Sino Forest

Seite 1 von 68
neuester Beitrag: 18.09.12 15:21
eröffnet am: 05.11.06 17:17 von: S342 Anzahl Beiträge: 1677
neuester Beitrag: 18.09.12 15:21 von: Rosalie Leser gesamt: 222435
davon Heute: 44
bewertet mit 5 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 68   

05.11.06 17:17
5

548 Postings, 5395 Tage S342Sino Forest




Sino-Forest, WKN:899033
Homepage: www.sino-forest.ca

- EK gesamt 353 Mio. USD
- EK-quote 49%
- KBV 1,14
- EK-Rendite ca. 15%
- Schulden: 368 Mio. USD (davon 330 mio. USD verzinslich)

Sino-Forest Heimatbörse Toronto) ist der größte ausländische Holzproduzent in China, wo man seit 1995 aktiv ist. Die Gesellschaft verfolgt die ganz simple Strategie, gewachsene Holzbestände (vorwiegend Pinien) zu erwerben, kurzfristig zu ernten und anschließend auf dem für 50 Jahre gepachteten Land eigene schnell wachsende Baumarten (meistens Eukalyptus) anzupflanzen.

Demzufolge wird der Großteil der Umsätze mit dem Verkauf von Baumstämmen und Hackschnitzel/Holzspäne (wood chips) getätigt ( 29% bzw. 47%).

Darüber hinaus baut Sino-Forest zwei Holzverarbeitungswerke auf, in denen Holzpanele und weitere Rohbauteile für die Möbel- und Bauindustrie vorgefertigt werden. Hiermit erzielt die Gesellschaft einen Umsatzanteil von 19%.

Die restlichen 5% des Umsatzes werden durch Kommissionsgeschäfte im Holzhandel mit dem Ausland (Deutschland/USA/Europa) getätigt.

Zur Zeit verfügt die Gesellschaft über rd. 250.000 ha Plantagenfläche in verschiedenen Wachstumsphasen. Insbesondere der jüngste Einkauf von 50.000 ha „fertigen“ Pinien birgt ein hohes kurzfristiges Umsatzpotenzial. Bis 2011 bestehen Ankaufoptionen für weitere Plantagen, die Sino-Forest auf eine Gesamtfläche von 616.000 ha bringen könnten – das sind immerhin 6.160 km²

Sino arbeitet bereits äußerst profitabel, wie die 9-Monats-Zahlen zum Q3 2004 belegen. Im 9-Monatszeitraum wurden 191 Mio. USD erlöst. Bei einer EBIT-marge von ca. 25% erzielte Sino ein EBIT von 47 Mio. USD. Bedingt durch einige Einmaleffekte i.V.m. dem gescheiterten Börsengang der Tochter dürfte die EBIT-Marge noch Luft nach oben haben. Vor Steuern verdiente die Gesellschaft ca. 38 Mio. USD und nach Steuern immerhin 35 Mio. USD, was bei einer gewichteten Aktienanzahl von 120 Mio. Stück 30us-Cent/Aktie entspricht.

Sino arbeitet schon heute 50% effizienter als die einheimische Konkurrenz und hat sich zum Ziel gesetzt die Holzausbeute pro Hektar nochmals um 33,3% zu steigern.

Wachstumstreiber sind:

- geplante Umgehung der Zwischen-/Großhändler
- bereits begonnene Diversifikation in die Holzverarbeitung, wo man Bauteile/Panele für die Möbelindustrie fertigt. Hierfür wird in Kürze ein großes Werk in Südchina (nach HongKong) in Betrieb genommen
- steigende Marktpreise durch sehr hohe Papiernachfrage in China






Zusatz
------------------------------------------------
Ich liste euch hier mal ein paar interessante Fakten u. Artikel zu Sino-Forest und seiner Zukunft in China:

"Viele Regionen Chinas sind vom Verschwinden natürlicher Ressourcen betroffen. Das betrifft etwa Grundwasser, dessen Spiegel in den trockenen Gebieten des Nordens teilweise um einen halben Meter jährlich sinkt. Die Vegetationsdecke der Oberfläche ist in den letzten Jahren zurückgegangen, wovon vor allem die Wälder betroffen sind. Als Folge kommt es zu Erosion, besonders ausgeprägt das Lössplateau Zentralchinas. Durch zu intensive Bearbeitung geht Ackerland verloren, wobei die Desertifikation von Ackerland mit einem Tempo von etwa 2.400 km² pro Jahr voranschreitet...." (www.Wikipedia.de)

Weitere Fakten:

Rang Land Produktion
1 Vereinigte Staaten 80,8 Mio t
2 Volkrepublik China 37,9 Mio t
3 Japan 13,5 Mio t

Dazu: Focus Money, 26.02.2004

Der wachsende Wohlstand in China führe zu einem steigenden Bedarf an Papier. Mit 47 Millionen Tonnen sei China 2003 nach den USA bereits der zweitgrößte Papierkonsument der Erde gewesen. Um von ausländischen Importen unabhängiger zu werden, forciere China den Anbau von schnell wachsenden Bäumen. In den nächsten zehn Jahren sollten fünf Millionen Hektar Baumplantagen neu geschafften werden.

Ein Profiteur der Holzknappheit in China sei der kanadische Baumplantagenbetreiber Sino-Forest. Der Konzern habe rund 583.000 Hektar Fläche auf 50 Jahre gepachtet. Dieses Jahr dürfte Sino-Forest etwa 27.000 Hektar Wald schlagen, meist Eukalyptus und Espen. Bis 2012 dürfte die Abholzfläche auf 100.000 Hektar jährlich ansteigen.


www.greenpeace.de
Globaler Konsum chinesischer Holzprodukte: EU, USA, Japan
[...]

Natürlich liegt die Schuld nicht allein auf Chinas Schultern: Der weltweit steigende Holz- und Papierverbrauch und das Verlangen nach immer billigeren Produkten treiben die Zerstörung der Urwälder voran. China ist dabei eine Durchgangsstation. Ein großer Teil des nach China importierten Holzes wird zu Produkten wie Sperrholz, Möbel oder Papier verarbeitet und nach Europa, Japan und in die USA exportiert. Einige Fakten zur EU:
Die EU-Importe sind von 1995 bis 2004 auf das Fünffache angestiegen, die Sperrholz-Importe in die EU auf das über 100-Fache.
Der Hauptimporteur chinesischen Sperrholzes für Europa ist die belgische Firma Fepco.
Einige Händler haben sich bereits verpflichtet, auf solches Sperrholz zu verzichten. Dazu gehören die Firmen Wolseley (Großbritannien), PontMeyer (Niederlande), Castorama (Frankreich) und die französische Vereinigung der Holzimporteure Le Commerce du Bois.

Vereinzelte Maßnahmen seitens der EU gegen die Dumpingpreise chinesischer Produzenten führten bisher lediglich zu einer Verschiebung der Produktion auf andere Baumarten oder zu noch mehr gefälschten Dokumenten: Seit 2004 gibt es etwa Strafzölle auf Okoume-Sperrholz aus China. Daraufhin wurde nicht etwa auf mehr heimische Hölzer oder legale Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft zurückgegriffen. Nein, innerhalb kurzer Zeit wurde der Markt von Okoume auf Bintangor oder Red Canarium umgestellt. Dem Strom billigen chinesischen Sperrholzes hat dies keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Von 2004 auf 2005 ist der Import in die EU um fast 80 Prozent gestiegen.



Deutschland als Chinas Holzhandelspartner

Deutschland importierte 2005 aus China Holz im Wert von 211 Millionen Euro, davon Sperrholz im Wert von 29 Millionen Euro. Damit ist China für Deutschland der fünftgrößte Lieferant von Holzprodukten (nach Österreich, Polen, Russland und Finnland). Zusätzlich standen Papier und Zellstoff aus China im Wert von 110 Millionen Euro auf der Einkaufsliste.

Beispiel Sperrholz: Zu den deutschen Firmen, die Bintangor oder ähnliches Sperrholz aus China kaufen, gehören:

Brockmann-Holz GmbH (Düsseldorf), Impan GmbH (Köln), W. Ludwig & Co. Holzhandelsgesellschaft mbH (Hamburg), Gratenau Holz GmbH (Bremen), Enno Roggemann GmbH & Co. KG

(Bremen), Robert Neudeck GmbH & Co. KG (Germersheim bei Karlsruhe), Global Holz GmbH (Rödermark bei Frankfurt am Main), Holz Possling GmbH & Co. KG (Berlin), Bayou Holzwerkstoffe GmbH (Triefenstein-Lengfurt, Bayern),

F.W. Barth & Co. GmbH (Korschenbroich, NRW).

Eine Frage des Lebensstils

Die Wälder dieser Erde sind weder dem Holzkonsum in den Industrieländern noch dem Boom in China gewachsen. Wenn wir die Urwälder erhalten wollen, müssen die Industrienationen ihren Holzkonsum drastisch reduzieren und Schwellenländer wie China dürfen die Fehler des westlichen Lebensstils nicht wiederholen.

Beispiel Papier: Chinas Pro-Kopf-Papierverbrauch lag 2004 bei 34 Kilogramm. Der Verbrauch in den USA lag bei 312 Kilogramm pro Person. Würden die Chinesen ihren Papierverbrauch auf den der USA anheben, müssten jährlich fast 1,6 Milliarden Kubikmeter Holz zusätzlich gefällt, also die weltweite Holzernte verdoppelt werden.

[...]


Wie man sieht,hat Holz, und vor allem das in China, eine sehr große Zukunft.Das stetige Wachstum und die enorme Nachfrage könnte Sino-Forest sehr viel Geld bescheren.
Besucht mal www.sino-forest.ch und macht euch ein Bild von der Sache- vielleicht werdet ihr auch so überzeugt sein wie ich, das man hier in ein paar Jahren mit Sicherheit einen Gewinn erzielen kann.

Keine Empfehlung, nur eine Meinung!

Trade on, S342

(Teils auszüge aus www.wallstreet-online.de)
Moderation
Zeitpunkt: 07.06.11 10:31
Aktion: -
Kommentar: Hinweis: der eingestellte HP Link funbktionier nicht! Hier der richtige > http://www.sinoforest.com/presentations.asp <            

 

 

05.11.06 17:26

548 Postings, 5395 Tage S342...

Die Artikel, dass die Chinesen ihre eigenen Waldbestände zerstören, habe ich desshalb mit eingebracht, weil Sino Forest davon profitiert....  

05.11.06 17:39

548 Postings, 5395 Tage S342Gebt ruhig eure Meinungen...

..bzw Kritik ab...  

05.11.06 18:38
1

1132 Postings, 5202 Tage centy01@S342

gut analyse,ist ne zyklische branche mit intaktem aufwärtstrend.
holzpreise steigen seit einem jahr kontinuierlich, in deutschland sogar um 25% innerhalb eines jahres.
trend hält im zuge der allgemeinen rohstoffknappheit weiter an.

das das was die in china treiben ökologischer schwachsinn hoch zehn ist, wird den aktienkurs nicht wirklich interessieren.
geldgier rangiert vor vernunft!!  

06.11.06 19:11

548 Postings, 5395 Tage S342Stimmt,

aber Zukunft hat die Firma trozdem...  

10.11.06 11:26

548 Postings, 5395 Tage S342Wacht mal auf...

..und beobachtet mal den Wert.  

12.11.06 18:52

548 Postings, 5395 Tage S342Für Interessierte...

Q3 ist da- unbedingt durchlesen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Penisfisch  

16.11.06 20:43

548 Postings, 5395 Tage S342UPS

:Ich sehs grad^^ Im Link vertan... sorry(das war der Link für ne Freundin, die gerade in den Tropen ist ::)
Hier der richtige Link für alle Interessierte:
http://www.sino-forest.ca/...20release%20-%20Nov%209%2006%20Final.pdf
Lest ihn euch durch, ist interessant  

08.12.06 21:05

548 Postings, 5395 Tage S342Was neues...

...

Sino-Forest Completes Signing to Acquire Additional Hectares of Plantations in Hunan
Thursday December 7, 5:00 am ET


TORONTO, Canada, December 7, 2006 /CNW/ - Sino-Forest Corporation ("Sino-Forest") (TSX:TRE - News and TRE.S - News), a leading commercial forestry plantation operator in China, is pleased to announce the signing of an agreement to acquire an additional 300,000 hectares of plantation trees in Hunan Province through Sino-Panel (Asia) Inc. ("Sino-Panel"), a wholly-owned subsidiary. Sino-Panel had previously agreed to acquire 100,000 hectares of plantation trees in that region per the news release issued by the Company on September 28, 2006 bringing the total to 400,000 hectares. The Master Agreement for Acquisition of Pine and Fir Forest ("Agreement") is signed with Hongjiang City Forestry Technology Integrated Development Services Company ("Hongjiang City Forestry"), a state-owned enterprise in the People\'s Republic of China ("PRC") appointed to act as the authorized agent for the original plantation rights holders.
ADVERTISEMENT


Under the Agreement, Sino-Panel will purchase an additional 300,000 hectares of plantation trees in Huaihua City, Shaoyang City and its surrounding areas in Hunan Province with a fixed cost not to exceed RMB260 per cubic meter (m3) or approximately US$32.10 per m3 over a 14-year period. The plantations in Hunan contain mature species of pine and Chinese fir with an estimated fibre yield of 100 m3 to 120 m3 per hectare, or aggregate 30 million m3 to 36 million m3 of wood fibre. The terms and conditions of this agreement are substantially the same as the first agreement signed in late September 2006.

Under the provisions of the Agreement, Sino-Forest is given the right of first refusal to lease land for 50 years. The company intends to annually re-plant approximately the same hectares of trees harvested in the previous year over the 14-year period. The final terms of the lease are to be negotiated with Hongjiang City Forestry upon the authorisation of the original plantation rights holders.

"We are very excited to have expanded our acquisition area beyond the county level of Honjiang to the city level of Huaihua and Shaoyang," said Sino-Forest Chairman and CEO Allen Chan. "This underpins the level of confidence and support Sino-Forest received from the Hunan forestry bureau which fortifies our long-term working relationship."

QUelle: Sino-Forest Hp  

10.01.07 20:20

548 Postings, 5395 Tage S342Oh ja,

es geht nur aufwärts... bis 10€, dann gibst erstmal ne verschnaufpause :)
Mal sehen, wann die großen endlich auspringen...  

11.01.07 17:25

548 Postings, 5395 Tage S342was neues

12.01.07 20:10

548 Postings, 5395 Tage S342Hmm..

...lasst euch das Geld ruhig entgehen.
Wer nicht aufmerksam wird ist selber Schuld.Finds nur Schade,dass sich keine Diskussionlustigen finden.

Letzter Kurs: 6,93 WKN: 899033
Veränd. abs.: +1,13 Symbol: SFJ
Veränd. in %: +19,48 % ISIN: CA82934H1010

INTRADAYCHART§  
Angehängte Grafik:
bigchart.png
bigchart.png

12.01.07 20:17

548 Postings, 5395 Tage S342Neuigkeiten- übernahme?

Sino-Forest Confirms Possible Takeover Bid by CVC, Macquarie

By Steve Stroth

Jan. 12 (Bloomberg) -- Sino-Forest Corp., the largest foreign-owned lumber company in China, confirmed that it has been approached by CVC Asia Pacific Ltd. and Macquarie Bank Ltd. about a possible takeover offer.

``Various parties,\'\' including CVC and Macquarie, have approached the company ``with respect to the possible investment in, or acquisition of, Sino-Forest, the Toronto-based lumber producer said today in a statement distributed by Canada News Wire.

An acquisition of Sino-Forest, which has a market capitalization of $1 billion, would give the buyout firms control of a wood-products maker that increased sales 34 percent annually between 1994 and 2005. The Toronto-listed company\'s shares are poised for the biggest weekly gain since September 2005.

To contact the reporters on this story: Patricia Kuo in Hong Kong at pkuo2@bloomberg.net ; Cathy Chan in Hong Kong at kchan14@bloomberg.net

Last Updated: January 12, 2007 09:39 EST


Quelle: http://www.wallstreet-online.de/informer/...1.1.10.1.1&thread_page=30  

14.02.07 20:35

548 Postings, 5395 Tage S342Nach der

dementieren der Marique Bank hat sich der Kurs jetzt gut erholt. Sieht wieder wie vorher aus  

12.08.08 18:43

123 Postings, 5270 Tage GoldinvestorEPS in Q2 um 82% gestiegen!

Sino-Forest Diluted EPS Increased 82% to $0.24 in Second Quarter 2008; Gross Margin from Integrated Operations $40 per m(3)
          §    TORONTO, Aug. 12 /CNW/ - Sino-Forest Corporation ("Sino-Forest") (TSX:TRE
and TRE.S) announced today outstanding financial results for the three and six
month periods ended June 30, 2008. All amounts in this release are expressed
in U.S. dollars unless otherwise indicated.

          §    <<
          §    Financial Highlights

          §    -   In the second quarter, Revenue increased 45%, EBITDA 72%, and Net
          §        Income 98%
          §    -   Diluted earnings per share rose 82% in the quarter, 49% year to date
          §    -   Sino-Forest issued an offering of $345 million of convertible senior
          §        notes to fund new tree acquisitions


          §                       Three months ended June 30   Six months ended June 30
          §    (US$ millions,         2008   2007(3)  Change     2008   2007(3)  Change
          §     except margins and        (Restated)                 (Restated)
          §     per share amounts)       $        $        %        $        $        %
          §    --------------------------------------------------
          §    Revenue               187.1    128.8     45.3    323.3    241.5     33.8
          §    Gross Profit(1)        67.2     42.1     59.6    114.1     74.2     53.8
          §    Gross Profit Margin    35.9     32.7  3.2%pts     35.3     30.7  4.6%pts
          §    EBITDA(2)             106.2     61.7     72.2    179.9    108.6     65.5
          §    Net Income             43.4     21.9     98.1     57.9     33.4     73.3
          §    Diluted Earnings
          §     Per Share             0.24     0.13     81.6     0.31     0.21     48.9
          §    Cash Flow From
          §     Operating Activities 100.2     18.7    436.2    132.3     65.0    103.5

          §    Note: Footnotes (1), (2) and (3) at end of this release
          §    >>

          §    Allen Chan, Chairman and CEO of Sino-Forest Corporation, said, "Even
though the second quarter is usually our second weakest quarter of the year
due to seasonality, we are proud to report strong operating and financial
results, while maintaining a solid balance sheet. The key contributing factor
to this favourable performance is related to the gross margin earned on
harvesting and sales of logs from our integrated plantation operations. The
cost of harvesting was much lower in the second quarter compared to the first
quarter, and the average selling price increased 4% to $107 per m(3). As a
result, we recorded a gross profit margin of $40 per m(3) at our integrated
plantation operations, which exceeded both our guidance of $20 to $23 per m(3)
and our first quarter result of $28 per m(3). As we continue to ramp up our
integrated plantation operations this year, we will be on track to begin
large-scale replanting in Hunan in 2009."
          §    "At our purchased and planted plantations, we recorded a consolidated 7%
increase in log prices (excluding currency appreciation) compared to a year
ago."
          §    "We are also very pleased to have entered into another long-term master
agreement to acquire 200,000 hectares of trees at a cost not to exceed Rmb350
m3 in Fujian Province - located along the south-eastern costal area, and under
China's 11th Five-year Plan, designated among the top three provinces to
supply wood fibre to the market. Fujian is a province where we have been
operating since 2001. This strategic acquisition will further strengthen our
position as a leading national supplier of quality wood fibre", added Mr.
Chan.  

12.08.08 19:07

123 Postings, 5270 Tage Goldinvestor7% unter Pari

Warum notiert der Kurs in Frankfurt so viel niedriger als in Toronto?  

01.04.11 11:41

608 Postings, 4089 Tage fidelity1Jahreshoch und

keiner meldet sich hier?  

06.05.11 19:01

39 Postings, 3719 Tage Duke89Hmmm

denke ein Einstieg lohnt sich auf jeden fall.....

Jahreshoch die 2te wir kommen ;)

 

mfg Duke

 

PS: In Börse Online wurde die Firma vorgestellt ;)

 

 

05.06.11 20:55
1

13 Postings, 3808 Tage duda666Korrektur wird größer

... mal sehen was an den Nachrichten Falsch-Bilanzierung oder Short-Selling pushen dran ist  

07.06.11 09:53
2

490 Postings, 3514 Tage Svedek1966Ziele zu Sino?

Bin neu hier.

Was sind eure Ziele zu diesem Wert?  

07.06.11 09:58

2824 Postings, 3978 Tage mc.cashGeld Verdienen was sonst !

07.06.11 10:31
2

490 Postings, 3514 Tage Svedek1966mc.Cash

Ja, richtig und dann antizyklisch einsteigen, jetzt, wenn die Kannonen donnern.

Welche Kursziele hast du?  

07.06.11 11:07

2824 Postings, 3978 Tage mc.cashDie Letzten 5 Tage gingen rasant runter

Denke zumindest kurzfristig wieder ca 10-13 wäre OK   (-:  

07.06.11 11:29
2

490 Postings, 3514 Tage Svedek1966Hälst du die Bilanz für sauber?

Und ist die bad story nur von einem Short seller verbreitet worden?  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 68   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln