Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 139
neuester Beitrag: 23.02.21 16:32
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3467
neuester Beitrag: 23.02.21 16:32 von: sleepy01 Leser gesamt: 786097
davon Heute: 749
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   

15.02.13 12:31
7

20448 Postings, 3975 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
3441 Postings ausgeblendet.

12.02.21 20:25

80 Postings, 1273 Tage Naik@bauwi Danke

Vielen dank für das feedback ich mach mich noch etwas schlauer... "als ich eh schon bin " ;-)... man muss ja vorsichtig sein, das ("als ich eh schon bin ") war jetzt eher spaßig gemeint...  

12.02.21 20:25

54 Postings, 371 Tage Mortadello@Naik

Wenn die Shorties Shortpositionen abbauen, also covern, dann passiert das Gegenteil, dann steigt der Kurs, weil sie ja kaufen.

Ich bin auch ganz gelassen. vbg99 hat doch den Trendkanal gepostet, wir sind eher oben angestoßen. Da kommen vielleicht noch ein paar Algos dazu, die automatisch verkaufen.

Gruß
Mortadello  

12.02.21 20:47

111 Postings, 664 Tage schulle373@ Naik

alles klärchen...hatte die "" übersehen.
Ein wenig nervös und nachdenklich darf man natürlich immer werden, wenn es bei goodNews abwärts geht.

Bin seit Ende 2018 investiert und tiefen entspannt. Hier stimmt einfach alles.  

13.02.21 12:03
13

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702Lebenszeichen

Liebe Leute!

Dann melde ich mich kurz. Habe unzählige Mails von euch direkt geantwortet. Neben Job, Baby fehlt mir oft die Zeit ins Detail bei vielen einzugehen (warum kaufst du diese Aktie, schicke mir eine Analyse, warum geht hier nichts weiter, wie siehst du dies und das). Habe knapp 20 Empfehlungen für ein Depot (NIO,Enphase, Sunpower, Maxeon, Amyris, TGTX, GEVO, Tesla, TIGTR, SENS, Palantir, Peleton, KBNT usw.) gegeben, wo 16 mind. 100% Steigerung gebracht haben. Wer einige Titel davon erworben haben, sollte nicht unzufrieden sein.

Am Ende bin ich nur ein Privatanleger wie wir alle. Möglicherweise habe ich ein Netzwerk an Leuten (Whats App Gruppen) wo man sehr in die Tiefe (Geschäftsmodell, Shareholder, Markt, Mitbewerber, Cash Situation usw.) geht und jeder seine Stärken einbringt. Habe mir vor kurzem den Spaß gemacht und bin der Einladung eines Bankberaters gefolgt, welcher mir Aktien, ETF`s, Fonds usw. empfohlen hat. Ist schon heftig wie oberflächlich diese Leute geschult werden und oft selbst wenig Know-how besitzen.

90% erhalte ich extrem freundliche Mails, 10% sind wie von diesem "Rob" (Direktnachrichten) eben persönlich beleidigend und arrogant. Dann ziehe ich mich zurück und kümmere ich mich lieber um meine Familie und Freunde. Mag manchmal übertrieben wirken, nur habe ich  ein völlig selbst bestimmtes Leben und umgebe mich mit positiven Leuten (keine Energiesauger).

Falls jemand wirklich etwas zum Thema einbringt (es gibt sicher unzählige Leute die viel mehr Ahnung als ich besitzen) dann diskutiere ich das gerne und lerne hinzu. Nur einfach große Sprüche zu verbreiten, ist zu wenig.

Enphase Ausblick
+
Storage/Batterie Produkte: derzeit ca. 20 Mio Dollar/Quartal - mittelfristig (21-23) wohl 60-80 Mio/Quartal möglich
AC Paneele (Sunpower, Maxeon, SunRun usw.) sind weiter ein enormer Treiber. derzeit ca. 70 Mio/Quartal - mind. eine Verdreifachung ist zu erwarten
IQ 8/9 LED Technolgie (längere Lebensdauer, mehr Leistung, günstiger zu produzieren) - sollte die Margen nochmals um 3-5% erhöhen
Gewerblicher Markt - derzeit nur 6 Mio/Quartal (Solaredge 40 Mio/Quartal) - auch hier wird man mind. verdreifachen (IQ8/9)
Übernahmen - man hat mit Joseph Malchow einen der fähigsten Digitalexperten im Team - hier wird man im Smart Home Bereich (komplettes smartes Energiemanagement) Übernahmen planen.
Endkundenprodukte - TJ Rodgers hat beste Kontakte zu Amazon und Google (15 Jahre in deren Aufsichtsrat). Die Enphase Plug and Play Lösung (Paneel plus Batterie) für Wasserpumpen, Wohnwägen, Gartenhäuser hat enormes b2c Potenzial.
Einen Quartalsumsatz von $500 Mio (Aktienpreis von $500+) halte ich für sehr realistisch bis 2023

- Gefahren
Tesla entwickelt derzeit einen eigenen Microinverter (würde am stärksten SolarEdge treffen)
LG hat ebenso weitere Entwicklungen angekündigt

GOOD LUCK uns allen!

 

15.02.21 16:28

235 Postings, 175 Tage 229286526XDMmacsteve

Danke, bin neu hier überlege einzusteigen und dein Bericht gibt mit da einige Hilfe!  ( Microkonverter von Tesla sind bei Solaredge schon eingepreist - ich bin da investiert und die Aktie ist bei den News rel stabil geblieben)  

18.02.21 17:28

8823 Postings, 7787 Tage bauwiAuf dieser Linie müsste der Kurs Stabilisierung

finden!  Meinungen ?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

18.02.21 18:00

111 Postings, 664 Tage schulle373bin ich sehr dafür...

....das gilt aber für alle Elektrolyse & SolarAktien, die die Tage mit dem Knüppel bekommen haben.  

18.02.21 19:57
1

8823 Postings, 7787 Tage bauwiVon der Spitze waren das rund 50 $ Abgaben!

So gesehen eine satte Bereinigung um nahezu ein Viertel der MK!
Möchte die Tage der Aktie mit einem schönen Scheinchen unter die Arme greifen.
Könnte mir sogar eine herkömmliche Ausweitung meiner Position vorstellen, doch erst muss sich das Ganze etwas beruhigen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

20.02.21 23:53

88 Postings, 623 Tage Resas1@vbg99

Hallo VBG99

Kannst du mir ( und sicher etlichen anderen auch ) mal deine Aktuelle Grafik ( Chart) durchgeben bitte !

LG Andy
 

21.02.21 16:34
6

230 Postings, 1634 Tage vbg99Kleine Korrektur bei ENPH

Aktuell rd. 20%  Korrektur

50%(oder mehr)-Korrekturen, die ich seit meinem Einstieg vor fast 4 Jahren insgesamt 6-mal mitgemacht habe,
werden wir hier wahrscheinlich nicht mehr erleben.(außer Sondersituationen wie vor einem Jahr)
Der Anteil der Institutionellen ist inzwischen hoch genug, um die Schwankungsbreite einzuschränken.

d.h. wir werden auch keine so extrem hohen Kurssteigerungen mehr erleben.
(also keine weiteren 30.000% in den nächsten 3-4 Jahren)

Da meine konservativ geschätzten Kursziele die letzten 3 jahre jeweils deutlich übertroffen wurden,
gehe ich davon aus, dass ENPH mit den von mir erwarteten Umsatzsteigerungen (restriktionsfreie Quartale vorausgesetzt)
im nächsten Jahr auf $500.- , im Jahr darauf auf $800.- und in 3 Jahren dann auf $1000.- steigen kann.



 
Angehängte Grafik:
enph_21.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
enph_21.png

21.02.21 17:36
schön wärs, warten wirs ab, mich würde es freuen.


Cooles Profilbild übrigens...;)  

21.02.21 18:10
2

230 Postings, 1634 Tage vbg99Indiana

Tja, ich bin jetzt seit 57 Jahren Bayern-Fan und habe seither auch alle Höhen
und Tiefen emotional miterlebt.
In den letzten Jahren war der Anstieg des Erfolges natürlich große Klasse.

Auch hier natürlich Paralellen zu EHPH.  

21.02.21 18:41
1

570 Postings, 1348 Tage IndianaJones007Auf jeden Fall

Mehr geht aktuell nicht, wie die 6 Titel des FCB.
Bei Enphase geht natürlich noch was, meiner Meinung nach :)  

22.02.21 15:56

1824 Postings, 3456 Tage Flaterik1988was geht ab

wind und solar sind mal gut was gefallen, heute dann wieder... enphase steht bei den recht wichtigen 173-177, jinko bei 52-56, nordex hat noch was luft bis 23, vestas bei 167, luft bis 160?

was meint ihr geht weiter runter? oder guter Moment um  einzusteigen?  

22.02.21 22:12
6

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702Mailbox

Nachdem meine Mailbox übervoll ist...

Ist eine "Korrektur" der Techno Werte. Selbst habe ich heute kräftig Enphase, SolarEdge und Tesla gekauft. Ev. noch morgen ein Abwärtstrend, dann sollte es sich wieder beruhigen. Hat ja alles getroffen. Das ist mir stets lieber als eine Hiobsbotschaft eines Unternehmens.

Sind eben die Spielchen der Hedgefonds und der großen Jungs. Da sind wir nur "Marionetten".

Positiv, es kommen neue Käufer hinzu und früher oder später beginnt eine Gegenbewegung. Das Goldman Sachs Enphase Ziel mit 260 Dollar sollte der Richtwert sein.

Besser das Notebook einige Tage offline nehmen und in den Wald joggen gehen ;)

 

23.02.21 10:24

22 Postings, 31 Tage sleepy01MacSteve

Hallo Macsteve erstmal danke für die Info,

darf ich dich zu deiner Meinung hinsichtlich Inflation fragen? Es scheinen viele Aktionäre nervös zu werden weil sie höher ist als befürchtet. Jedoch sind 2% meiner Meinung nach nicht die Welt. Jedoch würde mit dem Umweltpaket von Joe Biden die Inflation angetrieben werden. Mit den Investitionen würden viele unserer Aktien steigen jedoch mit der Angst, dass die Inflation dadurch höher wird haben viele Angst um ihr Geld und lässt die Kurse fallen. Wie sieht deine Meinung hierzu aus?

LG  

23.02.21 11:41

54 Postings, 371 Tage MortadelloEreignisse in Texas...

..könnte den Batteriespeicher zur Solaranlage in den USA noch salonfähiger machen. Vielleicht erwägen auch schon Bestandskunden, einen Batteriespeicher nachzurüsten:

https://qz.com/1975311/...panels-set-to-take-off-after-grid-collapse/

Gruß
Mortadello  

23.02.21 11:59
2

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702Sleepy

Wir befinden uns eigentlich in einer Stagflation wo Abschwung und Inflation zusammen auftreten.

Trotzdem rechne ich mit einem gewaltigen "Push" im 3/4 Quartal durch die steigende Zahl der Impfungen.

Jetzt muss man mal schauen wo der Boden der Werte liegt.

 

23.02.21 12:18

632 Postings, 2751 Tage MoniDjangoSchöner Downmove

Endlich wird mal etwas Luft abgelassen und eine gesunde Korrektur eingeleitet.
M.m.n wird es aber noch etwas tiefer gehen. Auch die Märkte besonders Tech wird jetzt mal bissl abverkauft.
Unter 100,- weiter zuschlagen :-)

Uns weiterhin viel Erfolg!  

23.02.21 14:15

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702MONIDJANGO

Ein Experte ;)  

23.02.21 15:08

475 Postings, 1667 Tage 787DreamlinerMoniDjango

Ich sehe unter Umständen noch ein ganzes Stück mehr Abwärtspotenzial, über die letzten Wochen hat sich eine (etwas seltsam aussehende) SKS gebildet die gerade ausbricht.  

23.02.21 15:31

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702...

Das klingt alles sehr dramatisch. Von 5 Dollar bis 50 habe ich jetzt in den Foren alles schon gelesen. Morgen und übermorgen kommen Ergebnisse von großen Solar Playern, die sind mal wichtig.  

23.02.21 15:49

22 Postings, 31 Tage sleepy01MacSteve

Das macht mir gerade echt sorgen was hier am markt passiert. Wird sich das bald wieder erholen? Werden wir dann wieder Kurse wie vorher sehen?  

23.02.21 16:31
1

884 Postings, 1058 Tage macSteve0702Sleepy

Selbst kaufe ich kräftig nach. Spätestens im Sommer werden wir Enphase wieder mit $200+ sehen. Wäre gut falls heute der Boden erreicht wird. Gute Ergebnisse von SunRun usw. sind auch hilfreich. Die Umsätze steigen, der Erlöse ebenso und Solar wird ein wichtiger Faktor beim Wiederaufbau werden.

Natürlich, wenn man es wüsste hätte man vor einigen Tagen verkauft, dann wieder eingestiegen. So läuft das Spiel eben. Wird schon wieder!  

23.02.21 16:32
1

22 Postings, 31 Tage sleepy01Gute Nachrichten

Die Wirtschaft ist weit von unseren Beschäftigungs- und Inflationszielen entfernt", sagte Powell in Bemerkungen, die er für eine Anhörung des Bankenausschusses des Senats vorbereitet hatte.

Die Fed werde daher weiterhin die Wirtschaft mit Zinssätzen nahe Null und groß angelegten Käufen von Wertpapieren unterstützen, bis "substanzielle weitere Fortschritte erzielt wurden". Dies werde "wahrscheinlich einige Zeit dauern", fügte er hinzu.

Powell legt den Mitgliedern des Ausschusses den halbjährlichen geldpolitischen Bericht der Fed vor. In einer Anhörung wird er Fragen beantworten, gefolgt von einer ähnlichen Anhörung am Mittwoch vor dem House Financial Services Committee.

Stetige Fortschritte bei den Impfungen und fiskalische Anreize hätten die Aussichten für die Wirtschaft verbessert, sagte der Fed-Chef. Die täglichen Coronavirus-Fälle sind seit ihrem Höchststand Anfang Januar deutlich zurückgegangen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln