ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 209
neuester Beitrag: 04.08.21 07:28
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 5223
neuester Beitrag: 04.08.21 07:28 von: Armasar Leser gesamt: 980313
davon Heute: 1304
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   

19.09.14 13:29
18

355 Postings, 2519 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   
5197 Postings ausgeblendet.

30.07.21 15:12

356 Postings, 4898 Tage S2RS2Alibaba vs Amazon

Einfach mal einen Blick auf die Kursentwicklung und Bewertung (KGV, KUV) werfen.
Es dürfte schon auffallen, dass der Kurs von Amazon in den letzten 12 Monaten um 20% zugelegt hat, währenddessen Baba min. 20% verloren hat.
Der Absacker sollte sich eigentlich rasch verdauen lassen, denn ausschließlich abwärts geht ja schließlich auch nicht.  

30.07.21 15:22
1

663 Postings, 6141 Tage marathonläuferIch sehe

vor meinem geistigen Auge die Schlagzeile "Alibaba hat 50% vom Hoch verloren " deshalb warte ich bis 130.-? . Wie schreibt Tiberian immer:"da ist noch reichlich am Knochen ?
Geht es nicht so weit habe ich Pech, aber für mich hat das Problem nicht so kurze Beine wie einige glauben  

30.07.21 16:08

963 Postings, 884 Tage TiberianSunHehe

Genug Fleisch dran genau.
Na ich bin jetzt mal wieder brav.
Kein Gebashe kein Gepushe.
Versuch immer Argumente zu provozieren wenn sonst keiner mehr postet.
Im Moment sind wir im Abwärtstrend, deswegen lieg ich auf der Lauer.
Dass Baba fundamental gut da steht stellt niemand in Frage.
Heißt nur eben nicht, dass ein Unternehmen dann auch gleich entsprechend bewertet wird.
Hier zählen vor allem die Rahmenbedingungen  

30.07.21 23:59

85 Postings, 409 Tage Digitale KunstCopycat

Ich habe die Situation genutzt und zu guten Kursen Munger und Pabrai kopiert. Weil ich nichts verkaufe und kein Cash halte ist die Position klein und ich ballere jeden Monat nach, solange es zu den Kursen geht.  

31.07.21 22:42

1634 Postings, 807 Tage MrTrillionUS01609W1027 - Alibaba (ADR)

Der kanadische Investor Daniel Pronk bleibt bullish, was Alibaba betrifft: https://youtu.be/EFNDVuAiTZY



Der deutsche Investor Lars Erichsen ist optimistisch, was die langfristige Entwicklung des chinesischen Wachstums und seiner Märkte betrifft: Podcast China-Aktien: Wie groß ist die Gefahr?


Sehens- bzw. hörsenswert. 

 

31.07.21 23:44

1634 Postings, 807 Tage MrTrillionUS01609W1027 - Alibaba (ADR)

31.07.21 23:53

1634 Postings, 807 Tage MrTrillionUS01609W1027 - Alibaba (ADR)

Nach wie vor bin ich nur indirekt über ETFs / Fonds in Alibaba mit investiert. Aber wenn einst feststeht, dann daß ich die nächsten Sparraten darauf gründlich erhöhen werde...  

01.08.21 10:46

9 Postings, 20 Tage thomas.brantlZunehmende Skepsis bei China-Aktien

War lange von China-Aktien überzeugt, doch die letzten Wochen machten mit ziemlich nachdenklich... Warum ich glaube, dass der chinesische Aktien unter den aktuellen Bedingungen mehr Risiken als Chancen bietet, erfährst du im folgenden Blogbeitrag :-)

 

01.08.21 11:00
1

219 Postings, 2123 Tage kannseinChina Aktien

Die Wertigkeit der Unternehmen wird ja nicht in Frage gestellt.

Die Frage ist was sind die ADRs wert, die man kaufen kann, wenn China was dagegen hat.  

01.08.21 11:31

3350 Postings, 634 Tage Aktiensammler12Unglaublich günstig

aber ich kaufe definitiv keine Chinatechs derzeit. Es ist eher Tapering und Börsensommer angesagt. Von daher läuft nix davon...  

02.08.21 07:06
2

486 Postings, 2900 Tage ArmasarMal wieder der Chart...

...vom Macd her zu urteilen ist die Konsolidierung bald zuende und es geht... tja wohin weiss man nach der Zahlenvorlage. Zurückhaltender Handel in Hong Kong, wie erwartet anhaltender Verkaufsdruck bei Tencent - don't buy that dip! Da wollen noch viele raus. BYD hingegen wunderbar - die Rotation von Ecommerce in EV ist nach wie vor im vollen Gang.

Results. August 3, 2021. Conference Call: 7:30 a.m. U.S. Eastern Time (7:30 p.m. Hong Kong Time)  
Angehängte Grafik:
alibaba.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
alibaba.gif

02.08.21 18:24

184 Postings, 1028 Tage BetabetmbZahlen

Bin mal gespannt was kommt. Rechne mit einer guten Entwicklung, befürchte aber einen schlechten Ausblick wegen der Unsicherheiten und einige Abschreibungen auf Beteiligungen und rechne eher mit einer negativen Reaktion...  

02.08.21 23:43

3240 Postings, 448 Tage pazilla20.000 aufrufe

Und ich lese fast nur Gülle. Wenn hier wenigstens 10-20 Leute Posten würden, dann wär's wieder geil.
Wir brauchen wieder reißerische tradingsetups die aufgehen und sich jemand geil feiern lässt oder die in die Hose gehen und jemand komplett auf die Mütze bekommt.
Geiler als die Bild Zeitung war es hier zeitweise, ich werden den ersten Startschuss Mal wieder machen.

PS: auf den shortir ist Verlass und nach 12345 kommt ABC ist mir langsam zu langweilig
Gäääähn

Grüße  

02.08.21 23:58
1

3240 Postings, 448 Tage pazillafalscher thread

Auch nicht schlecht  

03.08.21 06:57

486 Postings, 2900 Tage Armasardas Massaker bei Tencent...

...sollte für Alibaba eigentlich ganz gut sein, denn zum einen wird man sich nun von dem Gedanken verabschieden selbst in den Gaming-Bereich vorzustoßen, also keine Investitionen tätigen, und zum anderen dürfte Ecommerce unter den Wachstumsbranchen als relativ risikofrei betrachtet werden. Wie ich gestern schon sagte - don't buy the dip in Tencent! Jeder, der da auf einen Bounce spekuliert hat, will nur noch raus. BYD hingegen auf Allzeithoch, das kann die neue chinesische Volksaktie werden.  

03.08.21 09:44

118 Postings, 1917 Tage Inaraintetessant

Lt. Aktueller information wurde der artikel entfernt, weil falsch interpretiert und spiegelt nicht die haltung der regierung. Sowas. Bugschüsse... Im Grunde gut so. Vielleicht längst überfällig. Nicht nur von China.  

03.08.21 10:16
1

486 Postings, 2900 Tage ArmasarNaja die Erholung hält sich in Grenzen...

...und es ist natürlich kein Zufall wenn so ein Artikel in einer KP-Zeitung erscheint, ebenso wenig es ein Zufall ist, wenn sie den wieder entfernen. Die Message ist klar: fühlt euch nicht zu sicher, es kann jederzeit eine Verschärfung des Jugendschutzes kommen. Darum fällt die Erholung wohl auch sehr mager aus. UBS könnte Recht behalten: http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/.../00700/NOW.1117167/all.

Zahlen heute 18h30 MEZ, bin gespannt auf den Ausblick. Sagen sie was zum Ant IPO geht's rauf, aber wahrscheinlich ist es nicht. Sollte Umsatzsteigerung über 36% im Jahresvergleich sein dürfte es auch raufgehen, trotz erwartetem operativem Verlust.  

03.08.21 13:24
2

486 Postings, 2900 Tage Armasarearnings summary

"Alibaba (BABA) reported Q1 2021 earnings before the market opened on Tuesday. BABA reported Earnings Per Share (EPS) of $2.57 versus the average Wall Street analyst estimate of $2.24. Revenue came in 34% higher at $31.85 versus the average estimate of $32.54 billion. Alibaba has also increased its buyback program by 50% from $10 billion to $15 billion."

Rückkaufprogramm sollte stützen aber Umsatzrückgang stärker als erwartet. Muss man abwarten was der Call noch bringt. Klingt eher neutral.  

03.08.21 14:29

5106 Postings, 1368 Tage KörnigQuelle Guidants

Alibaba Group Holding Ltd. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $2,57 die Analystenschätzungen von $2,24. Umsatz mit $31,87 Mrd. unter den Erwartungen von $32,54 Mrd.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

03.08.21 14:40

257 Postings, 1882 Tage damiarmasar

umsatzrückgang? der umsatz ist doch nicht zurückgegangen, sondern nur etwas unter der konsensschätzung der analysten. mMn ein gutes niveau zum einkaufen - meine position wird jedenfalls ausgebaut mit einem "sparplan" bis jahresende.  

03.08.21 15:22

486 Postings, 2900 Tage ArmasarKorrektur...

...es sollte natürlich heissen Umsatzanstieg schwächer statt Umsatzrückgang stärker, läuft aber auf das selbe hinaus - Aktie fällt. Ich halte erstmal, kaufe nicht nach.

Viel Brimborium um Tencent, Funktionär wurde in South China Morning Post zitiert dass die KP-Zeitung nicht die offizielle Position wiedergibt, gleichzeitig aber Untersuchung von Chipherstellern zu illegalen Preisabsprachen. Tencent übt vorauseilenden Gehorsam und will Spielzeit von Kindern bis 12 begrenzen. Muss man sehen ob das morgen für einen Anstieg reicht oder die Verunsicherung nicht zu groß ist. Denn das meiste Geld macht Tencent mit Teenagern und Studenten - da kann durchaus noch was kommen, die sollen ja gefälligst lernen. Insofern bleibt das Dip kein Kauf für mich. Ausserdem ist die Zone um HK$420 der letzte Halt vor HK$360. Solange die Lage bei Tencent nicht klarer wird, dürfte Alibaba auch nicht aus dem Klee kommen, dazu ist der Internetsektor zu vernetzt.
 

03.08.21 16:52
1

5006 Postings, 1721 Tage dome89Löschung guter Kommentare

Auf Yahoo waren anfangs 2 Artikel mit Eps Beat und 34 Prozent Wachstum. Diese wurde gelöscht und überall kommt jetzt Umsatz Miss Xd.  

03.08.21 18:49

1004 Postings, 3953 Tage jameslabriesowas von

04.08.21 07:28
1

486 Postings, 2900 Tage Armasarerste Analystenkommentare...

Jefferies│Buy│328
Goldman Sachs│Buy (Conviction Buy List)│321
Macquarie│Outperform│326->311
JPMorgan│Overweight│295->260
UBS│Buy│273->253
Credit Suisse│Outperform│245->226

Macquarie│Overall sector in precarious position
Jefferies│Diverse strategies for long-term growth
Goldman Sachs│Non-GAAP EPS beats, but revenue weakens
Citigroup│Revenue slightly misses; profit beats
Nomura│Quarterly result broadly in line
JPMorgan│On the way to become a multi-purpose e-commerce platform
Morgan Stanley│EBITA beats on the back of lower expense in community group buying business
UBS│Cut client management and cloud revenue growth forecast
Credit Suisse│Quarterly result in line; strategic investments see progress but still face challenges  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln