finanzen.net

StoneMor Partners L.P.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.08.20 20:38
eröffnet am: 31.03.09 13:34 von: _bbb_ Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 03.08.20 20:38 von: steve2007 Leser gesamt: 8063
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

31.03.09 13:34

5662 Postings, 4701 Tage _bbb_StoneMor Partners L.P.

 Welcome to StoneMor Partners L.P.

StoneMor is a full-service cemetery and funeral home corporation that began with a vision: "to memorialize each life with dignity." This vision has become our mission, our reputation, and the cornerstone of our company.

We understand that most people don't like to talk about death, and we truly respect that. And, it is through the respect and gentleness of our dedicated staff that we are able to provide cemetery and funeral arrangements in a compassionate and professional way to meet the needs and preferences of our valued families.

Today, StoneMor operates more than 282 properties in twenty-nine states. Our properties are maintained with a high degree of workmanship, and our cemeteries are up-to-date, offering traditional ground burial, memorial services, cremation, and private mausoleum entombment.

StoneMor prides itself on our commitment to high quality and strategic growth. Through our vision of "memorializing each life with dignity," and by offering families quality and professional services, we have earned a well-respected reputation throughout the deathcare industry.

We continue to uphold our reputation through compassionate, dependable family services; by respecting and rewarding our employees; and through a commitment to be a good neighbor in every community that we serve.

 
Angehängte Grafik:
stonemor.jpg
stonemor.jpg
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

11.06.09 12:10

5662 Postings, 4701 Tage _bbb_..

28.08.10 23:54

5662 Postings, 4701 Tage _bbb_hm..

Das war ne nummer..hehehehe :-)
25$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ und divi !  

10.04.14 16:07

76 Postings, 3383 Tage N.Holgerson73jetzt auch bei mir

10.05.17 16:00

472 Postings, 3181 Tage D5000STON

Spannend im Moment. Wie steht ihr zur Firma?  

12.07.17 19:46

21 Postings, 1124 Tage Mr.VvuffGestorben wird immer ...

Gestorben wird immer, also eigentlich ein sicheres Geschäft!

Hier der Divi-Plan:
http://www.stonemor.com/investors/Distribution-History/default.aspx  

20.07.17 11:20

472 Postings, 3181 Tage D5000Sieht es mies / nach Einstiegschance aus

Eins von beidem stimmt... aber welche der beiden Behauptungen ist es?  

08.10.17 10:55

1801 Postings, 3502 Tage toxxoskeine Dividende mehr !?

27.10.17 10:06

21 Postings, 1124 Tage Mr.VvuffLetzte Divi war ...

03.02.2017
LPT XFRA US86183Q1004 STONEMOR PARTNERS UTS 0.306 EUR
Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...t-information-03-02-2017-1-029.htm


04.05.2017
LPT XFRA US86183Q1004 STONEMOR PARTNERS UTS 0.302 EUR
Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...t-information-04-05-2017-6-029.htm


2 Divis stehen noch aus ...  

11.02.19 12:24

180 Postings, 6196 Tage yahooyoshiWarum ...

.. ist Stonemore so dermaßen drastisch gefallen ? Die einstigen Dividenden wurden erst stark gekürzt und dann gar  nicht mehr gezahlt .
Der Kurs stand ebenfalls schon bei zehn Dollar und mehr ...
Was also ist bei einem Bestattungsunternehmen so dermaßen aus dem Ruder gelaufen , das so weit aus dem Interesse der Anleger gerät ?
Ich habe die Aktie erst vor kurzem durch einen Link entdeckt , und zu dieser Zeit stand sie bei ca. 2 $ .
Jetzt hat sie einige Kurssprünge aufs Parkett gelegt , aber leider kann ich selbst in den USA und dortigen Foren , nichts relevantes finden.
Vielleicht wisst ihr ja mehr darüber.
Ich finde das "" Geschäftsmodell "" jedenfalls ziemlich einträchtig , denn an diesem Punkt im leben kommt ja schließlich keiner von uns vorbei ...  

19.02.19 13:50
1

76 Postings, 3383 Tage N.Holgerson73seit nunmehr 2 Jahren wurde

kein ordentlichen Geschäftsbericht veröffentlicht.  

23.02.19 15:30
1

705 Postings, 1914 Tage steve2007Geschaeft

Normalerweise stimmt Friedhof und alles drumherum wird immer gebraucht und es laesst sich damit Geld verdienen.
Warum das Stonemor niemals geschaft hat ich weiss es nicht, ich weiss nur die Standen ueber 20$ und haben ca 10% Dividende gezahlt.
Wie? Durch Ausgabe neuer Aktien und das eingenommene Geld als Dividende ausgeschuettet. Geht natuerlich nicht unbegrenzt so die neuen Aktien kommen ja hinzu und du musst immer mehr Div zahlen.
Nur was helfen 10% Div die jetzt nicht mehr gezahlt werden wenn mehr als 90% Kursverlust zu verkraften sind.
Wieso die immer noch nicht in Richtung Gewinn mit ihren Geschaeft gehen, weils anders auch geht, Kursverdopplung allein durch einen Kredit. Kann doch noch eine Weile so weitergehen.  

02.10.19 06:03

705 Postings, 1914 Tage steve2007Kapitalerhoehung

Verwunderlich dass sie darauf nicht früher gekommen sind. War doch lange Zeit ihr Geschäftsmodell. Jetzt gibt Bezugsrechte für 1,2$ und ein bisschen höher als 1:1 ich glaub 1,24 bringt ihnen ca 60 Mio. Das Grundproblem mal rentabel zu arbeiten ist damit noch nicht gelöst.  

19.12.19 09:43

705 Postings, 1914 Tage steve2007vielleicht jetzt

Kapitalerhöhung zum zugegeben ungünstigen Zeitpunkt, jetzt aber noch Verkäufe von unrentablen Assets das könnte klappen. Bringt einen booster du machst auf den Areal keinen Verlust und musst auch weniger Zinsen zahlen. Ich bin mit einer kleineren Position rein, ich habe das Gefühl nach vielen wechseln gibt's in der Führung Leute mit Plan. Der scheint auch für die Firma mitgedacht und nicht nur für den eigenen Lohnzettel.
https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...or-33-Million.html  

10.01.20 20:12

705 Postings, 1914 Tage steve2007na also

Scheint der Markt ähnlich zu sehen. 30% in relativ kurzer Zeit. Jetzt müssen sie es auch mal schaffen in die Gewinnzone zu kommen. Sollte doch bei diesen Geschäftsmodell möglich sein. Wenn nicht halt noch ein paar Assets verscherbeln.  

11.01.20 16:53

705 Postings, 1914 Tage steve2007?

Nur mal interessehalber 10 plus beobachten stonemor. Wieso kommt von euch nichts weder Bestätigung, Ergänzung oder andere Sichtweise. Das Forum lebt doch vom Austausch das hier nicht. Seid doch hoffentlich nicht alles Anleger, die sich vor Jahren wegen der super Dividende für stonemor interessieren.  

09.02.20 12:39

1099 Postings, 985 Tage Graf YosterDer Kurs ist für einen Einstieg

günstig. Reine Nervensache halt. Die nächsten drei jahre werden interessant.  Aber auf die Div kann man im Ernst nicht mehr rechnen.  

25.03.20 10:45

705 Postings, 1914 Tage steve2007Genau

Dividende davon braucht man momentan bei stonemor nicht zu träumen. Aber die neue Mannschaft liefert, 2 Verkauf. https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral

Durch Kapitalerhöhung und 2 Verkäufe sind jetzt 150 Mio eingenommen. Das ist schon mal ein Batzen, der Markt sah es kurzfristig auch so. Ich wette sogar es dauert keine 3Jahre.  

03.04.20 16:24

705 Postings, 1914 Tage steve2007sehr bitter

Das muss man erst mal schaffen, mehr minus als Mktkp. Wobei ich jetzt keine Meldung habe warum, können ja auch nicht cashwirksame Abschreibungen dabei sein. Wobei in den Kommentaren auch schon wieder was von neuen Aktien geredet wird. Wäre sehr schnell nach der letzten Kapitalerhöhung und nicht nachvollziehbar. Sollen hat mehr verkaufen, meinetwegen den ganzen Laden. Vielleicht besser wen sie es selber nicht schaffen bei einem " todsicheren" Geschäft Gewinn zu machen  

03.04.20 18:07

705 Postings, 1914 Tage steve2007Mit der Info

Wird für mich stonemor zum Kauf ich gebs zu ich hab heute schon nachgekauft, werde aber gleich nochmal einenen Auftrag aufgebeben. Wenn man selbst zu blöd ist das Geschäft selbst zu betreiben verleast man sich, Risiko null, Einnahmen entsprechen pro Jahr ungefähr der Mktkp. Super oder, nur die Verschuldung von ca 250 Mio schmerzt noch.
https://www.stonemor.com/press-releases/...ent-with-moon-landscaping/  

06.04.20 23:40

8158 Postings, 7588 Tage bauwiEigentlich müsste es boomen, doch irgendwas macht

dieses Unternehmen falsch!  Wahrscheinlich kommt bald ohnehin Chapter 11!  
Kopfschüttel  :-)
Fakenews:
https://www.youtube.com/watch?v=vlvb4p15DhE
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17.06.20 17:15

705 Postings, 1914 Tage steve2007Geht doch

Nach dem nicht gerade fairen Übernahmeangebot von Axar dem Mehrheitsaktionär von 0,67 Dollar heute gut über einem Dollar. Ich bin erstmal raus ist halt jetzt Wette wird das Angebot gebessert, wird es abgelehnt was passiert dann mit dem Kurs. Langfristig geht es bestimmt nach oben aber kurzfristig mit dem täglichen Coranaschwankungen zusätzlich halt ein Zock.  

23.06.20 12:15

705 Postings, 1914 Tage steve2007Bin wieder rein

Mit einer kleinen Position ich vertraue darauf das sie sich nicht verschleudern. Wenn man rechnet in 2 Bundesstasten die Friedhöfe verkauft dafür ca 90 Mio bekommen. Haben aber noch 27 Bundestaaten wo sie tätig sind. Wenn man das grob gegen die Mktkp und Schulden gegenrechnet sieht man eine sehr deutliche Unterbewertung. Axar s Aussage das 0,67 dollar ein Aufschlag auf den gemittelten Durchschnittskurs der letzten 50 Tage sind, stimmt zwischenzeitlich auch nicht mehr.  

07.07.20 06:19

705 Postings, 1914 Tage steve2007Angebot abgelehnt

Das ist tatsächlich schon vor Wochen passiert. Ich glaube zurecht beim Angebot fehlt vorne eine Zahl. Komisch das ich den Artikel erst jetzt finde. https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...Axar-Proposal.html  

03.08.20 20:38

705 Postings, 1914 Tage steve2007neues Angebot

Axar lässt nicht locker jetzt Übernahmeangebot von 80 cent. Immer noch nicht so prickelnd. Allerdings haben die über 60% der Aktien, dürfte also eine Frage der Zeit sein bis man einknickt. Wäre allerdings ein Witz momentan ca 200 Mio Schulden dagegen in 27 Bundestaaten und Puerto Rico Friedhöfe. Die 2 letzten Verkäufe brachten je 40 Mio. Nach meiner Überschlagrechnung 7 weiter Verkäufe die Schulden sind weg und es ist Geld in der Kasse.
https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...vate-Proposal.html
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB