finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 6058
neuester Beitrag: 17.01.19 23:15
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 151448
neuester Beitrag: 17.01.19 23:15 von: Xarope Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 48977
bewertet mit 172 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6056 | 6057 | 6058 | 6058   

02.12.15 10:11
172

25764 Postings, 5068 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6056 | 6057 | 6058 | 6058   
151422 Postings ausgeblendet.

17.01.19 18:35

928 Postings, 229 Tage BobbyTH@Manro

ich verlasse mich auf dich!  

17.01.19 19:00
3

790 Postings, 275 Tage Mysterio2004@Scoob

Habe ich gemacht & ich soll Dir schöne Grüße von ihm ausrichten. ;-)
Hat sich zwischenzeitlich aber auch geklärt, die ziehen SUSHI aus der SEAG raus.

Quelle https://www.lucid-is.com/steinhoff/

- SEAG CVA Document Pack
- Project Orange SEAG Hive Down & daraus auf Seite 3 zu finden

 

17.01.19 19:10

36 Postings, 58 Tage tuesHi Mysterio

kannst du mir(uns) noch unverbindlich etwas Text dazugeben.
Warum haben die gläubiger sich jetzt für SUSHI Anteile entschieden ?
Danke  

17.01.19 19:37
1

1025 Postings, 279 Tage TalismannManro

Mein Ziel bleibt 5 Cent!
Keine 2 Cent mehr bis zur Einstelligkeit!
Vielleicht schon wieder Morgen?
 

17.01.19 19:44

10154 Postings, 2286 Tage H731400@Mysterio2004 @Dirty

Die im Rahmen des Ch11 MF Deals aktiven Gläubiger hatten die Auswahl ob sie für die gewährte Exit Finanzierung 49,9% an SUSHI oder der MF Holding auswählen, zu meiner Verwunderung haben die Gläubiger 49,9% an SUSHI gewählt und nicht 49,9% direkt an der MF Holding.

Die neuen Kredite gingen an Direkt an die MF Holding - SUSHI wurde im rahmen des SUSHI CVA von den externen Verbindlichkeiten befreit und es wurde im Gegenzug eine neue Forderung in gleicher Höhe von der SEAG an SUSHI eröffnet, ebenfalls im Rahmen des SUSHI CVA wurde SUSHI dann in die SEAG hochgezogen.

Was heißt das genau ? Einige Gläubiger haben ja 49% von MF erhalten. Bekommen jetzt andere 49% von SUSHI ?

Im US Forum bei SeekingAlpha ein ein User die Theorie das es weiter debt To Equity geben wird ! Das würde bedeuten das Schulden gegen weitere Beteiligungen getauscht werden.

Sehr interessant  

17.01.19 19:54
1

36 Postings, 58 Tage tuesImmerhin sind

noch einige am Ball. Wenn jetzt ohne Zeitdruck Schulden getauscht werden gibts
vielleicht
schon bald ne Dividende. Operativ läufts angeblich
 

17.01.19 19:57
1

1434 Postings, 393 Tage Manro123@Tails wissen tu ich es nicht

Ich nutze nur das was jeder Chatanalyst sehen kann und was der Chart uns sagen möchte. Den momentan ist es nix anderes außer Chart aussagen... Wenn eine News kommt seitens SH kann es jeweils in die eine oder andere Richtung eine dementsprechende Vola geben. Daher halte ich gegen und sagen wir bauen ein steigendes Dreieck und Testen die 0,1345 noch min. 2 mal bevor wir entweder abprallen oder nach oben weiter durchstarten. Laut meines Buches bzw. eigenen Trade Erfahrung tendiere ich eher für einen steigenden Kurs.
MfG Manro  

17.01.19 19:58

20 Postings, 73 Tage Hobbytrader0815Zufriedene Woche

Ich bin diese Woche zufrieden. Sind bis bis jetzt doch fast 20%.
Ab jetzt wieder leichte Erholung und nächste Woche bitte genauso  

17.01.19 20:06
1

36 Postings, 58 Tage tuesAuftrag !

Die externen Helfer wurden doch von Steinhoff für Steinhoff hinzugezogen.
Die Bauen da ohne falsche Sympathien ne klasse Holding.
Und aus Batman weiss man "Die Nacht ist am dunkelsten kurz bevor die Sonne wieder aufgeht"
Dann könnte doch noch ne vermeintlich schlechte News hinzukommen  

17.01.19 21:04
1

224 Postings, 177 Tage kd2goMir

war der geringe Umsatz und der ganz langsame Anstieg lieber. Wenn das hohe Volumen durch Instis verursacht wird, dann können die eben auch noch mal ordentlichen VK-Druck auslösen und dann geht?s in die verkehrte Richtung.

Also hoffentlich bleibt die Grundrichtung ?nach Norden? intakt, wäre ja mal nicht schlecht.

Gute Nacht, kd2go  

17.01.19 21:23
13

85 Postings, 231 Tage Balu81Ode an LdR

Ist dein Gehirn noch so leer,
und der Kurs steigt nicht mehr,
kommt von irgendwo ein LdR'ler her.

Kein Kummer und keine Sorgen mehr,
denn im Hinterkopf hallt es mehr,
"Der Kurs hat Recht" immer mehr.

5 Cent Sprüche klingen auf, denn die müssen her,
das ist für Steinhoff mehr als fair,
gehört vor 3 Tagen, sonst nimmer mehr.

Wer tut bashen und ist nicht fair?
Investiert bin ich mit 250k oder mehr,
ich sag nur die Wahrheit, sonst nicht viel mehr.

Lasst euch sagen, liebe Leut,
Kurs mag down sein für heut,
Das Ende vom Lied ist aber nicht heut,
doch die LdR, ist ein Fall für Sigmund Freud ;)


AgT
 

17.01.19 21:29

1279 Postings, 437 Tage MarketTraderdie aktuelle ist situation aus ct'ler sicht

3 monatshoch wurde nicht neu gesetzt. gd100/gd200 wurden wieder eingefangen (kann sich aber taeglich aendern!), gd38 wurde knapp verfehlt, kurs ins bollingerband zurueckgekehrt, somit die uebertreibung nach oben neutralisiert...

ariva.de  

17.01.19 21:49
2

1443 Postings, 338 Tage rallezocktpushergedicht

brauchst du kein geld und willst es nicht verschenken,
dann kannst du es auch bei steinhoff versenken,

doch hast du mut und eier,
dann wage einen zock und komm nicht mit der raketenleier

sind dir schulden,klagen und betrug egal,
dann wunder dich nicht dann ist ROT deine zahl,

es gibt einen lichtblick,es könnte was werden,
doch davor müsst ihr eure aktien noch 2 generationen vererben  

17.01.19 21:57

15 Postings, 815 Tage noobody080Bräuchte mal die Hilfe unserer Ct´ler

Ich bin ja dumm geboren, tue aber alles nicht dumm zu sterben. Von daher hab ich mir vor einigen Monaten ein Börsentool zugelegt und fleißig am üben. Glaube aber hier irgendwie meine eigene Variante entwickelt zu haben. funzt nicht wirklich bislang. (Hab gestern im Vormittagstief auch noch mal zu 0,129 zugeschlagen weil ich dachte bis 0,128 gehts nochmal (tatsächlich bis 0,127 , hier hab ich das obere ende eines längerfristigen Abwärtstrendkanals, welcher in diesem fall hier getestet und verteidigt wurde)  runter. Hat bis gestern super ausgesehn :-) ).
Zu meiner Charttechnik zurück. Habe hier in den letzten Monaten so an die 100 Linien und Marken im Steini-Chart eingebaut. Sieht also für aussenstehende wohl eher aus wie ein Gemälde von Picasso als wie Chart von Steini. ABER!!!
Heute hat der Kurs gegen 15:35 Uhr sein Tagestief bei 0,114 ausgebildet. Genau bei 0,114 hab ich eine unterstützung drinne. Kurs hat auf der Stelle gewendet, und ist wieder über eine meiner längerfristigen Abwärtstrendlinien gelaufen und scheint auch knapp darüber heute enden zu wollen. Dieser liegt bei ca. 0,120 . Heute morgen hab ich noch ein Gap bei 0,136 auf 0,134 drinne, welches ja so denke ich auch bald (denke die nächsten Tage) geschlossen werden sollte. Und da meine GD50 wieder einen steileren Kurs nach oben aufweist zum Tagesende hin als mein GD 200, sieht das für mich für morgen nach steigenden Kursen aus. Und Freitag steigts eh ...  ;-) .
Die nächsten Tage ist meine Prognose das sich entscheiden wird ob wir wieder in den längerfristigen Abwärttrendkanal verfallen oder ob wir den Aufwärttrendkanal der sich in meinem chart seit dem 11.12.2018 ausbildet weiter voran treiben.

Kann mir jemand zu dieser meiner Charttechnik etwas sagen? Vielen Dank im Voraus.

Gruss noobody080

@wolf bin jetzt bei 49.000 Steinis.  

17.01.19 22:00
1

671 Postings, 362 Tage alphalupi@ralle

Du bist ja ein richtiger Philosoph.
Wenn ich mal einen Horror-Band über den
SH-Invest schreibe, dann kommt Dein
Gedicht rein !  

17.01.19 22:11
1

4 Postings, 174 Tage Baggins@nobody

An irgendeiner deiner Linie musste er ja abprallen  

17.01.19 22:12

76 Postings, 82 Tage beulermaennlein881meine grösste Angst für morgen

wir fallen noch paar Zehntel Cents und steigen wieder, dann sind sie wieder verkrochen. Aber zum Glück ist dann Wochenende und wir können 2 Tage Stuhlgang uns anhören, um  zu erfahren, wie schlecht doch alles ist.

Freitag ist immer Grün oder so?!  

17.01.19 22:18

15 Postings, 815 Tage noobody080@baggins

nicht hilfreich  

17.01.19 22:23

20 Postings, 108 Tage tomcraftWir sind doch

mittel- bis langsfristig nicht hier für 13, 15 oder 30 Cent. Insofern sind Ausschläge wie gestern und vorgestern mal etwas Balsam für die Seele aber letztlich doch nur eine Kursbewegung ohne News die Longies eigentlich nicht tangiert. Für mich zB war Gewinnmitnahme keine Option weil ich gerade gestern SK mal gerade meinen EK gesehen habe. Das war zwar schön, weil ich paar Tage vorher noch tief im Minus war, aber wenn man dann knapp im Plus ist ist das ja kein Grund zu traden. Jedenfalls nicht wenn man long ist. Das Warten geht eben weiter, wir sehen wie volatil alles ist und wie schnell ein Anstieg geht.  

17.01.19 22:24

590 Postings, 195 Tage Cognoidnoobody

vielleicht solltest du dein Chart dazu zeigen?
Hast nen golden cross rein manipulieren können? :D  

17.01.19 22:33

15 Postings, 815 Tage noobody080hoffe das funzt

 
Angehängte Grafik:
steinhoff_17.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
steinhoff_17.png

17.01.19 22:40

15 Postings, 815 Tage noobody080funzt ....yeah

aber so is glaub besser zu sehn was ich meine ...  
Angehängte Grafik:
steinhoff_17.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
steinhoff_17.png

17.01.19 22:58

28 Postings, 48 Tage Ab dafür@noobody

welches tool ist das?
gerne auch per BM.
Danke.  

17.01.19 23:03

590 Postings, 195 Tage CognoidAb dafür

godmodetrader oder auch guidants.  

17.01.19 23:15

1315 Postings, 1303 Tage XaropeAb dafür

go.guidants.com

Schönes kostenloses tool läuft direkt im browser  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6056 | 6057 | 6058 | 6058   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, tom.tom, Huslerjoe, profi108, Suissere, WatcherSG
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480