finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 642 von 793
neuester Beitrag: 23.07.19 20:12
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19818
neuester Beitrag: 23.07.19 20:12 von: Kicky Leser gesamt: 552490
davon Heute: 3360
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | ... | 640 | 641 |
| 643 | 644 | ... | 793   

16.06.19 13:49
9

10993 Postings, 5774 Tage .JuergenHaha..träumt mal schön weiter

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...uropawahl-16238106.html

"Grüne erwägen Kanzlerkandidatur"

das würde im bestem Fall mit SPD und Linken gehen -
wobei aber bisher die Linken angeblich im Bund nicht Regierungsfähig waren
und SPD nach dem desaströsen % Niedergang bei GROKO wohl nicht mehr so schnell eine Regierungsbeteiligung eingehen werden und schon gar nicht als kleiner Koalitionär -

so bliebe dann noch eine Grüne - CDU geführte Koalition -
wobei die Union nie mit den Grünen als Junior Partner auf den Kanzler verzichten würden.

So gesehen ist das erstarken der Grünen als stärkste Partei positiv zu sehen -
denn es verhindert vermutlich eine Koalition der CDU mit den Grünen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

16.06.19 13:54
9

7361 Postings, 2362 Tage SternzeichenDie grüne Hype.

Wenn ich diesen Hype um den GRÜNEN Chef Habeck sehe, dann fällt mir ein Zitat von Orson Wells ein:
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.


Der logische nächste Schritt wäre dann die Transformation von Panik und apokalyptischen Visionen in Bußfertigkeit. Dazu gehören dann auch wirkliche Bußen. Daran wird immerhin schon gearbeitet, mit neuen Steuern und Verteuerungen alter, mit Bevormundung und Meinungsdruck, mit Geboten und Vorschriften und vor allem mit einer Latte von nagelneuen Verboten.


Und wie leben die städtischen grünen Eliten heute: "Grün zu reden und auch zu wählen gilt heute als schick. Besonders bei unserer urbanen Elite. Oder zumindest bei denen, die sich dafür halten.
Die fahren dann in den Urlaub nach Südfrankreich. Der Papa mit dem Auto und allem Gepäck. Die Mama mit dem/der oder den Kleinen nimmt den Flieger, weil man dem/den Kleinen die lange Fahrt nicht zumuten kann und lässt sich dann dort von Papa am Flughafen abholen?

Noch Fragen ?

Sternzeichen  

16.06.19 13:58
11

605 Postings, 3098 Tage julius555Unverschämte Wahlbeeinflussung durch ARD

Vor einigen Minuten in den Nachrichten:

uA. Thema Oberbürgermeisterwahl in Görlitz.

Die ARD hat den Unionskandidaten Ursu zu Wort kommen
lassen damit er gegen die AFD stänkern konnte.
Der AFD-Kandidat Wippel durfte natürlich nicht sagen.

Ich finde, dieses Verhalten der ARD müsste rechtliche Konsequenzen haben.  

16.06.19 14:09
10

8244 Postings, 4807 Tage deluxxeEndlich, endlich, endlich liebe AfD!

Jetzt endlich werdet ihr zur Volks- und Bürgerparte !!!

+++ Gigantische Pensionsforderungen: 757 Milliarden Euro nur für die Beamten - Versorgungswahnsinn stoppen! +++

Wo vielfach die Altersarmut grassiert, explodieren die Kosten für pensionierte Beamte. Auf die Steuerzahler kommt ein Fiasko zu.

757 Milliarden - das sind knapp 70 Milliarden Euro mehr als noch im Jahr 2017. Eine gewaltige Summe, die nicht über die Versorgungsrücklagen der Bundes gedeckt werden kann, wo Ende 2018 nur 17,53 Milliarden Euro vorgehalten wurden. Der Bedarf gibt ein ganz anderes Bild: 301,8 Milliarden Euro sind für Bundesbeamte und Soldaten vorgesehen, 190 Milliarden Euro für Post- und 75,2 Milliarden Euro für Bahnbeamte. Hinzu kommen 190,75 Milliarden Euro für Beihilfen, die Gesundheitsversorgung der Beamten. Insgesamt kostet jeder ehemalige Staatsdiener im Ruhestand den Steuerzahler rund 861.500 Euro.

Nicht besser sieht es beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk aus. Hier streicht WDR-Intendant Tom Buhrow 399.000 Euro im Jahr ein, das sind 33.250 Euro monatlich. 367.000 erhält BR-Intendant Ulrich Wilhelm, und bei Lutz Marmor vom NDR sind es 348.000 Euro. Zum Vergleich: Kanzlerin Merkel kommt monatlich auf 28.500 Euro und bleibt mit 342.000 Euro hinter den Fernsehmachern. Schon heute klafft in den Pensionskassen von ARD und ZDF eine Milliardenlücke, die man mittels Erhöhung der Zwangsbeiträge gegenfinanzieren möchte. Durch diese Gehaltsstrukturen werden die Bürger heute und morgen massiv geschröpft.

Warum orientiert man sich nicht endlich an den niederländischen Beamten? Sie zahlen nicht nur in die Rentenkasse ein, sondern auch Lohnsteuer und Prämien. Das entlastet die Steuerzahler massiv und genießt innerhalb der Bevölkerung viel positives Renommee. Die Pensionsblasen der Beamten und Bediensteten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks dehnen sich gewaltig aus. Auf Dauer ist das unbezahlbar. Deutschland darf längst überflüssige Reformen nicht länger scheuen. Dazu gehört auch, exorbitant hohe Gehälter zu hinterfragen. Wo stets Steuer- und Beitragszahler die Kuh vom Eis holen müssen, besteht die Pflicht dazu.

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat einen Antrag eingebracht, um die Staatssekretäre abzuschaffen. Die AfD vertritt seit jeher die Forderung, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu verschlanken. Nur so bleibt alles auf Dauer bezahlbar.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...o-mehr-als-im-Vorjahr.html

https://www.welt.de/kultur/medien/...-und-Redakteure-bei-der-ARD.html

https://www.focus.de/finanzen/recht/...kein-ende-hat_id_10121587.html


https://m.facebook.com/alternativefuerde/photo
s/a.542889462408064/2470755469621444/?type=3&source=48  

16.06.19 14:09
5

809 Postings, 289 Tage indigo1112"Görlitz"...

...beweist doch auch, dass es die vielbeschworene "demokratische Vielfalt" schon längst nicht mehr existiert...
Die "Einheitsbrei-Partei" ist die Wirklichkeit...
...jeder steigt mit jedem ins "Bett" um die eigenen Pfründe zu sichern...  

16.06.19 14:12
3

8244 Postings, 4807 Tage deluxxeSensation!

16.06.19 14:57
2

100 Postings, 41 Tage KackoDeutschland liefert Rüstungsgüter

für mehr als eine Milliarde Euro an Jemen-Kriegsallianz ,das berichtet soeben die | NZZ - nzz.ch/international/deutschland-ruestungsgueter-fuer-mehr-als-ei­ne-milliarde-euro-an-jemen-kriegsallianz-ld.1489298?reduced=true
                                                   Das ist doch der völlige WAHNSINN   !!!!!    Was helfen einem Gesetze und "FESTLEGUNGEN", wenn man sich nicht daran hält.Ferner darf man sich dann nicht wundern,das die explosive Migration noch weiter zu nimmt.Das ist sicherlich kein adäquates Mittel um Fluchtursachen zu bekämpfen.Das sind alles leere Worthülsen die hier verbreitet werden,das ist das genaue Gegenteil was man offensichtlich erreichen will.Reine Täuschungsmanöver.Hier wird nach wie vor eine expansive Push-Pull -Strategie gefahren und gehandhabt,koste es was es wolle.Man könnte meinen, das wird auch so beabsichtigt und das ist auch so gewollt ,...Menschen mit ihren Familien aus ihren kaputten Ländern Richtung" old Europe" zu vertreiben.

Deutschland liefert Rüstungsgüter für mehr als eine Milliarde Euro an Jemen-Kriegsallianz
Eigentlich sind im Koalitionsvertrag von Union und SPD sind Exportbeschränkungen festgelegt. Eine Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Omid Nouripour bestätigt jedoch sogar Lieferungen an Saudi-Arabien.

16.6.2019, 05:57 Uhr
Die Bundesregierung Deutschland hat seit Jahresanfang Rüstungslieferungen für mehr als eine Milliarde Euro an die von Saudi-Arabien geführte Allianz im Jemen-Krieg genehmigt. Trotz der Exportbeschränkungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD wurden zwischen dem 1. Januar und dem 5. Juni allein 13 Exporte für 801,8 Millionen Euro nach Ägypten und 43 Exporte für 206,1 Millionen Euro an die Vereinigten Arabischen Emirate genehmigt. Das geht aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Omid Nouripour hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.(dpa)  

16.06.19 15:07
4

100 Postings, 41 Tage Kackoist das hier eigentlich immer usus

bei euch hier bei Ariva?
Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.
--------------------------------------
Was soll denn da ein Regelverstoss sein, wenn ich aus einer totsicheren Quelle wie der NZZ zitiere?Habe lediglich nur davon berichtet ,dass Deutschland Rüstungsgüter für mehr als eine Milliarde Euro an Jemen-Kriegsallianz liefert oder sogar geliefert hat

WAS SOLL DARAN ANSTÖSSIG SEIN ????? UND was für REGELN? Ist das hier schon DDR 1.2 ?Schafft doch denn Scheiss hier doch langsam ab,dann habt ihr eure Ruhe.Und wie lange dauert das jetzt bis ihr freigebt ,2 Wochen ???Man Man Mannnnn  

16.06.19 15:10
4

8244 Postings, 4807 Tage deluxxeARD und ZDF - Parallelen?

?Demonstranten stürmen TV-Sender in Belgrad

Die Opposition beschuldigt den rechtlich-öffentlichen TV-Sender seit Wochen, Propaganda der regierenden Serbischen Fortschrittspartei (SNS) des Präsidenten Aleksandar Vucic zu betreiben. Die Opposition komme nicht zu Wort, so die Kritik.?

https://www.derstandard.de/story/2000099674901/...v-sender-in-belgrad  

16.06.19 15:57
1

100 Postings, 41 Tage Kacko+Eil

ob es EIL ist ,das weis ich nicht, aber das wäre dann Numero 3.
Mal sehen, ob der dafür taugt Täter zu sein.

Dringend Tatverdächtiger im Fall des erschossenen CDU-Politikers Lübcke festgenommen
16.06.2019 ? 15:35 Uhr

Dringend Tatverdächtiger im Fall des erschossenen CDU-Politikers Lübcke festgenommen Quelle: globallookpress.com © dpa/Swen Pförtner

Die Polizei hat in Hessen einen Mann festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, den CDU-Politiker Walter Lübcke erschossen zu haben. Dies Berichtete die Bild-Zeitung am Sonntag. Die Polizei sei auf seine Spur aufgrund von DNA-Beweisen gekommen.  

16.06.19 16:18
11

8244 Postings, 4807 Tage deluxxeGut, dass die Medien Timing zu schätzen wissen

Der nachfolgende Artikel wurde logischerweise NACH den EU-Wahlen veröffentlicht:

?EU heißt: Am Ende zahlt immer Deutschland?

https://www.welt.de/wirtschaft/article195241201/...r-Deutschland.html

Das 2 Jahre alt Strache-Video kam natürlich 1 Woche VOR den EU-Wahlen.
Und das mit der Behauptung des Spiegels, man hätte das Video erst eine Woche vor der Veröffentlichung erhalten und dann diese Zeit dafür benötigt, die Authentizität des Filmmaterials zu prüfen.
Komisch ist nur, dass man beim Chemnitzer Hase-Video dafür scheinbar nur wenige Stunden gebraucht hat ....

Fazit: Was für Giftmischer!  

16.06.19 18:48
11

5107 Postings, 1387 Tage bigfreddy#16000 Chapeau! @Linda

wie ich sehe, hast du das Lächeln/Lachen trotz deines Schicksalsschlag nicht verlernt.

zu #15999 bleib bitte mit deinen Berichten, wie man dir übel mitspielt, weiter am Ball.

Ich halte es übrigens für einen Skandal, wenn ein minderjähriger Asylant mit monatlichen Kosten von ca. 5000 Euro gepampert wird und bei einem Menschen - wahrscheinlich langjähriger  Einzahler in die Sozialkassen- Spe­renz­chen gemacht werden, wenn es um eine einmalige Leistung in Höhe von 500 oder 600 Euro geht , oder noch weniger.  

16.06.19 18:52
5

3298 Postings, 689 Tage clever und reichLübcke Verdächtiger aus "rechter" Szene?

Erste Verdächtiger kam aus dem engen Bekanntenkreis und private Nachrichten führten zu ihm, zweiter Verdächtiger war ein Sanitäter der mit zuerst am Tatort war, aber auch dieser wurde wieder frei gelassen und nun endlich der Aufreißer ein Verdächtiger aus der rechten Szene endlich das wonach man suchte und die Medien Nahrung haben und das obwohl immer wieder behauptet wird Täter und Opfer müßen sich gut gekannt haben. Wir dürfen gespannt sein....Linke werden versuchen diesen Mord politisch zu instrumentalisieren, dass was man eigentlich immer den Rechten vorwirft...


kassel-walter-luebcke-festnahme-tatverdaechtiger-attentat
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...daechtiger-attentat  

16.06.19 18:57
7

5107 Postings, 1387 Tage bigfreddyZahl der Woche

hatte ich gerade erfahren:

ELF Millionen Ladepunkte im privaten Bereich sind im Jahr 2030 nötig, um die dann sieben bis 10,5 Mio E-Autos in Deutschland mit Strom zu versorgen.  

Angaben: Plattform Zukunft der Mobilität

Über diese Zahl sollte man mal gründlich nachdenken, im Moment war ich erst mal sprachlos über die Konsequenzen.    

16.06.19 19:24
6

1061 Postings, 3615 Tage niniveDieses Pferd

jetzt bis zum . September geritten. Danach stellt sich dann heraus, das alles Schall und Rauch war, genau wie bei den Hetzjagten von Chemnitz.

https://www.n-tv.de/panorama/...cke-festgenommen-article21089269.html


Nur daß das Eine über Wochen ganz oben in der Presse steht, das kleinlaute Zurückziehen aber kaum noch bemerkbar ist.

Schlimmer als bei Stalin, Mao oder Lenin.  

16.06.19 19:31
6

1061 Postings, 3615 Tage niniveNa da kann Deutschland

ja stolz auf die erste CDU/SPD/LINE/GRÜNE/FDP Koalition sein.

https://www.bild.de/regional/dresden/...fd-oberbue-62672106.bild.html

Endlich mal ne wirklich Große Koalition.

Diesem Land ist nicht mehr zu helfen!  

16.06.19 19:47
5

5107 Postings, 1387 Tage bigfreddy#038 /040

falls es wirklich der richtige (hoffentlich ein "Rechter") war dann geht wohl ein Aufatmen durch den Blätterwald, die gesamten Medien.

Im Grunde genommen interessiert mich dieser unbedeutende Lokalpolitiker nicht.  Aber dieser Popanz der über ihn errichtet wurde, hatte mich veranlasst mal näher in seine Vita zu schauen. Der Herr Saubermann, bei allen sooo beliebt.....  

Nee, lieber nicht weiter, jedenfalls nicht im ariva-Forum.    

16.06.19 19:47
2

56832 Postings, 7208 Tage KickyTumultartige Prügelei zweier Familien in Hamm

https://www.rundblick-unna.de/2019/06/15/...auch-kinder-2-5-verletzt/

Kacko wenn man die Links immer so bringt, dass sie nicht funktionieren muss man sich nicht wundern über den mod
und die Recherche erbringt zu Hamm-Heessen bringt folgendes Ergebnis:
" Bei den Grundschulen weist die Gutenbergschule in Heessen einen Anteil von 93,8 Prozent (von Kindern mit Migrantenhintergrund) aus. Stadtweit Rekord. "

https://www.wa.de/hamm/...e-hammer-schulen-unrealistisch-8259887.html  

16.06.19 19:53
4

7361 Postings, 2362 Tage SternzeichenIn Görlitz hat der CDU-Politiker gewonnen!

Der CDU-Politiker Octavian Ursu hat die Oberbürgermeisterwahl in Görlitz gewonnen. Ursu erhielt bei der Abstimmung am Sonntag in der ostsächsischen Stadt 55,1 Prozent der Stimmen und lag damit deutlich vor seinem AfD-Kontrahenten Sebastian Wippel, der 44,9 Prozent holte, wie eine Sprecherin der Stadtverwaltung sagte. Damit zerschlugen sich die Hoffnungen der AfD, erstmals in Deutschland einen Oberbürgermeister zu stellen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...t-gegen-CDU-Politiker.html  

16.06.19 19:59
5

56832 Postings, 7208 Tage KickyWohnkurse für Flüchtlinge Ziel Mietfähigkeit

https://www.nrz.de/staedte/moers-und-umland/...htete-id226163681.html

In der Flüchtlingsunterkunft an der Friedrichstraße sollen demnächst Workshops zu den Themen Müll und Wohnen sowie Hygieneschulungen angeboten werden. Angedacht sind außerdem praktische Anleitungen zum Einkauf und zur Lebensmittelaufbewahrung. Das beschloss der Ausschuss für Soziales einstimmig in seiner Sitzung am Donnerstag.

Der angespannte Wohnungsmarkt in Kamp-Lintfort erschwere Geflüchteten den schnellen Zugang zu eigenem Wohnraum, heißt es dazu bei der Stadt. Erfahrungen hätten außerdem gezeigt, dass ?beim Zusammenleben in Wohnungen und in den Gemeinschaftsunterkünften viele Male Schwierigkeiten und Missklänge auftreten, die aus Einschränkungen im Verhalten resultieren und nicht mitteleuropäischen Erwartungen entsprechen?.  Das habe in der Flüchtlingsunterkunft in der Friedrichstraße um die Jahreswende zu ?sehr hohen Sonderaufwendungen? geführt, sagt die Verwaltung. Ziel solle nun sein, eine ?Mietfähigkeit? nach den gängigen Erwartungen herzustellen.


soso hier ist man wenigstens ehrlich  

16.06.19 20:00
2

2399 Postings, 2112 Tage Benz1Schade, die AFD hat den Oberbürgermeisterposten

nicht gewonnen. Vielleicht nächstesmal............  

16.06.19 20:05
4

2429 Postings, 810 Tage nixfärstehnDeutschland...

hat nur noch eine Oppositionspartei...nur noch kopfschütteln  

16.06.19 20:05
10

92223 Postings, 7210 Tage seltsammeiner Meinung nach, hat er doch gewonnen

wenn man alle möglichen Parteien sammeln muß, um gegen eine anzugehen, ist das schon ein eigenartiger Sieg.  

16.06.19 20:16
4

1023 Postings, 1099 Tage VanHolmenolmendol.Dafür wird Chemnitz

demnächst von einem römischen Kaiser regiert. Da kann nichts schief gehen.  

Seite: 1 | ... | 640 | 641 |
| 643 | 644 | ... | 793   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Fernbedienung, Grinch, hokai, Multiculti, Philipp Robert

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Continental AG543900
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480