VW in Baunatal: Einfahrverbot für alle Fremdmarken

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.02.09 10:04
eröffnet am: 03.02.09 20:28 von: Wärna Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 06.02.09 10:04 von: NoTax Leser gesamt: 1489
davon Heute: 2
bewertet mit 9 Sternen

03.02.09 20:28
9

1840 Postings, 6461 Tage WärnaVW in Baunatal: Einfahrverbot für alle Fremdmarken

Wer als Lieferant auf das Werksgelände von Volkswagen in Baunatal fahren will, der braucht ab sofort einen VW.

Für alle anderen Marken gilt ein Einfahrtverbot !!!

www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp

Also ehrlich, die haben doch nen Knall, oder?

 

03.02.09 20:30

95441 Postings, 7598 Tage Happy EndJa is denn heut scho der 1.April?

03.02.09 20:31
2

95441 Postings, 7598 Tage Happy EndDie spinnen, die Hessen

03.02.09 20:31
1

59073 Postings, 7638 Tage zombi17Das gabs auch schon vor mindesten 5 Jahren

Ein Kumpel von mir fertigte Industrieböden, der durfte mit seinen Vitos nur zum be und entladen rein.  

03.02.09 20:32

59073 Postings, 7638 Tage zombi17Ich meine, es war in Wolfsburg

bin nicht ganz sicher.  

03.02.09 20:34

14737 Postings, 4765 Tage Karlchen_VWie gut, dass ich nur Zulieferer für BMW bin.

03.02.09 20:39

9050 Postings, 7639 Tage taosEs ist einfach selbstverständlich,

das man zum Kunden im passenden Fahrzeug fährt.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

03.02.09 20:40
1

1840 Postings, 6461 Tage Wärnaich frage mich

was die machen würden, wenn ich als Lieferant mit nem Skoda ankomme.

Da steht zwar nicht VW drauf, ist aber VW drin!

 

03.02.09 20:43

14737 Postings, 4765 Tage Karlchen_VGanz einfach.

Sich vom Kunden vom Bahnhof abholen lassen.  

03.02.09 20:43

59073 Postings, 7638 Tage zombi17Ein bischen affig ist das schon,

soll er sich bei jedem Auftraggeber einen neuen Fuhrpark zulegen?

Könnte glatt ein Vorschlag vom Edellobbxist Wissmann sein"fg"

Ausserdem haben die eine ganz miese Zahlungsmoral, er hat lange auf seine Kohle warten müssen. Die sind bei der Entabnahme mit zig Experten gekommen um den Preis zu drücken, wurde mir berichtet.  

03.02.09 20:53
2

58 Postings, 4662 Tage oitzukiEinfahrverbot

sorry leute wieso ist das seit heute ein thema??ich bin seit 10 jahren bei vw als fremdfirma tätig (wolfsburg ,polen und dresden)es war noch nie anders.man ist von der laune des werkschutzes abhängig.selbst wenn du einen vw fährst(was ich ja muss und es auch gern mache)kann es dir passieren das du dein werkzeug und material zu fuss reinbringen musst sollte einer der wachschützer seine tage haben.als ddr kind möchte ich noch hinzufügen das selbst der mfs von den jungs und mädchen in blau am werkstor was lernen könnte.ich bin mal wegen ein paar weggeworfener handschuhe verhört worden
.alter schwede war mir schlecht
schönen abend noch
ps:kohle kommt immer nach drei monaten wenn man die vw-eigenen(manchmal skurrilen) standards beachtet!!!  

03.02.09 21:02

9050 Postings, 7639 Tage taosBei Audi & VW sind alle Konzerneigenen Fahrzeuge O

Bei Audi & VW sind alle Konzerneigenen Fahrzeuge OK.

Früher war es noch schlimmer.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

03.02.09 23:25
1

25551 Postings, 7468 Tage Depothalbierermuß ja ein echter scheißladen sein!!

arrogante, dumme, überhebliche schnösel schon im werk !!

kauft kia, mazda, daewoo, honda und volvo!!!
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

03.02.09 23:40
2

9050 Postings, 7639 Tage taosMan kann Autos kaufen, oder Schrott.

Ich bin mehr für Autos.
-----------
Taos

Die SPD war eine Arbeiterpartei,
jetzt wird zur Partei der Arbeitsscheuen.

03.02.09 23:45
2

10545 Postings, 5273 Tage blindesHuhnIs doch ganz normal

Als ich noch im jugendlichen Leichtsinn bei einer sehr bekannten Reifenfirma gearbeitet habe, war es gang und gebe, zu kontrollieren, obb die LKWs auch die richtige Marke drauf hatten - bei eigener Frachtvergabe war es Gebot der Stunde.
Im Gegenzug mußte ich mir entsprechend des Kunden ein adäquates Leihfahrzeug zulegen.

MB hatte mal so Allüren, daß kein Zulieferer mit einem Konkurrenz-LKW auf das Werksgelände durfte
-----------


...where incompetence meets confusion....

Ich bin nicht verrückt, ich bin verhaltensoriginell.

03.02.09 23:47

5687 Postings, 7569 Tage duschgelsuper idee, das werde ich mal

unserem Werkschutz vorschlagen:
alle mit Aspirin in der Tasche werden gar nicht erst reingelassen :-)
-----------
Never surrender!

03.02.09 23:54

10545 Postings, 5273 Tage blindesHuhndu bist bei ratiopharm?

-----------


...where incompetence meets confusion....

Ich bin nicht verrückt, ich bin verhaltensoriginell.

04.02.09 00:05

25551 Postings, 7468 Tage Depothalbierervw ist schrott!!

die sind sogar zu dämlich, ne ablaßschraube an den kühler zu basteln.

ich mag nur autos mit ausgereiften guten technischen lösungen oder klassiker.

und ich mag keine autos die min 50 % zu teuer sind, also neue vw, mb, porsche usw.

aber wenn ich in 10 jahren einen fätong für 2000 abstauben kann, werde ich den wohl nehmen....
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 00:13

5687 Postings, 7569 Tage duschgelbei ratzifarm?

gott sein dank nicht  *g
-----------
Never surrender!

04.02.09 08:56
1

95441 Postings, 7598 Tage Happy Endrdp

04.02.09 09:08
2

782 Postings, 6872 Tage doc.olidayich lass den Briefträger auch nur noch rein wenn

er meinen Zahnersatz im Mund hat.

Vielleicht kommt bald die Zeit, dass Sie froh sind wenn Sie überhaupt noch beliefert werden.

Wie heißt es so schön, Hochmut kommt vor dem Fall.

Wie gut dass ich nicht auf VW stehe.  

04.02.09 09:12
1

19522 Postings, 7580 Tage gurkenfredpufferbäckerbude....

anders kriegen sie ihre überteuerten kisten ja auch nich mehr verhökert....
-----------
mfg
GF

Eimer her!

06.02.09 10:04

2804 Postings, 7999 Tage NoTaxAuf unserem P-Platz dürfen nur C1 stehen..

 
Angehängte Grafik:
dscf1049.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
dscf1049.jpg

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln