finanzen.net

Deutschlands Zukunft QUO VADIS?

Seite 1 von 465
neuester Beitrag: 18.12.18 16:48
eröffnet am: 21.08.18 09:15 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 11610
neuester Beitrag: 18.12.18 16:48 von: Qasar Leser gesamt: 439162
davon Heute: 249
bewertet mit 49 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 465   

21.08.18 09:15
49

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Deutschlands Zukunft QUO VADIS?


Für die Ungeübten: Quo Vadis bedeutet: "wohin gehst du?"
Einer muss sich ja nun opfern, nachdem der alte Threaderöffner eleminiert wurde und deshalb keinen Ordnungsdienst mehr ausführen kann.
Wer will kann hier weitermachen, ich halte die Augen so gut wie möglich offen.

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.12.18 19:15
Aktion: Thread geschlossen
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers - Auf Wunsch des Verfassers geschlossen.

 

-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

21.08.18 09:21
9

25881 Postings, 3728 Tage hokaiwar die Wahl so schlau?

Quo vadis? ist eine lateinische Phrase mit der Bedeutung ?Wohin gehst du??.[1]

Diese Phrase findet sich im Johannesevangelium 13, 36:

Dicit ei Simon Petrus: ?Domine, quo vadis?? Respondit Iesus: ?Quo vado, non potes me modo sequi, sequeris autem postea.?
Nach der Einheitsübersetzung:

Simon Petrus sagte zu ihm: ?Herr, wohin willst du gehen?? Jesus antwortete: ?Wohin ich gehe, dorthin kannst du mir jetzt nicht folgen. Du wirst mir aber später folgen.?
Auf diese Stelle bezieht sich die Erzählung in den apokryphen Petrusakten. Nach dieser Legende begegnete der Apostel Petrus auf seiner Flucht aus Rom Christus und fragte ihn: ?Domine, quo vadis?? (?Wohin gehst du, Herr??), und erhielt zur Antwort: ?Romam venio iterum crucifigi? (?Nach Rom, um mich erneut kreuzigen zu lassen?). Daraufhin kehrte Petrus um, wurde in Rom gefangen genommen und gekreuzigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Quo_vadis%3F

 

21.08.18 09:25
6

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Endlich gibts mal schwarze Sternchen

Vielen Dank, ihr Lieben.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

21.08.18 09:46
6

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Löschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 21.08.18 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

21.08.18 10:06
7

8289 Postings, 6618 Tage der boardaufpasserja zombi, hat sich erledigt - dann wohl bei dir :)

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

21.08.18 10:08
1

3941 Postings, 640 Tage Monsieur TortueDa fehlen unten noch einige in der Ausschlussliste

am Ende schreibt noch ein Nicht-AfDler

das wäre demokratisch

geht bei Euch nicht  

21.08.18 10:13
13

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Huch, mein schönes Posting hat Anlass

zum Tadel gegeben, ich bin untröstlich und es soll auch nicht mehr vorkommen. Ganz bischen versprochen. Nach zwei Jahren wurde sogar meine Signatur bemängelt, als braver User, der ich nun mal bin,  wurde natürlich auch das geändert.
Sonst noch Wünsche?
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

21.08.18 10:14
14

14957 Postings, 3753 Tage Linda40Soweit sind wir schon.....

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

21.08.18 10:15
14

14957 Postings, 3753 Tage Linda40Aber atmen darf man noch....oder ?

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

21.08.18 10:20
16

4009 Postings, 827 Tage clever und reichIch finde das die Ausschlussliste sinnvoll

erweitert werden könnte, ansonsten wird das hier ein verbales Kriegsgebiet. Es gibt User die wollen  
nur provozieren , dadurch entstehen dann natürlich entsprechende Gegenreaktionen und die Spirale dreht sich so weiter.  Vermutlich steigen dann in diesem Thread die Löschungen und Sperren, letzteres ist sicherlich nicht wünschenswert. Ich möchte noch einmal betonen das ich nichts gegen freie Meinungsäußerung habe, aber Störer und Provokateure tun keiner Demo und keinen Thread gut.  

21.08.18 10:42
17

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Nachdem nun hoffentlich alles geklärt ist,

können wir langsam anfangen diesen Thread mit Informationen bezüglich der Themengebung zu füllen.
Ich werde mal besser nichts Eigenes dazu schreiben, denn das aufgescheuchte Hornissennest schwiert noch herum.

Rettungsschiff legt in Italien an ? Flüchtlinge dürfen nicht aussteigen

Sie dürfen erst an Land gehen, wenn es ?Antworten von Europa? gibt, heißt es aus dem Innenministerium.

https://www.welt.de/politik/ausland/...-duerfen-nicht-aussteigen.html

-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

21.08.18 10:47
13

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Kurz hat dazu auch etwas zu sagen

Anlegestopp für Flüchtlingsschiffe? Kurz will ALLE EU-Häfen
für Flüchtlinge sperren

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (31, ÖVP) bestärkte Malta in seiner Haltung: In einem Telefonat mit Regierungschef Joseph Muscat sprach er sich dafür aus, Schiffe mit geretteten Flüchtlingen generell nicht mehr in Europa anlegen zu lassen. Darin sei er sich mit Muscat einig gewesen, hieß es aus seinem Amt.

Schiffe sollten künftig an der EU-Außengrenze gestoppt werden und die Migranten in die Ursprungsländer oder in ein sicheres Drittland auf afrikanischem Festland gebracht werden.

https://www.bild.de/politik/ausland/...luechtlinge-56756150.bild.html
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

21.08.18 10:52
16

27858 Postings, 5014 Tage AnanasDie Verwirrungen sind groß.

Klar ist für mich ohne einen Moderator wird so ein Thread nicht funktionieren. Ich bin es gewohnt über politische, wirtschaftliche aber auch über gesellschaftliche Themen zu schreiben.

Dabei erwarte ich, dass meine Flanken geschützt werden, Provokationen, persönliche Angriffe und Diffamierungen um darauf zu reagieren ist mir meine Zeit einfach zu kostbar.
Ich reagiere nur auf konservative User um Streitereien zu vermeiden.

Ob dieser Thread genauso erfolgreich wird wie der von short squeeze , da muss man abwarten. Nach der Sperre von short squeeze hat der User ?zombi1 ? sofort und vernünftig reagiert, darum werde ich meinen Hahnenschrei am frühen Morgen hier schreiben.

Ich hoffe, mit Hilfe vieler konservativen Usern, dass wir diesen Thread genauso erfolgreich wie den alten Thread von short squeeze machen.

Viel Glück und Erfolg mit deinem Thread ....


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
23795520_133177527395373_2886448277091....jpg
23795520_133177527395373_2886448277091....jpg

21.08.18 10:58
7

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Ich habe auch Lustiges auf Lager


Politik Landtagswahl in Bayern
Wer den Slogan von Markus Söder online sucht, stößt nicht auf die CSU

https://www.welt.de/politik/article181247312/...icht-auf-die-CSU.html
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

21.08.18 11:04
14

27858 Postings, 5014 Tage AnanasFachkräftemangel, Lehrermangel, Polizistenmangel ,

alles  ein Dauerbrenner ! Wäre es den Regierenden, in dem Fall Merkel und Seehofer, ernst mit der ?Beseitigung? des Fachkräftemangels, dann hätten sie doch schon vor Jahren arbeitslose  Jugendliche aus Spanien, Portugal, Italien und Griechenland nach Deutschland holen können.

Jetzt hier eine ?Mischrechnung? aufzumachen, also jungen Migranten und Asylsuchenden eine Chance zum Bleiberecht einzuräumen indem man sie für einen Beruf Fit macht, ist für doch begrüßenswert . Und wie ich heute lese ? Hunderttausende Flüchtlinge haben einen Job?, na fein. Doch  gezieltes Einwanderungsgesetz heißt die neue Zauberformel. Aber auch ?Einwanderer ? die schon hier sind erhalten eine Chance.

Doch alle Maßnahmen kommen zu  spät, während wir jetzt anfangen Pläne zu schmieden sind die Jugendlichen in Spanien, Portugal, Italien und Griechenland immer noch arbeitslos. Nun sieht es so aus als wenn andere ihnen einen Ausbildungsplatz vor der Nase wegschnappen. Soll heißen, bevor man Pflegekräfte aus Asien eine Chance einräumt sollte man junge Leute aus Spanien, Portugal, Italien oder Griechenland diese Chance einräumen.

Zitat:Einwanderungsgesetz
So will die Regierung gegen den Fachkräftemangel vorgehen
Innenminister Horst Seehofer arbeitet an einem Zuwanderungsgesetz. Es soll den Fachkräftemangel lindern. Kann dieser Plan gelingen? Neulich, am Rande der Kabinettssitzung, haben sie sich extra zusammengetan. Drei Minister, ein Plan: bessere Anwerbung von Facharbeiten aus dem Ausland. Das kann nur gelingen, wenn man Migranten besser anspricht, wenn sie heimisch werden und es nicht als belastend empfinden, letztlich Deutsche zu werden. Gerade der Fall des türkischstämmigen Fußballers Mesut Özil hat gezeigt, dass dies mehr als eine Gesetzesfrage ist. Es geht auch um einen Imagewechsel, darum, wie sich Deutschland selbst darstellt.
Wie viele und welche Zuwanderer braucht das Land? Die Antwort darauf ist für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dringlich. Kurz bevor sich die Regierungschefin in den Urlaub verabschiedete, sprach sie von einem ?zentralen Projekt? der großen Koalition. Zitat Ende
https://www.morgenpost.de/politik/...-Fachkraeftemangel-vorgehen.html
https://www.berliner-zeitung.de/politik/...fachkraeftemangel-31121972

https://www.focus.de/politik/deutschland/...esetz-vor_id_9429756.html

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ben-einen-job.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

21.08.18 11:08
10

12985 Postings, 4713 Tage noideaPolitik

hilflos, ideenlos, konzeptlos und das sind nur 3 los !  

21.08.18 11:12
11

14122 Postings, 4300 Tage objekt tiefGG, das war mal

Art.3: "(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden."

Das gilt aber nicht für Staatsrundfunk RB, da verzichtet man auf die Mitarbeit eines Reporters wg. seiner politischen Anschauung .

Quo Vadis Deutschland, in der Tat?

https://www.focus.de/regional/koeln/...ender-reagiert_id_9448621.html


 

21.08.18 11:38
12

27858 Postings, 5014 Tage AnanasEin ziemlich bitteres Ergebnis für die Groko

?Knapp elf Monate nach der Bundestagswahl kommt die Große Koalition nur noch auf rund 44,5 Prozent der Wählerstimmen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa"

44.5 läppische Prozent, was ist daran noch ?GROß? ? Egal welche Gazette ich lese, welche Nachrichten ich mir reinziehe, die Koalition ist sich nur am Fetzen. Wir haben weder eine GROSSE noch eine kleine Koalition, im Grunde genommen haben wir eine abbröckelnde Regierungsgemeinschaft von Verlierern.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...08210947&cid=21082018

?Grüne und Linke können dagegen zulegen und kommen nun auf 13,5 und 12 Prozent. Die Zustimmung für die AfD sinkt auf 16 Prozent. ?. Solange diese Kleinstparteien sich hinter der AFD anstellen wird mir nicht bange.

Tja, wen wundert das denn, bei der miesen Politik die die CDU/CSU und die SPD  machen. Bei denen geht es doch nur noch  um Flüchtlinge und Europa, das eigene Land bleibt dabei auf der Strecke, jedenfalls habe ich diesen Eindruck.. Die AFD ist die treibende Kraft die in der Regierungsgemeinschaft für Nervosität sorgt, und das ist gut so !

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
14732393_213076645795210_6383068708708....jpg
14732393_213076645795210_6383068708708....jpg

21.08.18 11:38
3

5818 Postings, 705 Tage Agaphantushmm, Fachkräftemangel

und die Bundesregierung tatenlos. Stimmt ja nicht so ganz. Nur zwei Beispiele.

"Trotzdem wären die jungen Spanier wohl kaum dauerhaft nach Deutschland gekommen, wenn die Bundesregierung damals nicht das Programm "MobiProEU" zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa aufgelegt hätte. Aus den Fördergeldern werden zahlreiche Hilfen finanziert, welche die Betriebe nicht tragen können oder wollen: ein fünfmonatiger Deutsch-Intensivkurs im Heimatland, Sprachunterricht während der Lehre, Zuschüsse zur Ausbildungsvergütung, sozialpädagogische Betreuung, Reisekosten."
MobiProEu ist inzwischen wegen Ausschöpfung der Mittel gestoppt
https://www.sueddeutsche.de/karriere/...ngssuche-in-spanien-1.3126253

"Das Projekt ?EU-Azubis für Unternehmen im Landkreis Cham? startet in eine neue Runde. Zum fünften Mal unterstützt der Landkreis junge Leute aus Spanien und Kroatien, indem sie die Möglichkeit bekommen ein Praktikum in einem Unternehmen zu absolvieren. Ziel ist es, dass die 18- bis 35-Jährigen nach dem Praktikum eine Ausbildung im Landkreis beginnen."
https://www.mittelbayerische.de/region/...tikum-20909-art1536740.html
 

21.08.18 11:41
4

49886 Postings, 5858 Tage SAKU@objekt tief:

Nanana... schauen  wir mal mal kurz, was da genau los ist:

"[...] Lührssen werde während des Bürgerschaftswahlkampfes 2019 ?nicht programmpräsent? sein."[...]"

Ma verzichtet nicht ganz auf ihn, sondern nur während des Bürgerschaftswahlkampfes und nicht wegen der politischen Anschauung, sondern weil er in der Parteiführung ist. Steht aber auch so im von dir verlinkten Artikel.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

21.08.18 11:51
3

9272 Postings, 2039 Tage Tomkatlinda soll atmen dürfen ...

am liebsten in mein ohr ...  

21.08.18 12:02
8

59073 Postings, 6949 Tage zombi17Nur noch 28 Prozent Union fällt auf Rekordtief

Auch die SPD verlor einen Punkt und kam auf 16,5 Prozent.

An dritter Stelle rangiert die AfD mit 16 Prozent, die jedoch ebenfalls einen Punkt verlor. Die anderen Oppositionsparteien waren stärker als in der Vorwoche: Die Linke (zwölf Prozent) und die Grünen (13,5 Prozent) gewannen einen Punkt, die FDP (zehn Prozent) einen halben. Damit kommen die Parteien der regierenden großen Koalition auf 44,5 Prozent


https://www.welt.de/politik/deutschland/...fallen-auf-Rekordtief.html
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

21.08.18 13:25
11

27858 Postings, 5014 Tage AnanasDie SPD zeigt ihr wahresGesicht, Nahles will

Türkei notfalls retten!  Tickt die Nahles noch richtig, wir sind zufrieden, dass die Finanzhilfen für Griechenland auslaufen und Nahles bringt nun ebensolche Hilfen für die Türkei ins Spiel.Sie regt an,  die wirtschaftlich in Bedrängnis geratene Türkei evtl. zu retten. Also jene Türkei, die uns vor kurzem noch beschimpft und als Nazis diskriminiert hat.

Wortwörtlich sagte dieser Diktator:? ?Deutschland, ihr habt keine Vorstellung von Demokratie. Eure Praktiken machen keinen Unterschied zu den Nazi-Praktiken in der Vergangenheit".

https://www.focus.de/politik/videos/...sich-aufbringt_id_6744425.html
Mit solchen abwegigen Ideen wird die SPD nie ihre fest gemauerten 17 % in der Wählergunst verlassen können. Was die Nahles hier ins Gespräch bringt ist absurd und keinesfalls akzeptabel.
Und dann das noch:?Keine Hemmungen vor Nazi-Sprüchen: Erdogan schickt erneute Drohung nach Europa?
https://www.focus.de/politik/videos/...ng-nach-europa_id_6896809.html

Dazu ein Kommentar von Corinna Miazga (AFD)

Zitat:

Die SPD hat endgültig fertig:

Gestern las man von Andreas Nahles' Aufforderung, der Türkei mit finanziellen Hilfen beizustehen. Nein, die Türkei ist nicht in der EU und auch nicht im Euro, aber Solidarität hat Deutschland mit jedem auf Welt zu haben. Es spielt auch keine Rolle, wer für die Währungskrise in der Türkei verantwortlich ist und über die Person Erdogans wird auch großzügig hinweggesehen.  Einen Tag später kommt Gabriel daher und ... macht komische Andeutungen...die Türkei dürfe man nicht sich isolieren lassen in der Auseinandersetzung mit den USA (die sind nämlich schuld wegen TRUMP), die könnten sonst irgendwann auch zur Atombombe greifen. HÄH? Zitat Ende.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...ls-retten-15745150.html

https://www.facebook.com/CorinnaMiazgaMdB/photos/...ype=3&theater


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
39799703_1953622514930393_338315405411....png
39799703_1953622514930393_338315405411....png

21.08.18 13:42
10

27858 Postings, 5014 Tage AnanasKramp-Karrenbauer , wer ?

Klammheimliche Freude sollte erlaubt sein, Merkels absurde Politik trägt reife Früchte. Warten wir ab, was nach den Landtagswahlen in Bayern und Hessen passieren wird. Die Wähler in diesen Ländern haben mehr Einfluss auf Merkels Zukunft, als sich mancher vielleicht vorstellen kann. In erster Linie ist es die AFD die nicht locker lässt und Merkel in die Ecke stellt. Doch auch innerhalb der CDU/CSU rumort es gewaltig.

Die etwaige Merkel - Nachfolgerin Kramp-Karrenbauer startet schon zum Profilierung -  Marathon. Meine Güte Kramp-Karrenbauer, wer hätte das gedacht das die Personaldecke so dünn besetzt ist.


Was sagt Herr Meuthen zu der negativ Entwicklung von der CDU.

Zitat:

Die neueste INSA-Umfrage hat es in sich: Die Parteien der sogenannten ?Großen? Koalition kämen in Summe (!) nur noch auf 44,5% der Wählerstimmen, wenn am nächsten Sonntag Bundeswtagswahl wäre. Ein bislang noch nie erreichter Tiefpunkt!

CDU, CSU und SPD fallen im Gleichschritt in der Wählergunst: Die SPD auf 16,5% (sie liegt damit nur einen halben Prozentpunkt vor unserer Bürgerpartei, allerdings haben leider auch wir einen Prozentpunkt verloren ? soviel Wahrheit muss sein!), und die Union erlebt mit 28% geradezu ein ? bislang in Unionskreisen nicht für möglich gehaltenes ? Desaster.. Damit ist die für die Union und ihr Selbstverständnis als ?große Volkspartei? elementar wichtige Marke von 30% nun schon spürbar entfernt. Und das ist gewiss noch nicht das Ende ? Merkels Weg führt diese Parteien weg von den Menschen und damit von der Mehrheit.

https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
39835110_1118377708310933_180084817625....png
39835110_1118377708310933_180084817625....png

21.08.18 14:59
8

4009 Postings, 827 Tage clever und reichDiese Schwankungen zwischen 1 bis 3 % sollte man

nicht überwerten, dass ist aus meiner Sicht die statistische Schwankungsbreite bei Umfragen. Insa ist schon recht nahe dran, aber insgesamt liegt die AfD stabil auf recht hohen Niveau und das obwohl die politische "Konkurrenz" immer öfter rechts blinkt, zumindest ist das meine Wahrnehmung. Solange man aber weiterhin links abbiegt, ändert sich nichts am Aufstieg der AfD. Nur meine Meinung.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 465   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BayerBAY001
OSRAM AGLED400