WKN 524960 - flatex geht an die Börse

Seite 1 von 62
neuester Beitrag: 04.12.20 09:42
eröffnet am: 16.06.09 18:36 von: Limitless Anzahl Beiträge: 1529
neuester Beitrag: 04.12.20 09:42 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 420519
davon Heute: 333
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   

16.06.09 18:36
25

3448 Postings, 5288 Tage LimitlessWKN 524960 - flatex geht an die Börse

Zeichnungsfrist
17.6.09 - 26.6.09

Festpreis ? 3,90 pro aktie  
Angehängte Grafik:
staunen_gr.gif
staunen_gr.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   
1503 Postings ausgeblendet.

22.10.20 13:07
2

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James26.10.: Listing im Prime Standard

''Mit der Aufnahme in den Prime Standard gehört Flatex dem Börsensegment mit den höchsten Transparenzstandards an. Gleichzeitig ist die Aufnahme Voraussetzung, um in ausgewählte deutsche Aktienindizes wie dem ... SDax und TecDax wechseln zu können. Der Wechsel von Flatex erfolgt also auch vor dem Hintergrund eines anvisierten Aufstiegs in den SDax, der von Flatex im Juni verkündet wurde. "Eventuell winkt sogar die TecDax Notiz", hieß es damals in der Mitteilung.'' (https://finanzbusiness.de/nachrichten/banken/...ls&utm_medium=rss)

 

25.10.20 11:06

540 Postings, 2423 Tage MoldexDegiro mal getestet

Lustig wird es wenn du dein Geld von Degiro zurück auf`s Referenzkonto holen willst!
Für 2200 € hab ich 6 Überweisungen gebraucht!
Ausserdem muß man Holländische Quellensteuer auf Dividenden zahlen!
 

25.10.20 18:35

90 Postings, 427 Tage Captain PicardAuszahlungen

Bin seit 2016 bei Degiro und hatte bisher keine Probleme mit Auszahlungen.  

26.10.20 15:24
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James''Bis spätestens 2025 ...

... erwartet flatexDEGIRO die Kundenzahl auf drei Millionen nahezu zu verdreifachen. Die Anzahl der ausgeführten Trades soll dann bei mindestens 100 Millionen pro Jahr liegen. ...", https://www.plusvisionen.de/26_10_2020/...itionierter-aufwaertstrend/

 

27.10.20 19:56

90 Postings, 427 Tage Captain PicardFlatex und Degiro

Relativ stark an einem Tag wie heute. V-Dax steigt, und das ist gut für Flatex.  

30.10.20 16:15
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jamespersönliche anteilseigner hinter flatex



%
Bernd FörtschBFF Holding GmbH, GfBk Gesellschaft für Börsenkommunikation mbH12,93
Udo NagelUnguis B.V., Unguis LPE B.V.6,70
Niels KlokNola Investments B.V., Nola LPE B.V.6,70
Bernd FörtschFinLab AG, Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA5,24
Stephan KeetmanKeetman Software B.V., Keetman LPE B.V.4,31
Mark FransenMaF Invest B.V., MaF LPE B.V.4,31
Jasper AnderluhAnderluh B.V., Anderluh LPE B.V.3,33
Thiago MordehachviliGranular Fund Limited, Granular Master Fund Limited3,14
Bernd Förtsch
1,45


48,11

Quellen:

29.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

29.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

29.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

28.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

28.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

28.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

28.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ

28.10.FLATEX AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..

EQ


 

03.11.20 12:21

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James''kursziel''-liste

Analyst"Kursziel"PotenzialDatum
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA56,00€14,8%heute
Jefferies & Company Inc.54,00€10,7%06.10.20
Goldman Sachs Group Inc.56,00€14,8%28.09.20
Berenberg Bank51,00€4,5%22.09.20
Warburg Research62,00€27,0%11.09.20
 

03.11.20 12:25
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_JamesDie Privatbank Hauck & Aufhäuser ...

... hat das Kursziel für Flatex von 52 auf 56 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Wieder anziehende Volatilität an den Aktienmärkten dürfte sich positiv auf die Geschäftsentwicklung des Online-Brokers auswirken, schrieb Analyst Frederik Jarchow in einer am Dienstag vorliegenden Studie. 
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...auf-56-Euro-Buy-31679330/

 

10.11.20 08:15
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_JamesflatexDEGIRO: ''fulminanter Start''

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...age-europa/?newsID=1407665

●  Zahl der Kunden auf 1,16 Mio. gesteigert (+45,5% im Vergleich zu pro-forma September 2019)

●  Zahl der Transaktionen in 9M 2020 mehr als verdoppelt auf 53,97 Mio., pro-forma

●  Umsatz in 9M 2020 um 66,9% auf 164,8 Mio. EUR erhöht, im Vergleich zu 9M 2019

● planerfüllung:
''jährliche EBITDA-Synergien in Höhe von mindestens 30 Millionen EUR''

● in reichweite:
''2020 mehr als 70 Millionen Transaktionen für 1,2 Millionen Kunden und spätestens 2025 mindestens 100 Millionen Transaktionen für 3 Millionen Kunden'' 

 

10.11.20 08:24

666 Postings, 4412 Tage siachok

Dann sollte es wieder steigen ausser heliad verkauft.  

10.11.20 12:19

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James9M/2020: Finanzlage und Geschäftsergebnisse

11.11.20 11:12
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jamesneues ''kursziel''-horoskop



K=50,00€
Analyst"Kursziel"PotenzialDatum
Commerzbank58 €16%heute
Goldman Sachs Group Inc.58 €16%10.11.20
Jefferies & Company Inc.54 €8%10.11.20
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA56 €12%03.11.20
Berenberg Bank51 €2%22.09.20
Warburg Research62 €24%11.09.20
 

11.11.20 12:11
1

90 Postings, 427 Tage Captain PicardRücksetzer

Die schwachen Tage bei Flatex haben etwas überrascht. "Leider" ist Flatex so gewichtig im Depot, sonst würde ich nachkaufen.

Jetzt kommt der Sektorenwechsel, rein in die Substanzwerte raus aus Tech, dann wieder ein Zurückrudern ... Die Unsicherheit bleibt uns noch einige Zeit erhalten. Die Umsätze an den Börsen sind hoch (Mo und Di waren ja besonders stark, teilweise 3x) - bin mir sicher Flatex freut sich und der Ausblick kann hoffentlich bald wieder angehoben werden.  

17.11.20 09:37

1455 Postings, 7127 Tage aramedmMn steht nächster Anstieg bevor

55 nächste Woche?  

17.11.20 09:53
2

45 Postings, 3597 Tage DrBob:o

Hmmm.. solange Guidance erhöht wird und der Trend bei Kleinanlegern so positiv ist wie jetzt gehen die Kurse weiter durch die Decke. Die Frage ist trotzdem wie nachhaltig eine Bewertung von 1.4 Milliarden ist bei so niedrigen Umsätzen.

Wenn sich Flatex wirklich durch DeGiro zum Nr. 1 Broker Europas entwickeln kann definitiv dreistellige Kurse in 2-3 Jahren.
Ich bleibe Long.  

20.11.20 19:39

1237 Postings, 1122 Tage Teebeutel_@Moldex:

Die Divis auf dt. Aktien könnten problematisch werden. Falls das Finanzamt deswegen rumstresst (wird ja nicht mal getrennt aufgegliedert) wars das mit Degiro, dann mach ich mein Depot dort dicht. Zudem passen die Transaktionen nicht mit den Kontobewegungen überein, der jährliche Steuerbericht ist für ausländische Aktien falsch, demnach werden Gewinne und Verluste fehlerhaft angegeben. Selbst IBKR bekommt das besser hin. Die 100k Einlagensicherung durch Flatex (vorher nur 20k) sind aber in der Tat ein Fortschritt.  

23.11.20 09:43

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jameskurs: getrieben von der präsentation ...

... auf dem Deutschen Eigenkapitalforum 2020 am 17.11.2020

unterbewertung /überbewertung der aktie:

lässt sich nur im peer-group-vergleich feststellen, z.B. mit COMDIRECT BANK AG oder im vergleich mit zahlungsdienstleistern wie SQUARE, INC.


AktienzahlKursBörsenwertGewinn 2021eKGV 2021e
FLATEXDEGIRO (Mio. EUR)27,22353,301.45168,921,1
COMDIRECT BANK (Mio. EUR)141,22113,841.95490,221,7
SQUARE (Mio. US$)450,937196,0088.38440,32.193,1
 

25.11.20 18:26
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jamesab 21.12.: SDAX

Sowohl die Analysten der Commerzbank als auch ein weiterer Index-Experte rechnen zur anstehenden Überprüfung mit der Aufnahme des Online-Brokers flatexDEGIRO in den SDAX, https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...n-es-sein-20221296.html

 

30.11.20 09:47
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James''Nächste Wachstumsphase in D eingeleitet''

- Neue "flatex next"-App in Deutschland erfolgreich gestartet

- Intuitive Benutzeroberfläche und kognitive Leichtigkeit machen Online-Brokerage für die Masse geeignet

- Potenzial von 1-2 Millionen Neukunden im neuen Zielsegment

flatexDEGIRO AG, Europas größter retail online broker, spricht mit der Einführung von "flatex next" ein zusätzliches Marktpotenzial von 1-2 Millionen Neukunden in Deutschland an. Die moderne Benutzeroberfläche, intuitive Prozesse und eine klare Sprache ermöglichen einen bequemen Zugriff auf Aktienanlagen und ETF-Sparpläne. Eine breite Marketingkampagne mit einem sehr attraktiven Angebot für Neukunden wird die erfolgreiche Markteinführung von "flatex next" unterstützen.

"Wir sind überzeugt: Jeder verdient eine Kapitalrendite, unabhängig von finanziellem Fachwissen und verfügbarer Zeit. Mit 'flatex next' ermöglichen wir allen Kunden, ihre Anlageentscheidungen auf bequeme Weise auf einer der professionellsten und sichersten Plattformen zu treffen", erklärt Frank Niehage, CEO der flatexDEGIRO AG, das Ziel und den Kundennutzen von "flatex next". Innerhalb von fünf Minuten und ohne mediale Unterbrechung erhalten Neukunden Zugang zu einer übersichtlichen und unabhängigen Produktpalette, die aus Aktien und mehr als 1.000 Fonds und ETFs besteht, die für Sparpläne in Frage kommen. Im Rahmen des neuen Produkts können Kunden in verschiedene nachhaltige und ESG-konforme Aktien, ETFs und Investmentfonds investieren, die unter dem Label "Flatex Green" zusammengefasst sind.

"Das Sponsoring von Borussia Mönchengladbach, das wir in dieser Saison gestartet haben, gibt uns die Aufmerksamkeit und Markenbekanntheit, die erforderlich sind, um diese neue und viel breitere Kundenbasis mit 'flatex next' gezielt anzusprechen. Dies versetzt uns in die Lage, jährlich mehrere hunderttausend neue Kunden zu gewinnen, ohne unsere außergewöhnlich niedrigen Kundenakquisitionskosten erhöhen zu müssen. Die Kombination unserer neuen Marketing- und Produktstrategie ist der nächste große Schritt in Richtung unserer Vision 2025", sagt Muhamad Said Chahrour, CFO der flatexDEGIRO AG.

Bis 2025 will flatexDEGIRO mindestens 1 Prozent der berechtigten europäischen Bevölkerung und damit mehr als 3 Millionen Kunden bedienen. Als europäisches brokerage powerhouse würde flatexDEGIRO dann über 100 Millionen Transaktionen pro Jahr abwickeln - selbst in Jahren mit nur durchschnittlicher Volatilität.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...se-germany/?newsID=1410920

 

30.11.20 12:11
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James''Flatex next''

https://finanzbusiness.de/nachrichten/banken/...source=finanzbusiness

Der Frankfurter Onlinebroker Flatex treibt die Preise weiter nach unten: Zum Start seiner neuen Plattform Flatex next macht das Unternehmen den Handel mit Aktien und ETF-Sparplänen gebührenfrei.

Flatex will den Handel mit Aktien und ETF-Sparplänen massentauglich machen. Eine neue Plattform, Flatex next, wurde entwickelt, dazu eine neue Nutzerführung - und ein neues Preismodell. Los geht es für Kunden heute zunächst kostenfrei und mit dem Versprechen, dass sich in den kommenden sechs Monaten daran auch nichts ändert. Wettbewerb über den Preis Anschließend, also ab Juni 2020, soll die Nutzung von Flatex next dann unabhängig vom Ordervolumen 5,90 Euro pro Trade kosten, genauso viel Flatex classic – beide Tarife rücken damit auf eine Ebene. "Wir wollen zum Volksbroker werden" Frank Niehage, CEO der flatexDEGIRO AG, erklärt in einer Mitteilung des Unternehmens dazu noch einmal seinen Kurs: "Mit ‚flatex next‘ ermöglichen wir allen Kunden, ihre Anlageentscheidungen unkompliziert auf einer der professionellsten und sichersten Plattformen auszuführen", betont er. Angeboten werden Aktien sowie mehr als 1000 sparplanfähige Fonds und ETFs.

 

01.12.20 09:31
1

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_JamesflatexDEGIRO - neue unternehmenspräsentation

01.12.20 09:44
3

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jameswellenbrecher: Hauck & Aufhäeuser ...

... erhöht Kursziel für Flatex von €56 auf €70, https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=716709

 

03.12.20 09:03

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_Jameswellenbrecher (2): Berenberg Bank ...

... erhöht Kursziel für Flatex von €51 auf €67, https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...auf-67-Euro-Buy-31926291/

 

04.12.20 09:42

8528 Postings, 4111 Tage Raymond_James''Mit dem SDAX-Aufstieg ...

... zählt flatexDEGIRO zu den 160 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Die Marktkapitalisierung des führenden Online Brokers beläuft sich aktuell auf rund 1,5 Milliarden Euro."
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ufgenommen/?newsID=1411870

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln