finanzen.net

nordasia.com jetzt kaufen, weil

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.11.00 15:04
eröffnet am: 27.11.00 12:01 von: luiza Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 27.11.00 15:04 von: Seher Leser gesamt: 3664
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

27.11.00 12:01
1

2719 Postings, 7153 Tage luizanordasia.com jetzt kaufen, weil

Entwicklungsbank korrigiert Wachstumserwartung für Asien nach oben
MANILA (dpa-AFX) - Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) hat zum zweiten Mal in Folge ihre Wachstumserwartungen für Asien in diesem Jahr nach oben korrigiert. Nach der September-Prognose von 6,9 Prozent sei nunmehr für 2000 mit einem Zuwachs des Gesamt- Bruttoinlandsprodukts von 7,1 Prozent zu rechnen, teilte die ADB am Montag in Manila mit. Grund seien unter anderem der starke Export und wiederbelebte Binnenmärkte. Im April war die Entwicklungsbank noch von einem Plus von 6,2 Prozent ausgegangen.

Nach der ADB-Prognose können Hongkong, Südkorea, Singapur und Taiwan mit durchschnittlich 8,2 Prozent mit dem stärksten Zuwachs rechnen. Für China sei ein Plus von acht Prozent zu erwarten. Die Volkswirtschaften Südostasiens werden laut Voraussage wegen anhaltender politischer Turbulenzen nur um 4,8 Prozent zulegen.

Allein für Südasien setzte die Entwicklungsbank ihre Erwartungen von zuletzt 6,5 auf 5,9 Prozent herunter. Grund sei die für Indien nach unten korrigierte Prognose von sieben auf 6,2 Prozent.

Die starken Schwankungen regionaler Währungen sowie des Kapitalmarktes hätten nur geringe Auswirkungen auf das regionale Wirtschaftswachstum gehabt, heißt es. Stattdessen hätten starke Währungsreserven und die Tatsache, dass die kurzfristigen Verbindlichkeiten nur einen geringen Anteil ausmachten, zur Stabilisierung beigetragen./sk/DP


 

27.11.00 12:10

3492 Postings, 7300 Tage ReWolfhast du da wirklich noch vertauen ???

das ist heisses eisen. da haben sich schon zu viele die finger verbrannt  

27.11.00 12:10

12 Postings, 7032 Tage woolie2xinformativ o.T.

27.11.00 12:18

172 Postings, 7530 Tage SeherFonds sind doch langfristig zusehen.

Und ich denke, tiefer als jetzt wirds nimmer gehen.
Ich sehe den Fond nun auch als Einstieg. Als
Nordasia.com aufgelegt wurde, inmitten der Hausse
war auch mir klar das Dieser kein Kauf war. Doch vom
jetzigen Niveau aus, sehe ich doch schon 100% bis
Ende 2001.

cu
Seher  

27.11.00 12:33

312 Postings, 7065 Tage CloneaktionärGib mir mal die WKN !!! Danke o.T.

27.11.00 12:35
1

2719 Postings, 7153 Tage luizaIch rede von einem Einstieg jetzt bei 40?, nicht v

or einem halben Jahr bei 100?. In den nächsten 12 Monaten macht der Fond 200% davon bin ich überzeugt, jedoch sind dann viele erst beim Einstiegsnevau im Frühjahr. Ich würde jetzt kaufen und somit verbilligen.  

27.11.00 12:38

3492 Postings, 7300 Tage ReWolfwkn: 979217

nordasia.com
INVF / 979217 38,40
0 -0,91
-2,31% 0
+------- 15:15:27
24.11.2000 0,00
0,00 0
0 39,31
38,40 38,40
38,40 38,40  

27.11.00 12:53

3492 Postings, 7300 Tage ReWolfkennt immer noch nur eine richtung

soweit ich noch in erinnerung habe, wurde der einstieg schonmal eindringlich bei 50 ? diskutiert. da fehlt irgendwie ein signal, dass der kurs nach oben geht. bisher gibt der kurs kein signal.

teledata.de
 

27.11.00 12:57

51334 Postings, 7181 Tage eckiIch denke auch nicht das Kaufpanik angesagt ist!

Vielleicht bei 41, 42 zuschlagen, damit wenigstens eine kleiner Zacken da ist. Und bei 200% kommts auf den Unterschied auch nicht an.  

27.11.00 13:21

93 Postings, 7180 Tage peiperFinger weg von diesem Fond!

Kurzfristig ist vielleicht eine Erholung möglich, jedoch mittelfristig sieht
es in Japan, respektive in Asien düster aus.
Ich lege mein Geld lieber in Deutschland/Europa an. Der Hauptgrund ist für mich der schwache Euro, ein Geschenk für die meisten Unternehmen.

Gruß peiper  

27.11.00 13:26

3515 Postings, 7242 Tage baanbruchJawohl ReWolf - Finger weg von dem Scheiss!


Mag ja sein, dass es in Asien irgendwann mal aufwärts geht.
Wer daran glaubt, kaufe sich einen GUTEN Asien-Fond.
Das Management von nordasia.com hat sich eindeutige als
brillante Geldvernichter profiliert.
Gebt Euer Geld zu Profis, aber nicht zu den Nordinvest-Wahnsinnigen.

Happy Trades.
 

27.11.00 13:38

60536 Postings, 7418 Tage KickyDa guck Dir mal lieber die Zusammensetzung an

http://www.nordinvest.de/navigare.htm
44% Internet,14% Telekomm und nur 14%Technologie und dann diese Firmen?Softbank hatte heute Bericht und ist gefallen,weil man befürchtet ,sie müssen Anteile verkaufen.Da gibts wirklich intessantere Fonds,habe mir gerade mal die Toptechnolgiefonds angesehen:
Henderson HF GI Technology WKN 989234:4% Redback Networks, 3,2% I2 Technologies, 2,8% Silicon Image, 2,8% Brocade, 2,8% Applied Microcircuits, 2,7% Ballard Power Systems, 2,4% Mirosmuse, 2,3% JDS Uniphase, 2,2% Cree Inc, 2% Copper Mountain Networks
Goldmann Sachs Technology WKN 986102:2,9% EMC Corp, 2,4% National Semicond., 2,3% Epcos, 2,2% Nortel Networks, 2,2% Cisco, 2,2% Brokat, 2,1% Dialog Semicond., 1,8% i2 Technologies, 1,8% ATMEL, 1,8% ASM Lithography
DWS US Technologie WKN 976981:5,7% Broadcom, 5,3% Yahoo, 4,6% Oracle, 3,8% AOL, 3,8% Motorola, 3,7% Nortel Networks, 3,7% Amazon, 3,5% Intuit, 3,4% JDS Uniphase, 2,9% EMC Corp

Halte den Henderson und den DWS für wirklich interessanter als den Nordasia.com,weil diese Firmen die neue Technologie liefern,die kann man langfristig halten  

27.11.00 13:58

173 Postings, 7134 Tage ulodnazNordasia.com

Ich habe meine anteile zum verkauf Angeboten.
Ich war Bei 118 EU eingestigen.
Nase voll vom Norasiacom.  

27.11.00 14:02

172 Postings, 7530 Tage Seher@Kicky Da denke ich auch so, sicherlich...

ist der Nordasia ein Fonds bei dem man immer aufpassen muss. Dazu ist
der Teil Internet zu übergewichtet. Der Henderson legte bisher auch
eine nette Performance vor...


@peiper  Antizyklisch gedacht ist ein Asien-Fonds gar nicht schlecht.
Die Situation in EuroLand wird sich auch wieder ändern und der Euro
wird wieder steigen. Andererseits: Ich glaube fest daran das
ein Investment in Papiere wie Intel o.ä. "Gewinnwarner" mit guten
Fundamentals im Falle eines steigenden Euros bzw. fallenden Dollars
durch ansteigendes Exportgeschäft stark profitieren werden.

Soll sich jeder eine Meinung schmieden. Im Moment bietet der Markt
doch viele Einstiegschancen. Schade nur das so viel Zockerkapital
in Loser-Werte wie Fantastic, Gigabell, oder Infomatec fließt. Das
Kapital könnte den Kurse der "Fundamentals" gut tun, und nebenbei
sinkt die Anzahl von Ehescheidungen und Neuarmen....;-)  

27.11.00 14:09

2316 Postings, 7398 Tage furbyWenn schon Asien, dann nicht den nordasia

luiza und alle verbliebenen nordasia Fans:

Wieso sollte ich in einen Fonds investieren, der sich sowohl im regionalen als auch im Branchen Vergleich als der mit der schlechtesten Performance erwiesen hatte. Das Management war offenbar chronisch zu optimistisch für Asien - und was ist schlechter als Realitätsferne. Das hohe Chinaengagement erhöt das Risiko außerdem. Darüberhinaus dürfte Asien weltweit der Kontinet sein, der unter dem hohen Ölpreis am meisten leidet. Ich sehe daher eher in Europa oder den USA bessere Konjunkturaussichten, zumal hier auch günstige Internetwerte zu haben sind.

Abgesehen davon dürfte es derzeit kein riskanteres Investment geben, wenn schon Internet Werte in den USA riskant geworden sind.

Gruß furby  

27.11.00 14:16

3515 Postings, 7242 Tage baanbruchSeher: zu Deinem letzten Absatz ...


Gebe Dir 100% recht.
Das mit den Zockern läuft aber nur, weil in BRD trotz der seit T-Aktie
so oft zitierten "Aktienkultur" die Kleinanleger seit ca. 4 Jahren
gnadenlos abgezockt und verarscht werden.
Wie Intershop-Chef gerade wieder erwähnt hat: gäbe es hier bei uns
eine Börsenaufsicht, die diesen Namen Wert ist, würden Betrügern
mal eben so aus dem Markt entfernt und dann wäre ein Ende dieser
Zockerei. Da aber trotz all dem Gesülze von hohen Anforderungen an
NM-Firmen hier jeder Betrüger nahezu ungestraft weitermachen darf,
hofft eben mancher Leichtsinnige auf einen schnellen Reibach.

Motto: Jede Anlegerschaft hat die Börsenkultur, die sie verdient.
Wir können unter anderem folgendes tun: wie short-seller
(siehe ariva-board) ausgeführt hat, Zeichnungsstreik bei dem
Neuemissionen-Schrott. Nur wenn keiner mehr den Altaktionären seine
Ersparnisse in den Rachen schmeisst, werden wir irgendwann mal
als Partner am Kapitalmarkt ernst genommen.

Dann klappts auch wieder mit den Ehe-Partnern!

 

27.11.00 15:02

172 Postings, 7530 Tage Seher@baanbruch: Habe dem nichts hinzuzufügen!!! o.T.

27.11.00 15:04

172 Postings, 7530 Tage SeherEinen wirklich guten Tipp hatte Luiza aber:

Nämlich Tria-Software. Ein Bulle in den Startlöchern.
Ich werdet es sehen.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Apple Inc.865985
BayerBAY001