VW St - Zock STARTET

Seite 9 von 116
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44
eröffnet am: 20.08.09 16:56 von: Kricky Anzahl Beiträge: 2894
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44 von: Frank72 Leser gesamt: 306409
davon Heute: 38
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 116   

01.09.09 19:17

1551 Postings, 6349 Tage KrickyThx Frank

auch nen Top -Einstiegskurs
rechne bereits morgen früh mit dem Ende der "panic-time"
wer dann rein will, zahlt eben aufschlag  

01.09.09 19:23
1

195 Postings, 4445 Tage FebiBitte

an alle Investierten !!! Kricky teilt sein wissen und Erfahrungen mit uns, es kann sein das morgen jede Menge Geld verloren geht, oder das ihr eine Menge verdient !!!

Falls ihr verliert, bitte bedenkt dabei das wir Kricky keinen Vorwurf machen dürfen.

Das sollte vor jeder Investition gesagt sein.

Danke @ Kricky egal was passiert...

 

 

01.09.09 19:24

12846 Postings, 5401 Tage d007007007Habe hier hereingeschaut, weil ich Zock....

...gelesen habe...!!? Ist das ein Abwärtszock? Da gibt es doch wirklich angesagtere Zocks, finde ich persönlich. Bei einem Zock muß die Aktie so am Boden sein, das jedes neue Handelsvolumen zwangsläufig nach oben führt, finde ich. Hier, naja...,lassen wir das...! Ich habe man einen Tausender hier investiert und denke das es etwas wird....!?
DE0007279010
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

01.09.09 19:27

311 Postings, 4466 Tage MMPRacer@Febi

seh ich genauso , egal was passiert den nächsten Trade mach ich wieder mit!!

und dann holen wir die ,, Verluste,, wieder rein!


:):):)



Thx @ Kricky  

01.09.09 19:29

93 Postings, 4439 Tage FrankC@ Febi

ich jedenfalls bin mir über das Risiko hier bewusst und versichere, dass ich Kricky nicht verantwortlich machen werde, wenn aus meinem Porsche doch nur ein Trabbi wird...:-)
Aber ich glaube schon das Kricky ein ganz gutes Gespür hat.
Wir werden ja in den nächsten Tagen sehen, wo wir hinfahren  

01.09.09 19:30

12846 Postings, 5401 Tage d007007007Hier geht es aber doch abwärts...??

Meint Ihr ich sollte hier einsteigen? Kann sich ja auch schnell drehen...!?
http://www.ariva.de/DE0007279010
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

01.09.09 19:30

1551 Postings, 6349 Tage KrickyKeine Bange, welche da mit rein sind

wir haben uns auf absolut ausgebomten Sommer- Schlußverkaufsniveau, bei Europas größtem Auto konzern eingekauft...keine panik....Panik hatten andere, nämlich die, welche zu Tiefskursen Verluste realisiert hatten !

Mein Plan, wie oben schon erwähnt:

- ich setze kein SL, laß mich von dem Niveau nicht mehr raustreiben
- bei Schwäche....nachkaufen
- 1. Tradingziel 142 euro - Minimum


habe hier nen fettes kaufsignal, hat mich in letzter Zeit nie getäuscht, denke jetzt auch nicht  

01.09.09 19:33

595 Postings, 4544 Tage dzi67007

na wenn James Bond auch auf dem Schiff ist kanns ja gar nicht untergehen -  - die Märkte sind heute weltweit bis Nikkei eingebrochen - es wird sich wieder ändern und
VW ist zu diesen Kursen ein Schnäpchen
pro Kricky ;)  

01.09.09 19:34

1551 Postings, 6349 Tage Krickyabsolut DZI

wer heute nicht kauft, kauft ohnehin nie

und die Verkäufer von heute....haben kräftig eingezahlt
möglich, daß auch die shortfront ihre letzte Munition verschossen hat

sehr spannend  

01.09.09 19:36

15 Postings, 4854 Tage sven88..

Bin heute Morgen bei 134,00 raus , habe auch Verluste realisiert...
aber jetzt hol ich mir sie zurück ;P , hoffentlich ...  

01.09.09 19:36

185 Postings, 4550 Tage pinochio2Ich finde den Zock von Kricky

 auch gewagt, aber welcher Zock ist das nicht. Würde und werde evtl. mit einsteigen, wenn was vom Kapital frei wird. Bin noch bei AVI BioPharma Inc drinn und werde heute evtl. verkaufen. Der Rest ist heute rot und bleibt liegen.

Den Zock vom Vorredner halte ich für gewagter. Die Aktie, die da angegeben ist, wird ja so gut wie nicht gehandelt. Was sind 12000 Stück von einer Aktie, die nix kostet. Auch wenn sie steigt, musst du erst einen finden, der sie dir abkauft.

Viel Glück

 

01.09.09 19:37
1

1551 Postings, 6349 Tage Krickydas wird schon , sven

blos nicht zu früh raus gehen
für mich 1. Etappe
142
vorher geht gar nichts raus  

01.09.09 19:47

24654 Postings, 7474 Tage Tony FordDie Frage ist Warum?

Kricky erstmal möchte ich dir zustimmen, dass die Aktie vollkommen für Spekulationen genügt und eine Diskussion über Derivate nicht notwendig ist.

Was mir jedoch fehlt ist ein plausibles Argument, weshalb ein Anleger die doppelt so teure Stammaktie statt der Vorzugsaktie kaufen soll?
Also wäre eine Gegenbewegung lediglich technisch, jedoch nicht marktstrategisch oder fundamental  zu erklären, denn wer an VW partizipieren will, der kann dies viel günstiger mit den Vorzugsaktien.
Des Weiteren haben die Vorzugsaktien die charttechnische Sicherheit und auch die Fantasie, dass die Vorzüge vielleicht bald im DAX die Stammaktien ersetzen werden.

VW sagt jedenfalls nichts zu dieser Tatsache und so kann man das Schweigen wohl als gegebene Tatsache hinnehmen, dass die Stammaktie bald unter 10% Streubesitz fallen wird.

Ergo könnte ich mir höchstens einen Short-Squeeze vorstellen, doch dazu ist das Verhältnis der Shorties noch zu niedrig bzw. die Kurse noch zu hoch, als dass da größere Käufer/Spekulanten den Markt betreten.  

01.09.09 19:48

7358 Postings, 4765 Tage hollewutz@Kricky

UPDATE 28.08.09 10:35 3 #128  
Bisherige Bewertungen:
3x gut analysiert

bewerteninteressant  
witzig  
gut analysiert  
informativ  
uninteressant  
melden Druck auf  VW St . zu groß
VK 137
Verlustbegrenzung, hilft nichts, will mir die doch tolle wochenperformance mit weiteren verlusten hier, nicht kaputt machen lassen, daher VK

Halte nun voll cash, heute kein Trade mehr.
Wie schon öfter erwähnt, wir brauchen nur einen Trade ,die woche, welcher reinhaut, reicht vollauf.
Daher, warten bis kommende Woche.
Gruß K

Dein Posting 128 ich meine nur weil du dich in letzter Zeit nicht geirrt hast!
Nicht falsch verstehen, nur da ist so viel Druck auf dem Kessel Richtung Süden das gerade den vielen neuen an der Börse oder auch bei Ariva klar sein muß das ihr hier etrem risikoreich handelt!!!!!!!!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

01.09.09 19:54

1551 Postings, 6349 Tage KrickyTony

weil die Stämme im Dax sind und nicht vorzüge, das sind ganz einfach die Fakten.
Das mit dem Streubesitz ist noch lange nicht klar, glaube kaum, daß katar sich bei den St. einkauft um dann aus dem Leitindex zu fliegen, ferner haben sie nur eine Option auf die Vorzüge, das ist alles gewesen.

Des weiteren weiß ich bis heute nicht, was Katar für die St. tatsächlich gelöhnt hat.. glaube kaum , daß Volkswagen so klamm war oder ist...daß sie bei Kursstand ca. 180....katar nen Einstieg zu 80 ermöglichen...glaube ich nie und nimmer

Wenn du als solventer Bauträger Einfamilienhäuser für 180 000 und aufwärts verkaufst, wird kein normaler Betrieb plötzlich die Häuser für 80 000 verscheuern, so ähnlich muß man sich das vorstellen.

da hat man shortseller reingelockt..welche wohl Lunte gewittert haben und die sitzen jetzt in der falle, m.M.  

01.09.09 19:55

595 Postings, 4544 Tage dzi67hollewutz

der Rebound läuft langsam an -  

01.09.09 19:57

1551 Postings, 6349 Tage KrickyWir ziehen hoch

morgen knallt der wert nach Norden !  

01.09.09 20:01

7358 Postings, 4765 Tage hollewutznur Kricky sorry, aber VW hat ein KGV

zur Zeit von immer noch rund 46!!!! Das für einen Autobauer mitten in der Krise, welcher ab sofort ohne A-Prämien auskommen muß!

Ein wirklich abitionierter Anspruch, jedoch ich halte euch die Daumen fürchte jedoh hier gibt es Katzenjammer. Wie hier schon geschrieben zum Zocken gibt es wirklich atraktivere Aktien
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

01.09.09 20:05
1

1551 Postings, 6349 Tage KrickyDanke Holle

wir wissen , daß du short bist
jeder wie er möchte....

Für mich gibt es zum "zocken" derzeit nichts feineres , wie europas größtem Autobauer auf 2,5 j. tief

über den wahren Wert läßt sich endlos diskutieren, letztendlich weiß das niemand so genau.
Aber das Chance /risiko verhältnis bei 124 /125 ist absolut top und wir werden  hier die nächsten Tage die helle freude haben...meine meinung  

01.09.09 20:56
2

3009 Postings, 4800 Tage _markus_kricky ich glaub dein tolles System

hat dich dieses mal voll angeschmiert, denn wer bei der Bubble VW mit nem 2,5 Jahrestief argumentiert sollte mit seinem "System" mal richtig einen trinken gehen...  

01.09.09 21:17
2

756 Postings, 4558 Tage Fischgrätwas soll denn immer

diese unsachliche Anmache ? Es konnte bisher jeder gut verdienen, der die Trades mitgemacht hat. Hast du da etwa was verpasst? Und zur Erläuterung: 2,5 Jahrestief heisst, dass die Leute ihre Aktien verkauft haben, die sie verkaufen wollten, so dass man davon ausgehen kann, dass die Chance grösser ist, dass sie nach dem heutigen Abschlag steigt und nicht noch wieiter fällt. Sollte dies nicht so sein, kann man seine Verluste immer noch begrenzen und mit den inzwischen fetten Geinnen verrechnen. Alles klar ! Schönen abend noch.  

01.09.09 21:18

293 Postings, 4456 Tage Piccolo65bin auch dabei...

... habe lange gezögert, aber mich jetzt doch noch entschlossen, es zu wagen.

zwar nur 30 Stück zum KK 125 - aber wenn es klappt, bin ich happy :-)))

Danke Kricky und viele Grüße

 

01.09.09 23:34

326 Postings, 4476 Tage Wer_lacht_zuletztwünsch euch viel Glück....

leider trau ich VW noch nicht so ganz, denn die Maschrichtung ist für mich ganz klar Süden. Jedoch kann natürlich immer mal ein kurzer schwenker nach Norden ausschlagen. Daher - Good LucK....  

02.09.09 04:55

24654 Postings, 7474 Tage Tony FordDies beantwortet meine Frage nicht...

Kricky, dies beantwortet nachwievor nicht die Frage, weshalb jemand "teure" Stammaktien kaufen soll, wenn der die Vorzugsaktien zum halben Preis bekommt. Ergo steckt momentan viel mehr Potenzial in der VW Vorzugsaktie als in der Stammaktie.

Dass Katar in mehreren Schritten bei den VW Stämmen einsteigt ist nahezu sicher, denn die Investoren aus Katar sind zuverlässig und wenig wankelmütig. D.h. wenn Katar vermeldet bei VW einzusteigen, dann wird Katar bei VW auch einsteigen. Der Grund dafür ist einfach, Katar will eine Minderheitsbeteiligung an VW um in guten Zeiten davon zu profitieren und Erfahrungen im Bereich der Autoindustrie zu sammeln.  

02.09.09 05:32

7358 Postings, 4765 Tage hollewutznatürlich gibt es tächnisch immer mal eine

Reaktion Richtung Norden, nur wenn ich mir den Aufwand im Verhältnis zum Ertrag vorstelle, muß man hier eine Menge Geld in die Hand nehmen um einen nennenswerten Gewinn zu erzielen!

Nimmt man Kricky sein Ziel von 142 Eur wären das Rund 18 Eur Gewinn/je Aktie

sind bei z.b 100 Aktien 1800 Eur minus Steuer also rund 1300 Eur!

Dafür muß man aber mal ebe 12400 Eur in die Hand nehmen mit dem Risiko Kursschätzungen liegen bei 80-100 Eur zwischen 2400 und 4400 Eur zu verlieren. Natürlich Verluste kann man begrenzen, nur Kricky schreibt ja ohne SL!

Gibt es da nicht ne Menge wesentlich interesanntere Werte welche gestern runtergeprügelt wurden, wo man mit wesentlich weniger Einsatz viel mehr erzielen kann

Paar Beispiele gefällig Aareal, Drillisch, Freenet Citigroup, RBS usw also genug Werte wo mit weniger mittel was geht Glaube kaum das eine Handvoll derjenigen, die hier eingestiegen sind 12000 Eur in die Hand genommen haben Liegt wohl mehr im Bereich 20-30 Aktien!

Aber jeder hat sicherlich auch einen anderen Gewinnanspruch
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 116   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln