Hilfe zu Singulus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.09.01 16:24
eröffnet am: 20.09.01 19:12 von: FSch Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 21.09.01 16:24 von: Makelo Leser gesamt: 1467
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.09.01 19:12

1 Posting, 7730 Tage FSchHilfe zu Singulus

Bin mit Singulus schon deutlich im Minus. Was würdet ihr tun? Die 2001er Kursstürze bis 14? haben mich schon Nerven gekostet. Bei heute wieder bis 16? bekomme ich langsam Panik und denke ans Verkaufen.  

20.09.01 19:34

2611 Postings, 7301 Tage juliusamadeusSingulus

Bin auch mit 723890 im Minus.
Singulus verliert seit Tagen mehr als der NM50. Ich vermute auch, dass große Investoren aus dem Ausland ausgestiegen sind. Hat nichts mit dem Wert Singulus zu tun, sondern eher die Angst, dass der Markt ins Bodenlose fällt. Sobald der Markt dreht, zieht Singulus senkrecht hoch. Wann das geschieht, weiß niemand und es kann noch weit nach unten gehen.
Ich sehe aber Singulus in Zukunft weit oben, immerhin ein Maschinenbauer und diese sind das Aushängeschild der deutschen Industrie.

PS. Man sollte sich jetzt etwas größeres auf Pump(Kredit) kaufen. Sollte es einen Krieg geben und eine anschließende Inflation, kostet der Kredit vielleicht nur noch die Hälfte.  

20.09.01 19:36

66 Postings, 7587 Tage Super-IngoKeine Panik

halte singulus mit Einkaufkurs 30 und sitze das aus. Einer der wenigen Werte die wieder kommen (kann mich allerdings auch in den Arsch beißen, dass ich vor 2 Wochen nicht bei 28 verkauft habe).  

20.09.01 20:00

27 Postings, 7212 Tage Gimmick@fsch

Singulus sind derzeit nicht im Depot bei mir, obwohl ein toller
Wert.
Was tun sprach Zeus?
Konflikt USA , steigender Ölppreis, hohe Produktionskosten,
schlecht für Maschinenbau.
Bei steigenden Märkten an die,selbst ich ,in naher Zukunft nicht
glaube ( SI sieht das ja anders) ,wird sich Singulus eher
langfristig bekrabbeln.
Lange Rede kurzer Sinn . Behalt sie doch.  

21.09.01 15:45

1290 Postings, 7286 Tage Puffy77hab mir gestern bei 17 welche reingelegt und

setze bewusst keinen stop-loss!
singulus ist mit der beste wert am nm und knallt durch die decke wenn sich das ganze wieder beruhigt! kgv liegt jetzt glaub ich bei 13!!!
ueberlege mir sogar einen call reinzulegen!
os 689576 gibts jetzt echt im sonderangebot!
was meint ihr??

gruss
puffy  

21.09.01 15:55

2529 Postings, 7794 Tage LinusEin alter Singulus-FAN

Ach ja, Singulus rein, Singulus raus. Das Unternehmen hat mich noch nie entaeuscht. Hab bisher noch nie unter 50% Gewinn verkauft.

Allerdings habe ich auch Glueck gehabt, da ich die letzten OS Calls bereits im Juli 2000 verkaufte. Ja, lang ist es her, und der Gedanke tut sich nun stark wieder auf, eine gute Position ins Depot zu legen.

Die Beweggruende sind nicht etwa der normale "Trott". D.h. wenns bisher immer geklappt hat, dann auch diesmal wieder. Ich glaube weiterhin ans Unternehmen, die Story und das fuer dieses Boersensegment wichtige "Wachstumspotential".

Generell werde ich auf jeden Fall bei 10 ? einsteigen. Das gleiche gilt fuer Aixtron.

Warum so weit unten?
Die Unternehmen sind fuer mich bereits beide unter 20? unterbewertet. Das sind auch viele (fast alle) DAX-Werte !!! Das wissen aber alle, und es aendert sich trotzdem nichts. Das sagt mir, das es noch nicht zu Ende ist, und in ein fallendes Messer, aber den Spruch kennt ihr ja !;-)

Linus  

21.09.01 16:24

878 Postings, 7458 Tage MakeloLangsam wirds kritisch!

Aber diese Frage musst du dir schon selber beantworten.

Zum ersten kann man bei derzeitigem Umfeld nicht von einem "normalen Handel" sprechen. Keiner, ich betone keiner, weiss wo es hingeht. Die Anleger verkaufen mehr oder weniger panisch und es gibt nur wenige Käufer. Ob sie an ihren Käufen Freude haben werden wissen sie selber nicht und deshalb haben einige von ihnen sowieso den Finger am Knöpfchen. Viele sind sicher auch nur Zocker, die sich bei erhofften technischen Reaktionen ein paar Euros machen wollen. Einige andere sagen sich vielleicht auch, das sind die Kurse, bei denen man kaufen muss(langfristig)

Singulus ist ohne Zweifel ein Vorzeigeunternehmen am geschundenen NM.
Aber wie wird deren weitere Entwicklung aussehen?
Gibt es Krieg oder eine langhaltende Rezession oder gar eine Depression???
Alles fragen die dir keiner beantworten kann und deshalb kaufen auch nur wenige.
Mit fundamentalen Bewertungen oder Charttechnik brauchst du auch nicht zu argumentieren, denn das zählt im Moment nichts.

Ich würde dir folgendes raten.

Wenn du Angst hast, Singulus fällt weiter ins bodenlose und dir nicht sicher bist, dann verkaufe sie oder setze einen nahen SL.
Wenn sich der Markt wieder beruhigt, also sein Umfeld beruhigt, dann kannst du getrost wieder einsteigen. Und wenn Singulus dann bei 18? steht, na und???
Dein Gefühl ist auf jeden Fall besser und die Verluste nimmst du mit und kannst sie steuerlich später anrechenen oder auch nicht.

Der Markt steigt doch in diesem Umfeld nicht von einem zum anderen Tag um 10 bis 30%. Und selbst wenn, wird er nicht dauerhaft steigen und Singulus steht innnerhalb von 1 Woche wieder bei 30?.

Wenn du aber nicht verkaufen willst, dann lass es eben und nicht täglich auf die Kurse. Das kannst du wieder machen wenn sich das Umfeld wieder beruhigt hat.


Eines ist aber klar, wenn Singulus weiter fällt und deine Verluste immer höher werden, dann könntest du dich in den A... beissen, dass du nicht verkaufst hast und es ist wesentlich schlimmer, als umgekehrt.

Aber was du machst, musst du immer nur vor dir selbst verantworten und Verluste rechtzeitig zu realisieren ist nicht das Schlimmste!!
Ist eh nur verdammtes Geld und das verdient der Grossteil nur mit "ehrlicher Arbeit"!
Letzlich fühlt man sich nicht mehr ganz so beschissen und ein wenig erleichtert.

MfG Make  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln