Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 585
neuester Beitrag: 20.01.21 05:34
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14601
neuester Beitrag: 20.01.21 05:34 von: Ananas Leser gesamt: 309399
davon Heute: 1363
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
583 | 584 | 585 | 585   

19.09.20 14:47
58

17399 Postings, 4162 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
583 | 584 | 585 | 585   
14575 Postings ausgeblendet.

19.01.21 21:26
8

2237 Postings, 946 Tage FlaschengeistWas bedeutet södern?

"?södern? ist ein Spott-Verb und hat folgende Bedeutungen:
- Symbolpolitik bzw. populistische Politik betreiben, in der Hoffnung bei kommenden Wahlen mehr Stimmen zu erhalten
- populistische Aussagen tätigen mit der Absicht Wähler bei anstehenden Wahlen zugewinnen
- populistische Aussagen tätigen, um daraus politischen Profit zu schlagen

Das Verb ?södern? leitet sich vom Nachnamen Söders ab."

So eine Scheiße! Jetzt habe ich tatsächlich den guten Rotkäppchen über mein Notebook gekippt, als ich dies las. Sorry für die Verschwendung des guten Alkohols.

Quelle: siehe Link
https://www.bedeutungonline.de/...edeutet-soedern-bedeutung-erklaert/  

19.01.21 21:46
8

7339 Postings, 395 Tage Max PDiese

Amts-Ärztin benennt es auf den Punkt mit Fakten, vor allem zeigt sie hier auf, dass wir zwar wenige Grippetote bzw. dessen Infizierte zu verzeichnen haben, anstatt dessen diejenigen Kranken aber zu COVID 19 verdrängt, dafür aber entspr. auch ein Mehr an Coronatoten haben. Also eine typische Verlagerung stattgefunden hat, die aber in der Rückschau keine atypische Unregelmäßigkeiten vorgebracht hätte, wobei man hätte sagen können, hier hätte es einen signifikanten Ausreißer gegeben. Sie hätten eben nicht mehr Tote als sonst. Ein Fakt!
Wieder ein Beweis, dass hier was nicht stimmt.

Sehenswert.


Max  

19.01.21 21:49
5

1427 Postings, 505 Tage Leonardo da VinciAuferstanden von den Toten!

Wer schaut sich täglich die Todeszahlen von Corona an?

Z.B. bei Bild, wo offiziell ja die Zahlen vom RKI veröffentlicht werden.

Wenn man von Mitte Dezember bis heute sich die Zahlen anschaut, so scheinen bei den Jüngeren Gruppen immer wieder Menschen von den Toten aufzuerstehen, bzw. postmortal das Geschlecht zu wechseln.

Habe leider nur ganz wenige Screenshots, allerdings geht das wirklich täglich auf un ab.

Ist gering, da nur geringe Zahlen, allerdings prozentual wären das politisch beunruhigende %-Zahlen.


Gruss


LdV  

19.01.21 21:55
3

7339 Postings, 395 Tage Max PWDR Duisburg regional

mal was zum Schmunzeln :-)  (schlimmer als Umweltsäue)

Wo waren sie mit den Gedanken? Max weiß es_:-)
https://video.twimg.com/ext_tw_video/...4/iH1DkiQO8QoTWKw6.mp4?tag=10

Max  

19.01.21 22:01
6

26694 Postings, 2916 Tage waschlappenKanzlerkandidat der Union?

Da haben die Deutschen eine klare Meinung

https://www.welt.de/politik/deutschland/...en-eine-klare-Meinung.html

Keiner von uns beiden kommt in die Tüte!

 
Angehängte Grafik:
pic9164902868_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164902868_.jpg

19.01.21 22:06
4

7339 Postings, 395 Tage Max PKümmeltürke

das schreibt Wikipedia

Kümmeltürke    

Der Ausdruck Kümmeltürke stammt aus der Studentensprache des ausgehenden 18. Jahrhunderts und bezeichnet ursprünglich einen Studenten, der aus der näheren Umgebung seiner Universität stammt. Heute wird der Begriff vor allem als rassistische Beleidigung verwendet.

Die Bezeichnung rührt daher, dass die Gegend um die Stadt Halle, wo dieser Ausdruck entstanden ist, früher als Kümmeltürkei bezeichnet wurde. Dort wurde seinerzeit viel Kümmel angebaut, und als Türkei wurden damals auch andernorts Landstriche in Deutschland bezeichnet, die trostlos und wenig erbaulich waren.[1]  
Kümmeltürke ? Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCmmelt%C3%BCrke

So genau wusste ich es nicht. Wieder etwas hinzugelernt.

Max  

19.01.21 22:09
6

26694 Postings, 2916 Tage waschlappenDas Mega-Sprachrohr an der Seite von Merkel

Mega-Lockdown bleibt ein Thema ? Altmaier fordert härtere Corona-Maßnahmen

?Klar ist: Wir werden noch eine Schippe drauflegen müssen?, sagt der Bundeswirtschaftsminister in Hinblick auf die anhaltenden Corona-Infektionen. 

https://www.berliner-zeitung.de/news/...e-corona-massnahmen-li.133540

 
Angehängte Grafik:
pic9164902725_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164902725_.jpg

19.01.21 22:09
6

2295 Postings, 836 Tage indigo1112"Deutscher Megakonzern"...

..."verlässt Nord-Stream 2"...
... während vordergründig sich alles um "Corona" dreht, tobt im Hintergrund ein knallharter Wirtschaftskrieg, natürlich in erster Linie gegen Deutschland...
...das Theater um den kommenden "Mega-Lockdown" kommt da wir gerufen, das Drehbuch wird ganz einfach abgearbeitet...
...armes Deutschland...
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/...rd-stream-2-74962914.bild.html  

19.01.21 22:12
2

7339 Postings, 395 Tage Max Pwaschlappen du Spitzenglätter

das E-AUDO braucht Ströme, stell dir vor......sollen'se Flatterstrom nehmen, denn der hilft bestimmt...

Plötzlich fließt kein Strom ? diesen Plan müssen E-Auto-Fahrer fürchten  
Stand: 18.01.2021

?Spitzenglättung? ? dieser Plan ist ein großes Risiko fürs Elektroauto - WELT - https://www.welt.de/wirtschaft/plus224528558/......socialflow_twitter

Max  

19.01.21 22:13
5

28499 Postings, 1211 Tage damir25 ArDemos

Wenn die Gesamtmenge der Verstorben nicht mehr wird, werden Verstorbene nur
umetikettiert..... Was mit Zuzahlungen an KH's locker gesteuert werden könnte.
Bis die Zahlen für die Öffentlichkeit  da sind, ist die Wirtschaft schon kaputt.
Auch lassen sich die Impfzentern über den verlauf nicht in die Karten schauen.
Die werden schon wissen warum!
Es kann auch gut sein, dass man Lieferptobleme nur vortäuscht, um Zeit zu gewinnen.

 

19.01.21 22:13
5

4256 Postings, 5414 Tage 58840pDer knallharte Lockdown rückt näher

Das war nicht das Ende !!!!!

Mutti schafft das !!!!!!  

19.01.21 22:13
5

26694 Postings, 2916 Tage waschlappenMega-Batterieminister möchte Corona Hilfen ...

nachbessern!

So will Altmaier bei den Corona-Hilfen nachbessern

Die Auszahlung der Corona-Hilfen läuft nur schleppend, für viele Unternehmen reichen die Hilfen nicht aus. Der Bundeswirtschaftsminister hat nun Änderungen vorgeschlagen

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...orona-hilfen-nachbessern

 
Angehängte Grafik:
pic9164902822_.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
pic9164902822_.jpg

19.01.21 22:16
3

26694 Postings, 2916 Tage waschlappenDie grün Autoknacker haben dann ein leichtes Spiel

Entweder wählst du Grün sonst wird dir dein Saft abgedreht! Max!

 

19.01.21 22:18
4

4256 Postings, 5414 Tage 58840p#588

Volle Hosen nichts dahinter !!!!  

19.01.21 22:20
2

26694 Postings, 2916 Tage waschlappenVolles Füllhorn, leider nichts fürs gemeine Volk!

19.01.21 22:21
1

28499 Postings, 1211 Tage damir25 ArDai

Mit vollen Hosen lässt sich gut stinken!;))  

19.01.21 22:38
2

7339 Postings, 395 Tage Max PHirschhausen: Mehr Hitzetote als Corona-Opfer

Klimawarner Eckart v. Hirschhausen: Mehr Hitzetote als Corona-Opfer  
19. Januar 2021 Axel Robert Göhring Energie, Klima 10

In den zahlreichen Talkshows von ARD und ZDF wird das Thema Corona herauf- und herunterdiskutiert ? in der Regel einseitig im Sinne der Katastrophenerzählung von Lauterbach und Merkel. Der Arzt Eckart von Hirschhausen, der schon bei Scientis4future mitmachte, ergänzte das Weltuntergangs-Framing um die Klimakollaps-Theorie.
Klimawarner Eckart v. Hirschhausen: Mehr Hitzetote als Corona-Opfer ? EIKE ? Europäisches Institut für Klima & Energie - https://www.eike-klima-energie.eu/2021/01/19/...ote-als-corona-opfer/

Eigentlich könnte der Arzt  von und zu Hirschhausen den Tierarzt Wieler mal im Scharietee unterstützen, oder? Wären bestimmt mit Haus & Hof-Doctore-Professore Drosten ein gutes Team!
Hirschhausen + Wieler =HiWi

Max  

19.01.21 22:50
1

7339 Postings, 395 Tage Max PWelche globale Erwärmung?

148 neue (2020) wissen­schaftliche Studien bestätigen, dass es in letzter Zeit keine Erwärmung gab?  
19. Januar 2021 Chris Frey Klima

Wissenschaftler widersetzten sich weiterhin dem Narrativ der ?beispiellosen? globalen Erwärmung, veröffentlichten sie doch im Jahr 2020 fast 150 Studien, die zeigen, dass große Regionen der Erde (a) sich in den letzten Jahrzehnten nicht erwärmt haben, (b) innerhalb der letzten paar Jahrhunderte genauso warm oder wärmer waren und/oder (c) vor ein paar Jahrtausenden 1-7°C wärmer waren als heute.
Welche globale Erwärmung? 148 neue (2020) wissen­schaftliche Studien bestätigen, dass es in letzter Zeit keine Erwärmung gab? ? EIKE ? Europäisches Institut für Klima & Energie - https://www.eike-klima-energie.eu/2021/01/19/...keine-erwaermung-gab/

Und jetzt?
Max  

19.01.21 23:48
1

44412 Postings, 4739 Tage RubensrembrandtAn deutschen Flughäfen

Anscheinend macht jeder, was er will. Sanktioniert wird anscheinend überhaupt nicht.

https://www.welt.de/wirtschaft/article224598220/....free.welt.desktop

Die Szenen sind ähnlich. Ob im vergangenen Sommer bei Abflügen in den Urlaub oder aktuell bei Einreisen aus Corona-Risikogebieten ? immer wieder kommt es an deutschen Flughäfen zu dichtem Gedränge und Menschenansammlungen, die allen Abstandsregeln widersprechen.

 

20.01.21 00:48
1

7243 Postings, 2811 Tage klimaxmoin leute...


die tägliche frage der fragen:


sind merkel, ugur und co. schon geimpft und falls nicht, warum nicht?

https://funpot.net/?293512

 
Angehängte Grafik:
chantal_impfen.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
chantal_impfen.jpg

20.01.21 01:12
1

7243 Postings, 2811 Tage klimaxluschtig...

gutes vid ....wurde oben schon gepostet....die polit-katastrophen lustig verpackt...

min 17:04 das abendmahl ...merkel und die jünger coronas...  :))  

 

20.01.21 01:33

7243 Postings, 2811 Tage klimaxdie regierungspolitik....

* kaum hinweise auf eine echte corona-pandemie, sondern eher auf eine PCR-test-pandemie
  und zahlen gehen zurück ?
 ---egal, wem interessiert es?  Her mit dem knockdown !

* kaum oder gar keine hinweise auf eine globale erwärmung ?
 ----egal, wem interessiert es ? Her mit dem greendeal und zerstörung der
                                                                wirtschaft und unternehmen !

 https://www.ariva.de/forum/...eutschland-571393?page=583#jumppos14594

 

20.01.21 02:27
2

7243 Postings, 2811 Tage klimaxzu max vid

https://www.ariva.de/forum/...eutschland-571393?page=583#jumppos14578
--------------------------------------------------
min 3:09
corona hat dieses jahr influenza verdrängt....wir haben sonst jedes jahr influenzatote, die haben wir
dieses jahr nicht, dafür haben wir covid 19 tote...aber wir haben nicht mehr tote als sonst...und die die sterben sind krank und auch alt...

--------------------------------zitat ende--------------------------------------------------

noch fragen kienzle ?

 

20.01.21 05:05

30640 Postings, 5423 Tage AnanasAtomenergie, saubere Stromgewinnung!

DIE ATOMKRAFTLÜGE UND DAS MÄR VOM  SCHÄDLICHEN CO2.

Klimawandel hat sich erst mit der grünen Politik zum Kassenschlager umgewandelt.
2011 hatten die Experten noch etwas mehr Grips im Kopf als zu jetzigen Zeiten.
?Klimawandel: Die große Co2-Lüge? .Umweltschutz .Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda?. Angefangen hat dieser ideologische Spuk mit dem Reaktorunfall in Japan/Fukushima.  
?Am 11. März 2011 ereignete sich vor der Ostküste das schwerste Erdbeben seit Beginn entsprechender Aufzeichnungen in Japan. Durch das Beben und den dadurch ausgelösten Tsunami verloren über 15.000 Menschen ihr Leben. Bis Januar 2012 verzeichnete die offizielle Statistik weiterhin 5891 Verletzte sowie weit über 3000 Vermisste.? https://www.bmu.de/faq/...eim-reaktorunfall-im-japanischen-fukushima/

Dieser Unfall von Fukushima  war für Merkel wie ein Startschuss. Besetzten bis dahin die erneuerbaren Energien ? wie die Energiegewinnung aus Wind und Sonne ? noch eine Nische, so rückte Merkel dieses genau 2011 in den Focus. Zwar gab es zu der Zeit schon ein bisschen  Druck von  der Antiatomlobby, doch es ging kaum um die Herstellung von Kernenergie, vielmehr ging es um die Entsorgung der ausgedienten Brennstäbe. Merkel & Co haben es in all den Regierungsjahren ? also in 6 Jahren ? nicht geschafft ein akzeptables Endlager zu benennen. Somit, und ich gehe davon aus, war das Unglück der Einen ? nämlich der betr. japanischen Bevölkerung, ein unverhofftes Glück für Merkels Klima- und Energiepolitik. Alles was Merkel nun tun musste war, die Energiepolitik ihrer Vorgänger ( Atom und Kohle) schlechtzureden. Dass später die sogenannten GRÜNEN sich an den vorgezeigten Weg dran hängten war wohl mehr ein Zufall.

Erst nach und nach entstand das Ammenmärchen vom bösen CO2, vom schnellen Klimawandel bzw. die Theorie von der rasenden Erderwärmung. Jetzt  geht es nicht mehr um die Rettung des Klimas, es geht um Rechthaberei, um  Durchsetzung - und Umsetzungsvermögen, und um viel, viel Geld. Was seitdem an Wind- und Solarenergie mit Steuergeldern gefördert wurde ist kaum noch seriös in Euros zu benennen. Alles, aber auch restlos alles, was mit der jetzigen und der zukünftigen Energiegewinnung zu tun hat wird uns Bürger finanziell die Schuhe ausziehen.
Es ist ein Trauerspiel. Man liest heutzutage kaum noch kritische Berichte, Artikel oder Kolumnen zu dem fatalen Abschalten der Atomkraftwerke.

? In Indien und China gelten Thorium ? Reaktoren als sicher und zukunftsweisend. In Europa allerdings hält man die Technik für  mehr als riskant.? Natürlich muss man diese wunderbare neue Technik für riskant halten, es darf eben nur das umgesetzt werden was die EU als wünschenswert erachtet. Sei es drum, mir ist ? trotz aller Recherche  - kein Reaktorunfall aus China und Indien bekannt. Im übrigen, und das bedauere ich,  muss man sehr hartnäckig googeln um sachliche und nachvollziehbare Quellen zum sauberen und umweltfreundlichen Atomstrom zu finden.

Zitat:? Auf die Idee des menschengemachten Klimawandels baut die Politik eine preistreibende Energiepolitik auf. Dabei sind die Treibhaus-Thesen längst widerlegt. Alle Parteien der Industriestaaten, ob rechts oder links, werden die CO2- Erderwärmungstheorie übernehmen. Dies ist eine einmalige Chance, die Luft zum Atmen zu besteuern. Weil sie damit angeblich die Welt vor dem Hitzetod bewahren, erhalten die Politiker dafür auch noch Beifall. Keine Partei wird dieser Versuchung widerstehen.? Dies prophezeite mir schon 1998 Nigel Calder, der vielfach ausgezeichnete britische Wissenschaftsjournalist, jahrelanger Herausgeber vom ?New Scientist? und BBC-Autor. ?Zitat Ende. https://www.welt.de/debatte/kommentare/...omkraftwerk_aid_623998.html
https://www.spektrum.de/video/...e-energiequellen-der-zukunft/1557032
https://nuklearia.de/

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
safe_image.jpg
safe_image.jpg

20.01.21 05:34

30640 Postings, 5423 Tage AnanasUnaufhaltsam steigt die Erwärmung unsere Erde,

jetzt gibt es sogar schon Schnee in der Sahara.   Was für ein Klimawandel, was für eine Erderwärmung. Wer kennt ihn nicht, den Saharaschnee ?

?Wetter-Phänomen in der Wüste
SCHNEE IN DER SAHARA! ? Meine Güte, das ist doch dort wo die  internationale Gemeinschaft mit Milliardenbeträgen die Wüstenausbreitung der Sahara stoppen will. Das ist dort, wo sich Deutschland verpflichtet fühlt ihren ?finanziellen Beitrag?  zum stärkeren Artenschutz auszugeben.

Und nun das, es schneit und weit und breit sind keine Demos von Fridays for Future zu sehen .
?GRETA? wir brauch dich, die Sahara braucht dich, denn dort schneit es ! Verflucht noch mal, es schneit gegen die Ideologie der Erderwärmung. Alter Schwede welche eine Erderwärmung in Afrika. Die Frage ist nun, bleibt der Schnee liegen oder taut er noch vor den ?Eisheiligen ?weg.

Jetzt wird mir auch klar warum so viele Flüchtlinge auf den Kanarischen Inseln landen, sie fliehen vor Verfolgung und Kälte. Also sie werden von der Kälte verfolgt, denn auf den Kanaren gibt es bis jetzt noch keinen Schnee.


Zitat:? Schnee in Deutschland. Normal. Schnee in Spanien ? schon ungewöhnlicher. Aber Schnee in der Sahara? Krass!In einigen Regionen von Algerien und Saudi-Arabien waren die Sandgipfel der Sahara in den vergangenen Tagen weiß. Es gab Schneefall und Minusgrade.?Ja, Schnee in der Sahara ist selten. Ungefähr alle 10 Jahre gibt es Wüstenschnee. Es spielt eine Rolle, dass der Polarwirbel in der Stratosphäre zusammengebrochen ist. Die Kühlschranktür ist ganz weit geöffnet, die Luft vom Polargebiet kann in den Mittelmeerraum und noch weiter südlich vordringen?, erklärt Klimatologe Dr. Karsten Brandt von donnerwetter.de gegenüber BILD. ?Zitat Ende.
https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/...oVcaEkhNJRaTGotJvxJ8
https://www.zeit.de/...wOL8vcbVSxW70uu6oAiS3bBRdIUJS6EkBb5StaFcUkbvFk
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...chtlinge-migranten-100.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
6_w_1489_q_low_c_0.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
6_w_1489_q_low_c_0.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
583 | 584 | 585 | 585   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Katjuscha, major, qiwwi, Radelfan, SAKU, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln