe mal nach Nachschub gefragt, aber leider Fehlanzeige!
Aber das geilste ist, der CEO wohnt hier fast in Sichtweite.
Schlecht, einfach nur schlecht.  

20.07.20 15:22

2248 Postings, 7594 Tage NetfoxSprich mal mit dem CEO, wenn Du ihn am Strand

triffst!smile Das Problem ist, dass die Lieferanten für eine Positionierung in einem Markt zahlen müssen. Wenn Fritz Cash hinlegt, bleiben andere zurück. Und warum sollte Berentzen Geld hinlegen für einen besseren Platz im Regal, wenn sie nicht mal genug produzieren können?

 

20.07.20 16:38

370 Postings, 1361 Tage Wünsch31@Netfox

Mir ist schon durchaus bewusst wie die Deals mit dem Einzelhandel laufen.
Aber erstens in Berentzen durchaus finanziell in der Lage den Einzelhandel zu motivieren und zweitens gibt es sehr wohl Produktionskapazität, denn die Firma macht im Umfang von 10 bis 20 Prozent Kurzarbeit.
Die Lösung ist ganz einfach, der Vertrieb funktioniert nicht.  

Seite: 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
NikolaA2P4A9
GRENKE AGA161N3