finanzen.net

Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 10.01.19 19:03
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1047
neuester Beitrag: 10.01.19 19:03 von: NeLevJung Leser gesamt: 221513
davon Heute: 18
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   

28.10.15 22:07
4

33 Postings, 1182 Tage Bulle1006Elringklinger-Rosige Zukunft??

Ich bin heute hier langfristig Eingestiegen. Habe mich näher mit dem Geschäftsfeld bzw.der Ausrichtung beschäftigt. Meiner Meinung nach Investiert Ek stark in Zukunftstechnologien, welche kurzfristig den Gewinn belasten. Hier gehe ich von einer Wende ca. 2016/2017 aus und erwarte steigende Gewinne. Eure Meinung zu meiner Sicht??  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
1021 Postings ausgeblendet.

13.11.18 20:09

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlingmögliche

SKS -formation über die woche. 7,44 , wenn er da durch geht sacken wir ruck zuck auf 6,80 -6,50 durch. Oben ist die runde 8 schon nen starker widerstand. Sollte er drüber gehen könnte es wieder an die 10 laufen.Ich bleibe aber.nach wie vor bearish bis zum gegenteil .;)  

13.11.18 20:22

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlingals analogie

https://www.waz.de/staedte/witten/...nsolvenz-weiter-id215094679.html

?Wir verkaufen so viele Teile wie noch nie, die Bücher sind voll?, sagt er. Und fragt sich: ?Warum bleibt dann nicht genug über??
 

14.11.18 08:31

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlingletzte woche

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für ElringKlinger auf 6 Euro - 'Underweight'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ElringKlinger nach Quartalszahlen von 8,4 auf 6 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Gegenwärtig sei die Prognostizierbarkeit der Kosten in der Region des nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nadfta) niedrig, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Freitag vorliegenden Studie. Rohstoffpreise und höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung dürften auch im vierten Quartal noch belasten./bek/zb
Datum der Analyse: 09.11.2018

 

14.11.18 09:37

3514 Postings, 2788 Tage Der TschecheSchön, dass Du das Datum wenigstens dazu schreibst

15.11.18 00:50

3083 Postings, 694 Tage gelberbaronZauber.........

das mit fremder Insolvenz gehört hier nicht her......was soll den das.....

das unprofessionelle Bashing und schlechtreden  

15.11.18 07:43

461 Postings, 778 Tage NeLevJung@Gelber Baron

Das geht schneller als man denkt....
 

15.11.18 09:42

128 Postings, 340 Tage Kowalski100Was ist denn da los?

Schon gestern intraday ein Absturz, heute geht es grad so weiter.. Irgendwelche News?  

15.11.18 09:59

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlinghe, sorry

ich will nicht bashen. Ich möchte nur zeigen was einem Betrieb heutzutage passieren kann aus der Branche und das ist erschreckend. Volle Bücher haufen Aufträge. Guten Umsatz. Über bleibt nix! wenn du letztes Jahr 10000 Euro in EK investiert hättest, hätte es sich halbiert! Das ganze kann nochmalpassieren. Es ist wichtig seine Invests zu prüfen. EL zeigt keinerlei Umkehr Stärke ist. da werde ich als Invstr. hellhörig..Ich bin pro EK aber im Moment kann man sie nicht kaufen.  Die Märkte werden immer irationaler. Es ist nur meine Meinung die ich zu EK im Moment wiedergebe. Ich denke EK brauch einfach Zeit für die Umstrukturierung. EK ist im Umbruch!!! Völlig neue Ausrichtung auf neue Antriebe und Techniken. Das gab seid 50 Jahren nicht mehr." Ausser" Weiterentwicklung und Modifikation könnte EK super davon profitieren. Doch jetzt ändert sich viel. Antriebstechniken, Vebrennungstechniken. Usw. Es weiß doch keiner was passiert. Das gab's vor 10 Jahren so nicht. Da hat man für die Konzerne seine Marge gemacht und Geld verdient. Jetzt muss man viel ausgeben. Das was EK schon macht ist gut. Aber ungewiss. Wie gesagt 4,50 bin ich mit einer großen Posi drin. vorher ist mir zu gefährlich. Und für die die drin sind wünsche ich das der KURS steigt.  

15.11.18 10:08

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlingvllt

schaffen wir auch nen Boden bei 6,50. Aber leider sehr Schwach Immo.  

16.11.18 10:30
1

3083 Postings, 694 Tage gelberbaronder Wahnsinn steckt 2018 überall drin

und der kommt aus den USA mit seinen LV....BlackRock bewegt 6 Billionen Dollar
dieser Geldozean ist so gewaltig dass er ganze Staaten ruinieren kann....
Firmen werden zu Winzlingen die du mit der Lupe suchen kannst oder zu
Giganten aufgeblasen zu Zeppeline.....

böse Zeiten sind sie das.....deswegen Merz von BlackRock wählen dann sind wir
bald ganz geplündert....wenn wie er sagt alle Deutschen Aktien kaufen sollen.....

dann hat BlackRock 8 Billionen und mehr und bald die ganze Welt  

16.11.18 22:55

2387 Postings, 1584 Tage DrZaubrlhrlingja der gedanke

drängt sich auf. Ich fand die Nachricht das Black Rock gar nicht begeistert ist von Netzpolitik auch etwas merkwürdig!  

19.11.18 12:56

461 Postings, 778 Tage NeLevJung...

Interessanter Kurssprung.
Da kommt garantiert in ein paar Tagen die Meldung, dass die Short Quote gestiegen ist...  

22.11.18 18:20

1436 Postings, 3268 Tage ZeitungsleserSono Motors

Sono Motors muss deutlich höheren Batteriepreis verlangen
https://ecomento.de/2018/11/22/...sion-batterie-wird-deutlich-teurer/
 

27.11.18 09:21
1

882 Postings, 296 Tage neymarElringKlinger

Batterie oder Brennstoffzelle? CEO von "ElringKlinger" Stefan Wolf im Interview vom 26. November 2018

https://aktien-boersen.blogspot.com/2018/11/...toffzelle-ceo-von.html  

27.11.18 19:00

41 Postings, 698 Tage finanzenfritzBatterie oder Brennstoffzelle

Klingt nett, aber auf Großaufträge von Daimler oder BMW wären die doch gar nicht vorbereitet. Wenn Daimler 1 Mio Brennstoffzellen ordern würde, wäre EK wegen "Überlastung" ja endgültig pleite, weil sie das gar nicht stemmen könnten. Insofern bin ich ganz froh, wenn die erst mal ganz langsam mit ein paar Prototypen anfangen. Der Wolf soll sich mal lieber um die NAFTA-Region kümmern oder ein paar Aktien nachkaufen. 25 Stück wären doch mal ein guter Anfang.  

03.12.18 13:36

3083 Postings, 694 Tage gelberbaronabverkauft.....

7% löst sich in Stunden in Luft auf....so haben alle die Schnauze voll....  

06.12.18 13:18

128 Postings, 340 Tage Kowalski100Es gibt offenbar..

.. an der Börse ein nahezu unendliches Potenzial an Schwachköpfen, welche dann aufbsolche Nachrichten noch reagieren:

https://www.finanznachrichten.de/...nger-auf-6-50-euro-reduce-322.htm

Und wenn das nächste Haus dann auf 4? abstuft, finden ich wieder genug Hammel, die dann auch unter 5? verkaufen.  

07.12.18 14:32

128 Postings, 340 Tage Kowalski100Verlust von gestern wieder wettgemacht..

+6,6%!

Würde mich für die analystenhörigen Lemminge, die gestern verkauft haben, tierisch freuen wenn die Aktie genau jetzt dreht!  

10.12.18 10:49

3083 Postings, 694 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.12.18 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

11.12.18 13:51
1

1341 Postings, 4602 Tage paris03Hier ist eine Bodenbildung seit einigen Wochen

in Gange.

Kurse zwischen 7-8 Euro kann man spekulativ zum Einstieg nutzen

Mut ist gefragt  

13.12.18 16:47

28998 Postings, 6768 Tage RobinLeoni

explodiert , gibts ne spezielle Meldung  oder ist was mit den Zuliferern ??  

13.12.18 17:10

28998 Postings, 6768 Tage RobinÜbernahme

spekulation bei Leoni. Ich denke kann was dran sein , für viele Zulieferer würde das Sinn machen  

27.12.18 08:55

3 Postings, 22 Tage BelthStille Nacht

Es ist still geworden um ElringKlinger.

Dabei sollte das Unternehmen doch besonders von der ruhiger werdenden Konjunktur im Automobilbereich profitieren, da sie in den letzten Monaten besonders mit Lieferproblemen zu kämpfen hatten.

Auch der sich abzeichnende Boom bei Brennstoffzellen sollte EK entgegenkommen.

Allerdings bin ich selbst nur ein kleines Licht mit gerade mal ca. 1500 Aktien.

Wie schätzen die Experten hier die Situation ein?  

28.12.18 15:03

103 Postings, 2548 Tage ignisfansubventionen fuer e- fahrzeuge

solange die regierung einseitig den kauf von elektrofahrzeugen finanziell foerdert und dagegen die entwicklung nur geringfuegig unterstuetzt, wird elring klinger weiterhien einen schweren stand haben mit ihren zukunfts-investitutionen und forschungen im elektro und im hybrid bereich fuer lkw's. bleibt zu hoffen dass die politik sich entsprechend aendert,und den anspruch auf technisches know how in germany nicht weiter abwandern laesst.

allen investierten ein gutes neues jahr.  

10.01.19 19:03

461 Postings, 778 Tage NeLevJungEK CHART

Hallo Investis,
habe mir mal den Chart angeschaut. EK hat die GD50 überwunden und auch das BB gekreuzt. Zudem im Jahrestrendkanal komplett retraced. Die jüngst Erholung ist sicherlich mal kein schlechtes Signal. Ich rechne damit, dass der Kurs morgen, oder Montag nochmal zur GD50 geht, also ca. 7,50-7,60 € und dann wieder Richtung Norden, mit Ziel ca. 10 € bis Ende März. Dann bildet sich ein schönes W. Dann kommt der Brexit.

Ich werden mir auf jeden Fall nochmal nen Knockout suchen der knapp unter der GD50 liegt. No Risk No fun. Wenn die Zahlen überraschenderweise total schlecht sind, wird der Kurs sicher dazu steigen :)

Grüße
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Allianz840400
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BayerBAY001
EVOTEC AG566480