finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 149
neuester Beitrag: 11.08.20 09:10
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3706
neuester Beitrag: 11.08.20 09:10 von: Lalapo Leser gesamt: 1013634
davon Heute: 628
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   

31.01.08 12:15
18

17100 Postings, 5504 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   
3680 Postings ausgeblendet.

09.08.20 19:01

235 Postings, 298 Tage RonsommaGoogle

Russia Vaccine = x Resultate... Sich dir ein junges aus...  

09.08.20 19:03

235 Postings, 298 Tage RonsommaMein Post 7.8 12h

09.08.20 19:09

235 Postings, 298 Tage RonsommaIndien und Brasilien

https://www.voanews.com/covid-19-pandemic/...ine-raises-concerns-west

Ein indischer Kollege gab mir gegenüber an, in Indien wurde dies tatsächlich erwogen...
 

09.08.20 19:26

317 Postings, 102 Tage DaxHHÄh ähm ja

"Die Entwicklung eines Arzneimittels dauert mehrere Jahre", sagte Svetlana Zavidova, Geschäftsführerin der russischen Vereinigung der Organisationen für klinische Studien. "Es ist einfach nicht ernst, etwas zu verkaufen, das das Gamaleya (Institut) in Phase-1-2-Studien an 76 Freiwilligen als fertiges Produkt getestet hat."

Russland hat noch keine wissenschaftlichen Daten aus seinen ersten klinischen Studien veröffentlicht. In der Liste der Impfstoffkandidaten der WHO in Humantests ist das Gamaleya-Produkt weiterhin wie in Phase-1-Studien aufgeführt.

Es verwendet ein anderes Virus - das häufig kälteverursachende Adenovirus - das so modifiziert wurde, dass es Gene für das ?Spike? -Protein enthält, das das Coronavirus überzieht, um den Körper darauf vorzubereiten, zu erkennen, ob eine echte COVID-19-Infektion vorliegt . Das ist wie Impfstoffe, die von Chinas CanSino Biologics und der britischen Oxford University und AstraZeneca entwickelt werden.  

09.08.20 19:30

235 Postings, 298 Tage Ronsomma12.8

Schauen wir mal ob da was die Tage wie angekündigt passiert... Sollte was passieren dürfte der Druck / Vorwand die westlichen Impfstoffe schneller zuzulassen steigen.  

09.08.20 19:34

423 Postings, 98 Tage koeln2999RDS? Hat das damit zu tun?

09.08.20 19:42

235 Postings, 298 Tage RonsommaHat es...

Laut oilprice.com & co wuerde eine Impfung als nachfragebooster gelten (keine lockdowns mehr, flugverkehr, wirtschaftliche belebung...)  

09.08.20 21:28

2179 Postings, 276 Tage Aktiensammler12Ach die Sache

mit dem Impfstoff hatten wir schon so oft. Meistens waren die Antikörper nach 3 Monaten wieder weg...  

10.08.20 09:43

235 Postings, 298 Tage RonsommaTraue dem russischen Impfstoff

... Auch eher bedingt, bin aber recht sicher, dass in den Wochen nach September die ersten westlichen in den schnell Zulassungs Prozess gehen..  

10.08.20 14:23

Clubmitglied, 12512 Postings, 7524 Tage LalapoImpfstoff

..mal sehen wann die geschrotteten Öler anfangen die coronafreie Zukunft einzupreißen :-))

EU-Kommissarin für Gesundheit erwartet Corona-Impfstoff zum Jahreswechsel



https://www.handelsblatt.com/politik/...6562-ElRy5QV9obrcbTANNULs-ap2



 

10.08.20 14:24

Clubmitglied, 12512 Postings, 7524 Tage Lalapomerkt Ihr was ?!

Die Infektionszahlen steigen wieder ....

Die Krankenhäuser sind leer .....

 

10.08.20 15:15

1775 Postings, 343 Tage BioTradeRoyal Dutch

Das Problem an diesen Coronatests. Coronaviren gab es auch vorher schon. Hat man diese im Körper schlägt der Test positiv aus. Was sollen Coronatests überhaupt bringen außer weiter Panik zu verbreiten? Wenn ich mich im Flieger angesteckt habe, was bringt da ein Test am Flughafen wenige Stunden später?
Völliger Schwachsinn ist das alles...  

10.08.20 15:31

267 Postings, 1347 Tage Stefan1607@BIOTRADE

Was wird denn mit einem Test genau geprüft?

Er verwendete PCR-Test kann nicht mal eine covid-19 Infektion nachweisen?

Er sucht nur nach Zell Abfall?

Es gibt bisher überhaupt kein Test der nach einer Infektion sucht?

Das Virus konnte bisher weder isoliert noch nachgezüchtet werden?

Wer kann Argumente liefern?

 

10.08.20 18:46

235 Postings, 298 Tage RonsommaAnmerkung

Hatte gestern auf IG Markets gesehen, dass in Shell 99%(!) der User long sind... Wäre ich ein Emittent von Shell Calls wurde ich versuchen, den underlying Preis flat zu halten - sonst ziehen mir die longis die Schuhe aus 😏  

10.08.20 19:33

76 Postings, 115 Tage Fosner@ronsomma

Du hast Recht. Wenn 99 % long sind und die Emittenten ein  paar  Millionen Derivate darauf verkauft haben, dann müssen wir wohl oder übel damit rechnen, dass  bei den dünnen Börsenumsätzen, die Shell A noch mal tief gen Süden rauscht.
Im Sinne von Goldman Sachs sind wir alle nur dumme "Muppets".
Mal abwarten.  

10.08.20 19:44

235 Postings, 298 Tage RonsommaParanoid

... Ich bin sogar so paranoid, dass ich einen linsenbach auf einmal ganz anders sehe...

Trotzdem Shell ist in genug Indizes vertreten, dass man eine derartige Markt Beeinflussung nicht ewig durchhält... Ich hab Stocks und kann warten  

10.08.20 20:53

76 Postings, 115 Tage FosnerQRonsomma

Wenn Shell die Ruckkaufaktion durchzieht, dann geht es definitiv gegen Norden. Vielleicht fangt de Beurden ja 2021 damit an.
Solange ist die shell A ein Spielball. Goldman Sachs ist ein Staat im Staat und auch die mächtigste Bank aller Zeiten. Denk mal an den Griechenland Deal. Die sind wirklich absolut abgezockt und die schaffen die Manipulation von Shell aus der Portokasse. Habe mich sehr intensiv mit Goldman Sachs beschäftigt- Wenn die dabei sind und die Longs verkauft haben an die Muppets, dann geht es gegen Süden aber richtig.
Wer ist Linsenbach?  

10.08.20 21:43

235 Postings, 298 Tage RonsommaLinsenbach

... Ein Troll der bis vor 72h diesen Thread bereicherte ;-)  

10.08.20 22:53

423 Postings, 98 Tage koeln2999@Fosner

Dann ist es doch ein leichtes für Dich in grossem Stil Puts zu kaufen und damit reich zu werden - oder?  

10.08.20 23:25

235 Postings, 298 Tage RonsommaEinfach nix los...

Also dato scheint nach Umsätzen bei Shell einfach nix los zu sein... Denke Investoren warten erstmL Q3 ab - vielleicht trennen sich zu Q4 sogar noch welche, um die Kursverluste mit anderen gewinnen zu verrechnen - und ab da wird alles Glaskugel...

Trend ist positiv: Gas und Ölpreis über Erwartung und auch wenn es kein V ist so war Q2 doch besser als befürchtet, so... Ich spamme morgen weiter :)  

10.08.20 23:33

76 Postings, 115 Tage Fosner@Koeln

Absolut richtig erkannt!

WKN: GF069H
ISIN: DE000GF069H8
Typ: Knock-Out
Anzahl 30.000 Stück

UND

WKN: GF06L1
ISIN: DE000GF06L16
Typ: Knock-Out
Anzahl 10.000 Stück  

11.08.20 09:10

Clubmitglied, 12512 Postings, 7524 Tage Lalapo16-18 ?

bis Oktober .....meine KZ ...

Die nächsten Hilfsbilliardenprogramme liegen doch schon in der Schublade ....mehr braucht man ja nicht zu sagen bzw. zu erklären was das bedeuten wird ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
147 | 148 | 149 | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
Microsoft Corp.870747