finanzen.net

Schaeffler unterbewertet!?

Seite 5 von 273
neuester Beitrag: 13.11.19 18:00
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 6822
neuester Beitrag: 13.11.19 18:00 von: marricks Leser gesamt: 1109937
davon Heute: 1590
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 273   

08.01.16 08:03
1

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingKursziel wurde doch angehoben

Alles andere hätte mich auch gewundert. Die Aktie ist definitiv noch unterbewertet.

Und wird vielleicht bei der nächsten Indexaufnahme den Aufstieg in den MDAX schaffen...

Schön ruhig bleiben und langfristig denken, die Aktie wird schon Ihren Weg machen.
 

08.01.16 10:49
1

2022 Postings, 3197 Tage MilchKaffeeIch gehe erstmal nicht davon aus

08.01.16 22:40

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingInteressant ist

Das sich Schaeffler von den Continental Anteilen getrennt hat an 31.12.2015. Am Montag legt Continental Zahlen vor, ich gehe von schlechteren Ergebnissen aus.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...le-Continental-AG-4677271  

09.01.16 08:54

2022 Postings, 3197 Tage MilchKaffeeIch verstehe die Adhoc-Meldung anders

Die Schaeffler AG hat die Continentalaktion anders auf Ihre Tochterunternehmen verteilt. Von einem Verkauf an Dritte sehe ich da nichts.  

09.01.16 19:28

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingStimmt

Hatte Punkt 2 überlesen, denndoch ist die Conti Charttechnik mit Vorsicht zu genießen. Am  Montag gibt des die Zahlen des Geschäftsjahres2015.

Konzerninterne Umstrukturierung (Austritt und Erlöschen von Tochtergesellschaften); dadurch Anwachsung der Beteiligung am Emittenten auf die Schaeffler Verwaltung Zwei GmbH  

11.01.16 15:10

2022 Postings, 3197 Tage MilchKaffeeHSBC Top Picks

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Schaeffler auf "Buy" mit einem Kursziel von 19,50 Euro belassen. Mit einem Kurspotenzial von 22 Prozent gehöre die Aktie des Autozulieferers zu den sechs "Top Picks" der HSBC für das erste Halbjahr 2016 in Deutschland und Österreich, schrieb Analyst Jörg-Andre Finke in einer Studie vom Montag./edh/das

Quelle: http://www.boerse-online.de/analyse/Schaeffler-buy-564336  

11.01.16 17:22

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingDpa afx

Hier die gesamte Top Picks Meldung:

Man beachte die Rahmenbedingungen, unter denen diese selektiert wurden!

11.01.2016
ANALYSE: HSBC nennt sechs Aktienfavoriten aus der zweiten Reihe
LONDON (dpa-AFX) - Bei gedämpften Erwartungen für die Weltwirtschaft sind die Experten der britischen Investmentbank HSBC 2016 gerade für europäische Aktien optimistisch. Eine höhere Profitabilität sollte das Gewinnwachstum in Europa ohne Großbritannien um 14 Prozent vorantreiben und damit die Markterwartungen von plus 7 Prozent klar übertreffen, schrieb Analyst Jörg-Andre Finke in einer Studie vom Montag.
Darin stellten die HSBC-Experten ihre Favoriten unter den mittelgroßen Werten Deutschlands und Österreichs für das erster Halbjahr vor. Hierzu gehören die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Dic Asset , die Autozulieferer Hella und Schaeffler , der Zahlungsabwickler Wirecard , das österreichische Halbleiterunternehmen AT&S sowie der deutschen Mobilfunker Drillisch . Letztere wurden in einer separaten Studie auch neu zum Kauf empfohlen.
Die genannten Unternehmen deckten die vier großen Anlagethemen des Jahres ab, so Finke: Dividendenrendite, die zu hohe Bewertung von Qualitätsaktien, eine mögliche Erholung Chinas sowie Übernahmen und Fusionen.
Drillisch mögen die Experten, weil sich das Unternehmen zu günstigen Konditionen den Zugriff auf bis zu 30 Prozent der Netzwerkkapazität von O2 in Deutschland gesichert habe. Innerhalb von fünf Jahren könne sich das Geschäft daher verdreifachen. Zusätzlichen Auftrieb könnten weitere Käufe von United Internet geben./ag/das  

12.01.16 10:31

2022 Postings, 3197 Tage MilchKaffeeSchaeffler mit starken Zuwächsen auf US-Markt

Der Zulieferer Schaeffler hat beim Umsatz in Nordamerika um gut 17 Prozent auf über 2,4 Milliarden Euro zugelegt. Vor allem von Lösungen im Bereich des Antriebsstrangs und Hybridtechnologien verspricht sich Vorstandschef Klaus Rosenfeld weitere Impulse.

Quelle: http://www.automobilwoche.de/article/20160111/...s-markt#.VpTHwPGgR9s  

12.01.16 11:40

510 Postings, 1498 Tage monti66Aktien zugelegt trotz Schwankungen !!

zusätzlich mehrere hunderte Aktien zugelegt.  

12.01.16 12:51

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingWas meinst Du?

Dass du weitere Schaeffler Anteile erworben hast?

Ich habe derzeit das Gefühl, dass sich institutionelle Anleger in Schaeffler einkaufen, der Kursverlauf ist zu atypisch dafür.
 

12.01.16 13:03

510 Postings, 1498 Tage monti66Mehr Schäffler Aktien heute gekauft ...!

da, der Kurs zu niedrig ist, habe ich heute die Gelegenheit ausgenutzt mein Depot wieder mit diesen Aktien auf zu stocken.  

12.01.16 13:55

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingRichtige Entscheidung

Der Kurs wird bestimmt in nicht allzu langer Zeitspanne auf die 18 bis 20 Euro zu gehen.
 

12.01.16 15:14

4201 Postings, 4876 Tage albinoSehe ich genauso....

....fundamental unterbewertet und charttechschisch aussichtsreich.

In den USA laufen die Geschaefte mehr als rund.  Sehe auch kurz bis mittelfristig Kurse von 18 bis 20 Euro.  

12.01.16 15:56

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingBesonders

Das starke Wachstum als auch die Tätigkeiten im Nicht Walzbereich sind sehr aussichtsreich und weitere Synergien sind mit Conti praktisch gesetzt, da Conti ja auch fast Schaeffler gehört, zumindest können Sie eine Narschrichtung vorgeben.

Weiterhin wird dieser Geschäftsfeld lukrativ werden, hier sind noch zu wenige Mitbewerber plaziert, die Löungskonzepte anbieten.

Conti wird mehr den Bereich autonomes Fahrer forcieren, Schaeffler alternative und zukunftsweisende Antriebskonzepte, man beachte die Kunden in diesen Bereichen wurden nicht benannt, weshalb von größeren Big Playern auszugehen ist:

"Rosenfeld verweist bei den Chancen für den Hybridantrieb auf Berechnungen von Branchenanalysten, wonach für das Jahr 2030 eine jährliche Fahrzeugproduktion von 120 Millionen Autos erwartet wird. Danach werden die Verbrenner zwar mit 55 Prozent weiterhin den größten Anteil stellen, aber 35 Prozent sollen auf Hybridfahrzeuge und zehn Prozent auf rein elektrisch betriebe Fahrzeuge entfallen. "Und wir können mit unseren Technologien das gesamte Spektrum abdecken", so Rosenfeld."

Ein klarer Kauf...
 

13.01.16 10:57
1
ich gestern vzu erwähnen vergessen habe, ist der Umstand, dass sich aufgrund der Anteileignerverteilungen und Geschäftsfelder von Conti UND Schaeffler keine Überlappungen ergeben werden, sodass sich beide Unternehmen nicht gegenseitig kannibalisieren bzw. untereinander in echter Marktkonkurrenz zueinander stehen.
 

13.01.16 17:26
1

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingDer Kursverlauf

zeigt aktue Anzeichen dafür, dass sich aktuell institutionelle Anleger mit Aktien eindecken.
 

13.01.16 18:44

381 Postings, 1720 Tage SV34Wie kommst du darauf...

Der Kursverlauf zeigt mMn nur die aktuelle Marktsituation gesamt und hier ist auch Schaeffler keine Ausnahme.  

13.01.16 19:12
eher, dass der Kurs gedeckelt gedrückt wird, dann mal ansteigt, wieder abgefischt wird, er wieder etwas ansteigt, dann wieder abflacht, bei realtiv hohem Handelsvolumen und steigendem Mittelzufluss. Die Aussage ist auf die letzten Handelstage bezogen, nicht nur auf heute.



 

13.01.16 20:20

4201 Postings, 4876 Tage albinoInstitutionelle Anleger Gestern Nachmittag wurden

....ein paar sehr grosse Kauforders bei ca. 15,25 Euro bedient.   Ein oder mehrmals ueber 20000 Aktien, die auf einem Schlag gekauft wurden von wem auch immer.  

14.01.16 07:14

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingSagte ich doch

die Detailanalyse kann ja jeder selbst vornehmen.
Bei Covestro (dem Bayer Spin-off) sind die schon seit längerer Zeit eingestiegen.
Das sind die beiden vielsprechensten IPOs aus 2015 aus dem deutsprachigem Raum.
 

14.01.16 09:36

510 Postings, 1498 Tage monti66...mich von den Aktien kurzfristig getrennt

...der gesamte Bestand hatte ich gestern um die Gewinne zu sichern verkauft. Gleichzeitig eine Kaufs-Order platziert. Das ist keine Abzocke, sondern die Markt-Situation legt das Geschehen fest.

 

14.01.16 15:11

932 Postings, 1454 Tage inside_r_tradingHeute

war ein guter Zeitpunkt, um sehr günstig einzukaufen ;)
 

14.01.16 15:12

4201 Postings, 4876 Tage albinoAnsteckende Panik kann verlustreich enden....

....Anleger mit schwachen Nerven verkauften heute bei deutlich unter 14 Euro und bekommen jetzt die Quittung dafuer.

Bei soliden und aussichtsreichen Aktien wie Schaeffler sollte man die Fuesse stillhalten, denn frueher oder spaeter wird sich Geduld und Nervenstaerke auszahlen.  

14.01.16 15:16

2022 Postings, 3197 Tage MilchKaffeeIch erwisch mich immer wieder dabei,

wie ich mir täglich den Chart anschaue. Winterschlaf ist hier eher angebracht... ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 273   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400