Einstiegsgelegenheit bei Fuchs?

Seite 6 von 12
neuester Beitrag: 26.10.17 16:05
eröffnet am: 02.10.03 14:59 von: Franziskaner Anzahl Beiträge: 282
neuester Beitrag: 26.10.17 16:05 von: Michael0811 Leser gesamt: 149195
davon Heute: 20
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 12   

03.03.13 14:50
1

1549 Postings, 4076 Tage OptimistinWas mich immer.....

 ....wieder wundert, dass hier kaum Interesse vorhanden ist! Dabei ist dies eine riesige Perle!!!

 

03.03.13 15:04

231 Postings, 7418 Tage EukalyptusSehe ich genauso.

Wobei Fuchs bisher bei mir leider nur auf der Watchlist ist. Ich warte noch auf den Rücksetzer ... ;-)
Aber das ist hier auch bei vielen anderen Werten so. Insbesondere bei Auslandswerten ist das Interesse hier ziemlich mau.  

03.03.13 16:50

391 Postings, 4443 Tage Shaken@Eukalyptus

Warte auch auf den Rücksetzer, allerdings ist mein Einstiegspunkt, den ich mir mal bei 40? gesetzt hab, ziemlich weit in die Ferne gerückt.. Was dein Ziel zum ersten Einstieg?  

03.03.13 19:00

231 Postings, 7418 Tage EukalyptusIch habe keinen Einstiegspunkt.

Ich warte einfach auf einen Rücksetzer, warte aber soweit, bis ein ggf. auftretender Abwärtstrend gebrochen ist.
Wenn die Aktie dann fundamental noch interessant ist, dann steige ich ein.  

03.03.13 20:40
1

2699 Postings, 4215 Tage ExcessCashBesser 50% gleich investieren

und nur mit der 2. Hälfte auf einen Rücksetzer hoffen. Diese sind bei Fuchs extrem selten. Seit Threat-Eröffnung eigentlich nur 1 mal - und zwar zu Beginn der großen Finanzkrise 2008. Aber auch das ist lange Schnee von gestern.
Und warum sollte es bei KGV von 18,xx zu rückläufigen Kursen kommen? ... ist der Qualität der Aktie m.E. durchaus angemessen.

Einsteigen und am weiteren Wachstum partizipieren! So würd ichs machen.

59,62  

03.03.13 22:23
1

1549 Postings, 4076 Tage OptimistinDa hatte ich mehr Glück.....

.......Herbst 2011 bei gut € 29,00 rein und seit dem immer stetig aufwärts!

Langsam denke ich aber ans rausgehen nach! Glaube zwischen 63 und 65 Euro wird erstmal Schluss sein!!!

 

12.03.13 10:30
1

2736 Postings, 4222 Tage tom77@Optimistin

@Optimistin ...

1.Regel an der Börse ....

Gewinne laufen lassen ... Fuchs hat bei den letzten QU Zahlen alle Hausaufgaben gemacht , die dafür sprechen, das hier weiter der Kurs gemächlich steigen wird....

solche Aktien wie Fuchs läst man über Jahre im Depot liegen ....

 

12.03.13 11:46
1

17307 Postings, 5792 Tage harcoonBei Aktien mit diesem Kursverlauf

gibt es viele Anleger, die auf einen Rücksetzer warten.
Leider führt das in der Regel zu langen Gesichtern.
Wenn es wirklich einen Einbruch gibt, wie beispielsweise 2009,
fehlt wahrscheinlich auch wieder der Mut.
Da spreche ich durchaus aus eigener Erfahrung.
Ich denke, es handelt sich hier um ein bekanntes psychologisches Phänomen.
Sicherheit und hohe Renditen schließen sich gegenseitig aus.

Bildhaft gesprochen ist der fahrende Zug ja das Gegenteil vom fallenden Messer.
Wer short geht, kommt oft unter die Räder.  

12.03.13 11:52

17307 Postings, 5792 Tage harcoonHier hätte ich mal ein extremes Beispiel

obwohl der Vergleich ziemlich gewagt ist, sind die Parallelen nicht augenfällig?

d

 

25.03.13 18:44

17307 Postings, 5792 Tage harcoonläuft wie geschmiert

musste mal gesagt werden.

Wenns nichts zu Jammern gibt, herrscht Schweigen?  

25.03.13 19:55
2

93 Postings, 2866 Tage holdunowVergleich

Man kann alles miteiander vergleichen - selbst eine Mücke mit einem Elefanten! Nur, man darf nichts, aber auch gar nichts, gleichsetzen! Jedes Unternmehmen ist eins für sich.
Wichtig in einem Umternehmen ist ein seriöses Management - Fuchs hat das.
Wichtig ist ein kenntnisreiches und kooperatives Management - Fuchs hat das.
Wichtig sind Produkte, die überall gebraucht werden, und für die man nicht erst übermäßig werben muss - ist bei Fuchs der Fall.
Wichtig ist die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte - ist bei Fuchs der Fall
und ... und ... und ... Empfehlung: Beschäftigen Sie sich intensiv mit jedem Unternehmen und achten Sie weniger auf die Herren (und Damen) Analysten. Eigene Recherche ist Goldes wert. Kostet zwar Zeit, aber man findet die besten Unternehmen (und damit auch die besten Aktien) ziemlich sicher heraus.
Ich bin lange bei Fuchs investiert, insbesondere mit Optionsscheinen! Nie habe ich mich verunsichern lassen von den Konjunktiven in Bankverlautbarungen, Vermutungen in Analysen, sogenannten "Studien" der Analysten und anderer Wissen vorspiegelnder Ratgeber. Ein Tipp ist gut, aber ersetzt nicht das eigene Denken!  

03.04.13 14:31

17307 Postings, 5792 Tage harcoonIm Casino herrscht der Herdentrieb

da kannst du so viel denken, wie du willst. Leider.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/,a3061752.html  

11.04.13 11:18
1

93 Postings, 2866 Tage holdunowgodmode-trader

Solche Nachrichten sind das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind. Was bringt denn diese Nachricht - und fast alles andere Börsengeschreibsel - an Erkenntnissen? Nichts, was ein langjähriger Börsianer nicht selbst weiß. Aber diese Nachricht macht Angst! Es muss von dem Verfasser ja irgendwas abgesetzt werden. Das ist er seiner Redaktion schuldig! Und da schreibt er eben mal so einen überflüssigen Kram. Aber damit kann er doch nur dem Unerfahrenen Angst machen oder bei ihm Unsicherheit stiften! Psychologie muss der Börsianer studieren!!!  

19.04.13 11:00

17307 Postings, 5792 Tage harcoonDer langjährige Börsianer mag darüber erhaben

sein. Dann sollte er es aber den Anderen überlassen, wo sie sich informieren.

Für mich ist die Charttechnik ein zusätzliches Hilfsmittel, das Rückschlüsse auf Eintrittswahscheinlichkeiten und das Verhalten der "Börsianer" erlaubt  - und damit nicht mehr und nicht weniger als Börsenpsychologie.
 

19.04.13 12:28

17307 Postings, 5792 Tage harcoonPS das sei noch gesagt

in Zeiten wild gewordener Hedgefunds und unkontrolliert randalierender Zentralbanken ist es nicht mehr ratsam, sich allein auf solide Fundamentaldaten zu verlassen. Eigenes Denken ist natürlich immer gut, aber gegen die Verunsicherung der anderen hilft es leider auch nicht.  

02.05.13 09:29

34785 Postings, 7497 Tage Robingroße Unterstützung

bei Euro 59,7 - 60,00  

09.05.13 09:40

34785 Postings, 7497 Tage Robinheute Test

der Euro 59,7 - 60 ????  

09.05.13 09:41

34785 Postings, 7497 Tage Robinknapp über Euro

60 verläuft auch noch die 90 Tage Linie  

09.05.13 17:30

1894 Postings, 5448 Tage Fintelwuselwix#143

Heute Dividendenauszahlung, das führt die Charttechnik ad absurdum.  

24.05.13 11:33

17307 Postings, 5792 Tage harcoonDirectors' Dealings: Fuchs Petrolub AG

28.05.13 11:56

17307 Postings, 5792 Tage harcoones wird fleissig weiter gekauft

Neue Insiderkäufe im Mai, bis jetzt 7 Käufe in diesem Monat

Geschäftsart: Kauf
Datum: 27.05.2013
Kurs/Preis: 57,19344
Währung: EUR
Stückzahl: 2600
Gesamtvolumen: 148702,94

Datum: 24.05.2013
Kurs/Preis: 57,04419
Währung: EUR
Stückzahl: 1304
Gesamtvolumen: 74385,62

Datum: 23.05.2013
Kurs/Preis: 56,2645
Währung: EUR
Stückzahl: 11596
Gesamtvolumen: 652443,14

Quelle: Ariva News

Meldepflichtige Aktiengeschäfte bei Fuchs Petrolub AG St. O.N.

22.05.2013 Rudolf Fuchs GmbH & Co KG J K 284,02 Tsd. 5,00 Tsd. 56,80  
21.05.2013 Rudolf Fuchs GmbH & Co KG J K 112,31 Tsd. 2,00 Tsd. 56,16  
20.05.2013 Rudolf Fuchs GmbH & Co KG J K 43,08 Tsd. 767,00 56,16  
17.05.2013 Rudolf Fuchs GmbH & Co KG J K 153,32 Tsd. 2,72 Tsd. 56,31  
19.03.2012 Lieselotte Fuchs S V 1,24 Mio. 30,00 Tsd. 41,38 WKN 579043
08.08.2011 Jürgen Hambrecht AR V K 102,45 Tsd. 3,50 Tsd. 29,27 WKN 579043
25.02.2011 Mary-Ann Fuchs S K 9,08 Tsd. 100,00 90,76  
25.02.2011 Anna-Louisa Fuchs S K 9,05 Tsd. 100,00 90,54  
28.10.2010 Frans de Manielle S F V 25,86 Tsd. 275,00 94,05

http://www.goyax.de/insidergeschaefte/...rolub-ag-st-o-n_DE0005790406

Interessant: Verkäufe im März 2012
19.03.2012 Lieselotte Fuchs S V 1,24 Mio. 30,00 Tsd. 41,38 WKN 579043
30.000 Stück für 41,38 ?  

03.06.13 10:25

34785 Postings, 7497 Tage Robinwow

da macht das shorten Spaß heute  

03.06.13 12:47

34785 Postings, 7497 Tage RobinOelpreise

erholen sich deutlich , Aktie dürfte gleich über Euro 65 gehen  

17.06.13 17:38

2699 Postings, 4215 Tage ExcessCashFuchs-Stämme gibts 10 EUR günstiger!

Schnäppchen!

64,83  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln