Endor Faktenthread

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 06.03.21 13:13
eröffnet am: 27.10.14 15:08 von: Global-Invest Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 06.03.21 13:13 von: Global-Invest Leser gesamt: 15186
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

27.10.14 15:08
3

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestEndor Faktenthread

Ich fange mal an

Aktienanzahl1,78 Mio. (Stand: 21.10.14)
Marktkap.1,50 Mio. ?

www.endor.de

http://www.fanatec.de/eu-de/

Die Endor AG ist ein deutscher Anbieter von High-End Eingabegeräten für Spielekonsolen und PCs. Die Gesellschaft entwickelt, vermarktet und vertreibt unter dem Namen Fanatec Lenkräder, Spielemäuse und Controller für Video- und Computerspielsysteme der PlayStation wie auch der Xbox. Als "Brainfactory" liegt der Fokus des Unternehmens dabei im Kreativbereich. Die Produktion erfolgt in Asien, die Entwicklung erfolgt dagegen überwiegend in Kooperation mit deutschen Technologiepartnern. Im Jahr 2014 erfolgte die Einführung eines Fahrschulsimulators, der nach Einschätzung der Geschäftsleitung bei den Fahrschulen auf ein durchweg positives Feedback stieß. Außerdem möchte Endor den Absatz zukünftig nicht mehr über Distributoren laufen lassen, sondern mit Hilfe von viralem Marketing den Absatz selbst übernehmen und so die Produktmarge verbessern.

 
Seite: 1 | 2 | 3  
28 Postings ausgeblendet.

29.10.14 21:08
1

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestSony News wäre der Hit.

Aber auch aus der richtung Simulatoren verspreche ich mir viel  

30.10.14 01:40
4

206 Postings, 3479 Tage Zocker_1990Gesabbel im Nachbarthread

Ich antworte mal hier im Faktenthread weil es um Fakten geht und der Post bis morgen sonst zwischen Beleidigungen und haltlosen Behauptungen unter geht.
Ich finde es erstaunlich mit wie wenig Ahnung von Produkt oder Szene hier argumentiert wird. Klar, dass viele hier einfach nur Bewegung sehen und ihr Glück versuchen ein paar schnelle Euros zu verdienen ohne zu wissen worum es geht. Halte ich auch gar nicht für verwerflich ich kann auch Daimler Aktien kaufen nur weil ich die Autos schön finde ;)
In dem Fall halte ich mich dann aber mit technischen Aussagen über den Motor zurück, wenn ich davon nichts verstehe.
Ich habe mich zum einen schon etwas mit Aktien auseinandergesetzt und bin darüber hinaus fast 10 Jahre in der Sim-Racing-Szene aktiv. Seit ein paar jahren auch mit Fanatec Produkten.

Bevor jemand behauptet es gäbe keinen Markt und wie stark sind Sony bzw. Microsoft von einer 20 Mitarbeiterfirma abhängig?
Gran Turismo und Forza verkaufen sich millionenfach (GT5 wurde etwa 10 Mio. mal verkauft). Durch derartige Spiele werden auch viele Konsolen überhaupt an den Mann gebracht (Software verkauft die Hardware und nicht umgekehrt).
Die Communitys dieser Spiele sind riesig das größte GT Forum beispielsweise ( http://www.gtplanet.net/forum/ ) hat knapp 250.000 Mitglieder. Von den 10 Mio. kauft sich natürlich nur ein kleiner Teil ein Lenkrad aber bei 100-200€ für die besseren Einsteigerlenkräder reichen 1% um den aktuellen Umsatz von Endor bei weitem zu übertreffen.
Am PC gibt es die richtigen Rennsimulationen wie z.B iRacing oder rFactor das sind keine Spiele für Gelegenheitsspieler sondern nur für die "Freaks". Hier ist der Anteil an hochwertigem Equipment um ein vielfaches höher. Genau hierfür sind die neuen Fanatec-Lenkräder optimiert. Insgesamt gibt es auf diesem Markt nur 3 Wettbewerber: Thrustmaster, Logitech und Fanatec. Wobei Logitech sich zurückgezogen hat und schon lang kein neues Modell mehr herausgebracht hat (also auch keins für die neuen Konsolengeneration). Ohne Lenkradunterstützung wandern viele Kunden von einer Konsole ab weil es nicht primär um das Spiel geht sondern das Simulationserlebnis was nur mit Lenkrad möglich ist. Für viele Spieler kommt es nicht in Frage ein Rennspiel mit dem Controller zu fahren. PR-Technisch ist es für den Konsolenhersteller schwer ein realistisches Rennspiel vermarkten zu wollen, wenn es dafür keine kompatiblen Lenkräder gibt. Das macht mehr aus als das Prozent welches wirklich schon mit Lenkrad fährt.
Schon bei den letzten Lenkrädern konnte Endor die Nachfrage über weite Strecken nicht bedienen. Bei der neuen Wheelbase ist es das Selbe. Die Gründe habe ich in meinem Posting im anderen Thread bereits genannt.
Die neue Strategie von Endor ist darüber hinaus ein Novum. Man kauft nichtmehr ein komplettes Lenkrad lizenzbedingt für speziell für eine Konsole oder PC sondern die Wheelbase und kann individuell einen passenden Lenkkranz wählen. Wer mehrere Spiele hat (z.B F1 Spiel und GT-Wagen) kann einen Formel 1 Lenkkranz und einen Runden kaufen und diese so schnell wie das Spiel wechseln.
Die Kunden die eine Wheelbase kaufen werden damit an Endor gebunden und kaufen zum neuen Spiel dann den den passenden Lenkkranz. Auch denke ich, dass die Marge hier bedeutend höher ist weil eigentlich nur verschiedene Materialien in unterschiedlichen Formen mit Leder überzogen werden müssen und nichtmehr das gesamte Innenleben an Technik neu angepasst werden muss.
Hier loben alle das Konzept mit den Fahrschulen als Heilsbringer dabei ist das Potenzial im bereits bestehenden Markt bedeutend größer. Die Fahrschulsimulatoren werden die nächsten Jahre vlt. ein Zubrot sein aber noch lange nicht Flächendeckend eingesetzt.
Wie gesagt, wenn man die Finanzen in den Griff bekommt ist hier einiges möglich.
 

30.10.14 08:10
1

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestDanke für den Beitrag. Endor Aktie steigt weiter

30.10.14 08:14
1

2124 Postings, 3754 Tage Joerg100877Endor

30.10.2014 (www.4investors.de) - Deutlich anziehende Handelsumsätze lassen die Aktie der Endor AG aktuell in den Fokus rücken. Die Nachfrage nach dem Papier ist im laufenden Monat so hoch wie seit Jahren nicht mehr.

Das Unternehmen aus Landshut, das hauptsächlich auf die Entwicklung und Vermarktung von High-End-Lenkrädern und -Controllern für Spielkonsolen und PCs spezialisiert ist, konnte Anfang des Monats laut eigener Aussage eine wegweisende Lizenzvereinbarung mit Microsoft bezüglich dessen neuer Konsolengeneration Xbox One abschließen. Endor wird dann in der Lage sein, bereits bestehendes Equipment durch das Einbauen eines Kompatibilität-Chips kompatibel zur neuen Microsoft-Konsole zu machen. Ebenfalls ist die Rede von mehreren Endor-Produkten in verschiedenen Preissegmenten. Ein kürzlich erschienenes Interview mit Endor-Chef Thomas Jackermeier bestätigt, dass mit Sony - dem Weltmarktführer im Bereich Spielkonsolen - ebenfalls entsprechende Verhandlungen laufen.

Endor plant, mit der Erweiterung seines Produktportfolios auch in niedrigere Preisklassen vorzustoßen, was neben anspruchsvollen Simulationsfans auch gewöhnliche Spieler zur Zielgruppe macht. Wie das Unternehmen weiter über seine Marken-Webseite www.fanatec.de berichtet, sind seit einigen Tagen die ersten Modelle des ClubSport Wheel Base V2 in der Auslieferung.

Dank dem kürzlich gestarteten und laut Endor sehr gut anlaufenden Geschäftsbereich Fahrschulsimulatoren sowie der im laufenden zweiten Halbjahr 2014 startenden Erneuerung der Produktpalette erwartet Endor für die kommenden Jahre wieder deutlich steigende Umsätze und Erträge.

Bei den Anlegern scheint die neueste Entwicklung des ausschließlich an der Börse München notierten Unternehmens sowie der niedrige Börsenwert von aktuell rund 1,5 Millionen Euro Phantasie zu wecken. - See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...&ID=86309#sthash.H76wIoGl.dpuf  

30.10.14 13:13

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestEndor +11%

31.10.14 08:12
2

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestCharttechnische Abkühlung

viele haben gestern Gewinne realisiert und stehen nun wieder an um günstiger reinzukommen


 

21.05.15 21:50

6729 Postings, 4356 Tage steven-blnKursniveau ist wieder bei 0,94

22.05.15 12:28

10890 Postings, 6194 Tage klarakarodas heisst?

29.05.15 12:07

10890 Postings, 6194 Tage klarakarowendepunkt?!

27.03.16 21:46

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +518,06%

27.03.16 21:47

6835 Postings, 3592 Tage Global-Investletzte news


Endor AG: Konzern Jahresergebnis 2015

20:20 23.03.16

DGAP-News: Endor AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Endor AG: Konzern Jahresergebnis 2015

23.03.2016 / 20:16
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


ENDOR AG: Jahreszahlen 2015

Landshut, 23. März 2016

Die ENDOR AG veröffentlicht ihre Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2015.
Im Berichtsjahr stieg der Konzernumsatz von 7,21 Mio. EUR (2014) um 52% auf
10,97 Mio. EUR. Der Konzernjahresüberschuss nach Steuern 2015 betrug 1.363
TEUR nach 47 TEUR (2014). Unter Berücksichtigung der Auflösung des
Unterschiedsbetrags aus der Kapitalkonsolidierung von 176 TEUR sowie der
Aufstockung der Eigenkapitaldifferenz aus Währungsumrechnung um 50 TEUR
änderte sich das bilanzielle Eigenkapital im Konzern von 263 TEUR auf
1.500 TEUR.

Im Einzelabschluss der ENDOR AG stieg der Umsatz von 5,01 Mio. EUR (2014)
um 73%
auf 8,67 Mio. EUR. Der Jahresüberschuss nach Steuern 2015 betrug 1.719 TEUR
nach
15 TEUR (2014), der Cashflow gemäß DVFA/SG betrug 2.163 TEUR nach 352 TEUR
(2014). Dementsprechend änderte sich das bilanzielle Eigenkapital der ENDOR
AG von
18 TEUR auf 1.737 TEUR.

Zum abschließenden Jahresergebnis nach Steuern von 1.719 TEUR trugen die
Beteiligungserträge 1.115 TEUR bei. Um das Eigenkapital der ENDOR AG zu
stärken, wurde eine Ausschüttung der Gewinne und Gewinnrücklagen der
Konzerntöchter vorgenommen. Dies führte auch zu einem höheren Gewinn im
Einzelabschluss der
ENDOR AG als im Konzernabschluss. Zudem ist der Konzernabschluss teilweise
um Geschäfts- und Firmenwerte aus den Einzelabschlüssen der Töchter
bereinigt, was im Konzern zu einem geringeren Eigenkapital als in der ENDOR
AG führt.

Thomas Jackermeier, CEO der ENDOR AG: "Das abgelaufene Geschäftsjahr 2015
stellt einen Meilenstein in der Geschichte der ENDOR AG dar. Mit der
deutlichen Verbesserung des Eigenkapitals und der Liquiditätslage eröffnen
sich nun neue Möglichkeiten der Warenfinanzierung. Durch die ganzjährige
Sicherstellung der Lieferfähigkeit und neue Produkte im mittleren
Preissegment erwarten wir für 2016 einen weiteren Wachstumsschub."

Der Jahresabschluss 2015 steht unter www.endor.ag zum Download bereit.

Über ENDOR AG - www.endor.ag
Die ENDOR AG entwickelt und vermarktet High-End-Lenkräder und Controller
für Spielkonsolen und PCs, Design-Mäuse sowie Fahrschulsimulatoren. Als
"Brainfactory" liegt der Fokus des Unternehmens im Kreativbereich.
Produktentwicklung und Prototypenbau führt ENDOR gemeinsam mit
spezialisierten Technologiepartnern vorwiegend in Deutschland durch
("Germaneering").

Unter der Marke Fanatec (www.fanatec.de) verkauft das Unternehmen seine
Produkte vorwiegend über e-Commerce sowie in Kooperation mit Distributoren.
ENDOR, mit Sitz in Landshut, wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit
24 Mitarbeiter.

Kontakt:
Thomas Jackermeier, Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49(0)871-9221 122
ir@endor.ag
Seligenthaler Str. 16a
84034 Landshut  

27.04.16 14:53

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.04.16 14:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

27.04.16 14:54

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +777,58%

27.04.16 21:14

269 Postings, 1923 Tage .Snaker.Hut ab

Endor ist goil  

19.07.17 22:52

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +1135,76%

03.10.17 00:02
1

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +1714,55%

06.10.17 19:49
1

6835 Postings, 3592 Tage Global-Invest+2019,39%

06.10.17 19:53

3248 Postings, 1622 Tage Tom1313gratuliere global

falls du seit beginn dabei geblieben bist!

Bin gespannt, wo es noch hingehen wird. Bin hier leider nicht dabei.  

06.10.17 20:04

6835 Postings, 3592 Tage Global-Investja bin ich. zwar nicht durchgehend aber

schon länger.
Mein erstes Ziel sind 33? :)  

06.10.17 20:07

3248 Postings, 1622 Tage Tom1313schaue schon seit

ca. 6-7 zu. Wollte dann kurz bei 11 kaufen, dann war ich froh es nicht getan zu haben, wie es wieder bei 7 stand und jetzt bei 17 :P

Sehr sprunghaft.

Wünsch dir weiter viel erfolg. Zocken hat eh zukunft ;)  

06.10.17 20:21

6835 Postings, 3592 Tage Global-Investmerci dito :)

16.10.17 19:51

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +2324,24%

03.03.21 16:36

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestPerf. seit Threadbeginn: +21112,12%

so macht Börse Spass-  

04.03.21 11:29
1

269 Postings, 1923 Tage .Snaker.stimmt

leider habe ich nur noch 800 stück  

06.03.21 13:13

6835 Postings, 3592 Tage Global-InvestGlückwunsch zu deinem Durchhaltevermögen

zumindest bei Aktien.. :))))

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln