finanzen.net

Arcandor AG nach der Insolvenz

Seite 316 von 320
neuester Beitrag: 21.11.19 14:45
eröffnet am: 27.07.10 13:42 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 7995
neuester Beitrag: 21.11.19 14:45 von: Horusfalke Leser gesamt: 666231
davon Heute: 78
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 320   

13.09.18 22:20

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyGartenzwergnase...#7872

Aufschlussreich in welcher Hinsicht ?  

13.09.18 22:44

5249 Postings, 3773 Tage tagschlaeferecht nicht tbhomy? hab noch solarworld im depot :D

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

13.09.18 23:17

2132 Postings, 1002 Tage Gartenzwergnase#7875 tbhomy

es ist auch nicht so einfach es zu verstehen, also jedenfalls nicht für Jeden....  

14.09.18 09:03

31878 Postings, 3516 Tage tbhomy#7878

Das ist wahr, denn ich glaube, Sie haben es selbst nicht verstanden.  

14.09.18 19:03

5249 Postings, 3773 Tage tagschlaeferhä, muss man nicht verstehen

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

25.09.18 12:55

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyHoffentlich sind die Käufer keine Zocker...

Das könnte der Aktie schaden, befürchte ich.

Keine Stimmrechtmeldung trotz rund 44 Mio. gehandelter Aktien seit 1.7.2018 ? Oje.

https://www.ariva.de/arcandor-aktie/historische_kurse

Wenn dem so wäre, kommen vermutlich eh nicht alle mehr aus ihren Aktien raus bis zum GameOver der Aktie. Die letzten beissen die Hunde...oder wie war das noch gleich ?

Nur meine Meinung.  

25.09.18 13:18

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyDer Insolvenzverwalter rechnet ab...

Per 12.9.2018 wurden die Erstattungen an Mitglieder des vorläufigen Gläubigerausschusses (neu) festgelegt. Masseverbindlichkeiten.

Quelle:
Amtsgericht Essen, Aktenzeichen: 162 IN 161/09
Amtsgericht Essen, 10.09.2018
www.unternehmensregister.de

Wie weit ist man bzgl. der Insolvenzmasse wohl von der Masseunzulänglichkeit entfernt ?  

25.09.18 13:18

31878 Postings, 3516 Tage tbhomy#7882

Korrektur: Festlegung am 10.9.2018, Eintragung am 12.09.2018. Sry.  

25.09.18 13:56

2132 Postings, 1002 Tage GartenzwergnaseLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.09.18 14:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

25.09.18 14:16

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyPhantasie und Realität...

...können mitunter weit auseinander gehen.  

25.09.18 14:36

2876 Postings, 1890 Tage freu_michLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.09.18 10:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

25.09.18 14:44
1

31878 Postings, 3516 Tage tbhomySchau ich so durch die Börsenforen...

...dann erkenne ich immer wieder recht unbedarfte, nicht gut informierte User.

Ich hoffe, dass ALLEN LESERN hier ebenfalls klar ist , dass Karstadt nichts mit der Arcandor AG zu tun hat ?

Bei der operativ tätigen Karstadt handelt es sich nämlich um die Karstadt Warenhaus GmbH, eine GMBH und keine AG.

Quelle:
Karstadt Warenhaus GmbH
Sitz der Gesellschaft: 45133 Essen, Theodor-Althoff-Str. 2
Handelsregisternummer: HRB 18928
https://www.karstadt.de/legal.html

Das hat NICHTS mit der hier diskutierten Arcandor AG zu tun. :-(

Hoffentlich kaufen da keine unerfahrenen Börsianer zu den aktuell viel zu teuren Preisen für diese Aktie. 0,03 Euro je Aktie ?

Kein Wunder, dass da so viele Aktien verkauft werden, oder ?

Nur meine kritische Meinung.  

25.09.18 14:49

2876 Postings, 1890 Tage freu_michDanke tbhomy ...

Es reicht ....

Halt dich fest und schau mal das an ...  

25.09.18 15:20

31878 Postings, 3516 Tage tbhomySehe nichts.

25.09.18 15:51

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyEin Vorstand ist Abwickler im ehem. Konzern

Die AG war führungslos, daher musste gerichtlich ein neuer Vorstand bestellt werden. Es dürfte u.A. um die Vertretung der AG in anstehenden Prozessen im laufenden Insovlenzverfahren gehen.

https://www.northdata.de/Schlier,+Heinz,+K%C3%B6ln/uvx

Es dürfte demnach vermutlich um die masseschonende Liqudation der streitbaren Vermögenswerte gehen.  

25.09.18 15:52

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyHerr Schlier...

...st wohl in den anderen Fällen mit der Liquidation fertig und kann sich nun auch um die Liquidation der Arcandor AG kümmern ?

 

25.09.18 15:56
1

17431 Postings, 3857 Tage M.MinningerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.09.18 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Falschaussage

 

 

25.09.18 15:59

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyM.Minninger #7893

Wo steht denn, dass man ein Insolvenzverfahren "rückabwickeln" kann ? Bitte belegen. Danke.

Wäre mir absolut neu.  

25.09.18 16:02

17431 Postings, 3857 Tage M.MinningerVergleich mit Esch-Fonds

Kern des Streits war ein kompliziertes Sales-and-lease-back-Geschäft. Kurz nach der Jahrtausendwende hatte Karstadt fünf Warenhausobjekte an die Oppenheim-Esch-Fonds verkauft ? deutlich unter deren Marktwerten. Esch modernisierte die Häuser und vermietete sie dann wieder zurück an Karstadt ? deutlich über den marktüblichen Bedingungen.

https://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2018/06/...h-mit-esch-fonds  

25.09.18 16:06
1

609 Postings, 636 Tage Flipsosehr gut erkannt!

25.09.18 16:06

31878 Postings, 3516 Tage tbhomyDer sieht vor, dass die Esch-Fonds dem Verwalter..

..knapp 22 Millionen Euro zahlen. Peanuts, richtig ?  

25.09.18 16:06

17431 Postings, 3857 Tage M.MinningerGreift ein Rad in das andere

25.09.18 16:08

17431 Postings, 3857 Tage M.MinningerArcandor-Insolvenz


Arcandor-Insolvenz KPMG muss Millionenhonorar zurückzahlen
22. Januar 2018 , aktualisiert 22. Januar 2018, 18:55 Uhr | Quelle: Handelsblatt Online

Noch kurz vor der Insolvenz des Arcandor-Konzerns erhielt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ein Millionenhonorar. Nach Auffassung des Frankfurter Oberlandesgerichts hat das andere Gläubiger benachteiligt.



Frankfurt/MainDie Wirtschaftsprüfgesellschaft KPMG muss einen Teil ihres Millionenhonorars an die Insolvenzverwaltung des früheren Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor zurückzahlen. Die noch kurz vor der Pleite im Juni 2009 ausgezahlten Beraterhonorare hätten andere Gläubiger benachteiligt, begründete das Oberlandesgericht Frankfurt seine am Montag veröffentlichte Entscheidung.

Beide Seiten hätten zum Zeitpunkt der Zahlung am 20. Mai 2009 gewusst, dass die Finanzierung der weiteren Geschäftstätigkeit nicht mehr gesichert gewesen sei, stellten die Richter fest. Arcandor hatte mit ihren Tochtergesellschaften Karstadt, Primondo und Quelle am 9. Juni 2009 beim Amtsgericht Essen Insolvenz angemeldet.

Mit weitergehenden Forderungen drang Insolvenzverwalter Hans-Gerd Jauch allerdings nicht durch. So muss KPMG keinen Schadenersatz in Höhe von verlangten 82 Millionen Euro leisten und auch 1,5 Millionen Euro Honorar bleiben in den Händen der Berater. Nach Auffassung des Gerichts gehörte es nicht zur Pflicht der Berater, Arcandor auf die drohende Insolvenzgefahr hinzuweisen. Die Frage der Insolvenzreife habe nicht zum Auftrag an die KPMG gehört, ein Sanierungskonzept zu erarbeiten.

Ein KPMG-Sprecher wollte am Montag das Urteil nicht kommentieren. Gegen die noch nicht rechtskräftige Entscheidung kann noch Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof eingelegt werden.
https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/...zahlen/20875288.html  

25.09.18 16:09

17431 Postings, 3857 Tage M.MinningerRegelrechter Wirtschaftskrimi

Seite: 1 | ... | 314 | 315 |
| 317 | 318 | ... | 320   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
thyssenkrupp AG750000
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Allianz840400