finanzen.net

Nokia ist eine Überlebenskünstlerin

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 22.02.20 09:46
eröffnet am: 02.05.14 16:00 von: tanotf Anzahl Beiträge: 1036
neuester Beitrag: 22.02.20 09:46 von: XL10 Leser gesamt: 313568
davon Heute: 203
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   

02.05.14 16:00
3

6573 Postings, 2521 Tage tanotfNokia ist eine Überlebenskünstlerin

Nokia ist nun Mobilfunk Ausrüster und setzt den Fokus auf den Zukunftsmarkt des mobilen Internets. Einen harten Konsolidierungskurs hat man bereits hinter sich gebracht und der Cash Bestand ist nach der MS Transaktion prall gefüllt. Auf dem europäischen Markt ist man neben Ericsson und Alcatel-Lucent der dritte Player in diesem Segment. Mit der Zunahme von mobilen Endgeräten und einem neuen Nutzerverhalten sind die Mobilfunk Betreiber auf neue und schneller Netze angewiesen. Das Geschäft um LTE Netze in den westliche Ländern boomt. Nokia hat nun die Möglichkeit sich vollständig auf diesen Markt zu fokussieren und steht auf gesunderen Beinen als der Konkurrent Alcatel-Lucent. Nokia wird mittelfristig zur Nummer 2 aufsteigen. Das Patentgeschäft und der Dienst HERE sind zwei weitere wesentliche Standbeine des Konzerns.

Meine Prognose: Kursverdopplung bis Ende 2015 auf etwa 11 Euro, bis 2020 die Nummer 1 im europäischen Markt der Mobilfunk Ausrüster.
Kurzfristig lockt die Sonder(Dividende) und das ARP.

Fakten:
Cash: ca. 7Mrd. Euro
Markkapitalisierung: ca. 20 Mrd. Euro

Ich hoffe auf rege Diskussion über alle pro und cons.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
1010 Postings ausgeblendet.

07.02.20 12:45

152 Postings, 1694 Tage bugs1Der Dampfer bewegt sich ja doch....

werft mal einen Blick auf die Umsätze....  

07.02.20 13:33
3

2108 Postings, 3733 Tage ElCondorXL10

Na ja, Nokia hat auch schon Gummistiefel hergestellt. Was das Know how im 5 G Bereich betrifft, so bezieht sich das eher auf den Bereich Netzwerkausrüster. Die Fusion und Übernahme von Alcatel Lucent im Jahr 2016  war eine strategische Positionierung, welche nicht nur den größten europäischen Konkurrenten als Wettbewerber bereinigte, sondern auch durch Synergien positive Ergebnisse liefern sollte.
Die Handysparte ist eher Rückläufig, dies nicht nur auf Nokia bezogen.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.02.20 13:57

2108 Postings, 3733 Tage ElCondorChart

Charttechnisch könnten die Gaps 3,50/3,23 noch geschlossen werden und eventuell eine Bodenbildung bei 3,00 erfolgen. Nichts destro trotz, hier kann nachgekauft werden wenn die Rahmenbedingungen  es hergeben.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
nokia.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
nokia.png

07.02.20 14:11
1

3633 Postings, 4320 Tage XL10@elcondor

Aber was hat Nokia noch mit Handys zu tun? Gar nichts mehr.

Kann ich daher nicht ganz nachvollziehen, warum jetzt hier Nokia noch mit Handyproduktion in Verbindung gebracht wird. Die Handys, die unter den Namen Nokia vertrieben werden, stellt HMD Global her. Nokia kassiert lediglich Lizenzgebühren.

Vielleicht verstehe ich auch gerade die vorherigen Posts nicht so richtig. Bin heute extrem übermüdet.

Schönes Wochenende euch :-)  

07.02.20 14:15

2108 Postings, 3733 Tage ElCondorsag ich doch

es geht um die Netzwerkausrüstung wie Switches, Router etc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.02.20 17:19
1

376 Postings, 549 Tage Tender24gaps...

im Chart sehe ich vor allem ein gap: das von 4,70 auf 3,57 von Ende Oktober ^^. So wie die Amis im Moment drauf sind, wird das auch geschlossen werden - ich wage zu prophezeihen, dass das sogar noch im Februar passiert. In Übersee fantasiert man schon vom Einstieg in Nok und Erci -> Welche Kurse gibt das 5G-Thema her für Nokia? Was meint ihr? Ab 5? würde ich schon wieder ans verkaufen denken.  

10.02.20 08:18

3633 Postings, 4320 Tage XL10@Tender

Wenn sich 5G in den Bilanzen erst so richtig durchschlägt, dann dürften wir meiner Meinung nach auch 2 stellig werden.  

11.02.20 06:44

20638 Postings, 2478 Tage Max84Zur Info:

11.02.20 08:39
3

3633 Postings, 4320 Tage XL10@max

Stehen ja fast nur Fakten drin. Nichts, was eigentlich nicht schon bekannt ist. Es ist Fakt, dass Nokia hinter Ericsson und erst recht hinter Huawei steht. Aber Fakt ist auch, dass an Nokia kein vorbeikommen ist, wenn man Huawei ausschließen bzw. begrenzen möchte.  

11.02.20 09:02
1

152 Postings, 1694 Tage bugs1Wird teilweise etwas dran sein...

Huawei ist sicher günstiger - schon von Staatswegen. Es muss sich bei G5 jedem klar sein, das man sicher das letzte mal eine Wahl hat. Wird G5 für Ericson und Nokia kein Erfolg wars das mit der Netztechnik aus der westlichen Welt. Wenn es kein so heißes Eisen wäre lägen wir auch nicht bei 4 sondern bei 40. Aber darin besteht gerade die Chance - es ist den Entscheidungsträgern bewusst. Ich vertraue darauf, dass sich hinter verschlossenen Türen sich so einiges tut - pro Nokia!  

11.02.20 09:47

20638 Postings, 2478 Tage Max84Was braucht alles ein 5G-System?

Kann das einer entschlüsseln?
Sind es x86 CPUs, die jede Funkstation braucht? Was wird da noch benötigt?

Wäre sehr interessant zu wissen ob AMD am 5G auch was verdienen kann...  

11.02.20 11:58
2

371 Postings, 3274 Tage kaufladen@ Max84

Es sind wohl überwiegend SoCs mit ARM oder MIPS Kernen. Nokia lizenziert einen ARM- oder MIPS-Kern und "flanscht" ihre Teco/netztechnik dazu und lässt das von TMSC oder so produzieren (so machen das alle,).  Der CPU-Teil des SoC ist in gewisserweise zweitrangig. Schnell und stromparend sollte der Kern sein, das geht aber mit fast allen gängigen ISAs (ARM, MIPS, POWER, RiscV), x64 ist eher unüblich.
Dazu kommt jede Menge Software.

Und im Gesamtpaket ist Nokia im Vergleich derzeit nicht ganz vorn.  

11.02.20 13:11

78 Postings, 127 Tage RonsommaGestern stand in der Zeitung...

...Nokia kaufen - ich hab die letzten Stücke versilbert: War ein langer Ritt seit den nahezu 3 Euronen... Machts gut!  

11.02.20 14:33
1

15443 Postings, 2604 Tage börsianer1Softbank und Nokia

Noki hat zusammen mit SoftBank erstmal eine Lösung für Inter-vehicle communication, also die Kommunikation von Fahrzeugen untereinander präsentiert.

1. Fahrzeug A erkennt auch bei Dunkelheit die umgebenden anderen Fahrzeuge
2.  Identifikation von Gegenständen, die während der Fahrt auf die Straße fallen
3.  Empfang und Übertragung von 4K Video Übertragungen während der Fahrt.
4.  Aufnahme / Übertragung von Bildern während der Fahrt.

Alles simultan natürlich.

https://www.mobileworldlive.com/featured-content/...nnected-car-test/  

11.02.20 15:51

152 Postings, 1694 Tage bugs1Good bye Ronny...

Nokia zeigt Rücklichter bei hohem Volumen. Bzgl. Qualitätsproblemen bei Nokia - da ist auch viel Fake-News im Umlauf. Erkennt man häufig leicht an der wenig förmlichen Sprache - damit auch der Dümmste es verstehen kann.  

13.02.20 06:46
1

5512 Postings, 2676 Tage derbestezockerJetzt wird es aber

13.02.20 07:24

5512 Postings, 2676 Tage derbestezockerDas dürfte

den Kurs enormen Auftrieb geben meiner Meinung nach.  

13.02.20 20:16

512 Postings, 3424 Tage jameslabriebei 7.1 verkauft

das sehen wir nie wieder!  

13.02.20 20:22
1

10 Postings, 9 Tage AreoloLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 14.02.20 07:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

19.02.20 17:42

162 Postings, 6960 Tage marySehr gute News heute :)

Übernahme in den USA sollte sich positiv auswirken.  

20.02.20 09:28

3633 Postings, 4320 Tage XL10Langfristig gesehen

Aber für kurzfristig ambitionierte Anleger ist die Nachricht Gift. Sieht man ja auch am Kurs. Übernahmen verursachen erstmal nur Kosten.  

21.02.20 19:14

599 Postings, 5135 Tage kai100Wow, NASDAQ

Aktuell über 300 tausend Stück gehandelt  

21.02.20 21:57

3633 Postings, 4320 Tage XL10Huawei 5G Verträge

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ischen-providern-8541526

Das hätten eigentlich 5G Verträge von Nokia oder Ericsson sein müssen. Da hat die EU in meinen Augen versagt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9