finanzen.net

EightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Seite 1 von 364
neuester Beitrag: 24.05.19 13:34
eröffnet am: 05.02.15 15:30 von: Unexplained Anzahl Beiträge: 9083
neuester Beitrag: 24.05.19 13:34 von: Unexplained Leser gesamt: 1314632
davon Heute: 869
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   

05.02.15 15:30
12

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedEightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Nach der Namensänderung zur neuen WKN das passende Forum.

EightSolutions (vormals Gener8) beschäftigt sich mit 2D-3D Filmkonvertierung, der Videoplattform ReelHouse und der Big Data Software Cumul8

Hier einige wichtige Links:

Homepage: http://www.eightsolutions.com
Investor Section: http://www.eightsolutions.com/investors
Altes Forum: http://www.ariva.de/forum/Eight-Solutions-vorm-GENER8-492559
Kurs in Kanada: http://www.cnsx.ca/CNSX/Securities/Technology/Eight-Solutions-Inc.aspx
Sedar Filings: http://www.sedar.com/...ng=EN&issuerType=03&issuerNo=00032107

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   
9057 Postings ausgeblendet.

23.05.19 15:13

3602 Postings, 1315 Tage clint65Ihr habt hier für den Nervenkitzel bezahlt, also

geniesst es mal. Für mich war es mit den realisierten Verlusten eine teure Eintrittskarte für ein Grillfest ...

Letztes Mal hat es lange gedauert, bis die Meldung einwandfrei formuliert raus war, also etwas Geduld noch ...  

23.05.19 15:19

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedIm Grunde war das hier

lustiger, als ein Netflixabo. Aber auch deutlich teurer *lol*  

23.05.19 15:26

45 Postings, 1542 Tage bagira6781Dann Bye Bye

Das vordere Teil der Titanic ist gerade weggebrochen. Wir werden noch kurz schwimmen. bis es dann nach der nächsten Meldung in die Tiefe geht.

Und ich hatte an die Unfehlbarkeit von Unex geglaubt.....  

23.05.19 15:29

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedEchter Glaube

lässt sich durch soetwas nicht erschüttern :-)  

23.05.19 15:53

467 Postings, 2200 Tage 123thringerFühl

mich wie Gene Hackman in „Die Kammer“,  ...... gleich zischts  

23.05.19 15:54

46 Postings, 1811 Tage tom987Wir haben ja schon geklaert

dass keiner der noch im Forum aktiven Anteileigner verkauft hat... Hat jemand einen Zock gemacht und gekauft? Oder gibt es so viele Anteilseigner die hier nicht im Forum sind...  

23.05.19 16:00

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage Unexplainedwir hatten hier immer 400 - 2000 Zugriffe

von unterschiedlichen Rechnern am Tag.
Ich gehe schon davon aus, dass das nicht nur eine Hand voll Leute waren.  

23.05.19 16:08

46 Postings, 1811 Tage tom987Dann sitzen jetzt wohl

400 Mann vor dem Bildschirm mit dem Hand am Abzug um entsprechend zu kaufen oder noch ein Paar Stuecke abdruecken zu koennen... Was fuer ein Krimi  

23.05.19 19:55

45 Postings, 1542 Tage bagira6781Joggen

Geh ich jetzt.
Was soll denn da kommen?

Ausser eine Software von der ich nicht mal weiss wo der benefit bzw. der Mehrwert für die Kunden liegt haben die nichts.
Keiner steckt da Held rein....

Bid wird auch eingesehen haben dass sie vorbeugende Instandhaltung der Maschinen effektiver. Ist als vorausschauende Software.

Wenn ich vom joggen komm ist das hier hoffentlich vorbei.
Für die Sache hier steht uns alle ich Schmerzensgeld zu....  

23.05.19 20:03

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedWenn es eine reine Inso-Meldung wäre,

dann wäre sie vermutlich schon draußen. Dafür gibt es Vordrucke, eine Zeile.
 

24.05.19 00:50

46 Postings, 1811 Tage tom987Krass,

kein Insolvenz, aber alle directors ausser Rory sind weg : https://ceo.ca/@thenewswire/...s-announces-resignations-of-directors. Dass es keine Insolvenz war ist gut, und diese 4 Direktoren waren eh zu teuer fuer den Umsatz.... Jetzt muss jemand investieren, sonst ist es wie Unex schon gesagt hat krasse Insolvenzverschleppung...Jetzt wirds spannened, ich denke dass er neue Directors berufen wird die dann auch wieder mit investieren muessen... Oder es wird ein extremer Ego trip.... Was meint Ihr? Was hat der vor?  

24.05.19 01:51

46 Postings, 1811 Tage tom987Link

scheint net zu gehen, schaut auf SEDAR. Jetzt werden sicher auch einige Entwickler gehen, aber jetzt ist extreme Kostenreduzierung notwendig, da hilft alles nix. Ich hoffe auf neue Geldgeber mit Kenntnis aus AI die nochmal in die Bude investieren und dann meinetwegen auch Directors werden...  

24.05.19 06:00

140 Postings, 1342 Tage thoughtfulAuf nochmal 5 Jahre...

Vancouver, BC / TheNewswire / 23. Mai 2019 - Eight Solutions Inc. (TSXV: ES) ("Eight Solutions" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass Barry Fraser, Neil Murdoch und Ken Scott aus dem Verwaltungsrat des zurückgetreten sind Das Unternehmen und Andrew Chan sind als Chief Financial Officer des Unternehmens zurückgetreten. Das Unternehmen dankt Herrn Fraser, Herrn Murdoch, Herrn Scott und Herrn Chan für ihre Dienste in den letzten Jahren. Rory Armes wird als Chief Executive Officer, President, Chief Financial Officer und Director des Unternehmens fungieren.  

24.05.19 06:07

3602 Postings, 1315 Tage clint65Wahnsinn - immer wieder Dinge,

mit denen man nicht gerechnet hat. Und dafür einen halt ...

Last man standing!

Ich denke, dazu muss man nix mehr schreiben!  

24.05.19 06:52

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedMich beunruhigt,

dass die Gehälter offensichtlich weiterhin nicht gezahlt wurden. Ohne diese Zahlung kann man nicht aufatmen. Außerdem scheint Michael Devine noch mit dabei zu sein.Man weiss auch nicht, ob sie gegangen wurden, um Kosten zu sparen. Es sieht eigentlich nicht so aus. Es sieht eher nach Flucht aus. Obwohl, die Aktion war gut, denn das spart schonmal 10% Kosten,  

24.05.19 07:27

3602 Postings, 1315 Tage clint65für mich sieht es nach Dissonanzen

aus. Rory wollte wohl nicht die Reissleine ziehen und/ oder einen letzten Deal mit Inso machen. Suizid habe ich heute morgen noch gedacht ... ohne CFO ich denke, sie haben diskutiert über Auswege und Rory hat die Meinung der anderen nicht akzeptiert. Er sitzt bald alleine in einer neuen 1 Zimmer Wohnung auf den Seeschellen oder wo Sabby sitzt und macht ne Briefkastenfirma auf, in der Hoffnung BID bewegt sich oder so ähnlich ... einer scheint ja nach unex noch da zu sein ...  

24.05.19 07:48

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedNein

Der Vorstand war für diese Art Bude das überflüssigste  überhaupt. Und die Arbeit des CFO wird sowieso eher der Steuerberater gemacht haben.

Wenn RA jetzt nocht sagt, dass er auf sein Gehalt und die Zinsen verzichtet, wären schonmal 25% der Kosten weg.

Aber egal, irgendjemand muss die laufenden Kosten zahlen, sonst hilft alles nix!  

24.05.19 07:59

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedWenn ich das richtig sehe

ist der Trading Halt noch nicht aufgehoben. Vielleicht kommt da also noch etwas.
Es muss eigentlich noch etwas kommen ...  

24.05.19 08:02

3602 Postings, 1315 Tage clint65ich glaube RA wird auf sein Gehalt

verzichten und eventuell noch zuschießen, um ES über Wasser zu halten.

Das mit dem Steuerberater stimmt, die Buchhaltung outsourcen ist gängige Sache bei kleinen Unternehmen.

Es ist nur die Frage, inwieweit er noch Herr der Lage ist und über sich selbst ...  

24.05.19 08:22

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedWenn er zuschießen wollte,

dann hätte er das schon vor dieser unsäglichen Gehaltsmeldung gemacht.
Er will oder kann nicht.  

24.05.19 08:34

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedHmm,

Börse scheint wieder auf zu sein.  

24.05.19 11:05
3

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedInso-Wert

Der Inso-Wert ist schwer zu berechnen:

1. Reelhouse = 0
2. Jetstream = 0 (noch keinen relevanten Umsatz gesehen)
3. 3D support =  450.000 Umsatz x 10 Jahre = 4.5 Mio
4. C8 Umsatz =  1.300.000 Umsatz x 10 Jahre = 13 Mio

Gesamtwert nach Umsatz: 17,5 Mio
Abzüglich Schulden: 6 Mio
Gesamtwert: 11,5 Mio

Problem sind die laufenden Kosten von 7 Mio pro Jahr:

Personalkosten: 5,2 Mio
Vertragliche Dienstleistungen: 0,3 Mio
Material: 1,1 Mio
Sonstiges: 0,15 Mio

Wie viel kann hier gespart werden?

1. Vorstand entlassen: ca. -0,5 Mio
2. Gehälter um 25% kurzen: ca. -1,3 Mio
3. RA ohne Gehalt (die Zinsen sollten reichen): ca. -0,2 Mio
4. Material um 30% reduzieren: -0,37 Mio

Umsatz: 1,75 Mio
Kosten:  7 Mio
Kürzung: 2,37 Mio
Gesamt Notfalleinsparungen: 2,37 Mio
Fehlbetrag:  2,88 Mio pro Jahr

Verdammt, wieso sind die Kosten so hoch?

Ein Käufer hätte natürlich gravierend weniger Kosten: Gemeinsame Nutzung von Material, Vorstand und Administration. Mit ein wenig mehr Umsatz, dürfte er in den Break Even Bereich kommen. Wenn dann noch weiter Kunden kommen würden, würde das den oben errechneten Wert rechtfertigen.

Aus dem Bauch heraus sehe ich in einem Übernahmeszenario einen Goin-Private-Preis von 4 Mio.

Übrigens der Vorstand hat insgesamt Aktien in Höhe von 26 Mio Stück, also gehören ca. 30% der Aktien den Gründern.

Schwierige Geschichte, aber nicht unmöglich.  

24.05.19 12:42

46 Postings, 1811 Tage tom987Ok,

mal einen Verkauf angenommen, wieviel muessten denn pro Aktie rausspringen fuer euren persoenlichen Break-Even. Bei mir sinds 15 cent, da muss er sich schon ins Zeug legen..  

24.05.19 13:11

26 Postings, 751 Tage Faasinho87Bei mir sind es 13,7 Cent :-(

Bin mal gespannt ob es hier nach Slyce/Pounce meine zweite große Niete wird. Danke damals an Herr Maydorn, der mich in meinen jungen unerfahrenen Jahren in solche Aktien gelockt hat...Bei ES hatte/hab ich immer noch Hoffnung...Danke Unex für deine Darstellungen der Lage...es hat sich ja gezeigt dass du (leider) immer ganz nah an der Wahrheit/Realität warst mit deinen Einschätzungen.  

24.05.19 13:34

Clubmitglied, 6761 Postings, 2304 Tage UnexplainedAber bei ES habe ich nicht auf mich

gehört :-( - Dabei stand alles in den Büchern ...
Aber eure Einstandskurse sind ja super, bei mir müsste das noch wesentlich mehr sein *lol*  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:37 Uhr
Endspurt im EU-Wahlkampf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Huawei TechnologiesHWEI11