Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12241
neuester Beitrag: 23.04.21 13:44
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 306004
neuester Beitrag: 23.04.21 13:44 von: Seckedebojo Leser gesamt: 46152865
davon Heute: 30670
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12239 | 12240 | 12241 | 12241   

02.12.15 10:11
288

29803 Postings, 5895 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12239 | 12240 | 12241 | 12241   
305978 Postings ausgeblendet.

23.04.21 11:14
4

3057 Postings, 5902 Tage manhamLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:16
2

296 Postings, 273 Tage RizzibizziLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:34

2889 Postings, 1435 Tage gewinnnichtverlustLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:36
1

9 Postings, 827 Tage Raci78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:37

9 Postings, 827 Tage Raci78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:38

296 Postings, 273 Tage RizzibizziLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:45
2

269 Postings, 506 Tage JamesEuroBondsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:46

1405 Postings, 3727 Tage MSirRolfiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

23.04.21 11:51
1

269 Postings, 506 Tage JamesEuroBondsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:55
1

635 Postings, 1054 Tage MBo60Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 11:57

635 Postings, 1054 Tage MBo60Also,

wir haben es doch geschafft bei Tradegate über die Mio zu kommen.  

23.04.21 11:58

744 Postings, 4399 Tage Effancybin

mir echt nicht sicher ob heute was zu hamilton kommt - zum Green Friday würde es ja passen! ;)
ist nur die frage wann.. hoffe nicht irgendwann wieder nachts wenn alle schlafen  

23.04.21 12:00
1

39 Postings, 30 Tage Freddy_sbgVolumen

Um die Löschungsorgie mal zu durchbrechen.

Volumen ist ja nicht einmal existent. 2,5 Mio mit JSE, ist ja gar nichts.

Der Kurs hat scheint sich in der Seitwärtsbewegung verfestigt zu haben. Dort wird er nach meiner Einschätzung auch bis zur HV weiter bleiben, solange keine entscheidenden News kommen.  

23.04.21 12:10

39 Postings, 30 Tage Freddy_sbg@ Effancy

Ich denke, dass da nichts kommt.

Erstens, da in der Court Order keine weitere Veröffentlichungen angeordnet wurden.

und

Zweitens, da die Nr 5 (Innsworth?) auch immer noch unklar ist.


Aber, so selbstdarstellerisch wie ich Hamilton einschätze, könnte ich mir gut Vorstellen, dass er während der HV sagt, er stimmt zu. Ich weiß, ein wenig kitschig und weit hergeholt, aber es gibt auch Leute, die sich gerne Feiern lassen. Was wäre da besser als die HV?  

23.04.21 12:13
1

744 Postings, 4399 Tage Effancy@freddy

Denke auch nicht das da heute was kommt.
Die These mit der HV ist aber gewagt ;)  

23.04.21 12:15
5

2683 Postings, 1578 Tage Hai123456Schon 12,1 cent

Rocket?
Jetzt?
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

23.04.21 12:39

18 Postings, 4 Tage UnbekannterweiseLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

23.04.21 12:44

18 Postings, 4 Tage UnbekannterweiseLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

23.04.21 12:44

2939 Postings, 499 Tage NoCapOhoh...

....Volumen steigt, Kurs auch, kommt was?  

23.04.21 12:45

2939 Postings, 499 Tage NoCapLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 13:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

23.04.21 12:46

635 Postings, 1054 Tage MBo60#Unbekannter.:

Wenn Hamilton keine Aktien hätte und keine Mandanten die sie vertreten, warum zum Geier sollten die dann klagen?
Sorry, aber Deine Frage scheint mir etwas sinnfrei.

Bei Hammilton geht es eher darum welche Prozentzahl an Akrtien sie vertreten.  

23.04.21 12:50

18 Postings, 4 Tage UnbekannterweiseLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

23.04.21 12:58
6

1028 Postings, 564 Tage Terminus86@MBo60

Zumindest die Klagesumme die Hamilton vertritt, ist bekannt. Insgesamt ca. 820 Millionen Euro. Weiß nicht ob man damit die Prozente herleiten kann, da man ja nicht weiß wann und wieviele Anteile  gekauft wurden. Hier ein Auszug dazu aus dem Steinhoff Annual Report 2020:

A) MPC and Contractual Claims included in Litigation Settlement Proposal (continued)
Hamilton v Steinhoff N.V. and SIHPL

• Hamilton BV and Hamilton 2 BV ("Hamilton") are seeking declaratory relief and damages in the District Court of Amsterdam, flowing from the assertion that Steinhoff N.V. and SIHPL together with the other named parties, allegedly
misrepresented their financial position causing the relevant shareholders damage. Steinhoff filed a submission with preliminary motions and on applicable law in March 2020. On 26 June 2020, Hamilton initiated separate proceedings in the Western Cape High Court claiming damages of ZAR14 billion (€710 million) plus interest. In December 2020, Hamilton initiated additional action proceedings in South Africa together with 73 individuals claiming damages of ZAR2.2 billion
(€112 million) plus interest. Hamilton has similarly added additional parties to its Dutch claim.

• On 23 November 2020, the Hamilton parties initiated motion proceedings in the Western Cape High Court seeking declaratory relief that (i) neither the “Contractual Claimants” or “Market Purchase Claimants” classes defined in the settlement proposal for the purpose of the compromise with creditors contemplated in terms of section 155 of the Companies Act in respect of SIHPL constitute a class; and (ii) an adopted compromise in terms of section 155 of the Companies Act on the terms proposed would not be sanctionable by a court.

• On 21 January 2021 Hamilton’s postponement application was heard. SIHPL’s order sought in terms of the ex parte notice application was granted, subject to two variations. One being that the granting of the order did not constitute the Court's
approval/endorsement of the proposal, and that the notices to be published are to be published in official languages in the various countries.

• In the Dutch proceedings Steinhoff N.V. and SIHPL filed their preliminary motions and their view on the issue of the applicable law on 30 March 2020. On 27 January 2021, Hamilton filed its statement of defense in respect of the preliminary motions raised by defendants. After this, a date for a hearing in the preliminary motions will be scheduled.


Quelle:

https://www.steinhoffinternational.com/annual-reports.php
 

23.04.21 13:01

4642 Postings, 1220 Tage Manro123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.04.21 13:44

2329 Postings, 1234 Tage SeckedebojoDie Übersetzung Google-die Stimmung steigt wieder

A) MPC und vertragliche Ansprüche, die im Vorschlag zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten enthalten sind (Fortsetzung)
Hamilton gegen Steinhoff N. V. und SIHPL

? Hamilton BV und Hamilton 2 BV ("Hamilton") beantragen beim Bezirksgericht Amsterdam deklaratorische Erleichterungen und Schadensersatz, was auf die Behauptung zurückzuführen ist, dass Steinhoff N.V. und SIHPL angeblich zusammen mit den anderen genannten Parteien
eine falsche Darstellung ihrer Finanzlage, die den betreffenden Aktionären Schaden zufügt. Steinhoff reichte im März 2020 einen Antrag mit vorläufigen Anträgen und geltendem Recht ein. Am 26. Juni 2020 leitete Hamilton vor dem Obersten Gerichtshof von Westkap ein gesondertes Verfahren ein, in dem Schadensersatz in Höhe von 14 Mrd. ZAR (710 Mio. EUR) zuzüglich Zinsen geltend gemacht wurde. Im Dezember 2020 leitete Hamilton zusammen mit 73 Personen, die Schadensersatz in Höhe von 2,2 Mrd. ZAR forderten, ein zusätzliches Aktionsverfahren in Südafrika ein
(112 Mio. ?) zuzüglich Zinsen. Hamilton hat seinem niederländischen Anspruch ebenfalls zusätzliche Parteien hinzugefügt.

? Am 23. November 2020 leiteten die Hamilton-Parteien vor dem Obersten Gerichtshof von Westkap ein Antragsverfahren ein, um eine deklaratorische Erleichterung zu erwirken, dass (i) weder die im Vergleichsvorschlag zum Zweck des Kompromisses definierten Klassen ?Vertragliche Ansprecher? noch ?Marktkaufkläger? Gläubiger, die im Sinne von § 155 des Companies Act in Bezug auf SIHPL vorgesehen sind, bilden eine Klasse; und (ii) ein angenommener Kompromiss im Sinne von Abschnitt 155 des Companies Act zu den vorgeschlagenen Bedingungen wäre von einem Gericht nicht sanktionierbar.

? Am 21. Januar 2021 wurde der Antrag von Hamilton auf Verschiebung angehört. Der im Rahmen des Ex-parte-Kündigungsantrags beantragte Auftrag von SIHPL wurde vorbehaltlich zweier Abweichungen erteilt. Eine davon war, dass die Erteilung des Beschlusses nicht die des Gerichtshofs darstellte
Genehmigung / Billigung des Vorschlags und dass die zu veröffentlichenden Bekanntmachungen in den verschiedenen Ländern in Amtssprachen zu veröffentlichen sind.

? Im niederländischen Verfahren reichten Steinhoff N.V. und SIHPL am 30. März 2020 ihre Voranträge und ihre Stellungnahme zur Frage des anwendbaren Rechts ein. Am 27. Januar 2021 reichte Hamilton seine Verteidigungserklärung zu den von den Angeklagten vorgebrachten Voranträgen ein. Danach wird ein Termin für eine Anhörung in den Voranträgen festgelegt.


Quelle:

https://www.steinhoffinternational.com/annual-reports.php  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12239 | 12240 | 12241 | 12241   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln