finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3569
neuester Beitrag: 29.01.20 19:00
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 89223
neuester Beitrag: 29.01.20 19:00 von: mrymen Leser gesamt: 15296741
davon Heute: 42760
bewertet mit 131 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3567 | 3568 | 3569 | 3569   

21.03.14 18:17
131

6298 Postings, 7151 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3567 | 3568 | 3569 | 3569   
89197 Postings ausgeblendet.

29.01.20 17:18

21 Postings, 12 Tage VielGesehenDank den Feiglingen kaufen viele stark nach

Ich sagte heute, es wird konsequent und kontinuierlich nachegekauft.
Frische Nachricht, Einkäufe aus den letzten Tagen:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-aktien-1028854972
Viele von hier haben es den institutionelen Investoren ganz leicht gemacht. Aber gut, ich habe auch Vorgestern stark nachgekauft.  

29.01.20 17:18
3

2162 Postings, 2218 Tage Volker2014Zeno x 2

Ich habe da eine andere Meinung und Erfahrung. Aufgrund der vielen wichtigen Informationen die als einzelne Puzzleteile hier zusammengetragen wurden habe ich ein Bild gesehen. Dieses Bild war in der Presse sehr hässlich. Mein Bild hingegen war sehr angenehm und schön. Es hängt jetzt bei mir. Ich habe sehr viel Investiert in den Künstler. Jeden Tag erfreue ich mich mehr daran.

 

29.01.20 17:18
3

4 Postings, 1 Tag zeno_zeno@Zero0499

Ich empfehle dir mehr aus den Inhalt, als auf die Orthografie zu achten. Mit dem Rest hast du dich selbst inhaltlich (!) disqualifiziert.




 

29.01.20 17:26
1

54 Postings, 35 Tage AktientangoARP Daten für letzte Woche

Mal zur Abwechslung für die heute Diskussion ein paar Fakten

https://www.dgap.de/dgap/News/cms/...marktinformation/?newsID=1266419
ca 5400 bis ca. 5850 Aktien pro Tag.  

29.01.20 17:33
2

170 Postings, 126 Tage BargeldlosStimmrechtsmitteilung

Und MS auch noch eine vom 20.01.
Stimmrechte neu: 1,50%
Stimmrechte alt: 1,32%

Instrumente neu: 8,92%
Instrumente alt: 9,06%

Summe neu: 10,42%
Summe alt: 10,38%

https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1266429  

29.01.20 17:36

524 Postings, 1462 Tage M.Sc.Ui, ...

... nicht mal ganz 100.000 Aktien in der Schlusauktion. Selten gesehen.  

29.01.20 17:36

524 Postings, 1462 Tage M.Sc."Schlussauktion"

29.01.20 17:43

15 Postings, 1350 Tage nudeldidu6Adyen mit neuem Deal - Subway

ATH 839,60 €
Börsenwert 24 Mrd. €
KGV 2019 , 185,78

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA  

29.01.20 17:50

488 Postings, 355 Tage heizschnukkeGS auch

29.01.20 17:55

4 Postings, 1 Tag zeno_zeno@Volker2014

Mit der Presse stimme ich da überein. Habe ehrlich gesagt keinen Artikel gelesen, der das Thema objektiv auf hohem Niveau analysiert.

Presse ist aber nur ein Baustein. Wir können nur vermuten, welche 100.000 Faktoren mit welchem Gewicht im heutigen Kurs stecken. Bestenfalls kann man als Einzelperson nur einen Bruchteil davon berücksichtigen. Als Privatperson, die dies nur nebenher macht, ist es nicht realistisch, dass man diese systematisch (!) und dauerhaft besser als der Gesamtmarkt gewichtet und somit eine Überrendite erzielt.

Zum Thema Markteffizienz: https://de.wikipedia.org/wiki/Markteffizienzhypothese

Trotzdem können wir hier alle mit 200-300 % Gewinn rausgehen. Nur halt nicht aufgrund unserer "Analysen". Deswegen schlagen nur sehr, sehr, sehr wenige einen vergleichbaren Benchmark nach Kosten über Zeiträume >15 Jahre. Ich glaube bereits nach 5 Jahren sind es nur ca. 5-10%.


 

29.01.20 17:55

2 Postings, 1 Tag AmbanuitFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

29.01.20 17:58
1

526 Postings, 329 Tage BagheeraSubway

Oh je, sehe die Läden immer leer.
Die franchise nehmer werden regelrecht in die Insolvenz getrieben, wenn der Laden nicht läuft.
TV Bericht war hammer.

Aber schön n für adyen.  

29.01.20 17:58
1

3 Postings, 0 Tage GmsplJeder hat Recht

Wunderbar wie hier jeder weis was richtig ist! Und alle anderen sind dann Idioten.

Das schöne an der Börse jeder macht mit seinem Geld was er will. Egal ob hier einige aufrufen zum "Nichtverkauf an böse LV"  der Bank das Verleihen zu verbieten (Depotgebühren dürfen aber auch nicht sein) wollen.

Ich finde es bei Werten wie WC verständlich wenn man die Position auch mal glatt stellt.
Da hier ja einige mit einem hohen % Anteil investiert sind, kann ein paar Tage Nerven schonen ja nichts schaden.

Und dann diese Sprüche ich verkaufe nicht vor 300...   in 10 Jahren mit WC in Rente usw.

Ich weis nicht wer es mal gesagt oder geschrieben hat:
Verliebe  Dich nie in ein Aktie!

Wirecard ist eine geile Story und ich bin mit seit ca. 3 Jahren mal drin, mal raus  mit meinem "Zockergeld"   Aber im Depot von Frau und Kindern sind auch von WR nur max. 5% drin.

Ich wünsch allen Glück die "all in " sind, aber mit investieren hat das meiner Meinung nicht viel zu tun.

Und noch eins: wer wirklich glaub das was hier geschrieben wird, verändert die Kurse nachhaltig, der darf das auch tun, liegt aber vermutlich falsch.



 

29.01.20 18:09

6816 Postings, 3372 Tage doschauherStimmrechtsmitteilung von GM

kann man vergessen. Alles nur ausgelegt auf Zocken. Nur noch 0,05 % Stammaktien. Wird aber gleich wieder eine Meldung der Schmierblätter kommen: Grossaktionär stockt auf.  

29.01.20 18:14

839 Postings, 1155 Tage CheckpointCharlieIB 3,39% noch 82k

29.01.20 18:26
1

112 Postings, 243 Tage BikechimpSubway

Die kann Ayden gerne haben....nur wenige in DE sind profitabel und als Franchisenehmer ist das kein Zuckerschlecken...  

29.01.20 18:47

1464 Postings, 1756 Tage PlugMarktakteure spekulieren auf einen Kursabsturz.

Headline von Felix Schwachkopf vom Handelsblatt!

Marktakteure spekulieren auf einen Kursabsturz.  

29.01.20 18:49
1

54 Postings, 35 Tage AktientangoStimmrechtsmitteilungen und gehandeltes Volumen

Mal ne kleine Übersicht:
20.1: MS erhöht geringfügig, Aktien + Instrumente. Volumen auf Xetra 1,143 Mio
21.1: BoA erhöht geringfügig, Aktien + Instrumente. Volumen auf Xetra 1,306 Mio
22.1: GS verkauft Aktien, erhöht massiv Instrumente. Volumen auf Xetra 1,284 Mio
23.1: Union Investment: Kauf überwiegend Aktien, wenig Instrumente. Volumen auf Xetra 2,443 Mio
24.1: Artisan: Kauf nur Aktien, keine Instrumente. Volumen auf Xetra 3,938 Mio

GS sind bisher die einzig Bekannten, die an diesen Tagen massiv Instrumente gekauft haben. Haben sich die LV bei GS eingedeckt und am 23. + 24.1 ordentlich den Markt aufgemischt?  Ich bin gespannt auf die nächsten Stimmrechtsmitteilungen.

Quelle für Stimmrechtsmitteilungen www.dgap.de  

29.01.20 18:51
1

838 Postings, 3543 Tage steve87Neuer Investor?

Weitere Investments könnten folgen. So sprach Wirecard zuletzt mit mehreren Interessenten über einen Einstieg, wie das Handelsblatt von zwei mit den Vorgängen vertrauten Personen erfahren hat. Ein bekannter US-Investor sprang demnach erst vor wenigen Tagen ab. Ein anderer sei weiter interessiert und könnte mit mehr als drei Prozent einsteigen, also über der gesetzlichen Meldeschwelle. Non-Disclosure-Agreements zur gegenseitigen Information wurden demnach unterzeichnet.

Konzernchef Braun habe jedoch darauf gedrungen, dass der Investor die Aktien am Markt einkaufe, heißt es. Eine Kapitalerhöhung oder eine Wandelanleihe wie im Fall des Softbank-Einstiegs 2019 sei nicht mehr geplant. Auf Anfrage wollte der Konzern die Gespräche nicht kommentieren: ?Zu Marktgerüchten äußern wir uns grundsätzlich nicht?, so eine Sprecherin.

Für Braun wäre es ein starker Vertrauensbeweis, sollte ein Großinvestor noch vor Ende der Sonderprüfung einsteigen.  

29.01.20 18:53

933 Postings, 345 Tage TangoPauleAdyen und Subway...

Schaut Euch mal die unzähligen Franchises an!
Ein Anblick des GRAUENS!
Da lacht nur einer: der Franchisegeber - und das auch nur so lange wie die Franchisegebühr läuft...
Safe journey Adyen....  

29.01.20 18:58

6816 Postings, 3372 Tage doschauherAber jetzt wird es höchste Eisenbahn,

dass Wirecard was liefert. Das Spektakel mit den Stimmrechten und LV'S wird immer undurchsichtiger  

29.01.20 19:00

57 Postings, 3137 Tage mrymenEin ständiges hin- und her....

Irgendwie kann sich WDI nicht entscheiden, wohin die Reise gehen soll. Ständig hin- und her...
Sollte an den Anschuldigungen nichts dran sein (was sich ja andeutet) und ständig größere Player einsteigen, hohe Kursziele bestätigt werden etc, verstehe ich nicht, warum es nicht stetig (wenn auch langsam) raufgeht...
Rechnen wirklich einige damit, dass der Bericht negativ ausfällt? Die Zahlen nicht stimmen? Der Ausblick nicht überzeugt etc.
Klar, keiner weißt das aktuell. Doch die Andeutung durch Braun signalisieren ja positive Ausblicke...
Dann hoffen wir mal...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3567 | 3568 | 3569 | 3569   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Draghi1969, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Lanthaler51, watch

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
BASFBASF11
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750