finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1742
neuester Beitrag: 29.03.20 10:42
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 43526
neuester Beitrag: 29.03.20 10:42 von: Bullish_Hope Leser gesamt: 5952594
davon Heute: 1005
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   

08.01.18 22:28
162

46080 Postings, 2191 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   
43500 Postings ausgeblendet.

27.03.20 23:34

4986 Postings, 1831 Tage bozkurt7lesen bildet ...

Anfang 2019 erfolgt die Markteinführung in Europa.
Und was haben wir heute ??  

28.03.20 01:06
2

209 Postings, 788 Tage KennyloginÜber das Kleben von Viren am Bargeld

Nicht nur wir Deutschen hängen am Bargeld, auch Bakterien und Viren. Es heißt in diesem Zusammenhang, kontaktloses Bezahlen würde immer wichtiger in Zeiten von Virus Pandemien. Das stimmt tatsächlich aber was genau passiert eigentlich mit z.B. dem SARS Covid-19 Virus auf dem Bargeld, auf Scheinen und auf Münzen, bzw. auf anderen Oberflächen. In diesem Artikel, den ich gerade bei "Lungenärzte-im-Netz" gelesen habe, wird das ganz gut beschrieben...und wird letztlich auch Kartenbetreibern und Anbietern von digitalen Bezahlfunktionen in die Hände spielen, wie auch Netcents!  
Ihr werdet es auch alle dieser Tage erlebt haben, dass Geschäfte Kartenzahlung, besonders kontaktlose dem Bargeld vorziehen. Kleingeld wird nur wiederwillig in die Kasse bzw. Rückgeld in die Hosentasche gesteckt. Die aktuelle Coronakrise beschleunigt dieses Bewusstsein und ich bin sicher, dass es andere Verfahren beschleunigt.

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/...rgeld-uebertragen/ (quelle s.o. und dpa)  

28.03.20 05:56

4282 Postings, 1528 Tage aktienpowerbozkurt7


Ja ich weiß...
Ich meine ja , dass die Karte in Canada, in Europa und bestimmt auch in der USA die ganze Zeit schon im Hintergrund getestet wurde.

Demnach heißt es bald ....

Karte in Europa erhältlich und kurz danach heißt es.....

Ab sofort auch in der USA erhältlich....

Das meine ich....  

28.03.20 05:57

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........


Und dann knallt es hier gewaltig......
Nur meine Meinung  

28.03.20 07:32
1

1298 Postings, 1318 Tage Wuestenfuchs81Kreditkarte

Überall geht es um die Kreditkarte. Wenn die raus ist sollte sie gut einschlagen.

https://medium.com/@cbucks.blockchain/...pto-credit-card-35a4fd0bae95  

28.03.20 08:00
1

429 Postings, 3518 Tage Hallo84In den nächsten Wochen..

.. ist folgendes wichtig:

1) Verarbeitungsvolumen März -> sollte Anfang April kommunizieren werden. Hier wird man sehen ob Corona einen Einfluss hat oder der Großteil der Transaktionen online erfolgt.
2) Zahlen bis zum 15.4. -> hier sollte die positive Entwicklung in den Umsätzen ersichtlich sein
3) Finalisierung und Launch Kreditkarte

Sofern es hier keine negativen Überraschungen gibt, wird sich der Kurs m.E. Richtung der alten Hochs bewegen...  

28.03.20 08:44

4282 Postings, 1528 Tage aktienpowerHallo84



Erstmal Hallo  :::::))))
Aha ....neuer Mitreiter!!!!  

28.03.20 09:03

3437 Postings, 654 Tage PhönixxAber Hallo!

Ob die Q1 Zahlen noch vor den Abschlusszahlen 2019 kommen...? Die sind nämlich viel interessanter... und fällig Ende März..
aber was heißt schon fällig bei NC.. Seufz..

Forza NC!  

28.03.20 09:10

3437 Postings, 654 Tage Phönixxach ja..

Q4 2019 Zahlen stehen auch noch aus, die werden wohl in der Bilanz 2019 abgehandelt und nicht separat präsentiert.

Bekannt sind uns die Umsatzzahlen bis Juli 2019. wir haben Ende März 2020. somit sind uns Umsatzzahlen von acht Monaten unbekannt.

Das könnte eine fette positive Überraschung geben in Bälde..  

28.03.20 09:19

4282 Postings, 1528 Tage aktienpowerPhönixx



Genau so ist es  

28.03.20 09:29

3437 Postings, 654 Tage Phönixxund..

in Kürze gibt es die heiß ersehnte Antwort auf die Frage aller Fragen:
Wie verhält sich Transaktionsvolumen zum Umsatz?
sind die monatlichen Steigerung des Transaktionsvolumen verlässlich? Fenja, holla die Waldfee  

28.03.20 09:29
2

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........



Gestern ging mir eins nicht durch den Kopf....

Ich dachte mir.....mmmhhh, warum zündet diese scheiß Rakete nicht???

Und dann recherchierte ich und fand heraus, dass die Rakete nach neuen Umweltkriterien, nicht mehr mit Kerosin  sondern mit Wasserstoff betankt werden müssen......


Oooh man ....deshalb kann das so nie funktionieren......


Also fuhr ich hin und tauschte den Treibstoff.....

Die vorgesehene Start-Signal-Lampe schaltete sofort von rot auf grün über....

Na dann
.......

Jetzt haben wir es .....

Also am Montag werde ich nochmal den COUNTDOWN starten.....

Viel Erfolg uns allen !!!!


 

28.03.20 09:40
1

75 Postings, 115 Tage enrique80manchmal

....also manchmal verschlägt es mir hier die Sprache! Bei aller Euphorie hier, alles schön und gut aber bei manche könnte man denke das ist hier der Kinderchat. SORRY ist leider so.  

28.03.20 09:51
6

78 Postings, 2087 Tage lunalleon@enrique80

Viele verschiedene  Menschen, viele verschiedene Erfahrungen , verschiedene Intentionen,  viel verschiedenes Fachwissen ergibt den Mix hier im Forum.. Ist in Ordnung, no problem.....
Schönes WE an Alle!!!  

28.03.20 10:22

216453 Postings, 3443 Tage ermlitzab

morgen erfahren wir es eine Stunde früher ???    

28.03.20 13:15
Ich werde jetzt mal langsam mein Tresor befestigen. Bei den vielen Money's die kommen sollen. Bei der Bank sind die nicht mehr sicher
 

28.03.20 13:48

1750 Postings, 996 Tage DawinzeEnrique

des musst einfach mit einem Schmunzeln hinnehmen^^  



Allgemein:
So, hier mal die Fallzahlen. Wie ich richtig vermutet hatte, beginnt es in den USA erst richtig mit dem Corona. Über 100.000 Menschen infiziert. Da es zu CAN keine geschlossenen Grenzen gibt, werden auch die betroffen sein. Zudem vermutet Indien bis zu 300.000.000 Mio Infizierte in den nächsten Wochen.  Da is nix vorbei, das geht alles nun erst los.
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/...article21664404.html
https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-karte-101.html

Das gibt tatsächlich Grund zur Annahme, dass die NC Aktie deshalb steigen könnte. Allein aufgrund der Ausgangssperren wird folglich mehr und mehr im Netz eingekauft.  Da kann man hoffen, dass bis Dato NC genug Online Händler integriert hat, um etwas vom Kuchen ab zu bekommen. Wird in jedem Fall eine spannende Woche...
 

28.03.20 14:35
2

364 Postings, 720 Tage Gnu24ebenfalls über Visa ... es verdichtet sich

https://www.crypto-news-flash.com/de/...itcoin-und-bnb-zahlungen-ein/
Je mehr Unternehmen mitmachen, desto besser, für dieses Marktsegment. Mittlerweile gibt es schon ein paar echte Schwergewichte und es ist enorm viel Geld in die Entwicklung geflossen.
Binance ist wahrlich kein Start-up mehr und ich sehe Binance nicht als Konkurrenz, sondern als Bereicherung! NC bewegt sich nicht mehr in einer Nische, sondern in einem milliardenschweren Markt der Zukunft.
Fiat ist am Ende - da kann man Dollar ohne Ende drucken https://www.youtube.com/watch?v=WjCAoPYefQ4 und in D mit einem Vorwand zur richtigen Zeit, die Schuldenbremse aussetzen https://www.sueddeutsche.de/politik/...ilfspaket-wirtschaft-1.4856502
Die Druckmaschinen laufen auf Hochtouren und es läuft für uns - Brrrrrr
NC go  

28.03.20 17:38
4

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower43514 enrique80


Schade dass du so denkst....aber ich würde mir das trotzdem überlegen was man schreibt....

Bin seit 2016 hier bei Netcents investiert und bin auch gut im Minus....

Aber mein Humor und wie ich zu Netcents stehe( nicht nur weil ich im Minus bin), weil ich 100000000 Prozent seit Anfang an, an Netcents glaube, nimmst du mir bestimmt nicht......

Also auch wenn ich scherze, ist es nicht so schlimm und wir vertreiben uns ab und zu die Zeit mit einem kleinen Lächeln im Gesicht......

Wer es nicht mag, der muss ja dann nicht unbedingt antworten........ignoriere es einfach.......

Denn du bist dann bestimmt einer von denen, der bei 300 oder 600 prozentigen Steigerung,  als erster uns dann mit solchen Argumenten bewirfst......

Naja ....und uns allen viel Erfolg....  

28.03.20 17:46

4282 Postings, 1528 Tage aktienpowerGnu24



Die Krypto-Börse Binance hat angekündigt, eine Debitkarte einzuführen, um Zahlungen mit Bitcoin (BTC) und Binance Coin (BNB) weltweit zu erleichtern.Derzeit ist die Karte virtuell in der Beta-Phase verfügbar. Eine physische Version wird in Kürze veröffentlicht.


Binance befindet sich noch in der Betaphase.......Netcents nicht mehr....

Und außerdem steht da geschrieben, dass Binance erst in Malaysia und danach in anderen Länder die Karte zur Verfügung stellt......

Falscher Startpunkt....
NETCENTS startet in Canada und danach direkt in Europa und weiter in den USA.....

Super Strategie von Netcents!!!!!!


Alles nur meine Meinung
 

28.03.20 17:50

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........



Und wenn Binance schon über den Binance Coin spricht, dann kann es mit dem Netcents  Coin,  nicht mehr lange dauern
.......  

29.03.20 10:26

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........



Ich glaube,  dass nicht alles mit rechten Dingen bei Binance laufen....
Nur meine Vermutung durch diesen Link....



https://de.0xzx.com/2020032981505.html  

29.03.20 10:31

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........


Anscheinend nach sind Benutzer von Binance verwirrt....


https://de.0xzx.com/2020032981494.html  

29.03.20 10:36

4282 Postings, 1528 Tage aktienpower........



In der COVID-19-Krise stieg die Blockchain-basierte Arbeit um 3%




https://de.0xzx.com/2020032981491.html

 

29.03.20 10:42
1

1652 Postings, 991 Tage Bullish_Hope43461#XL10

Du schriebst bzw zitierst aus boerse.ard.de
"Wenn es Leerverkäufer nicht geben würde, dann würde der Dax vor der Krise wahrscheinlich bei 20.000 Punkten stehen. Und bei einer Krise kommt dann der richtige Knall - dann wäre der Dax bis auf 3.000 Punkt gefallen. Wäre das lustiger?

"Tatsächlich weisen zahlreiche wissenschaftliche Studien zu dem Thema darauf hin, dass Leerverkäufer ein wichtiges Korrektiv sind, um Kursexzesse nach oben abzuschwächen. Wie Märkte funktionieren, wenn es keine Leerverkäufer gibt, zeigt das Beispiel Immobilienmarkt: Hier sind Spekulationsblasen viel verbreiteter, die größten Börsen- und Wirtschaftskrisen hatten meist hier ihren Ursprung. Shorties sind in dieser Lesart die wahren Finanzaufseher der Märkte. Zumal Leerverkäufer nicht auf Dauer gegen ein gesundes Papier oder gegen einen gesunden Staat spekulieren können. Ihre Rechnung geht nur dann auf, wenn dort wirklich etwas im Argen liegt."

https://boerse.ard.de/boersenwissen/...der-teufel-der-boerse-100.html  "

Zunächst ist das nur Spekulation mit den 20.000 DAX bzw einem Tiefpunkt.Da könne Boerse.de, Gablers Wirtschaftslexikon oder sonst wer schreiben was sie möchten.
Dem halte ich entgegen das es genug natürliche Korrektive gibt und kein Mensch-ich zumindest.LV'er brauche:

Her ein paar Beispiele wie Kurse die im Prinzip jeder der an der Börse unterwegs ist kennt:

- Gewinnmitnahmen großer und kleiner Markteilnehmer
- Gewinnwarnungen der Unternehmen
- Kursrückgänge trotz positiver Geschäftsentwicklung ( weil der realisierte Gewinn nicht der Erwartung der Analysten entspricht)
- Kursreduzierungen durch "Sippenhaft" trotzdem das Geschäft gut läuft-sh. 2001,2008 oder 2020
- Die Fiskalpolitik-Steigende Zinsen führen i.d.R. zu Umschichtungen und fallenden Kurse
- Abgesenkte Prognose des IWF für das Wirtschaftswachstum
- Politische Krisen
- Handelskrieg US / China als jüngstes Beispiel

Das sind alles "natürliche" Korrektive an der Börse. Wer trotzdem meint man brauche LV/ Shortseller-der ist wahrscheinlich als Shorter aktiv.
Und nochmal zur These der boerse.de . Die schreiben zwar das man auf Dauer kein gesundes Unternehmen kaputt schreiben kann, aber sh. jüngst Wirecard und Aurelius-ich bin übrigens in beiden Werten investiert, können Medienberichte / oder gezielte Falschinformationen durchaus zu einem dauerhaften Reputationsschaden bei Firmen führen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1740 | 1741 | 1742 | 1742   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, AnonymusNo1, Blediiii, donnanova, herrscher2, hardylein, InsertScaryName, Kap Hoorn, lookygucky07

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610