finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 172
neuester Beitrag: 16.01.19 16:28
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 4298
neuester Beitrag: 16.01.19 16:28 von: v0000v Leser gesamt: 558982
davon Heute: 41
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
170 | 171 | 172 | 172   

02.05.17 17:36
5

491 Postings, 918 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
170 | 171 | 172 | 172   
4272 Postings ausgeblendet.

15.01.19 12:01
1

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernguru51

spare dir doch die mühe.

2016 hat payne zum ende des 114. kongress unter H.R,6275 die gesetzesvorlage eingebracht.

2017 zu beginn des 115. kongress hat er genau diese gesetzesvorlage wieder eingebracht/ einbringen müssen.  da unter H.R.1578 registriert.

2016 war nur die präsidentenwahl. gesetzgebung ist sache des kongresses.
2018 wurde das repräsentantenhaus komplett neu gewählt und 1/3 des senats, also der neue nämlich 116th congress

noch zur verdeutlichung:
114th congress H.R.6275 Donald Payne Sr. Colorectal Cancer Detection Act of 2016
115th congress  H.R.6275 Federal Employees Paid Parental Leave Act of 2018

 

15.01.19 12:58

82 Postings, 84 Tage AmanitamuscariaAnfrage von Spondon beim IR :

Soweit das Unternehmen informiert ist, hat das CBO schon vor der Veröffentlichung des offiziellen Gebührenkatalogs begonnen, den Score zu ermitteln. Leider gibt es für diesen Prozess keine zeitlichen Vorgaben. Da es sich um eine Regierungsbehörde handelt, hat Epigenomics auch wenig Einfluss auf die ?Geschwindigkeit?, mit der der Score erarbeitet/errechnet wird. Die Gesellschaft wird den Markt aber sofort informieren, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

Nach unserem Kenntnisstand muss der Gesetzesentwurf nicht neu eingebracht werden.

Allgemein kann ich Ihnen aber versichern, dass Epigenomics die Öffentlichkeit zu allen wesentlichen und (kurs-) relevanten Fragen und Themen per Pressemitteilung informiert. Darüber hinaus beantwortet das Management die Fragen von Investoren und Analysten regelmäßig mittels Telefonkonferenzen. Das heißt, wenn neue, verlässliche Informationen vorliegen, wird das Unternehmen Sie auch über die ?offiziellen? Kanäle informieren.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards,
Frederic Hilke
Media & Investor Relations Contact  

15.01.19 14:39

985 Postings, 928 Tage Mogli3Geduld

ist eine Tugend! Es dauert solange es dauert, ihr könnt da nichts beschleunigen. Wir haben ja alle CBO abonniert, also wissen wir es genauso schnell wie EPI selbst. Liegt das mal vor dann wird im Kongress auch abgestimmt ob das jetzt neu eingebracht werden musste oder nicht. Sehr wahrscheinlich ist das ein reiner Routineprozess. Ich hab noch Platz im Koffer, sollte es vorliegen fahre ich beim Trumpschen Golfclub in Mar-a-Lago vorbei und brings im Flieger Ende Januar mit.  

15.01.19 14:50

816 Postings, 1137 Tage HAL2016warten wir mal ab...

was die Veröffentlichung der Microsimulation bringt. Sollte eine signifikante Erhöhung der Teilnehmerrate gezeigt werden können wir hoffen, das über den CBO positiv abgestimmt wird.

Ansonsten könnt Ihr davon ausgehen, dass der Staat für ProColon vermutlich einen 3stelligen Miobetrag über eine bestimmten Zeitraum zur  Verfügung stellen muss.

Die Epigenomics AG (FSE: ECX, OTCQX: EPGNY) gibt bekannt, dass ein Mikrosimulationsmodell, das von externen wissenschaftlichen Experten erstellt wurde, positive Ergebnisse für den Bluttest Epi proColon® nachgewiesen hat. Das wissenschaftliche Manuskript wird derzeit finalisiert und in Kürze zur Veröffentlichung eingereicht. Epigenomics wird sich nach der Veröffentlichung des Manuskripts zu den spezifischen Ergebnissen äußern.  

15.01.19 15:25

985 Postings, 928 Tage Mogli3Hal

Bezahlt werden muss zuerst in jedem Fall. Ein Test ist ja vorbeugend und soll spätere Schäden verhindern helfen. CBO oder Microsimulation sind prospektive Modellrechnungen die je nach Fragestellung über x-Jahre angelegt werden. Erst am Ende dieses Betrachtungszeitraumes sollten die durch den Test vermiedenen Krankheitskosten höher sein als das eingesetzte Kapital für die Tests.  

15.01.19 16:40

2633 Postings, 1732 Tage Guru51hal


der kongress bewilligt keine mittel für mehrere jahre.
vl. mal in besonderen fällen.
normalerweise geht es um den haushalt für 1 jahr.
also aktuell um 2019.

die rechnung, die cbo aufmacht, umfaßt einen zeitraum von mehr als 5 jahren.
wenn ich nicht falsche liege war von 8 oder 10 jahren die rede.

mogli: ich bin ein uraltes männlein, da ist es mit der geduld nicht mehr so weit her.
 

15.01.19 16:47

985 Postings, 928 Tage Mogli3Guru

Meine Geduld wird mit dem Alter immer größer!! Die EPI-Story hat mich da kräftig unterstützt. Ohne Geduld wäre EPI der Untergang!  

16.01.19 09:07

588 Postings, 818 Tage namgni@mogli

Erwähnte ich das mit der Pitchgabel bereits, also
eine vom Mar a lago....!?

(Wahrscheinlich gleich wieder Mod-gelöscht...)  

16.01.19 11:11

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernamanitamusc.

anfrage an ir:

Nach unserem Kenntnisstand muss der Gesetzesentwurf nicht neu eingebracht werden.

 

16.01.19 11:14
3

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernamanitamusc.

da kann man sich doch nicht mit zufriedengeben.

ja oder nein. ist epi nicht in der lage bei us-gov. oder herrn payne nachzufragen. ist doch äußerst relevant.

da mein erkenntnisstand (siehe meine letzten postings) anders ist werde ich bei ir noch einmal nachfragen.

 

16.01.19 12:37
3

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernneueinbringung

einer gesetzesvorlage

zum stöbern:
www.congress.gov

da findet man die "neu" eingebrachten gesetzesvorlagen.
wenn ihr dann nur den titel des gesetzes ausschneidet und googelt seht ihr, dass sehr viele gesetzesvorlagen schon im 115th congress eingebracht waren.

über die seite findet ihr tolle infos.

so sind zur zeit ca. 700 neue gesetzesvorlagen eingebracht. die werden alle neu numeriert.
im haus sind wir bei 581 eingaben.

im kalender könnt ihr sehen, was z.B. gestern behandelt worden ist.

da tauchen auch ur die neuen also ab 01.01.2019 eingebrachten gesetzesvorlagen auf.

deshalb für mich ganz klar, gesetzesvorlage muss neu her.

würde mich sehr freuen, wenn ihr mir zeigt, dass ich falsch liege.



 

16.01.19 13:17
1

2 Postings, 14 Tage dogweilerNatürlich..

...muss neu eingebracht werden, was offenkundig ne Sache von unter einem Tag ist.

Aber bevors losgehen kann, muss der Score her. Und dazu muss der shutdown erstmal beendet werden. Kann also noch dauern.  

16.01.19 13:19
1

816 Postings, 1137 Tage HAL2016sehe ich genauso...

Vorlage muss neu eingebracht werden. einfach eine Menge Red Tape in USA. Ich leite es daraus ab, dass GH auf diese Frage recht ausweichend geantwortet hatten. Dann klang etwa so: " Wenn nicht im Dezember, dann im Januar wieder... Damit war aber vermutlich nicht gemeint, dass die aktuelle Vorlage weiter geführt wird, sondern dass sie eingebracht werden muss.

Warum das alles wieder nicht geklappt hat werden wir im call zu den Q4 Zahlen hören. Ich wette aber eher auf gute Simulationsergebnisse und eben doch noch Eintrag bei eine der Gesellschaften. Sind die Ergebnisse nur mäßig ist ProColon platt. Es müssen gute Aussagen kommen zur Erhöhung der Teilnehmerzahlen. Ansonsten Leber - 3-4 Jahre mitbringen.

Gregory Hamilton

Okay. Thank you, Simon. On your first question regards to the bill, for best guess, it's very hard to say. We're waiting for the CBO score, that's a requirement before any bill can be passed as we get must get CBO score, so we should have that this year. We're highly confident we will. Once we do, then the bill can move to vote. So that can happen as early as December of this year in the -- what's called of a lame-duck session, which is the session of Congress between the elections yesterday and the new session of Congress that starts in January. So that is a potential opportunity. However, it's remains to be seen what kind of legislation will pass during that time frame. And then after that, then the next window of opportunity is in January when the new session of Congress begins.  

16.01.19 13:27

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegerngenau

die score-berechnung läuft weiter oder ist zumindest auf stand by.

die amis haben zwar einen trottel als chef, aber sind ja nicht alle deppert.
die erstellten berechnungen werden sie weiter nutzen. ob jetzt oder erst nach einbringung der gesetzesvorlage bleibt abzuwarten.

das was bislang positives im gesetzgebungsverfahren erreicht wurde, hat bestand.

und das ist nmm äußerst postitiv.

das neueinbringen ist für mich "nur" ein formeller, aber notwendiger akt.
 

16.01.19 14:06

816 Postings, 1137 Tage HAL2016Payne Vorlage scheint raus zu sein...

16.01.19 14:45
1

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernhal 2016

nein das sind die "alten" im senat

aber hier ganz eindeutig:

Dieses Gesetz wurde auf dem 115. Kongress vorgestellt, der vom 3. Januar 2017 bis zum 3. Januar 2019 tagte. Die am Ende eines Kongresses nicht erlassenen Gesetze sind aus den Büchern gelöscht.

 

16.01.19 15:04

2633 Postings, 1732 Tage Guru51na, dann

16.01.19 15:08
3

1010 Postings, 642 Tage Horscht Börsemehrdigern, vielen Dank

und nun mal eine Mutmassung:

Nicht "laufende" da "gelöschte" Gesetzgebungsverfahren werden vom CBO auch nicht weiter behandelt, da die Gesetzesgrundlage hierzu fehlt.

Der CBO-Prozess könnte deshalb aktuell neben den Gründen des "shutdown" unterbrochen sein und erst wieder mit Neuvorlage des Gesetes in den Beschlussprozess bei CBO neu anlaufen / weitergeführt werden und dies je nach Priorität, wie die neuen Gesetgebungsverfahrens dort eingehen.

Gibt es keine Gesetzesvorlage, gibt es also auch keine CBO- Rechnung.

Ich gehe mal davon aus, dass das Gesetzt im Februar 2019 spätestens wieder eingereicht wird (im März ist wieder die darmkrebsaktion in Washington?) und der Gesetzgebungsprozess - die Klärung der Erstattungsfrage - sich damit um 3- 4 Monate gegenüber dem "Planunungs"- Stand aus November / Dezember  2018 verschiebt.
 

16.01.19 15:11

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernchina

etwas durchaus positives:
(quelle) auskunft der ir

der patentstreit in china betrifft nicht den vertrag mit biochain (hatten wir schon...), aber das keine zahlungen mehr fliessen ist falsch.

sowohl die vereinbarten mindestlizenzzahlungen, als auch die umsatzbeteiligungen werden bezahlt.

ich denke, dass wir dieses jahr bei 1 mio netto lizenzeinnahme liegen.

kleinvieh :)  

16.01.19 15:12

2633 Postings, 1732 Tage Guru51na, dann


harren wir auf die antwort, die hoffentlich in kürze aus dem hause epi  kommt.

mit einiger  sicherheit bedeutet   " einbringen "   keinen zeithorizont von einigen monaten.

ich tippe mal - aus dem bauch - in fällen wie unseren:
hier wird eine neue nummer vergeben.  

16.01.19 15:19

1301 Postings, 1744 Tage mehrdiegernhb

deine mutmassung sehe ich genau so.

wenn ich in der epi-leitung wäre, würde ich alle möglichkeiten zur unterstützung/beschleunigung von herrn payne im repräsentantenhaus und frau capitö nutzen...... vielleicht kommt ja bald die (erfolgs-) meldung

capito :)  

16.01.19 15:30

1010 Postings, 642 Tage Horscht BörseMehrdigern,

so sehe ich das auch.

Das microsimulationsmodell könnte für die Einbringung bei der uspstf - und - ggf. sogar als Basisdatensatz für die cbo dienen, bzw. Ggf. wertvolle Daten beisteuern (je nachdem, was diese Daten denn sagen).  

16.01.19 15:34
1

985 Postings, 928 Tage Mogli3Ihr

macht euch viel zu viele Gedanken über einen reinen Routineprozess. Der Kongress tagt hier ständig ganz normal. Hier sind Ende Jahr x Gesetze liegen geblieben. Das folgt ganz sicher einem Routineprozess. Da wird einfach 2019 auf den Deckel geschrieben  und weiter geht?s. Genauso beim CBO. Die fangen doch nicht mit allem von vorne an. Wahrscheinlich wird der Gesetzes- Einbringer gefragt ? wie weiter? und der sagt dann ? weiter? oder ? streichen?. Alles andere wäre ziemlich verwunderlich.  

16.01.19 15:49

2633 Postings, 1732 Tage Guru51mogli


so sehe ich es auch.
und nur so kann man  ist die aussage von gh in der hv 2018 verstehen.

p. s.    ab samstag rollt wieder der ball.

 

16.01.19 16:28

740 Postings, 945 Tage v0000vHal

nein sind noch alle da.
https://www.congress.gov/...t%22%7D&searchResultViewType=expanded

Nach Auskunft von Epi ist das von Bedeutung:
H.R.6062 - Donald Payne Sr. Colorectal Cancer Detection Act of 2018
https://www.congress.gov/bill/115th-congress/...5D%7D&s=2&r=3  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
170 | 171 | 172 | 172   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Spirido, keinGeldmehr, nwolf, ROI100, tancho
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Allianz840400
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BayerBAY001
EVOTEC AG566480