finanzen.net

FLUXX STRONG BUY !!!!

Seite 243 von 245
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15
eröffnet am: 10.01.03 12:24 von: Alexa Anzahl Beiträge: 6118
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15 von: MikiTanaka Leser gesamt: 470762
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 241 | 242 |
| 244 | 245  

20.09.06 13:13

96729 Postings, 7192 Tage KatjuschaChartsurfer, ist doch eindeutig

Vergleich mal #6036 und #6039!

Ich hab ja fast die gleichen Worte benutzt. Nur mit anderen Vorzeichen.  

20.09.06 13:19

66 Postings, 5099 Tage Star _GeliWundert mich sehr

bekomme meine Nachrichten aus Italien , konnte in Deutschland auch noch nix finden. Kommt vieleicht noch, die Umsätze sind sehr schwach heute. Bei solchen Umsätzen kahm immer einer Hammer bei Fluxx , ich hoffffffeeee doch nach oben . Warten wir es ab........  

20.09.06 13:21

1334 Postings, 5814 Tage tradixWeil dieses Urteil vorerst nur die Wettbüros

aber nur indirekt die Internetanbieter betrifft. Allerdings folgt man im mainzer urteil eindeutig der EU Gesetzgebung, siehe auch Kartellamt.  

20.09.06 13:32

7114 Postings, 6683 Tage KritikerDie postings hier erinnern mich

an DEWB vor Mai 2006!
Damals wußten 90%, daß für DEWB über 26,- gezahlt werden muß und sie kannten das Urteil vor dem Spruch.
Nur fuzzi08 und ich sahen es anders. Heute steht DEWB bei 2,1 !!

Bei Fluxx "kennen" Alle die Rechtslage (?).
Leute! - Lotto ist eine staatl. Einrichtung - als Monopol gedacht - und auch so betrieben.
Und sollte ein Gericht dies anders sehen, so wird eben das Gesetz geändert! - Basta!
Die Annahmestellen sind Vertragspartner - und wenn sie nicht spuren, wird gekündigt! Basta! SOOO einfach ist das.

Fluxx ist deshalb nur bewertbar, wenn man das Lotto-Geschäft herausrechnet.
Und über den Daumen sehe ich da + - 2,- ?.
Ob Euch das gefällt oder nicht - bleibt egal.
Die Meinung von - Kritiker.  

20.09.06 13:40

1334 Postings, 5814 Tage tradix@Kritiker

da muß ich dir ein wenig wiedersprechen, da das mit dem kündigen der verträge nicht mehr so einfach ist für die lottogesellschaften, da, sollte sich dahinter eine Behinderung der privaten verbergen, diese Pönalezahlungen erhalten können.  

20.09.06 15:01

27746 Postings, 4998 Tage AnanasNaja

Wie ich das sehe ist in der Aktie von Fluxx noch viel Pfeffer
und das ist genau das was wir brauchen und worauf wir doch spekulieren.
Danke Star Geli für die Info,Börsen brauchen manchmal etwas länger.
Ach Katjuscha, du bist ein sehr fleißiger schreiber,daß ist auch O.K
doch wenn du anfängst aus der Hüfte zu schießen,dann wird zurück
geschossen,ist doch klar,oder.Alles im allen ist dieser Thread voller
leben und das ist gut so.  

20.09.06 16:43
1

854 Postings, 6619 Tage geheimtipperso einsteigen es geht los :-)

DGAP-News: FLUXX und AOL vermarkten JAXX Lottoservice im Supermarkt

FLUXX AG / Kooperation

20.09.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Altenholz, 20.09.2006 - Neben Lotto bezogenen Informationen zum Spielablauf
und der aktuellen Jackpothöhe sowie Hinweisen zu Jugendschutz und
Suchtgefahren, werden zukünftig auch Werbebotschaften und Imagetrailer auf
den Displays des JAXX Lottoservice zu sehen sein. Für die Vermarktung der
attraktiven Werbeflächen ist die FLUXX AG eine Partnerschaft mit der
Hamburger AOL Digital Marketing Group (DMG) eingegangen.

Der JAXX Lottoservice ermöglicht das spontane und unkomplizierte Lotto
spielen direkt in der Kassenzone von Supermärkten und Tankstellen. Die
Spielscheine, die entweder individuell ausgefüllt werden können oder als
Quick-Tipp zu haben sind, werden von der Kassiererin über ein spezielles
Terminal in Sekundenschnelle an die staatlichen Lottogesellschaften
übermittelt. Die dann ausgedruckte Spielquittung belegt die Abgabe bei
Lotto und dient dem Kunden als Gewinnnachweis.

Die Flachbildschirme über den Scheinständern werden individuell über ein
Redaktionssystem angesteuert und können zielgruppenspezifisch regionale und
überregionale Botschaften transportieren. Ziel ist es, bis zum Jahresende
2007 ein Netzwerk von 2.000 Supermärkten und Tankstellen aufzubauen, um
damit täglich 1,5 Mio. Kontakte zu generieren.

'Mit dem JAXX Lottoservice bieten wir dem Einzelhandel eine ideale
Ergänzung ihres Produktsortiments an", so Rainer Jacken, Vorstandssprecher
der FLUXX AG. 'Die Vermarktung unserer optimal positionierten Displays
ermöglicht Werbetreibenden eine zielgruppengenaue Vermittlung ihrer
Botschaften. AOL DMG kann hierbei mit ihrer Erfahrung aus der
Online-Vermarktung wertvolle Impulse liefern."

'Mit FLUXX haben wir einen starken und erfolgreichen Partner im Bereich der
Point-of-Sales Vermarktung ausgewählt, um dieses Pilotprojekt zu starten.
Ausserdem ist dies eine neue Dimension der Vermarktung, nicht online,
sondern auch andere digitale Werbeflächen anbieten zu können", erklärt
Torsten Ahlers, Senior Vice President Audience von AOL Deutschland.


Bildmaterial:

http://www.fluxx.com/fluxx_content.p..._Material.html


FLUXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel.: (040) 85 37 88 47
Mail: stefan.zenker@fluxx.com

 

20.09.06 16:56

27746 Postings, 4998 Tage AnanasEntzückend

Na ist das nicht hübsch,jetzt gehts los ,jetzt gehts los.
Es lag was in der Luft, dieser riesen Sprung nach oben, ist
das was die gequälte Anlegerseele braucht!  

20.09.06 17:19

1334 Postings, 5814 Tage tradixNaja nicht gerade eine Explosion, aber positiv o. T.

20.09.06 17:41

25 Postings, 4829 Tage Jack 99aber bald! trdix o. T.

20.09.06 17:41

161 Postings, 5862 Tage Roman666Was ist in dieser Meldung eigentlich neu

Etwa dass auf den Monitoren und auf Jaxx.de etwas Werbung laufen wird.
Soll dass jetzt den Umsatz bringen?  

20.09.06 18:01

1334 Postings, 5814 Tage tradixNaja natürlich eine gute Idee halt, aber

dazu müssen die Terminals erstmal rechtlich ok sein. Mir kommt vor die von Fluxx ignorieren die derzeitige Rechtsunsicherheit, oder die wissen mehr als wir, denn warum sollten die die Terminals forcieren (wozu auch immer), wenn sie nicht mal wissen, ob sie neue Verträge mit den Lottogesellschaften kriegen? Nur als Werbefläche ist wohl zu wenig.
Vielleicht erwartet man sich auch über dieses Zuckerl, das die Lottogesellschaften hier werben können, bessere Vertragsbedingungen, ich weiß nicht? Kommt mir etwas vorgreifend vor. Aber ist natürlich ein positiver move, sofern man impliziert, dass die Lottogesellschaften einlenken, und nicht Feind ihres eigenen Geldes sind.  

20.09.06 18:30

66 Postings, 5099 Tage Star _GeliAOL is doch keine Dönerbude

wenn sich AOL mit Fluxx einläßt , na da werden doch einige das Geschäft Fluxx  geprüft haben. Die wissen doch schon mehr als wir nur erahnen. Da gehts um Milionen und einen guten Ruf! Und  die Fluxx Aktie wird zur Zeit immer in großen Stückzahlen zwischen 4,10 und 4,30 gekauft . So mal 10000 und 15000 Stück ! Na und wer hat den so viel Geld ? Da wird versucht sich noch günstig einzukaufen. Na und noch einen Gruß an den Kritiker, danke  du gibst mir recht dabei zu bleiben ! Den die Aktie ist bis jetzt immer nach deinen Meldungen  gestiegen . Es ist halt wie mit den Analysten Meldungen , wenn die sagen " Kaufen " warte ich 2 bis 3 % nach oben ab und geh raus ! Hatte bissher da immer Glück !    

20.09.06 18:46

591 Postings, 4811 Tage zadar2meiner meinung nach wird fluxx explodieren

ich bin der meinung das der kurs schon nächste woche bei cirka 6-7 euro sein wird tip kaufen wer wagt der gewinnt wie schon gesagt es werden immer mehr grosse mengen gekauft warum?ich habe gekauft mal schaun ob ich recht habe gruss an alle die gekauft haben wir werden bald lachen.  

20.09.06 19:03

1387 Postings, 4896 Tage greaseFluxx.com sieht extrem gut aus, das höhere low

von heute beschreibt die kaufanstrengungen  

20.09.06 19:05

1387 Postings, 4896 Tage greaseFluxx.com auf höherem low, extrem gut o. T.

20.09.06 20:19

25 Postings, 4829 Tage Jack 99Ein langsamer Anstieg kommt besser an.

Wenn der Kurs explodiert, nehmen viele wieder den Gewinn mit. Aber bei einer lngsamen Anstieg, gleicht sich Nachfrage und Angebot aus und ein Kurseinbruch am nächsten Tag  ist damit vermieden.

Der Kursanstieg soll ein paar Monate da sein.Dann ist alles OK. Und wir haben Mitte November wieder 14 Euro.  

20.09.06 20:28

591 Postings, 4811 Tage zadar2jack du wirst wohl recht haben

der kurs wird über 10 euro sein schon bald.lotto muss nachgeben da sie am ende auch kassieren  

20.09.06 21:04

386 Postings, 6914 Tage Gustav Gansso ist es ...

und einer der grössere Mengen geordert hat heisst Gustav....

es geht schneller gen Norden als man erahnen könnte!!  

20.09.06 21:23

25 Postings, 4829 Tage Jack 99Wieviel hast du jetzt Gustav. Ich habe 7000 Stück

plus die um 10 Euro.  

20.09.06 22:00

1334 Postings, 5814 Tage tradixIrgendwie komisch hier

...komm mir vor als wär ich im "manisch-depressiven" Forum, einen Tag tief betrübt und pessimistisch, am nächsten tag himmelhoch jauchzend. Also Leute schön das ihr positiv denkt, aber jetzt übertreibt ihr schon ein bisschen.

Was begründet eure Euphorie? Das AOL auf Jaxx werbung macht? Oder gibts ein Gerichtsurteil, das das Lottomonopol abschafft, oder was - warum plötzlich 10? und darüber? Könnt ihr mir da helfen, das zu verstehen.  

21.09.06 07:15

27746 Postings, 4998 Tage Ananastradix

Ich werde Dir helfen, Dir fehlt nähmlich Gottvertrauen.
Du solltest , wie die anderen (Jack99, Gustav Gans,Zadaru.s.w.)
jeden Tag beten beten,dann klappt dat och mit de Aktien.  

21.09.06 10:08
2

2154 Postings, 5697 Tage hopadeshopades

Die Zeit vergeht, aber die meisten erinnern sich sicher noch an mich, speziell in den Fluxx-Foren. Hier heute mal eine etwas andere Aussage von mir:

Wir sind hier in einem Börsenforum. Deswegen fasse ich gleich mal die Hauptaussage dieses statements zusammen:

Börse kann Schicksal sein. Es gibt Gewinner und Verlierer, alles auf der Basis unterschiedlicher Verhaltensweisen und Temperamente. Ich gehöre endgültig zu den Verlierern, eigentlich schon seit 24 Jahren, wollte das aber nie wahrhaben und wurde zuletzt durch meine Fluxx-Erfolge von Sommer 2004 bis in den Frühsommer 2005 ermutigt, an meinen Enderfolg zu glauben. Jetzt ist alles wieder vorbei.

Wenn ich noch in einem Börsenforum was zu sagen hätte, dann dieses: Paßt sehr gut auf Euer Geld auf ! Teuscht Euch nicht selbst ! Ich glaube, ich bin legitimiert, das zu sagen, weil ich selbst diese Regeln mißachtet habe.

'Meine' Chartgesetze haben insofern auch für mich getrogen, als mein Ansatz bestenfalls immer kurzfristig brauchbar war, lang- und mittelfristig dominieren klar die Fundamentalaspekte, die ggf. jeden charttechnischen Ansatz ad absurdum führen. Es gibt hier in den Foren qualifizierte 'Fundamentalisten', die nicht ignoriert werden dürfen ! Bei Fluxx kam fundamentaltechnisch noch staatliches Besitzstandsdenken dazu, das auf diese Weise zunächst halbwegs unberechenbar war.

Ich möchte mich bei allen alten Kampfgefährten entschuldigen, die zunehmend auf meinen Ansatz abgefahren sind und dadurch Verluste eingefahren haben. Es ist sicher kein Trost für Euch, wenn ich sage, daß ich durch meinen letzten Übermut bezüglich Call DB4803 in Existenzprobleme gekommen bin.

Deshalb ist dieses statement quasi mein letzter börsenorientierter Auftritt hier und ich tippe, daß diese Warnung hier sehr nachhaltig ist: http://www.auch-wir-sind-deutschland.de - hopades steht mit dem Rücken zur Wand.

Jetzt noch die Bitte an meine Kritiker: bitte versucht, mein Schicksal menschlich zu sehen. Danke und

herzliche Grüße an alle
hopades
 

21.09.06 10:36
1

4697 Postings, 7171 Tage Chartsurfer@hopades

Du hast meinen vollen Respekt - auch wenn ich mich durchaus von deiner Chartanalyse habe beeinflussen lassen (nicht zu meinem Vorteil)!

Es tut mir leid, dass die Börse für dich am Ende existenzbedrohend ist, aber ich finde es prima, dass du das nicht verschweigst! Und ich hoffe für dich, dass du die Situation meisterst und mit einem blauen Auge davon kommst!

Hier gibt es ja in der Regel nur "Gewinner" - und selbst bei Charts, die einem Angst machen könnten, gibt es Träumer, die einem erzählen wollen, dass sie mit Gewinn aus der Sache raus sind. Ich schwanke da immer zwischen Mitleid wegen des Selbstbetruges und Verachtung wegen der Angeberei.

In diesem Sinne finde ich dein Bekenntnis beachtenswert.  

21.09.06 10:45

1334 Postings, 5814 Tage tradix@hopades2

Tut mir leid, das deine Investments schief gelaufen sind kann uns allen passieren, zumal der markt zur zeit schwer einschätzbar ist. Werde deine kommentare vermissen, warst einer der wenigen die relevante ansätze gebracht haben, auch wenns schief gegangen ist. muss sagen kämpfe auch das jahr, aber, wer an der börse spekuliert sollte nie seine existenzgrundlage angreifen, nur geld das man im notfall auch verlieren kann (kleine kritik).

naja lass den kopf nicht hängen, denke du bist klug genug da wieder rauszukommen.  

Seite: 1 | ... | 241 | 242 |
| 244 | 245  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
thyssenkrupp AG750000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Amazon906866
K+S AGKSAG88