Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 69 von 75
neuester Beitrag: 15.01.22 10:04
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 1873
neuester Beitrag: 15.01.22 10:04 von: exit58 Leser gesamt: 421620
davon Heute: 27
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 75   

03.11.21 09:47
1

4048 Postings, 3428 Tage exit58Karen Logan Chartered Secretary

oh meine Mails und Gebete sind erhört worden. Ich hoffe dass die Frau wirklich was von Compliance versteht und nicht nur ein dickes Gehalt bezieht. (schade wäre wenn die aus dem familiären oder privaten Dunstkreis des Managements wäre der man mal einen gut dotierten Job verschaffen wollte)

Aber ich hoffe mal das Beste und dass jetzt jemand in der Firma ist, der notwendige Formulare und Dokumente korrekt und fristgerecht ausfüllen und einreichen kann und nicht nur weiß dass man auf der letzten Seite unterschreiben muss so wie das wahrscheinlich bei AS der Fall ist.

Hätten wir die letzten Jahre jemand im Management gehabt, der sich wirklich mit Compliance gut auskennt würde Eco heute in Tansania Graphit fördern und die Baugenehmigung in Kwinana wäre erteilt.

Let's hope for the best ! (eventuell hat ja auch jemand der Top20 Holder etwas Druck aufgebaut und für die Einstellung von Karen gesorgt - das wäre meine bevorzugte Option)  

03.11.21 09:58
1

4048 Postings, 3428 Tage exit58Kurverlauf

Achtung eventuell kommt am Montag den 08.11 etwas Vola auf. Hängt nicht unbedingt mit dem allgemeinen Börsenumfeld zusammen oder mit den Aussichten von Eco im speziellen. Also SL Limits entsprechend setzen sonst ist man eventuell seine Stücke los und schaut dann dem Eco-Zug hinterher.

... und vorher an Mapan, nein ich bin ein zu kleines Licht um den Kurs zu manipulieren. Ich weiß aber wer das von Zeit zu Zeit macht.  ;-))  Dieses Mal sogar mit Ankündigung. Mal sehen ob was an der Ankündigung dran ist.
 

03.11.21 10:40
1

4048 Postings, 3428 Tage exit58Karen Logan Resumee

Na ja so richtig gerissen hat die Dame noch nix, was aber auch an den generellen Aussichten der Firmen liege kann, die sie bis jetzt betreut hat. Mit der Geschäftsentwicklung hat sie ja auch nix am Hut und solange sie das Paperwork korrekt und termingerecht erledigt wäre das schon ein Erfolg.

Zumindest ist meine Freude von heute morgen wieder etwas gedämpft.  :-((  

03.11.21 20:15

3128 Postings, 4717 Tage money crashKaren Logan

Sehr versierte Dame, der es an Kompetenz und Erfahrung scheinbar nicht fehlt. Dann wollen wir hoffen, dass sie für Ecograf ein wahrer Zugewinn sein wird und ihr Können einige positive Weichen für die weitere Zukunft des Unternehmens stellen wird, welche hoffentlich von Beduetung sind und eventuell dadurch einige Prozesse beschleunigt werden.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

03.11.21 20:40

3128 Postings, 4717 Tage money crashWeiß nicht wer bei Ecograf für die potentiellen

Kunden zuständig ist, aber wenn der/die jenige sich jetzt schon dafür richtig ins Zeug legen würde, Abnahmeverträge (Plural) für die nächsten Jahre zu sichern bzw. Kooperatinspartner (Plural) zu finden, wäre es mindestens genauso wichtig und vorrangig wie die Erteilung der Baugenehmigung und der Bau des Standortes in Australien und später in Europa und Amerika." Der frühe Vogel fängt den Wurm" oder es wäre jetzt an der Zeit paar "dicke Fische im Netz zu haben".


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

03.11.21 20:41

3128 Postings, 4717 Tage money crash....potenziellen....

sollte es heißen.



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

03.11.21 21:35

4048 Postings, 3428 Tage exit58@money

um Kunden für Graphit braucht man sich bei Eco nicht zu kümmern, da gibt es genügend Abnehmer auf der Welt und sogar in direkter Nachbarschaft zum Werk in Kwinana. Die wollen aber alle in 2022 Batterien bauen und nicht erst in 2024 wenn Herr Spinks eventuell gedenkt Graphit zu produzieren.

Bin erstaunt dass Karen so eine versierte Kraft ist, denn die Kursverläufe der 3 letzten Firmen bei der sie angeheuert wurde sehen aus wie bei Eco. Aber ich hoffe die ist wirklich nur für Compliance Aufgaben eingestellt worden.

Bye the way Eco hat schon seid 2017 Abnahmeverträge für 40kT/A Graphit aus Epanko. Leider hat Andrew noch nicht mal 1 Kilo ausgegraben. Gut dass er dafür keine Konventionalstrafe zahlen muss, sonst könnte er die Bude heute schon abschließen.
 

05.11.21 00:09
2

126 Postings, 150 Tage ROOLLEEYNews

EcoGraf Limited, ein diversifiziertes Unternehmen für Batterieanodenmaterialien, freut sich, den Fortschritt seiner Bioproduktentwicklungsaktivitäten bekannt zu geben, die die abfallfreie Betriebsstrategie des Unternehmens für seine neue EcoGrafTM-Batterieanodenmaterial-Anlage (BAM) in Westaustralien unterstützen.

Wichtigste Highlights

+ Beginn der Entwicklungsprogramme in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten für die Produkte GreenRECARB, EcoCEM und hpFINES
+ Produktentwicklung zur Unterstützung der von den großen EV-Herstellern geforderten Lebenszyklusbewertungsmodelle (LCA)
+ Die Entwicklung neuer Produkte bietet die Möglichkeit, höherwertige Kundenmärkte zu erschließen und die wirtschaftlichen und nachhaltigen Vorteile des einzigartigen EcoGrafTM-Reinigungsprozesses zu maximieren

https://www.ecograf.com.au/wp-content/uploads/...t-Programs-Final.pdf  

05.11.21 09:36

126 Postings, 150 Tage ROOLLEEYNews

EcoGraf Limited, ein diversifiziertes Unternehmen für Batterieanodenmaterialien, freut sich, die Fortschritte bei der Entwicklung von bi-produkten bekannt zu geben, die das Unternehmen bei seiner neuen EcoGrafTM Battery Anode Material (BAM) Anlage in Westaustralien im Hinblick auf eine abfallfreie Betriebsstrategie unterstützen.

Wichtigste Highlights

+ Beginn der Entwicklungsprogramme in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten für die Produkte GreenRECARB, EcoCEM und hpFINES
+ Produktentwicklung zur Unterstützung der von den großen EV-Herstellern geforderten Lebenszyklusbewertungsmodelle (LCA)
+ Die Entwicklung neuer Produkte bietet die Möglichkeit, höherwertige Kundenmärkte zu erschließen und die wirtschaftlichen und nachhaltigen Vorteile des einzigartigen EcoGrafTM-Reinigungsprozesses zu maximieren.

Ein umfangreiches internationales Produktentwicklungsprogramm wird für das Nebenprodukt Feinstaub durchgeführt, das bei der Herstellung von EcoGrafTM HFfree High Density Battery Anode Material (hdBAM) und ultrafeinen superBAM Produkten anfällt.

Kürzlich durchgeführte unabhängige Tests haben die Effektivität des EcoGrafTM-Reinigungsverfahrens zur Herstellung von hochreinem Batterieanodenmaterial bestätigt, das internationale Benchmarks übertroffen hat (siehe ASX-Meldung Erfolgreicher Abschluss des Produktqualifizierungsprogramms vom 18. Oktober 2021), und das Unternehmen ist der Ansicht, dass es eine beträchtliche Möglichkeit gibt, eine Reihe von Mehrwertprodukten unter Verwendung seiner Nebenprodukt-Feinstoffe zu entwickeln.

Eine Zusammenfassung der ersten Programme für Aufkohlungsmittel, Leitfähigkeitsverbesserer und gereinigte Feinstoffe finden Sie im Folgenden.

EcoGrafTM GreenRECARB ist ein emissionsarmer Aufkohlungszusatz für die stahlerzeugende Industrie. Nach einer ersten erfolgreichen Bewertung läuft derzeit ein umfangreiches Testprogramm zur Entwicklung eines erstklassigen Zusatzstoffs für die Stahlherstellung im Elektrolichtbogenofen (EAF) und im Induktionsofen. Stahlhersteller sind auf der Suche nach nachhaltiger produzierten Zusatzstoffen, um die Verwendung von energieintensiven, auf fossilen Brennstoffen basierenden kalzinierten Petrolkoksprodukten zu ersetzen.
Die EAF-Stahlproduktion macht derzeit etwa 30 % des weltweiten Stahlmarktes aus und erfordert mindestens 3 bis 4 % Aufkohlungshilfsmittel, was eine Marktchance von bis zu 1.000.000 Tonnen Aufkohlungsmittel pro Jahr bietet. Zu den Marktentwicklungsaktivitäten für die GreenRECARB-Produkte gehören bestehende Stahlhersteller und die schnell entstehende grüne Stahlindustrie.

EcoGrafTM ecoCEM ist ein leitfähigkeitssteigerndes Material (CEM) zur Verbesserung der Leistung von Kathoden und Alkalibatterien. Ultrafeine Größen dieses Premiumprodukts, das in Batteriebeschichtungen verwendet wird, haben einen Preis von bis zu 30.000 US$/Tonne und die Produkte stellen eine ergänzende Erweiterung der Produktionskapazitäten des Unternehmens für Batterieanodenmaterial dar.
Der Markt für Alkalibatterien macht 10-15% des gesamten Graphitmarktes aus und wird voraussichtlich um ~5% pro Jahr wachsen, wobei die wichtigsten Teilnehmer Duracell Inc. und Energizer Holdings in den Vereinigten Staaten, Camelion Batterien in Deutschland und Sanyo, Sony und Panasonic in Japan sind.

EcoGrafTM hpFines ist ein Produktzusatz für den Einsatz in speziellen industriellen Anwendungen, die seine schmierenden, thermischen und feuerfesten Eigenschaften erfordern. Erste Muster dieser Produkte wurden von zwei führenden europäischen Industriekonzernen erfolgreich qualifiziert, und das Unternehmen prüft weitere Marktchancen für gereinigte Feinstprodukte.
Die erfolgreiche Entwicklung von Bi-produkten verstärkt die Umweltvorteile der neuen westaustralischen EcoGrafTM-Batterieanodenanlage, indem sie die Produktionseffizienz maximiert, den Produktionsabfall reduziert und den Kunden qualitativ hochwertige, nachhaltig produzierte Produkte zur Unterstützung ihrer Umweltziele liefert. Die Verbesserung der Nachhaltigkeit der Lieferkette durch die Methodik der Lebenszyklusanalyse (LCA) ist weltweit ein wichtiger Schwerpunkt, und als Teil der Entwicklungsprogramme arbeitet EcoGraf mit potenziellen Kunden an der Optimierung ihrer LCA-Modelle.

https://www.ecograf.com.au/wp-content/uploads/...t-Programs-Final.pdf  

05.11.21 13:13

1084 Postings, 3926 Tage bayerberschön

zu höre das es voran geht.
Ja exit, ich wünsche mir auch das sie endlich mit dem Bauen und produzieren beginnen, kann es aber nicht ändern das sich alles so in die Länge zieht.
:-))

Allen ein schönes WE  

05.11.21 19:07

4048 Postings, 3428 Tage exit58Schönes WE

am Montag erkläre ich mal was das Announcement besagt und warum es veröffentlicht wurde.
Die Insider haben es eh schon geblickt. Wichtig ist dass ihr gegen die Performance Shares stimmt.  

05.11.21 21:02

31 Postings, 362 Tage Uli811Gleichfalls

Jetzt sind wir neugierig. Erkläre es uns gleich!!!

Wie kann man dagegen stimmen?  

05.11.21 21:32

138 Postings, 721 Tage mapan.genau, erklär mal

Ich war bisher auch der Ansicht, dass wir aus Deutschland mit mit größeren Problemen mit abstimmen können.  

08.11.21 07:04
1

1884 Postings, 3604 Tage riverstoneHeute mal wirklich gute Nachrichten...

https://hotcopper.com.au/threads/...cess-novel-and-inventive.6408221/

"After an extensive examination, the written opinion of the Examiner at the International Preliminary Examining Authority is that all 25 of the patent claims are novel and inventive.
This significant outcome paves the way for the grant of the patent."  

08.11.21 07:55
1

784 Postings, 1518 Tage MK1978bin auf die Expertise

von Exit gespannt.
hoffe kein toter Hase aus dem Hut von AS  

08.11.21 10:13
4

4048 Postings, 3428 Tage exit58Moin

so wie es derzeit aussieht hat Andrew leider nur noch alte Kaninchen im Regal, denen er das Fell mal kurz aufföhnt und bürstet um sie dann als neu zu verkaufen. Leider macht er nur Trippelschritte auf der Marathonstrecke und der Zieleinlauf rückt immer weiter in die Ferne. Ich hoffe er lässt sich nicht solange Zeit bis das Rennen wegen Zeitüberschreitung abgebrochen wird.

Derzeit gibt es wohl ein bis zwei Adressen, die den Kurz unten halten und sammeln und Andrew wohl auch die Performance Shares nicht geben wollen. Andrew würde gerne bis zur Abstimmung höhere Kurse sehen um die nicht kleine Anzahl der Retailer auf seine Seite zu ziehen. Deshalb kommen diese inhaltslosen fluffy announcements. Klar ist das immer ein "Miniprogress" aber was nützt es Vettel wenn er sich in einem Rundensektor permanent um ein bis zwei hundertstel verbessert, aber die Runde nie zu Ende fahren kann, weil er nicht genügend Sprit im Tank hat.

Mal sehen wer die nächsten Tage am längeren Hebel sitzt Andrew oder die Kursdrücker.

Ein Announcement in dem Andrew einen detaillierten Zeitplan mit Produktionsbeginn raushaut wäre hundert mal mehr wert als diese "Studies, Improvements und Coopertation" Stories, die er schon tausend mal erzählt hat.

Je nachdem bei welchem Broker ihr seid könnt ihr Euch die Unterlagen zur Hauptversammlung mit Stimmzettel zukommen lassen und über die auch wieder zurück adressieren. Wer die Möglichkeit hat sollte gegen Andrew und das Management stimmen.  

08.11.21 12:59

4048 Postings, 3428 Tage exit58bye the way

ich habe auch noch ein paar Aktien von First Cobalt. Auch da lief es einige Zeit nicht nach dem ambitionierten Zeitplan vom CEO Trent Mell. Er hat sich aber immer zeitnah gemeldet und erklärt woran es hängt und teilweise die Zeitverzüge auch als seine eigenen Fehler eingeräumt. Es gab auch immer sofort angepasste Timelines. Momentan wurde der Produktionsstart sogar wieder nach vorne geschoben, obwohl das nur aus den Medien kommt und noch nicht von Trent bestätigt ist.  So was "messbares" würde ich mir von Andrew auch wünschen und nicht immer die schwammigen Aussagen wie soon und very soon. Der Vorteil von Trent ist, dass er ein "Paperworker" ist, der sich mit Formularen, Anträgen und sonstigem Papierkram bestens auskennt und dem es auch liegt diese Formalismen zu erledigen und Regularien zeitnah zu erfüllen/einzuhalten. Außerdem ist er ein brillanter Redner, der seine Story immer geschickt verkaufen kann. Sprachgeschwindigkeit etwa 3 mal so schnell wie Andrew.  ;-))

Ich hoffe trotzdem, dass wir in2022 die Eco 1 Euro Party feiern können !!  

08.11.21 18:51

3128 Postings, 4717 Tage money crashEcograf

Für dieses Jahr reichen uns 0,50?, nächstes Jahr auf 1,00?, danach auf 2,00 ? usw. ;)
Hoffentlich sind recht bald (noch in diesem Jahr) alle erforderlichen Unterlagen für die Baugenehmigung fertig zusammengestellt und werden so bald wie möglich auch eingereicht, damit es nach ca. dreimonatiger Prüfungsphase der Unterlagen eine Bewilligung gibt und der Bau (hoffentlich noch im Frühjahr 2022) loslegen kann.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

08.11.21 19:03

7 Postings, 70 Tage ECOGRAFIANERHohe vola

Was das jetzt die hohe Volatilität heute ?:-)  

09.11.21 17:00
2

4048 Postings, 3428 Tage exit58Vola

kommt wahrscheinlich mit dem nächsten Announcement. Erst muss aber das Kaninchen gebadet und geföhnt werden, damit es wieder wie neu aussieht. Andrew könnte ja mal schreiben, dass er sich ein Grundstück neben der Tesla Fabrik angeschaut hat oder dass er sich einen Tesla zugelegt hat und Eco generell nur Teslas als Firmenfahrzeuge kauft.
Cass und der Frosch aus dem HC Forum würden da schnell eine Milliardenstory draus ableiten.  

10.11.21 12:00
1

27 Postings, 860 Tage Zwergnase66@exit:

Was denkst du über die weiterhin starke Zunahme der Shorts (fast 5 Mio)? Ich weiß, die Optimisten sagen, dass die sich bei Baubeginn die Finger verbrennen. Aber so doof sind die leider nicht. Ich traue dem Braten nicht...  

10.11.21 12:12

1884 Postings, 3604 Tage riverstoneZwergnase...

Wenn Du glaubst, dass die Shorter hier richtig liegen, ist es doch ganz einfach:
Lass die Finder von der Aktie!  

10.11.21 13:20

27 Postings, 860 Tage Zwergnase66Riverstone

Nein, ich sehe hier viel Potential! Bin fast all-in, aber hinterfrage mein Investment stets! Es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß...  

10.11.21 13:33

1884 Postings, 3604 Tage riverstoneOK...

Für mich hat das nach einer Frage für einen Einstieg oder nicht geklungen...
Shortquote ist mir komplett egal..entweder man glaubt daran, dass wir jetz endlich mal eines der beiden Projekte starten, oder eben nicht...

 

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 75   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln