finanzen.net

EURO a. S.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.04.01 10:01
eröffnet am: 15.04.01 16:37 von: proxicomi Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 17.04.01 10:01 von: RolfK Leser gesamt: 6218
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

15.04.01 16:37
5

4690 Postings, 6969 Tage proxicomiEURO a. S.

Aktuell

Liquidierungen am Telefonmarkt: 80% der deutschen Telekomunternehmen werden wohl in den nächsten 18 Monaten verschwinden. Folge: Die Preise werden wieder anziehen. Einige Anbieter haben bereits an der Gebührenschraube gedreht. Trotzdem glauben Experten, daß das Telefonieren langfristig nicht wesentlich teurer wird.

Degussa: D. will Tochter dmc², an die OM Group Inc. für 1,65 Mrd.? verkaufen.

EM.TV: Neuer Aufsichtsrat vorgestellt.

Analysten: Imagepflege, der europäische Ehrenkodex werde nicht aus den USA übernommen. Es sei ein "Irrglaube", das dort alles besser sei.

Boeing: Nun doch Planung einer neuen Version des Luft-Flaggschiffs 747 geplant.

TOP----------->INFINEON: Die Stimmung für die arg gebeutelte Halbleiterbranche bessert sich. Die Investmentbank SSB stuft den Sektor auf Outperform. Davon profitierte auch die Infineon-Aktie, die vergangene Woche um 13,6% zulegte.

FLOP<----------REFUGIUM: Der Seniorenheim-Betreiber R. hat Schwierigkeiten, seine Angestellten zu bezahlen. Das Unternehmen sei aber nicht zahlungsunfähig, hieß es. Die Anleger reagierten nervös. Ergebnis: Ein Wochenminus von 37,9%.

##################################################

E.ON

Kursrally nach Powergen-Übernahme
Die angekündigten Verkäufe von Unternehmenstöchtern sorgen für weitere Kursphantasie bei E.ON. Auch chartt. ist die A. wieder interessant. Stopp: 47,00?.
technical-investor.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BIOTECH
Die Revolution geht weiter

Die BIO-Riesen

AMGEN:
Der Kurs hat noch am wenigsten gelitten. Die Nr. 1 der Branche gilt als Basisinvestment. Der Epogen-Nachfolger kommt diese Jahr. Stopp: 52,50?.


MILLENIUM:
Scheint zwischen 26 und 27? einen Boden gefunden zu haben. Hat die wohl am besten gefüllte Produktpipeline der Branche. Stopp: 25,50?.


QUIAGEN:
Fundamental gibt es nichts zu meckern. Trotzdem ist der Abwärtstrend intakt. Erst nach Trendwende einsteigen. Stopp: 18,30?.
technical-investor.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
EURO STOXX 50

Eine Trendwende ist in Sicht
Geling dem Börsenbarometer der Sprung über die Marke von 4450 Punkten, ist der Weg frei zu alten Höhen.  


Werte aus der ersten Reihe sind gefragt:
Vier Favoriten für den Aufschwung

MÜNCHENER RÜCK:
Ist aus Chartt. Sicht angeschlagen. Die Zukunftsaussichten sind jedoch gut. Langfristanleger steigen bereits jetzt ein. Stopp: 320,00?.  
teledata.de

NOKIA:
Befindet sich in einem intakten Seitwärtstrend. Durchbricht die A. den Widerstand bei 32,00?, ist der Weg zu alten Höhen frei. Kaufen. Stopp:24,00?.  


SIEMENS:
Hat den Boden gefunden. Mit Überwinden der 125,00?- Marke ist der Ausbruch aus dem Seitwärtstrend geschafft. Kaufen. Stopp: 110,00?.  
technical-investor.de

AVENTIS:
Ist auf dem aktuellen Niveau angemessen bewertet. Vor allem für langfristig orientierte Anleger ist der Pharma-Riese ein Kauf. Stopp: 79,00?.  
technical-investor.de

??????????????????????????????????????????????????????
NEUER MARKT
Das Ende der trüben Tage?

Drei Werte für die Watchlist:

CENTROTEC:
Ist chartt. zwar angeschlagen, aber Risikobewußte kaufen jetzt. Konservative Anleger warten noch etwas ab. Stopp: 9,50?.  
teledata.de

IBS:
Ist ein kleines, aber feines Unternehmen, das seine Prognosen angehoben hat. Sal. Oppenheim sieht das KZ bei 30?. Stopp: 10,00?.
technical-investor.de


KONTRON:
Ist gerade von einem neuen ATL aus stark gestiegen. Leichte Rückschläge möglich. Kaufen. Stopp: 34,00?.
teledata.de



!!!!KAPITALVERNICHTER!!!!

BLUE-C:
hat bereits über 10 Mill.? verschleudert. Nun konzentrieren sich die Österreicher wieder auf's Kerngeschäft. Stopp: 0,40?.  



GAUSS:
Ist mit frischer Kapitalspritze weiter auf Expansionskurs. Schwarze Zahlen sind jedoch erst für das Jahr 2002 geplant. Stopp: 1,50?.  
technical-investor.de


CPU:
Ist über das Ziel hinausgeschossen und zieht sich aus einigen Projekten wieder zurück. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Stopp: 1,00?.  
teledata.de

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

VILLEROY&BOCH

Neues Marktsegment soll Auftrieb geben
Wenn die 13-?-Merke übersprungen wird, könnte der Kurs noch einmal zulegen. Solange sollte abgewartet werden. Stopp: 11,90?.  
technical-investor.de


*************************************************
SPIELZEUG

TOYS-R-US:
Laufen gegen einen massiven Widerstand bei 29,00?. Klaren Ausbruch vor Engagements abwarten. Stopp: 25,20?.  
teledata.de

HASBRO:
Versuch einer Bodenbildung. Am 23.04.2001 Quartalsergebnisse, die Zahlen abwarten. Stopp: 11,90?.  



MATTEL:
Ist nach Erholung im Seitwärtstrend: Kaufsignale ergeben sich, wenn der Ausbruch über die Marke von 20,30? gelingt. Stopp: 17,75?.  
technical-investor.de

--------------------------------------------------
INTERNET

i2:
gilt als das am besten aufgestellte B2B- Unternehmen, aber die US-Konjunktur belastet. Abwarten, bis die Stimmung dreht. Stopp: 17,00?.  



COMMERCE ONE:
Kooperiert eng mit SAP und liefert das Software-Rückgratfür COVISINT. Allerdings schreiben die Kalifornier rote Zahlen. Abwarten. Stopp: 8,00?.


µµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµµ
RALPH ACOMPORA

Dass die Konjunktur schwächelt, zeigt sich jedoch auch an der kräftig steigenden Zahl der Arbeitslosen. Nach wie vor ist also Geduld gefragt- und ein langer Atem.


<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
MUSTERDEPOT
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
name     stck.   kauf/?          aktuell/?        stopp/?

BUS VZ.  1000     8,50             8,15               7,50

GERRY W. 1000     9,00             9,25               8,50

APPLE     500    21,70            25,50              22,85

ALCATEL   400    29,60            36,90              34,25

SIEMENS   100   110,50           125,95             117,85

SAP VZ.   100   119,50           140,50             130,60          
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
liquidität                          88181,50?
gesamt                             159736,50?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ABSTAUBERLIMITS:
Keine.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
AKTIEN IM TEST

JENOPTIK:
Präsentierte exzellente Zahlen. Auch die Zukunftsaussichten sind positiv. Stopp: 21,00?.
technical-investor.de


DEPFA:
Will den Gewinn in Zukunft wieder kräftig steigern. Chartt. angeschlagen. Stopp: 67,00?.  
technical-investor.de

MOTOROLA:
Hat auch die korrigierten Erwartungen verfehlt. Anleger sollten Kurserholungen zum Ausstieg nutzen. KEIN Stopp!  



U.S. WIRELESS:
Hat die bislang beste Technologie, wartet aber immer noch auf Aufträge. Stopp: 2,00?.  
teledata.de


ZAPF:
Muss den Widerstand bei 30? brechen, um den Abwärtstrend zu beenden. Stopp: 30,00?.  
technical-investor.de


DAIMLERCHRYSLER:
Abwarten, bis der Kurs den Widerstand bei 58? überwindet. Stopp: 45,00?.  
technical-investor.de

KÖHLER & KRENZER:
Ist mit einem KGV von 6,4 günstig. Nicht ohne Limit kaufen! Stopp:14,50?.  
teledata.de

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

EMPRISE:
Trennt sich von drei ausländischen Tochtergesellschaften. Wie der Software-Hersteller und IT-Berater mitteilte, sollen allein diese 3 Unternehmen für rund 30% der im vergangenen Jahr aufgelaufenen Verluste verantwortlich sein. Bereits einen Tag zuvor hatte E. bekannt gegeben, 750 000 A. der ebenfalls am NM notierten Tochter Mediascape verkauft zu haben. das bringt nicht nur frisches Geld in die Kasse, es hat auch den Nebeneffekt, daß E. in der Bilanz nur noch 37,80% der Verluste von M. ausweisen muß. Vorher waren es 52,40%. Trotz der Verkäufe steckt E. tief in den roten Zahlen. Derzeit zu riskant. KEIN STOPP!  
technical-investor.de


TV-LOONLAND:
Setzt verstärkt auf Eigenproduktionen. Diese Geschäft ist lukrativer als der Handel mit Filmrechten und Koproduktionen, da die weltweiten Nutzungsrechte(auch Merchandising-Artikel) bei der Firma bleiben. Dadurch soll die Gewinnmarge steigen: T. plant jetzt statt 10,07 Mill.? einen Gewinn von 13,45 Mill.? für das Jahr 2001. Da die erlöse aus Koproduktionen wegfallen, nahm Vorstandschef P. Völkle im Gegenzug die Umsatzprognose zurück. die planung wurde von knapp 153,40 Mill.? auf 98,20 Mill.? revidiert. Anleger sollten abwarten, ob die neue Strategie aufgeht. Stopp: 21,20?.  



FJA:
Hat den Crash am NM gut überstanden. Der Spezialist für Versicherungssoftware gewinnt nach und nach wichtige Kunden. Vorstandschef M. Feilmeier will von der geplanten Rentenreform profitieren. Obwohl die Reform noch nicht abgesegnet ist gehen erste Aufträge ein. Nach der Karlsruher LV hat jetzt auch der Parion-Verbund, dem unter anderem die Gothaer Versicherung angehört, eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Die Neukunden benötigen die FJA-Software zur Verwaltung von Personendaten. In den nächsten Monaten sollen weitere Großaufträge vermeldet werden. Stopp: 51,50?.
technical-investor.de

}}}}}
TA
CONSORS:
Eines der Urgesteine am NM ist der Nürnberger Discount-Broker Consors. Mit dem Bruch der 31,00? hat die A. ihren seit Oktober 2000 etablierten Abwärtstrend verlassen und ist im Feuerwehr-Tempo nach oben geschossen. Um den jungen Aufwärtstrend nicht zu gefährden, sollte der demnächst anstehende Rückschlag die UL bei 30,80? nicht mehr signifikant unterschreiten. Die nächste WL befindet sich bei 37,80?. Stopp: 30,80?.
teledata.de

]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]]

PANKL:
Sei mit dem erfolgreichen Abschluß der jüngsten Testreihe der planmäßigen Umsetzung des Projektes KONVERTER einen großen Schritt näher gerückt, mein R. Ebenauer, Anal. der RZB Österr. Daher hebt die Bank das KZ auf 67,00?. Die A. hat in den vergangenen Monaten gg. den Trend stark zulegen können. Dennoch hat sie weiteres Potenzial. Anleger sollten jedoch ein Überwinden des Widerstandes bei 46- 47? abwarten. Stopp: 39,00?.  


==================================================
OS
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Bank                       Underlying                Wkn        
DB                          NEMAX 50            689391 / Call
DB                          NEMAX 50            689398 / Call
GS                          NEMAX 50            536764 / Call
DB                     VOSSLOH AG            689458 / Call
CITI                         KPN PTT            538226 / CaLL
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++  
technical-investor.de
 
technical-investor.de

technical-investor.de  

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

Schönes Osterfest!

Good Trades!

proxi  

15.04.01 16:53

127 Postings, 7303 Tage upper fallssuper :-* o.T.

15.04.01 17:37

1497 Postings, 6844 Tage Fips17.....

wie immer ne super Zusammenfassung von mir ebenfalls ein Sternchen.

auch euch schöne Ostern.

mfg Fips17  

15.04.01 17:42
1

1497 Postings, 6844 Tage Fips17...............................

Das berichtet Euro am Sonntag über die Neuen Markt Werte, also die Empfehlungen, falls jemand keine Zeit hat den super aber auch superlangen Thread von proximoxi durchzuakcern:

FJA kaufen (EuramS)

Wie die Experten der Euro am Sonntag in ihrer aktuellen Ausgabe berichten, profitiere das Versicherungs-Softwareunternehmen FJA schon jetzt von der Rentenreform. Obwohl diese noch nicht abgesegnet ist, gehen bei FJA schon Aufträge ein.
Für die kommenden Monate wird mit weiteren Großaufträgen gerechnet, nachdem schon die Karlsruher Lebensversicherungen und der Parion-Verbund bei FJA Verwaltungs-Software geordert haben.



TV-Loonland abwarten (EuramS)

TV-Loonland will in Zukunft verstärkt auf Eigenproduktionen setzen. Dadurch will das Medien-Unternehmen an Merchandising und den weltweiten Nutzungsrechten mitverdienen. Aus diesem Grund wurden die Gewinnprognosen von 10,07 auf 13,45 Mio. Euro angehoben.  
Da in Zukunft aber Erlöse aus Koproduktionen wegfallen, wurde die Umsatzprognose von 153,4 Mio. auf 98,2 Mio. Euro revidiert.

Die Experten der Euro am Sonntag raten, im Moment abzuwarten, ob die neue Strategie aufgeht.





Emprise verkaufen (Eurams)

Bei Emprise wird umstrukturiert. In der vergangenen Woche habe der Softwarehersteller mitgeteilt, sich von drei ausländischen Tochtergesellschaften getrennt zu haben. Diese seien immerhin für 30% des Verlustes von Emprise verantwortlich gewesen. Auch von einem Teil der Mediascape Beteiligung habe sich Emprise getrennt. Diese hatte ebenfalls zu einem höheren Verlust beigetragen.
Trotz der Bereinigungen ist die Emprise Aktie nach Meinung der Experten der Euro am Sonntag zu riskant. Sie wird zum Verkauf empfohlen.


mfg Fips17
 

15.04.01 18:13

79 Postings, 6810 Tage Rojoein dickes Osterei für proxicomi

Schöne Ostern

Gruss Rojo  

15.04.01 19:03

302 Postings, 7210 Tage goldeselDanke!!! ..und schöne Ostern o.T.

16.04.01 07:44

21236 Postings, 6931 Tage modproxi ist immer besser als das Original, danke! o.T.

16.04.01 08:33

7538 Postings, 6795 Tage Luki2@proxicomi, kasse wie immer schönen Tag noch ! o.T.

16.04.01 17:18

583 Postings, 6971 Tage Du Dummer DuEuro am Sonntag

Dieser Bericht ist nicht nur das Beste im Arivaboard, sondern das Beste, was man überhaupt kostenlos so rund um die Börse übers Wochenende geboten bekommt. Vielen Dank, würde die Zeilen auch lesen, wenn dafür bezahlt werden müßte. Einfach Spitzenklasse!  

16.04.01 19:13

14656 Postings, 7259 Tage preisfuchsdanke und gut dass du weiter machst :-))) o.T.

16.04.01 19:45

4420 Postings, 6905 Tage Spitfire33Auf das es wieder Sonntag werde. Ostergrüße SF o.T.

16.04.01 20:35

480 Postings, 7032 Tage sexyproxi, vielen Dank und möge Dich die Börse für

Deine Mühe belohnen.  

17.04.01 08:03

512 Postings, 7463 Tage drakiVielen Dank und

eine erfolgreiche Börsenwoche  

17.04.01 10:01

133 Postings, 6784 Tage RolfKTop Beitrag!

Echt klasse! Kann mir jemand erklären, wie sich Bollinger Bänder errechnen, und welche Signale sie liefern?

Rolf
member of http://www.bullfire.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00