finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 291
neuester Beitrag: 07.12.19 16:59
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7252
neuester Beitrag: 07.12.19 16:59 von: Schniposa Leser gesamt: 1028844
davon Heute: 1423
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   

02.05.17 17:36
5

571 Postings, 1242 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   
7226 Postings ausgeblendet.

05.12.19 11:03

50 Postings, 952 Tage SchniposaVeteranen-Studie

Es wird ja vermutet, dass bald Ergebnisse zur Veteranen-Studie kommen.
Gibt es dazu "harte" Fakten/ Quellen?
 

05.12.19 14:33

3426 Postings, 2056 Tage Guru51schniposa


ich glaube nicht, dass es was richtig verbindliches gibt.
in der meldung vom 31.10.2018 ist jedenfalls ein
fester zeitrahmen für die studie nicht genannt.  

05.12.19 16:49

43 Postings, 6 Tage wabonanun gehts wieder

in den pennystockbereich, es werden wieder wochen und monate keinerlei nachrichten kommen


ich glaube, die werden es nie schaffen, weiter geld verbrennen und von den amibehörden am ausgestreckten arm vergungern  

05.12.19 16:51
1

56 Postings, 2619 Tage mikkosamWabona

Nur eine Frage - hast du schon einmal an der Börse Geld verdient?  

05.12.19 18:39

1471 Postings, 1252 Tage Mogli3Mikko

Im Biotechsektor sicher nicht. Sonst würde er wissen was das Auf und Ab bei diesen Aktien steuert. Hier sind viele vor 2-3 Wochen für 1? und darunter eingestiegen und machen jetzt einfach Kasse. Weil zusätzliche Abnehmer weitgehend fehlen, geht ein Verkauf nur zu tieferen Kursen über die Bühne. Aber ist vielleicht für ihn neu!!  

05.12.19 20:54

3426 Postings, 2056 Tage Guru51auf wo


nr. 45.785  ein neuer wauwau- beitrag:
" die gelegenheit eine KE zu 1,35 ist damit auch wieder verpaßt worden.
  eigentlich typisch für dieses management ".

als ob man eine KE wie eine kugel eis kaufen bzw. verkaufen könnte.
wie dieser herr die user hinter die fichte führen will,    macht schon sprachlos.

bald wird sich sein praktikantenlehrling im ersten ausbildungsmonat  
melden und eine ungemein intelligente frage stellen.  

05.12.19 21:55
1

173 Postings, 949 Tage citus17Lieber Nikolaus, bitte tausche auf WO

den Klugscheißer mit seiner ewigen Körbchen-Leier gegen HorschtBörse aus. Im Gegensatz zu dem Erstgenannten hat der nämlich inhaltlich abz und zu zum Thema Epi, wenn auch nicht immer, etwas beigetragen. Der mit dem Körbchen ist leider nur der allergrößte Börsenclown.  

06.12.19 10:55
2

959 Postings, 1461 Tage HAL2016Nur die Harten kommen...

...in den Garten ;-)  

06.12.19 12:38
3

52 Postings, 322 Tage schieldMal die Micro

bei finance. yahoo
https://finance.yahoo.com/quote/EXAS/community?p=EXAS

und bei stockwits
https://stocktwits.com/symbol/EXAS

reingestellt.
Bischen Wind machen!  

06.12.19 12:41

503 Postings, 408 Tage Amanitamuscaria@ Schield

Kriegst leider keine Bewertung von mir, weil 7 der letzten 20 von mir waren ;)

Aber GUT gemacht !  

06.12.19 13:12
2

435 Postings, 946 Tage per.aspera.ad.astraSchield

Es ist komisch, aber bei mir steht das gleiche wie bei Amanitamuscaria! Dann frage ich mich:
wer hat Dir die 7  der letzten 20... gegeben : ich oder Amanitamuscaria ?  :-)  

06.12.19 18:16
5
Irgendjemand hat javersucht hier bei EPI wieder zu zündeln. Unser Dogi vielleicht, nachdem er die letzten Tage ja schon auf WO versprochen hatte nicht mehr aktiv bzgl. Epi zu sein und dann trotzdem wieder negative Meinung verbreitet hat ? Ist wohl grad wieder am einsteigen ^^

Hab ihn ja auf WO schon gefragt, ob ihm langweilig ist  .......... er ist ja nur auf der Durchreise, war seine Antwort.

Unser Wauwau ist ja ein ganz spezieller Daytrader. Mit 45 Followern auf WO hat er da ja leichte Karten. Man muss sich nur Perseus anschauen, wo er jeden Tag 4-5 Meldungen an seine Follower abgibt ^^

Wenn er negative Meinungen verbreitet, dann kauft er. Wenn er hypt, dann ist er long. Wenn er dann wieder zündelt, dann ist er schon short ^^

Dann ist er ja doch wieder aktiv geworden um kund zu tun, dass Warburg die Analyse von 3,80 auf 3,40 gesenkt hat. Kurz danach wurde mal wieder nach unten verkauft.

Intention Stop losses zu ziehen und wieder bei EPI einzusteigen mit niedrigem Preis ????

Wer weiß, wer weiß.

 

06.12.19 19:52
3

146 Postings, 939 Tage Marty McFlyAmani

Wie ich ja schon auf WO geschrieben habe, bin ich da voll und ganz bei dir. Der Doggy macht sicherlich nichts ohne Berechnung und wenn man die Kommentare von Spongebob liest, dann sollte einem schon bewußt sein - die kennen sich persönlich. Vor ein paar Monaten hatten die beiden sich ja mal öffentlich im WO-Forum angezickt, da hat Doggy zwischen den Zeilen tief blicken lassen. Tenor, wenn ich mich recht erinnere,  Spongebob ist im Umfeld von Zours anzusiedeln und darüber kennen sie sich wohl auch persönlich. Sagt doch alles...
Leider kann ich den Dialog von damals nicht verlinken, da der damals meines Erachtens von den Mods zensiert wurde. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere hier ja auch noch daran und kann das bestätigen.  

06.12.19 20:04
4

3426 Postings, 2056 Tage Guru51amani


zu dem user wauwau.

wenn ich die beiträge durchgehe, die dieser user schon längere  zeit absondert,
so paßt das was du schreibst durchaus ins bild.

mit wauwau schreibt einer, der nicht seine objektive bewertung widergibt,
vielmehr formuliert einer seine kommentare so, dass der kurs in eine gewünschte richtung
beeinflusst wird.  ( aktuelles beispiel: verpasste KE zu 1,35 euro ).




 

06.12.19 20:14
2

503 Postings, 408 Tage AmanitamuscariaFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

06.12.19 20:17
2

503 Postings, 408 Tage Amanitamuscariawürde mich auch nicht wundern

wenn die 5 stellige Anzahl oben bei EPI von ihm war und unten genauso wieder zum einsammeln.

Dogi ist schlicht ein Daytrader. Zudem nutzt er einfach seine Follower aus, um seinen eigenen Gewinn zu machen. Aber das muss ich sagen ........ das hat er drauf. Dafür auch meinen Respekt  

06.12.19 21:29

503 Postings, 408 Tage Amanitamuscariaach kommt schon liebe Forumteilnehmer

drückt mal ein paar Daumen für Marty, Schield, Guru, mehrdiegern

Die machen sich richtig Mühe hier zu schreiben und ich darf ihnen keinen Stern mehr geben ;)  

06.12.19 22:29
2

146 Postings, 939 Tage Marty McFlyNachtrag zu meinem Post #7240

Hab den Link gefunden. Hatte eigentlich gedacht, dass war schon länger her und damals gelöscht worden. Aber diese Diskussion damals lässt schon tief blicken und sollte jeder selbst mal für sich reflektieren. Gerade wenn zu bestimmten Zeitpunkten hier wieder vermehrt gewisse Stimmungen verbreitet werden und zeitgleich ein gewisser Druck auf dem Kurs liegt. Es gibt Forenteilnehmer, die einen erheblichen finanziellen Rahmen mitbringen...    



dogweiler schrieb am 04.04.19 09:34:46 Beitrag Nr. 42.419 (60.273.795) Antwort auf Beitrag Nr.: 60.272.910 von Spondon am 04.04.19 08:26:53 Ich verneife mir jetzt jegliche Schimpfworte die gemäß Rechtslage eine Bleidigung darstellen würden, aber unverschämter gehts wirklich kaum. Auch werde ich nicht gegen die WO-Regeln verstoßen und fremde Boardmails veröffentlichen, aber meine eigenen darf ich sehr wohl veröffentlichen. Ich schrieb Dir gestern: "sorry, aktuell kein kommentar dazu ich bitte um verständnis" darauf kam eine vermeintliche verständnisvolle Antwort, auf die ich mich nochmals gezwungen sah, zu antworten: Zitat: "nein du solltest dir nichts bei denken, ausser dass ich grad nicht auskunftsfreudig bin, das ist alles " anstatt zu respketieren, dass ich kein Auskunftsbüro bin, das täglich Auskunft über seine Trades in einem WP gibt, kommt nun ein derart dreistes öffentliches Posting. Und Gedanken über meinen Ruf machst Du Dir auch noch. Offensichtlich, was Du damit bezweckst. Vielleicht sollte man die Leute mal aufklären, in welchem Verhältnis Du zu Balaton stehst, dann könnte man mich vielleicht auch verstehen, warum ich gerade Dir keine Auskunft (schon gar keine exklusiven) über meine ECX Aktivitäten (oder auch nicht) gebe. Nochmals: ich bin nicht meldepflichtig und auch Auskünfte in der Vergangenheit sollten nicht zur Schlussfolgerung führen, dass ich nun jederzeit Auskunft zu meiner Strategie gebe. Das sollte man einfach respektieren und nicht eine derart unverschämte (Rache-)Attacke fahren. Weitere Boardmails o.ä. kannst Du Dir im Übrigen sparen, ab sofort bist Du gesperrt bei mir, sie würde mich also nicht erreichen... Dafür kannst Du jetzt Verständnis haben oder auch wieder nicht. Ist mir völlig gleichgültig. @all, sorry, aber das konnte man nicht unkommentiert lassen. Aber es zeigt sehr gut, wessen Geisteskind Spondon ist.


EPIGENOMICS N Helden | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...019;m:4;u:337408;s:asc

 

06.12.19 22:41
3

503 Postings, 408 Tage AmanitamuscariaCMS/ACS

ich werde mal am Wochenende eine Mail in Richtung EPI US verfassen bzgl. Thema CMS/ACS

wenn jemand Fragen hat, dann bitte per BM an mich; Fragen wann etc. kann man sich sparen, weil diesbzüglich sowieso keine konkrete Antwort zu erwarten sind

aber wenn es um Zusammenhänge geht etc. dann bitte per BM an mich  

06.12.19 23:38
1

503 Postings, 408 Tage Amanitamuscaria@ mad-jay

Mal eine Frage. Wenn wir 1x alle 14 Tage oder 1x pro Monat eine gesammelte Anfrage an EPI US schicken würden, wie könnten wir das optimaler Weise bewerkstelligen ?

Ich würde mich dann um den Text kümmern ? Wie könnten wir die Anfragen optimalerweise zusammenfassen ? Gibt es die Möglichkeit einen Sammelaccount oder eine Sammelmail einzurichten ?

Gruß
Amanita  

07.12.19 09:11
1

509 Postings, 2130 Tage GaborPiscisNeueinstieg

Geschätzte Epi-Community, bin nach wochenlangem Mitlesen und durchaus relevanten Informationen und Gedanken hier bei Epigenomics eingestiegen. 0,15 Promille des Unternehmens gehören jetzt mir. EK 1,09 Euro. Verkaufen will ich noch lange nicht bei dem zu erwartenden Newsflow, der für mich vielversprechend klingt. Und die letzte Finanzierungsrunde hat ja auch etwas Luft verschafft. Schönes Wochenende diesem Epi-Zentrum.  

07.12.19 12:29

3426 Postings, 2056 Tage Guru51gabor


also  " noch lange nicht "   läßt  schon viel spielraum für eine interpretation.
1 monat, 5 jahre ???

ich für meinen teil wäre mit einem verkauf im zweiten HJ 2020  nicht unglücklich.
z. b. nach einem übernahmeangebot, welches  die chancen der pommes bude
in berlin berücksichtigt.  ( p. b. ist alles andere als negativ gemeint ).  

07.12.19 13:29
4

503 Postings, 408 Tage AmanitamuscariaUS Abgeordneter Payne

Habe gerade eine Info Mail von Ihm erhalten, mit einem Update hinsichtlich seiner Bemühungen bzgl. Gesundheitsversorgung.

Ich war mal so frei Ihm zu antworten und Ihn auf die Mikrosimulation hinzuweisen ;)  

07.12.19 15:46
4

173 Postings, 949 Tage citus17Amani - Frage an Epi US bzgl. ProLiver...

In der Telko zum 3. Quartal 2018 Anfang Nov. 2018 sagte GH Folgendes zum HCCBloodtest:
Mit der vorzeitigen Vervollständigung der CE-Kennzeichnung haben wir bereits die nächsten wichtigen Schritte für dieses Produkt begonnen. Wir planen, bis zum dritten Quartal 2019 eine Querschnittsstudie in den USA zum Thema Krebsfrüherkennung abzuschließen. Eine vollständige Vorab-Einreichung bei der FDA und eine klinische Langzeitstudie in den USA in der zweiten Hälfte 2019.

Folgende Fragen dazu:
Warum ist die Querschnittsstudie noch nicht fertig (wir haben bald Ende 4. Quartal)? Warum ist eine vollständige Vorab-Einreichung bei der FDA und eine klinische Langzeitstudie in der 2. Hälfte 2019 nicht erfolgt (nur aufgrund beschränkter finanz. Ressourcen)? Was ist passiert, dass man von dieser Aussage so gravierend abweicht?

GH darf sich allmächlich daran gewöhnen, dass er an seinen Aussagen, die er vor einem Jahr gemacht hat, auch gemessen wird.  

07.12.19 16:59

50 Postings, 952 Tage SchniposaAussagen GH

@citus: berechtigte Fragen, du solltest diese Fragen Hilke stellen...

Ich habe mal wegen der Veteranen-Studie auf der HP des U.S. Department of Veterans Affairs gesucht.
Da gibt es für jedes Projekt eine Projekt-Nummer.
Habe leider nichts mit Epiprocolon gefunden...
Eine Anfrage an Hilke und Bull ist leider noch nicht beantwortet.
In der Epi-Meldung von 10/2018 steht, dass das Narrows Institut die Studie betreut.
Bei google findet man Narrows Institut: dauerhaft geschlossen - hoffentlich kein schlechtes Zeichen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
289 | 290 | 291 | 291   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, Spirido, Hundlabu, Horscht Börse, keinGeldmehr, nwolf, ROI100, Spondom, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
OSRAM AGLED400
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750