finanzen.net

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 3 von 75
neuester Beitrag: 13.09.19 10:40
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 1859
neuester Beitrag: 13.09.19 10:40 von: TheProducer Leser gesamt: 357031
davon Heute: 41
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 75   

13.06.16 11:37
Nein, die Korrelation von Mutares zum Gesamtmarkt ist genau 0. die Faktoren die auf dem Kurs Lasten sind woanders zu suchen, wir brauchen mal wieder nen saftigen Exit. Eupec zum Beispiel.......  

13.06.16 23:02

155 Postings, 2377 Tage TheProducertraurig

was hier läuft...  

16.06.16 09:57

109 Postings, 2555 Tage blackbugVolatilität normal

Hi Leute,

wir haben hier eine Aktie mit kleiner Marktkapitalisierung. Außerdem ist es ein spekulativer Titel. Es gibt keine News. Die plötzliche Talfahrt von vorgestern ist sicherlich mit einem etwas größeren Verkauf zu erklären, der danach eine kleine StoppLossLawine ausgelöst hat. Ich würde mich nicht beunruhigen lassen - der Titel ist auf jeden Fall ein Hold mit großen Chancen. Ein saftiger Exit wäre aber sicherlich mal wieder Wasser auf die Mühlen des Aktienkurses.  

28.06.16 10:11

155 Postings, 2377 Tage TheProducerkein Licht im Tunnel und keine Nachrichten

die Aktie betrachte ich persönlich zunehmend als eine Fehlentscheidung.  

28.06.16 12:16

817 Postings, 1587 Tage phre22@theproducer

Ich erwäge einen Einstieg...Ich verstehe überhaupt garnicht, warum diese Aktie an der Börse keine Wertschätzung findet...  

28.06.16 12:29

109 Postings, 2555 Tage blackbug@phre22

Zu kleine MarketCap. Nirgends richtig auf dem Schirm. An den Geschäftzahlen liegt es nicht. Man wartet hier auf Nordstream II - vorher läuft das evtl. seitlich - es sei denn es kommt ein anderer profitabler Exit. Ich sehe keinen Grund, wieso die Aktie weiter fallen sollte - Nachrichtenmangel und Ungeduld höchstens.

Ich bin zu über 18€ rein, ich glaube noch nicht an eine Fehleinschätzung - es wurden Rekordergebnisse erzielt nur es schlägt noch nicht auf den Kurs durch.  

28.06.16 12:50

155 Postings, 2377 Tage TheProducerMit dem Brief von Erdogan an Putin

und dem Turkish Stream wird es nicht einfacher. Nord Stream II ist meines Erachtens alles andere als sicher angesichts des Widerstands einiger EU-MS. Nach dem Brexit wird sich Berlin sehr genau überlegen, welche politische Risiken noch sinnvoll sind.

Hoffentlich liege ich da komplett falsch, aber 18 EUR werden wir vermutlich bald nicht sehen. Auch mein Einstiegskurs von 15,8 EUR dürfte in den kommenden Wochen eine Utopie bleiben.
 

28.06.16 13:15
Ich kann zwar verstehen wenn man von der aktuellen Kursentwicklung genervt ist.

Allerdings weise ich darauf hin dass das eine völlig normale Entwicklung bei small caps ist. Solange keine news kommen befinden sich die Aktien in einem stetigen abwärtstrend, und wenn dann mal ein paar Geschäftszahlen kommen gehts auf einen Schlag 50 bis 70% hoch. Schaut euch mal den 5 jahres Kursverlauf von Mutares an, das war schonmal so: ab dem zweiten quartal 2014 ging es ein ganzes jahr lang bergab bis die News kamen, als diese draussen waren hat sich der kurs ausgehend vom tief innerhalb von 1,5 Quartalen verdoppelt. danach wieder einhergehend mit der Newsflaute ein Abwärtstrend der bis heute anhält und aktuell exakt genauso lang ist wie der letzte in 2014. Ich denke ausgehend vom aktuellen Niveau werden wir uns bis Dezember wieder fast verdoppeln bis in den Bereich von 20 bis 24 irgendwo


Insofern: ruhig bleiben. Mutares ist ein solides unternehmen, sobald news oder die nächsten Geschäftszahlen kommen gehts los  

28.06.16 13:59

155 Postings, 2377 Tage TheProducerDeinen Optimismus hätte ich auch gerne :)

28.06.16 21:50

155 Postings, 2377 Tage TheProducerSelbst im Entry Standard

könnte man professionellere IR organisieren.

Bei so vielen Beteiligungen gibt es laufend News zur Entwicklung der einzelnen Unternehmen. Man muss sicherlich nicht über alles berichten, sonst verliert die Kommunikation an Bedeutung. Aber sich mal zu Richtung/Auftragsbeständen/Kundenportfolio einzelner Beteiligungen melden, wäre sicherlich erlaubt und angemessen.  

29.06.16 13:45

109 Postings, 2555 Tage blackbug...

...ja da hast du leider Recht. Ohne News gibt es aber auch keinen Grund für diese Kursverluste - aber Anleger die im Dunkeln tappen werden irgendwann eben nervös. War jemand auf der HV?  

29.06.16 17:57

155 Postings, 2377 Tage TheProducereinmal hier raus,

komme ich nie wieder. Das ist ja schlimmer als Wirecard - da wußte man mindestens, dass LV am Werk sind.
War nicht auf der HV, mich würden aber die Aktienoptionen (eines der Themen) interessieren. Habe es nicht ausführlich gelesen, aber da steht etwas von 75% des Durchschnittsniveaus...
Entweder versucht man hier gezielt zu drücken, oder Insider kennen bestimmte Nachrichten und ziehen sich zurück. Es ist für mich kaum nachvollziehbar, wieso wir mehr als 10% in zwei Tagen verlieren, wenn Öl, DAX und alles möglich deutlich steigt...

Dass man die ganze Zeit schweigt und nicht einmal eine Corporate News veröffentlicht, um gegenzusteuern, spricht nicht für Spitzenqualität der Verantwortlichen.  

30.06.16 13:14

109 Postings, 2555 Tage blackbugmagst du mal die IR ansprechen

per mail? oder soll ich das tun?  

30.06.16 14:32

155 Postings, 2377 Tage TheProducerKönntest Du bitte übernehmen?

ich bin nicht so diplomatisch und könnte gleich etwas direkter werden :) Ich mache dann den zweiten Schritt, wenn Deine Email wenig bewirkt.
 

01.07.16 10:01

109 Postings, 2555 Tage blackbugnoch jemand konkrete FRagen

Die ich den IR stellen soll? Dann her damit, Mail geht um 12 Uhr raus.  

01.07.16 11:05
Also was mich schon lange interessiert ist ein Update zu eupec. Das Ding sollte mal endlich verkauft werden, waren sogar glaube ich schon auf investorensuche, aber seitdem nichtsmehr gehört ... Und halt mal generell updates, wann ca. Der nächste Exit ansteht zB.

Vielen Dank dir!  

01.07.16 11:37

109 Postings, 2555 Tage blackbugHabe IR folgende Fragen gestellt:

* Was bedeutet der Brexit für die Beteilungen von mutares?
* Wieso werden so wenige News von den einzelnen Entwicklungen der Unternehmen, in denen man investiert ist, veröffentlicht?
* Wie ist der deutliche Kursrückgang trotz positivem Geschäftsergebnis zu erklären?
* Steht ein Verkauf einer Beteiligung bevor, wie weit ist man mit den Verhandlungen?
* Ist man für EUPEC noch auf der Suche nach Interessenten, soll diese Beteiligung auch verkauft werden und wird damit noch ein Gewinn zu realisieren sein?  

01.07.16 11:42
Sehr stark, super, vielen vielen dank dir!  

01.07.16 12:22

155 Postings, 2377 Tage TheProducerleider zu spät gesehen

zwei Frage auch von mir:

- Hat der Vorstand eine Strategie, um dem deutlichen Kursrückgang entgegenzuwirken?

- Hat der Vorstand eine mittel- und langfristige Strategie zur Reduzierung der Volatilität?
(wie kann man ernsthaft um Investoren werben, wenn die Aktie wöchentliche Schwankungen im zweistelligen Bereich hat?)  

01.07.16 13:14

155 Postings, 2377 Tage TheProducerhabe meine Fragen ebenfalls an mutares gemailt.

Gruß und ein schönes WE  

06.07.16 10:31

109 Postings, 2555 Tage blackbugAntwort von IR

* Folgen von Brexit noch nicht genau absehbar
* Man würde von allen Entwicklungen der Unternehmen berichten
* An der Volatitlität "arbeitet" man
* Deitails zu Verhandlungen möchte man noch nicht preisgeben
 

07.07.16 09:40

155 Postings, 2377 Tage TheProducerhier auch die Email an mich

"Eine unserer größten Herausforderungen ist noch immer die Aktenliquidität. Wir arbeiten intensiv daran diese zu verbessern um eine faire Bewertung sowie auch eine geringere Volatilität unserer Aktie zu gewährleisten."

Qualität und Umfang der Informationen entsprechen dem Entry Standard-Niveau.

- Proaktive Medienarbeit zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades (v.a. wenn man so gute Dividende zahlt)? (Kontakt - Informationen - Meinung - Einstellung - Verhalten)
- Teilnahme an diversen Foren?
- Gespräche mit weiteren Analysten, um die Glaubwürdigkeit der Finanzanalysen zu erhöhen?

Laut "LinkedIn" arbeiten mehr als 30 MA bei mutares. Bei einer richtigen Funktionsverteilung hätte man deutlich mehr Kapazitäten für IR und ggf. frische Liquidität, v.a. wenn man schon seit ein paar Jahren an der Börse ist.

Ich versuche, das Beste daraus zu machen - habe die Misere letzte Woche genutzt, um noch einmal günstig nachzulegen und meinen Einstandskurs zu senken.  

25.07.16 10:42
Weis jemand wann Q2 Zahlen kommen?  

27.07.16 07:34

155 Postings, 2377 Tage TheProducererst am 15.09.

das steht im Finanzkalender auf der Webseite. Ein Unternehmen sollte aber nicht quartalsweise berichten.  

27.07.16 11:41
Ja habs direkt nach meiner Frage festgestellt, wusste nur nich wie ich den Beitrag wieder löschen kann :D

Durststrecke wird wohl bis August weitergehen...  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 75   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212